Video 66: Ist Narzissmus die neue Normalität?

Ja, die Zählweise ist richtig; nach vielen weiteren – ebenfalls interessanten – Videos beschäftigt sich erst dieses Video wieder mit dem Narzissmus-Thema.

Transkription von Ariel Glad, 4. September 2018

YouTube-Video https://www.youtube.com/watch?v=Mx9IM2liYl0

Sam Vaknin, ein professioneller Pädagoge zum Thema Narzissmus und selbsternannter Narzisst, hat kürzlich ein interessantes Video* veröffentlicht, in dem er einige sehr interessante Fragen stellt. Er stellt fest, dass wir uns zu einer zunehmend narzisstischen Gesellschaft entwickelt zu haben scheinen; sind demnach Narzissten besser geeignet, in dieser neuen Gesellschaft erfolgreich zu sein und zu überleben?

*) Sam Vaknins Video: https://www.youtube.com/watch?v=RovDm…

***

Wir finden diese Perspektive sehr interessant und wir denken, dass Sam einen sehr guten Standpunkt hat. Es scheint, dass das Thema Narzissmus zu einem heißen Thema geworden ist, und wir können dieser Tage unzählige Videos, Artikel, Blogs, Bücher usw. zu diesem Thema finden. Jeder, der oder die diese Art von Persönlichkeitsstörung erkennt und sich ihrer gewahr wird, hat, wenn er/sie so ist wie wir, das Gefühl, den Heiligen Gral gefunden zu haben, warum er/sie sich so unterdrückt, verwundet und dysfunktional in der Gesellschaft und in Beziehungen fühlt. Im Zusammenhang damit scheinen wir uns auch zu zwei verschiedenen polarisierenden Gruppen zu entwickeln, wenn nämlich in einer Gruppe Narzissten mit den damit verbundenen asozialen Persönlichkeitsstörungen vorhanden sind, dann laufen wir Gefahr, uns zu einer anderen Gruppe von „professionellen Opfern“ zu entwickeln.

***

Sind wir, die wir durch narzisstischen Missbrauch verwundet wurden, einfach nicht mehr geeignet, uns an eine Gesellschaft anzupassen, in der narzisstische Verhaltensweisen zur normalen Umgangsform, d.h. zur normalen Art und Weise geworden sind, mit anderen zu interagieren? Vor dem Hintergrund der Konzepte, die im letzten Artikel über die Wirklichkeit eingeführt wurden, könnte sich die Frage stellen, wenn das, was wir wahrnehmen, bestimmt, welche Art von Realität wir erleben werden, sind wir dann in irgendeiner Weise dafür verantwortlich, weil wir den Schleier über diese sadistische und masochistische Dynamik in Beziehungen lüften, in denen wir keine Individuen mehr als das sehen, was sie sind, sondern eine polarisierende Sicht auf Missbrauchstäter und Missbrauchsopfer einnehmen?

***

Wo ziehen wir die Grenze? Sollten wir gar diese Linie schon ziehen, bevor wir anfangen? Was bestimmt, ob jemand narzisstisch ist oder nur sehr selbstbewusst und in sein eigenes Interesse und seinen Erfolg investiert? Eine Maßgröße, die wir in einem früheren Artikel vorschlugen, war, dass das entscheidende Moment bei der Bestimmung des Narzissmus in der Wirkung lag, die bei einer Person oder auch anderen feststellbar war, mit denen der Narzisst oder die Narzisstin in Beziehung stand. Erfuhr die andere Person, eine Art von Abwertung in der Beziehung? Mit anderen Worten, für den Narzissten ist es, um an seine Versorgung zu kommen, notwendig, die andere Person in irgendeiner Weise zu verwunden. Narzissten WOLLEN andere verletzen. Sie wollen, dass andere sie fürchten. Sie wollen, dass andere sie beneiden, bemitleiden, lieben und hassen. Um dies zu erreichen, gibt es sehr spezifische Verhaltensweisen, die der Narzisst/die Narzisstin als Manipulationstaktik verwenden wird, um diese entsprechenden Antworten und Reaktionen in denjenigen um sie herum zu provozieren. Macht das den Unterschied zwischen bösartigem Narzissmus und extremem Selbstvertrauen aus? Kann eine Person extrem selbstbewusst, erfolgreich und in der Kontrolle über die Situationen in ihrem Leben sein, ohne dabei andere zu verletzen? Ja, das kann sie.

***

Warum ist dann aber das nicht die neue Normalität in der Gesellschaft? Warum schwappt nicht eine Bewegung der Liebe und Akzeptanz über den Planeten, wo jeder, wann immer er/sie eine Entscheidung trifft, das Wohl aller im Auge hat? Wir denken, dass dies durch das bestimmt wird, was wir als „Erfolg“ erachten. Was schätzen wir? Schätzen wir Geld, Macht und Status? Sollten wir das tun, dann sind dies die Dinge, die wir versuchen zu bekommen, und wir werden unsere Persönlichkeiten darauf ausbilden, WIE VIELE dieser Dinge wir erwerben und im Vergleich zu anderen haben. Das führt zur Entwicklung einer Gesellschaft mit einer Mentalität von „Schau, was ich habe, und du nicht“. Dies ist klar eine zum Scheitern verurteilte Gesellschaft, die Wettbewerb, Neid und ein Gefühl des Mangels in anderen fördert und in der wir eine Gruppe von „Habenden“ und „Habenichtsen“ haben. Ist das nicht das, was wir sehen? Manche wollen erfolgreich sein, aber um sich erfolgreich zu fühlen, müssen sie das Gefühl haben, dass ihr es nicht seid. Das Konzept, dass beide Seiten gleichzeitig gleichermaßen erfolgreich sein können, ist nicht nur unerwünscht, sondern unvorstellbar. Sie müssen das Gefühl haben, „gewonnen“ zu haben. Um zu gewinnen, muss es einen Verlierer geben. Narzissten stellen sicher, dass IHR die Verlierenden seid. Solange ihr nicht verliert, können sie für sich nicht sehen, irgendetwas gewonnen zu haben.

***

Wenn wir lernen, unser Augenmerk auf Liebe, Akzeptanz und den Wert anderer zu richten, dann werden wir eine Gesellschaft der Fürsorge, des Teilens und der Gleichstellung entwickeln, in der jede/r wohlhabend ist, jede/r das hat, was sie oder er braucht, und jede/r sich wertgeschätzt fühlt.

***

Können wir aufhören zu versuchen, anderen zu schaden? Können wir aufhören zu versuchen, allen zu sagen: „Du hast Unrecht und ich habe Recht!“? Können wir aufhören, den Drang zu verspüren, dass der einzige Weg, erhoben zu werden, darin besteht, auf dem Rücken anderer Menschen zu stehen und sie zu unterdrücken? Es ist ein Irrglaube, den wir irgendwann im Laufe der Zeit gelernt haben, dass, um erfolgreich zu sein, jemand anders scheitern muss. Was ist falsch daran, dass jeder einen gleichen Anteil erhält? Warum haben manche Menschen das Bedürfnis, alles zu haben, auf KOSTEN der anderen?

***

In einer Gesellschaft, die immer narzisstischer wird, werden diejenigen von uns, die nach einem Ethikkodex und dem moralischem Drang leben, das zu tun, was im besten Interesse aller ist, sicherlich von denen aufgefressen werden, die willens sind, nichts anderes zu tun als von anderen zu nehmen, ohne etwas zurückzugeben. In diesem Fall  wird der Narzissmus weiter zunehmen. Ist es möglich, die Welt in einen Zustand der Ganzheit und der geheilten Seelen zurückzu“lieben“, während es andere gibt, die diese Liebe nicht nehmen, sie exponentiell vermehren und der Welt zurückgeben können? Es sieht aus wie eine ansteckende Infektion, nicht wahr? Können wir die Bestie stoppen, indem wir sie füttern, oder ist es die beste Lösung, die Bestie auszuhungern? Wie können wir das bewerkstelligen?

***

Wenn wir eine Schwingung der Liebe und einen herzzentrierten Seinszustand aufrechterhalten, dann sollten wir andere mit Mitgefühl, Unterstützung und Akzeptanz behandeln WOLLEN. Eine Schwingung der Angst und den Fokus auf ein Zentrum zu richten, das nur von äußeren Quellen und von keiner inneren Selbstreflexion genährt wird, heißt, ein Leben zu leben, das auf dem dominanten selbst auferlegten Wert von „Ich bin verletzt, also MUSS ich euch verletzen.“ beruht. Einfach Liebe, Mitgefühl, Vergebung, Demut, Akzeptanz und alle anderen Eigenschaften anzubieten, die als Früchte des Geistes bezeichnet werden könnten, lässt diese Person sich zu verletzlich, zu unsicher und zu schwach fühlen.

***

Was veranlasst jemanden zu dem Gefühl, dass diese wunderbaren Eigenschaften, die die Welt in eine friedlichere und freudigere Erfahrung für ALLE verwandeln würden, gefürchtet und abgelehnt werden sollen? Wir können nur sagen, dass diese Personen selbst irgendwann in ihrem Leben missbraucht wurden. Haben wir also wirklich zwei Gruppen von Menschen, oder haben wir letztendlich eine große menschliche kollektive Seelengruppe, in der im Kern ihres Seins ALLE missbraucht worden sind? Wenn jede/r ein Opfer ist, stimmt es dann, dass niemand ein Opfer ist?

***

Können wir auch in Erwägung ziehen, dass es im Kern eine Form des Narzissmus ist, sich dauernd in einem Zustand zu befinden, „ein Opfer zu sein“? Fühlen wir uns nicht von anderen ausgelaugt, die ständig unser Mitgefühl für all das Unrecht suchen, das sie in ihrem Leben erlebt haben? Wenn wir bestrebt sind, anderen bewusst zu machen, wie schlimm wir es haben, versuchen wir eigentlich, andere zu manipulieren und in ihnen eine Reaktion zu provozieren, die uns mit ihrem Mitgefühl, ihrer Unterstützung und ihrer Empathie nährt. Wir möchten anderen leidtun. Wir möchten unsere Umstände dafür verantwortlich machen, warum wir uns so schlecht fühlen und wir WOLLEN, DASS DIE ANDEREN DAS AUCH SEHEN! Können wir nicht aufgeschlossen genug sein, um zu erkennen, dass, wenn wir ständig andere für das verantwortlich machen, was in unserem Leben und in unserer Gesellschaft falsch ist, wir einen nur nach außen gerichteten Fokus halten, in dem wir nicht bereit sind zu sehen, welche Rolle wir gespielt haben mussten, um die Wirklichkeit, in der wir existieren, also unsere eigenen Lebensumstände, zu erschaffen?

***

Eines der verräterischen Zeichen dessen, was einen Narzissten ausmacht, ist, dass er/sie keine Verantwortung für das eigene Verhalten übernimmt. Alles, was Narzissten tun, ist das Ergebnis einer schlechten Behandlung durch jemand anderen. Jede/r und alles um sie herum wird dafür verantwortlich gemacht, warum sie so handeln, wie sie es tun, und sagen, was sie sagen. Es ist immer die Schuld aller anderen. Für Narzissten rechtfertigt dies (in ihrem Kopf) den Wunsch, andere Menschen abzuwerten, denn für SIE sind sie selbst immer die Person, die abgewertet wird. Ist das nicht ein Zustand der Opferrolle? Können wir sehen, dass alles von der Wahrnehmung abhängt, ob ihr in die Gruppe der Missbrauchten oder der Missbrauchenden fallt? Elend liebt Gesellschaft. Es ist kein Zufall, dass daraus eine häufig zitierte Redensart wurde. Verbinden wir uns nur dann mit anderen Menschen, wenn wir uns auf den Schmerz beziehen können, den wir alle gemeinsam haben?

***

Wenn dies der Fall ist, möchten wir verstehen, WARUM? Warum sind wir eine Welt, die darauf aus ist, einander zu verletzen, anstatt einander zu lieben? Was war die Entstehungsgeschichte der Notwendigkeit, anderen zu schaden? Und am wichtigsten, warum WÄCHST es? Warum stoppen wir das nicht? Warum entscheiden wir uns nicht dafür, uns über unterstützende und mitfühlende Verhaltensweisen zu verbinden, wo wir uns gegenseitig aufrichten, anstatt zu versuchen, uns gegenseitig niederzureißen?

***

 Sam Vaknins Video: https://www.youtube.com/watch?v=RovDm…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 33: Hat En.ki unsere DNA deaktiviert, oder hat er etwas hinzugefügt?

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 1. Juli 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=afoSJoV9PzQ

Im letzten Video sprachen wir über den inneren Kritiker und wie En.ki und seine Wissenschaftler den inneren Kritiker als „Sklavenmeister“ zusätzlich in unseren Köpfen HINZUGEFÜGT hatten. In diesem Video möchten wir noch weiter auf dieses Thema eingehen.

***

Die allgemeine Vorstellung, die viel auf Zechariah Sitchins Büchern basiert, ist, dass die Götter (Anunnaki/AIF) an unserer DNA herumgepfuscht haben, indem sie etwa 95-96% unserer DNA „wegnahmen“ (deaktivierten), und so in einem durchschnittlichen Menschen nur 4-5% unserer DNA aktiviert seien. Das ist nicht ganz falsch, doch nach meinen eigenen Recherchen und den neuen Erkenntnissen, die Ariel und ich hatten, und auch nach dem Inhalt der Wes Penre-Schriften/WPP und einiger anderer Quellen ist es irreführend. Interessanterweise entsprechen die 4-5%, die wir aktiviert haben, übrigens dem 4-5%igen Universum, das wir mit unseren fünf Sinnen wahrnehmen können. Die anderen 95-96% des Universums sind das, was die Wissenschaft „Dunkle Energie“ und „Dunkle Materie“ nennt, im Gegensatz zur „Junk-DNA“, wenn es um genetische Aspekte geht. Zufall?

***

In Wirklichkeit haben die Götter uns nicht unbedingt etwas weggenommen oder umgestaltet – das brauchten sie nicht, doch sie HABEN unsere DNA manipuliert. Was sie taten, war, dass sie uns etwas hinzufügten – auf Nano-Ebene setzten sie sich selbst  in uns ein, indem sie etwas von ihrem eigenen Feuer/ihrer Seelenenergie nutzten. Dies taten sie über unsere Blutlinien, und über unsere Abstammungslinie tragen wir diesen Zusatzstoff weiter. Wir werden als ganze Seelen geboren, doch sobald wir in einen menschlichen Körper eintreten, erben wir auch unsere angestammten Gene, und das Gottfeuer, das sie in unsere DNA eingesetzt haben, wird schon im Säuglingsalter aktiviert. Dieses Eingesetzte ist mit ziemlicher Sicherheit der innere Kritiker.

***

So ergibt sich folgender Ablauf: 1) Einige Zeit nach der Invasion des Sonnensystems haben sich die Außerirdischen Invasorenmächte/die AIF in unsere Blutlinien eingesetzt. Sie fanden heraus, dass das Reptiliengehirn/das Gemüt (das Unterbewusstsein, könnte man sagen) als „Kampf- oder Flucht-Mechanismus“ fungiert und uns vor Gefahren warnt, damit wir handeln und schnell reagieren können. Und die Oberherren kamen schnell dahinter, dass sie dies gegen uns verwenden können, um uns gefangen und unter ihrer Kontrolle zu halten. So setzten sie sich selbst in uns ein, um uns zu traumatisieren. Sie erkannten, dass Traumata eine Fragmentierung des Seele/Geist/Körper-Komplexes erschufen (die Feuer, aus denen wir bestehen, wurden gespalten und fragmentiert), was uns leichter kontrollierbar machte – sie nahmen uns aus der Gegenwart heraus, sodass wir leicht manipuliert werden konnten.

***

Doch es bestand immer noch eine Chance, dass die Menschen dies durchschauen konnten, und so „schälten sie“ nach dem Tod des Körpers unsere traumatisierten Fragmente ab und erschufen aus diesen Fragmenten neue Lebewesen, um eine neue „Seele“ zu erschaffen, die kein „Kernwesen“ hatte, und so gesehen „künstlich“ war. Es gab keine Kernseele, die die Kontrolle hatte. Dann schickten sie diese „Seelen“ nach hier unten, und so wurde der Narzissmus erschaffen. Diese Narzissten, die sich im ständigen Überlebensmodus befanden/befinden, müssen sich von uns, die eine Seele haben, ernähren, sodass sie, um an ihre Lebenseinspeisung zu gelangen, uns noch mehr traumatisieren. Darüber hinaus triggert der eingefügte innere Kritiker die schlafenden Wunden in uns, die durch ein Trauma initiiert wurden, und wir beginnen, diese innere Stimme/diese Gedanken fälschlich für unsere eigenen zu halten und fangen an, aus unseren getriggerte Wunden heraus zu handeln.

***

Wie es scheint, wurde das so eingerichtet, damit ein Backup (Narzisst/in – innerer Kritiker) erfolgt, sobald irgendetwas ausfällt. Diese beiden, der Narzisst und der innere Kritiker halten uns gemeinsam in diesem begrenzten Frequenzband gefangen. So könnte es so scheinen, als ob unsere DNA, wie die meisten Forscher zu diesen Themen heutzutage glauben, durch eine genetische Umarbeitung deaktiviert wurde, während uns das soeben Aufgezeigte hier einsperrt.

***

Der Weg, uns selbst zu „entriegeln“, besteht folglich darin, dass wir Wissen erwerben und anfangen, dem inneren Kritiker entgegenzuwirken und die traumatisierten Fragmente, die meist aus unserer Kindheit stammen, wieder zu integrieren. Die Art und Weise, wie Ariel und ich in letzter Zeit angefangen haben, das zu sehen, ist, dass es, bis der innere Kritiker zum Schweigen gebracht wird, einen langen Weg braucht, um unsere Wunden wieder zu integrieren. Wenn wir einmal damit beginnen, dies regelmäßig zu tun, werden wir feststellen, dass wir immer mehr in der Gegenwart leben, weil nicht ständig unsere Wunden getriggert werden, ob wir uns dessen gewahr sind oder nicht.

***

Die Wunden sind immer noch da, aber wenn wir „aufwachen“, um unser Leben mehr in der Gegenwart zu leben, wird sich die „Vergangenheit“ in Form von Traumafragmenten wieder automatisch mehr integrieren. Das beruht auf reiner Logik: wenn es keinen inneren Kritiker gibt, der uns in der Vergangenheit festhalten darf, wird sich die Seele automatisch wieder integrieren, genau wie damals vor der Invasion, als wir Namlú’us waren. Dort gab es nichts, was uns in unseren Wunden „feststecken“ ließ. Das Unterbewusstsein war in diesem Sinne nur dazu da, um uns auf Gefahren aufmerksam zu machen. Wir verfingen uns nicht darin – es war eine sofortige Sache, und sobald die Gefahr vorbei war, kamen die Namlú’u wieder in die Gegenwart zurück. Es ist der innere Kritiker, der uns in der Vergangenheit gefangen hält.

***

Wir sind Kinder der Natur. Unsere Seelen wurden für dieses Experiment „gemacht“, das auf Tiamaat und auf dem Mars begann (vielleicht war auch die Venus daran beteiligt). Das Reptiliengehirn ist nicht En.kis Schöpfung – es ist die Schöpfung der Königin. Es ist ein Kampf- oder Fluchtmechanismus, der den Namlú’u helfen sollte, eine unmittelbare Gefahr zu überleben. Anstatt ihre Hände ins Feuer zu legen, versengt zu werden und zu warten, bis die Hand wirklich beschädigt war, bevor sie sie herauszogen, lernte das Reptilienhirn sofort zu reagieren, um für den Menschen so wenig Schaden wie möglich zu verursachen. Wenn dann die Gefahr vorbei war, kehrten unsere Vorfahren wieder in ihr normales Leben zurück. In der Natur war dies eine angemessene Reaktion auf eine REALE Gefahr.

***

Als jedoch die AIF die Macht übernahmen, bemerkten sie dieses Phänomen bei den Menschen, und sie fanden heraus, wie sie diesen Mechanismus nutzen konnte, um das menschliche Lebewesen ausgiebig zu traumatisieren und zu fragmentieren, bis zu dem Punkt, an dem es keine Rückkehr in die Gegenwart mehr gab. Indem sie sich in Form des inneren Kritikers selbst einfügten, konnten die Götter den menschlichen Verstand kontrollieren – ähnlich wie der CIA, der im MK-ULTRA–Programm Persönlichkeiten in jedes Fragment einfügt, um eine Reihe von verschiedenen künstlichen Individuen innerhalb des fragmentierten Verstandes des Opfers zu schaffen. Mit anderen Worten, die AIF nutzten unseren Überlebensmechanismus, um uns zu kontrollieren und uns bis zum Äußersten zu traumatisieren. Wenn sie nicht Narzissten und den inneren Kritiker benutzt hätten, um uns zu traumatisieren und uns in der einen oder anderen Wunde stecken zu lassen, würden wir in die Gegenwart zurückkehren und uns weiter um unsere Angelegenheiten kümmern.

***

Hierzu gehört noch ein weiterer Aspekt, der auch bei vielen für ein Missverständnis sorgt, nämlich der Ansatz, dass sich die Seele entwickeln müsse. Entwickeln zu was? Wir sind bereits entwickelt. Wir sind nicht mehr und nicht weniger entwickelt als jede andere Seele im Universum – wir werden nur von den manipulativen Kräften „zurückgehalten“, die uns ständig angreifen. Sobald wir die Matrix verlassen und zum REALEN Universum zurückkehren, sind wir genauso entwickelt wie alle anderen – mit anderen Worten, wir sind alle individuelle Seelen auf einer Reise, um mehr zu lernen, zu erschaffen und zu erforschen, genau wie jede andere Seele im Universum. Für uns gibt es nichts zu entwickeln. Alles, was wir tun müssen, ist, diese manipulative Umgebung zu verlassen, indem wir die Matrix verlassen, wo wir im Dunkeln und in traumatisierenden Augenblicken gehalten werden, ohne je die Chance zu bekommen, herauszufinden, wer wir wirklich sind. Jede Seele ist so entwickelt wie seine/ihre individuellen Erfahrungen und Kenntnisse – das gilt für alle Seelen im KHAA (dem großen Universum) – jede/r befindet auf dem eigenen Weg. Dann gehen wir von dort weiter, wo wir, aufgrund dieser Erfahrungen und des gewonnenen Wissens sind, und wir fahren fort, herauszufinden, was es noch über uns selbst und das Umfeld, das wir zu erforschen und zu erschaffen wählen, zu erfahren gibt, und so tragen wir zur Mission des Göttlichen-Weiblichen bei, mehr über sich selbst durch uns zu erfahren.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

 

 

Video 32: Wir sind für Selbstmissbrauch programmiert

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 30. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=VJPeo6FFkIs

Was kam zuerst, der Missbrauch oder der innere Kritiker? Oft, wenn einer von uns getriggert wird oder Angst vor etwas hat, werden wir feststellen, dass das darauf folgende Gespräch auch bei der anderen Person etwas auslöst. Ein solcher Vorfall ereignete sich kürzlich, als wir (Wes und Ariel) beide getriggert wurden, und was wir am Ende fanden, war im Wesentlichen der innere Kritiker bei uns beiden.

***

Dies ließ ein Gespräch und einige Nachforschungen zum inneren Kritiker aufkeimen, und wir kamen zu einigen neuen Einsichten, die wir gerne mitteilen möchten.

***

Ein paar weitere Punkte wurden verbunden, sowohl auf einer persönlichen als auch auf einer kosmischen Ebene. Falls ihr es noch nicht getan habt, lest bitte die Website und die Bücher von Dr. Pete Walker: http://pete-walker.com „Pete ist darauf spezialisiert, Erwachsenen zu helfen, die in der Kindheit traumatisiert wurden, insbesondere solchen, bei denen wiederholter Missbrauch und/oder Vernachlässigung zu Symptomen einer komplexen posttraumatischen Belastungsstörung führten.“
[Anm. d.Übers.: Seit Juni 2019 gibt es sein sehr empfehlenswertes Buch auch auf Deutsch: „Posttraumatische Belastungsstörung – Vom Überleben zu neuem Leben: Ein praktischer Ratgeber zur Überwindung von Kindheitstraumata“]

***

Pete Walker erforscht den inneren Kritiker in allen Einzelheiten und mit Vorschlägen, wie man damit umgeht und ihn überwindet.

***

Was ist der innere Kritiker? Der innere Kritiker ist jene Stimme, die ihr in eurem Kopf hört, die euch sagt, dass niemand euch mag, dass ihr hässlich seid, dass ihr dumm seid, dass ihr nichts könnt usw. Manche nennen diese Stimme „den Teufel auf deiner Schulter“. Die Vielfalt der Dinge, die diese missbrauchende Stimme uns sagt, ist unerbittlich und unbegrenzt. Wir können uns vielleicht an unseren Vater, unsere Mutter, unseren Partner oder unseren Freund erinnern, der das Gleiche gesagt hat, was der innere Kritiker nun für uns nachplappert. Doch irgendwann ändert sich der innere Kritiker und wird zu einem souveränen Wesen, das in uns existiert, und an diesem Punkt verschiebt sich der Missbrauch von „DU bist…“ zum „ICH bin…“. Das macht es sehr schwer zu unterscheiden, woher diese Konzepte kommen, und wir gehen davon aus, dass dies unsere eigenen Gedanken sind, aufgrund des „Ich“, mit dem sich der innere Kritiker jetzt identifiziert. Der innere Kritiker beginnt dann, uns mit seinen eigenen Gedanken zu missbrauchen. Vielleicht hat dir nie jemand gesagt, dass du wertlos bist, aber irgendwie hat der innere Kritiker ein Vokabular erworben, mit dem er in der Lage ist, seine eigenen Sätze und Konditionierungen zu entwickeln, durch die er unsere Seele weiterhin unterdrückt und verletzt. Wie kommt das zustande? Ist der innere Kritiker etwas, das wir entwickeln, oder war er die ganze Zeit bei uns?

***

Als wir untersuchten, was unsere inneren Kritiker uns während dieses auslösenden Ereignisses sagten, stellten wir beide fest, dass wir aufgrund der Art unserer Beziehung diese missbräuchlichen Aussagen als Lügen anerkennen konnten. Zum Beispiel in einer sicheren und geschützten Beziehung zu sein, in der wir wissen, dass der andere Partner uns liebt, uns unterstützt und uns nie verlassen wird, und dann zu hören, wie der innere Kritiker sagt: „Er/sie lehnt dich ab“, und „Wenn du das nicht tust, wird er/sie dich nicht mehr lieben“, sind unverhohlene Unwahrheiten und regelrechte Lügen. Warum sollten wir uns diese Dinge sagen, wenn wir WISSEN, dass sie nicht wahr sind? Das Entscheidende ist, dass wir das nicht tun würden. Warum sollten wir uns so missbrauchen? Das würden wir nicht tun. Nach weiterer Prüfung stellten wir fest, dass diese missbräuchlichen Aussagen nicht von der wahren Natur unseres Seins herrühren. Dies war etwas Getrenntes. Es war, als gäbe es ein anderes Wesen in uns, das darauf bedacht war, zu unterdrücken, zu verletzen und das Muster des Missbrauchs, den wir in der äußeren Umgebung erhalten hatten, fortzusetzen; nur, das war innerlich, und es gehörte nicht dorthin. Wie im Inneren, so im Außen – richtig?

***

Bei unserer Nachforschung und Kontemplation über das Material für die Wes Penre-Schriften kam heraus, dass uns die AIF nichts weggenommen haben, als sie diese spezifischen Körper/Geist/Seele-Konstruktionen schufen. Die Vorstellung, dass wir an Kapazität verloren hätten oder dass wir in unseren Veranlagungen und Fähigkeiten irgendwie unzureichend seien, ist falsch. Vielmehr haben sie uns etwas HINZUGEFÜGT, was nicht dazugehört. Dieses „Etwas“ ist darauf ausgerichtet, innere Konflikte im Individuum zu erzeugen. Was dieser Zusatz konkret ist, wurde nicht bekannt gegeben, doch es bleibt uns überlassen darüber nachzudenken und herauszufinden, was er sein könnte. Könnte der innere Kritiker das sein, was nicht dazugehört und hinzugefügt wurde?

***

Während wir unsere Erfahrungen über Beziehungen und Missbrauch zusammentrugen und daraus lernten, gingen wir bis vor kurzem davon aus, dass die Wunden zuerst kamen und der innere Kritiker aus wiederholtem Missbrauch geboren wurde. Was wäre, wenn es umgekehrt ist? Was wäre, wenn der innere Kritiker Teil unserer angelegten Ausstattung ist? Was wäre, wenn dies der Narzissmus-„Samen“ ist, der in uns alle eingepflanzt wird und weshalb jede und jeder in unterschiedlichem Maße narzisstisch ist? Was wäre, wenn es in der Erschaffung von diesem/dieser Körper-Geist-Seele einen winzigen Funken AIF-Feuer gibt, der in uns alle eingepflanzt wurde? Welchen besseren Weg gäbe es, eine menschliche Population zu kontrollieren! In einer kollektiven Gruppe von Lebewesen, die dazu vorgesehen waren, Sklaven zu sein, welchen besseren Weg gäbe es, sie zu kontrollieren und sicherzustellen, dass sie Sklaven BLEIBEN, als den Sklavenhalter IN sie HINEIN zu legen, damit sie sich grundsätzlich selbst gefangen halten! Ist es nicht das, was wir tun? Seht ihr Gefängniswärter, die auf diesem Planeten herumlaufen und alle in Schach halten und kontrollieren? Nein. Was also macht uns zu Sklaven dieses Systems und lässt uns unserer eigenen Inhaftierung zuzustimmen? Angst. Was sorgt letztlich dafür, dass wir in einem ständigen Zustand der Angst bleiben? Der innere Kritiker. Wer oder was ist auf diesem Planeten und sorgt dafür, dass der innere Kritiker gefüttert wird und ein aktiver Teil des menschlichen Körper/Geist/Seele-Komplexes bleibt? Narzissten. Könnt ihr das Bild sehen?

***

Denkt einmal darüber nach, wer ihr sein würdet, wenn ihr nicht die Stimme des inneren Kritikers in euch hättet.

***

Nun, lasst uns einen detaillierteren Blick auf Narzissten (Psychopathen) werfen. Sie sind insgesamt ein ganz anderer Menschenschlag. Wir haben schon darüber gesprochen, dass Narzissten irgendwie anders zu sein scheinen als wir. Sie scheinen hier auch als eine Art Agenda zu sein. Sie sind so sorgfältig in unsere menschliche Seelengruppe eingefügt, dass sie ohne Gewahrsein und sorgfältige Beobachtung kaum wahrnehmbar sind. Der einzige garantierte Weg, sich vor ihren missbräuchlichen Manipulationstaktiken zu schützen, ist, KEINEN KONTAKT welcher Art auch immer zu haben. KEINEN. Sie sind so ein gefährlicher Haufen, dass allein sie in irgendeiner Weise einzubeziehen, ein Risiko für Missbrauch darstellt. Wir wissen, dass Narzissten niemals verändert oder geheilt werden können. Sie haben einfach nicht die Fähigkeit. Woher kommt die Heilung? Aus der Seele. Wir haben, im Gegensatz zu ihnen, die Fähigkeit, uns mit einem Höheren Selbst zu verbinden. Wenn ein Höheres Selbst eine Eigenschaft der Seele ist, dann können wir getrost sagen, dass es ihnen an einer Seele fehlt.

***

Was also belebt den Körper dieser Menschen? In vorherigen Videos haben wir besprochen, dass Narzissten aus fragmentierten „Teilen“ von Seelen bestehen, die dann zusammengestückelt werden, um genügend Seelenenergie zu haben, die den Körper belebt, aber das ist alles. Wir vermuteten, dass sie sich deshalb von der Energie von anderen „ernähren“ müssen, um versorgt zu werden. Dem stimmen wir immer noch zu. Wenn wir jedoch einen Blick darauf werfen, was der innere Kritiker sagt und wie er es hinbekommt, wie wir uns fühlen, ist das nicht die Rolle des Narzissten? Ist es nicht das, was sie mit uns machen?

***

Nach Pete Walker konzentriert sich das Ereignis, wenn jemand getriggert wird oder, wie er es nennt, einen emotionalen Flashback (eine Rückblende) erlebt, unter MRT-Beobachtung auf die rechte Gehirnhälfte. Die linke Gehirnhälfte, jener Teil, der Logik und Vernunft kontrolliert, wird für uns in dem Moment unzugänglich. Das sind faszinierende Informationen. Es liefert eine wissenschaftliche Erklärung, warum wir, wenn wir tief in unseren Wunden sind, NICHT einfach „darüber hinwegkommen“ oder mit uns selbst auf logische Weise vernünftig reden können, um uns selbst hoch- und aus unserem emotionalen Seinszustand herauszuziehen. Aus logischer Sicht wissen wir, dass wir voll zurechnungsfähige Erwachsene sind; während wir jedoch einen emotionalen Flashback erleben, interpretieren wir die Situation so, als wären wir noch ein Kind. Der rationale Teil unseres Denkprozesses ist abgeschnitten worden. Es ist ebenfalls aus derselben MRT-Auswertung bekannt, dass sich der innere Kritiker mit der rechten Gehirnhälfte ausrichtet. Wir können mit unserem inneren Kritiker NICHT argumentieren und er reagiert nicht auf Logik. Sollten wir es versuchen, dann verwickeln wir den inneren Kritiker in einen schwierigen Kampf, in dem der innere Kritiker darauf bedacht ist zu gewinnen.

***

Wie aber können wir dann den inneren Kritiker zum Schweigen bringen? Zuerst erkennen wir an, dass JEDER Gedanke, den wir über uns selbst haben, der verletzend ist, kritisiert, abwertet und beschämt oder beschuldigt, der innere Kritiker IST. Wir müssen auf unsere Gedanken und auf das achten, was wir uns selbst sagen. Wir machen uns damit vertraut, wie sich das anhört, sodass wir ihn schnell erkennen können. Sobald wir ihn erkannt haben, sagen wir ihm, er soll die Klappe halten! Wir sprechen ihn auf seine Lügen an. Wenn wir hören, wie der innere Kritiker uns etwas sagt, dann schreien wir innerlich zurück: „Das ist nicht wahr!“ Wir finden unsere Wut. Wir werden aggressiv selbstschützend für unsere Seele und wir dis-identifizieren uns mit diesem Ding, das in uns hineingelegt wurde. DAS SIND WIR NICHT. Das ist etwas, das uns hinzugefügt wurde und das nicht dazugehört. Wir weisen es zurück. Wir widersprechen ALLEM, was es sagt. Dies sind die AIF. Wir stellen es zur Rede und halten dieses Ding getrennt von unserem Wesen. Wir können ihm sogar einen Namen geben. Einer von Pete Walkers Namen dafür ist „Terrorist“. Dann lassen wir positive Affirmationen für unser Selbst  folgen, die den negativen und missbräuchlichen Worten des inneren Kritikers entgegenwirken.

***

Innerer Kritiker: „Du bist wertlos.“

***

Selbst, „Ich bin unbezahlbar!“

***

Sodann erinnert euch an jemanden in eurem Leben, der/die denkt, dass ihr wunderbar seid, als Beweis für den inneren Kritiker, dass ihr einen Wert habt. Es kann sogar ein geliebtes Haustier sein. Es geht darum, dem inneren Kritiker das Gegenteil zu beweisen. Manche haben einen so bösartigen inneren Kritiker, dass sie damit Schwierigkeiten haben. Wenn dies der Fall ist, findet jemanden, der euch etwas über euch selbst zeigt oder sagt, was ihm gefällt. Benutzt dies als Anfang. Das Gute daran ist, dass der innere Kritiker, sobald ihr eine Sache findet, einen Rückzieher macht, und sehr bald werden viele weitere Dinge zeigen, wie wunderbar und fähig ihr wirklich seid. Für weitere Einzelheiten zu dieser Praxis besucht die Website von Pete Walker und lest den Artikel „Shrinking the Inner Critic in Complex PTSD“ (Den inneren Kritiker bei einem komplexen posttraumatischen Belastungssyndrom einschrumpfen, nur in Englisch, d.Übers.).

***

Manchmal sind viele von uns unsicher, ob es der innere Kritiker ist, der spricht, oder ob die Stimme oder die Gedanke, die wir wahrnehmen, von unserem eigenen Kernwesen kommen. In Wirklichkeit ist es einfach zu unterscheiden. Wenn die Stimme/der Gedanke euch etwas sagt, was nicht eurer Erweiterung dient, ist es IMMER der innere Kritiker – 100% der Zeit! Wenn eure Gedanken euch etwas sagen, das eure Ausdehnung und euer Gewahrsein verstärkt, dann ist es das Kernwesen, das durch den bewussten Verstand kommuniziert – es ist nicht der innere Kritiker. Das Einzige, woran das Kernwesen – die Seele – interessiert ist, sind die Erweiterung und die Erhöhung des Gewahrseins.

***

Ein letzter Punkt, den wir in Betracht ziehen sollten, ist die Art der narzisstischen Versorgung. Basierend auf unseren Beobachtungen und dem Studium von Narzissten scheinen sie nichts anderes zu sein als dieses außerirdische „Implantat“ in einer Form von Gehen, Sprechen und Atmen. Sie SIND die Verkörperung des Programms des inneren Kritikers. Sie haben nicht die Fähigkeit, den inneren Kritiker zum Schweigen zu bringen, der zusammen mit den Wunden, die er erleidet, auftritt, denn das Einzige, was ihn zum Schweigen bringen kann, kommt von der Kernseele und dem wahren Selbst – und das fehlt ihnen. Wir können uns keine schrecklichere und hoffnungslosere Existenz vorstellen. Könnte dies die Natur und die Notlage sein, warum ein Narzisst ständig nach Bewunderung, Aufmerksamkeit und Bestätigung sucht? Ist seine/ihre gesamte Existenz eine niemals endende und unersättliche Suche, den inneren Kritiker, der in ihrem Kopf NIE still ist, äußerlich zum Schweigen zu bringen?

***

Der innere Kritiker mag etwas sein, ohne das wir niemals sein können, aber mit Übung und ständig wachsendem Gewahrsein scheint es, dass wir ihn zum Schweigen bringen und immer weniger von ihm betroffen sein können.

***

Pete Walker: http://pete-walker.com

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 31: Wichtige Mitteilung von Wes und Ariel

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 30. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=s5tqKq7h8hQ

Ariel und ich möchten eine Stellungnahme zu unseren Videos abgeben. Diejenigen, die die Wes Penre-Schriften/WPP auf wespenre.com gelesen haben, werden wissen, wie ich arbeite und wie ich Dinge präsentiere, aber den anderen, die mit meiner bisherigen Arbeit nicht so vertraut sind, wird das nicht bekannt sein. Deshalb möchte ich erklären, wie dieses Videoprojekt angelegt ist.

***

Diese Videoserie ist genau so aufgebaut wie die WPP, d.h. im Verlauf unserer Arbeit veröffentlichen Ariel und ich nach und nach die Texte. Wir haben eine allgemeine Vorstellung davon, was wir, basierend auf früheren Arbeiten, die wir zusammen gemacht haben, veröffentlichen wollen, doch die einzelnen Videos enthalten oft Informationen, die wir durch aktuelle Forschungen und aus dem Austausch von Ideen und Erkenntnissen untereinander gesammelt haben. Mit anderen Worten, wir lernen während wir weitergehen, und wir veröffentlichen, was wir lernen. Es ist ein wenig so, als ob wir in einem Livestream sitzen und hören, wie unsere Einsichten Gestalt annehmen und Vorkenntnisse und Einsichten, die wir hatten, sich erweitern. Überwiegend auf einer intuitiven Ebene verbinden wir die Punkte miteinander, doch wir gründen es immer noch auf dem, was wir bisher gelernt haben. Daher werden die Zuschauenden unsere eigenen Fortschritte und plötzlichen Einsichten verfolgen können, während wir weitergehen – , es ist so, als ob ihr in der Lage wärt, unsere Forschungen und kognitiven Erkenntnisse mehr oder weniger in der Gegenwart zu verfolgen.

***

Das hat zwei Auswirkungen: Erstens kommen Geistesblitze und kognitive Einsichten oft aus einer höheren Perspektive des Selbst, was nicht immer nur durch „wissenschaftliche Forschung“ zu erreichen ist. Was normalerweise passiert, wenn diese Geistesblitze und plötzlichen Einsichten zu uns kommen, ist, dass das größere Bild mehr Sinn macht; viele Fragen, die wir vorher hatten, werden jetzt beantwortet und die Gesamtperspektive erweitert sich. Zweitens zeigt sich in der Regel, dass, auch wenn meistens das Gesamtverständnis eines Themas vorangebracht und das Bild klarer wurde, es manchmal einige Details gibt, die später angepasst, korrigiert oder erweitert werden müssen. Wenn dies der Fall ist, werden wir Folgevideos zu dem entsprechenden Thema machen, einschließlich der neuen Informationen.

***

Diese Arbeitsweise, war für mich persönlich in der Vergangenheit sehr erfolgreich, und zu meiner Freude bemerkte ich schnell, dass Ariels Verstand genauso arbeitet. Oftmals können die Schlussfolgerungen von Ariel und mir durch die Forschungen anderer Menschen in Form von Dokumenten, Erfahrungen, Zeugnissen usw. bestätigt werden, aber manchmal ist dies nicht möglich, weil es darüber keine Forschung gibt. Wenn dies der Fall ist und wir beide sehen, dass unsere Erkenntnisse das größere Bild verbessern, veröffentlichen wir es. Und sollten wir, wie oben erwähnt, später Details ändern müssen, tun wir das, doch wir halten die ursprünglichen Informationen immer noch auf YouTube zugänglich.

***

Wir haben uns entschieden, so zu verfahren, damit die Zuschauenden sehen können, wie wir zu unseren Schlussfolgerungen gekommen sind und wie sich unser Gesamtbild im Laufe unserer Reise erweitert. So werden wir mit dem Veröffentlichen nicht warten, bis wir ein ganzes Thema verstanden haben -, unser Verständnis und unsere Schlussfolgerungen werden schrittweise kommen. Ein Teil dieser Entscheidung beruht auch auf der Tatsache, dass es für uns als Menschen in dieser Wirklichkeit kein Ende des Lernens gibt. Die Art und Weise, wie wir die Dinge heute betrachten, mag daher nicht immer dieselbe sein, wie wir sie in einigen Jahren oder sogar etwas früher betrachten werden. Wir haben festgestellt, wenn wir auf diese Weise arbeiten, beschleunigen wir unseren Lernprozess enorm, und so hoffen wir, dass unsere Arbeitsweise auch vielen Zuschauenden zugute kommt. Wir beide finden es sehr spannend und lohnend, unser Projekt auf diese Weise zu realisieren.

***

Abschließend möchten Ariel und ich betonen, wie sehr wir eure Kommentare zu unseren Videos zu schätzen wissen!!! Wenn ihr eure eigenen Gedanken und Erfahrungen oder eigene Recherchen zu diesen Themen habt, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr diese mit uns und den anderen Zuschauenden teilt. Wir lernen voneinander! Solltet ihr Fragen oder Anmerkungen zu unserer Arbeit haben, schreibt diese ebenfalls in den Kommentarbereich, und wir werden versuchen, diese so gut wie möglich zu beantworten. Das ist viel besser als eine E-Mail, denn hier auf YouTube kann sich jede/r beteiligen und von den Gedanken und Erkenntnissen der anderen lernen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 30: Angst

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 27. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=JLknpL7QGBw

Vergnügen/Schmerz
Ausdehnen/Zusammenziehen
Unterstützung/Widerstand
Liebe/Angst

Wenn wir bedenken, dass sich Energie ständig bewegt und alles in unserem Universum aus Energie besteht, dann ist das Universum ständig in Bewegung, also wir auch. Wir sind Energiewesen. Wir sind aus Energie gemacht, wir werden von Energie erhalten, und wir sind von Energie beeinflusst.

***

In einem Universum wie dem unseren heißt, neutral oder „still“ zu sein, sich der Bewegung zu widersetzen, und Widerstand ist Angst. Es kann sein, dass wir uns einer Bewegung in jede Richtung widersetzen, aus Angst, etwas falsch zu machen. Das ist ein Gegenzug zu unserem Seinszustand. Fest an einem Mittelpunkt zu verharren, ohne sich in irgendeine Richtung zu bewegen, bedeutet, nichts zum expandierenden Universum auf der Makroebene und zu uns selbst auf der Mikroebene beizutragen. Wie oben, so unten. Wie draußen, so drinnen. Dieser Satz wird so oft in Gemeinschaften wie der unseren zitiert. Sie hat ihren Ursprung in den hermetischen Texten aus den Smaragdtafeln von Hermes Trismegistos. Die ursprüngliche Aussage lautet: „Das, was unten ist, entspricht dem, was oben ist, und das, was oben ist, entspricht dem, was unten ist, um das Wunder des Einen zu vollbringen“.

***

Wenn wir eine Funktion und eine Regel im Universum sehen, dann können wir sie mit Sicherheit auf uns selbst anwenden und die Wahrheit darüber finden, wer wir sind, was wir tun sollten und wie wir es tun sollten. Das Universum ist unser Führer.

***

Wenn wir das für wahr halten, dann heißt das, dass wir expandieren und in Bewegung bleiben. Wenn wir uns an einem neutralen Punkt befinden und versuchen, eine Position der Stille einzunehmen, dann können wir sicher sein, dass das Universum uns etwas schickt, um uns in Bewegung zu bringen.

***

Ich führte in einem früheren Video aus, wenn die Liebe die universelle Kraft ist, die die Ausdehnung fördert, dann fördert die entgegengesetzte Kraft der Angst das Zusammenziehen. Dies kann leicht verwendet werden, um alle Handlungen und ihren Nutzen auf der Seelenebene zu messen. Wir haben das Glück, dass  wir dieses System zur Bestimmung wirksamer Handlungen bereits in uns eingebettet haben. Wir sind mit einem angeborenen Sinn für Bewegung in Richtung Vergnügen und weg vom Schmerz geboren. Wir wissen sicherlich, dass die Kraft der Liebe sehr angenehm ist. Sie ist auch sehr mächtig. Wir gehen so weit zu sagen, dass wir am mächtigsten sind, wenn wir uns innerhalb und umgeben von dieser Kraft bewegen. Folglich lässt sich also auch sagen, dass wir genauso mächtig sind, wenn wir uns innerhalb und umgeben von der Kraft der Angst bewegen. Beides sind nur Kräfte, die, wenn sie auf die Energie angewendet werden, unsere Schwingungsrate beeinflussen, d.h. unsere Bewegung. In welche Richtung wir uns bewegen, liegt bei uns. Wir haben den freien Willen der Wahl.

***

Es ist bekannt, dass Menschen im Laufe der Zeit bemerkenswerte Dinge mit der Kraft der Liebe tun, und dasselbe lässt sich bezüglich der Angst sagen. Je näher wir dem Ende dieser beiden Schwingungsfrequenzen kommen, desto mächtiger sind wir, mit anderen Worten, desto mehr Kraft können wir mit unseren Absichten aufbringen. Diese Kraft ist es, wie wir unsere Realität erschaffen, sowohl kollektiv als auch individuell. Stillstand bedeutet keine Schöpfung.

***

Es ist nicht schwer, die Welt um uns herum zu betrachten und zu sehen, wie wir manipuliert werden, mit der Kraft der Angst zu erschaffen. Ständig werden wir mit Überzeugungskraft bombardiert, vor allem Angst zu haben. Je mehr wir Angst haben, desto stärker wird diese Kraft hinter unseren Absichten und desto wahrscheinlicher ist es, dass wir genau das schaffen, wovor wir Angst haben. Für das Universum ist das ohne Bedeutung. Schöpfung aus Angst oder Schöpfung aus Liebe sind sowohl Schöpfungsakte als auch Bewegung. Der einzige Unterschied besteht darin, dass man sich ausdehnt und man sich zusammenzieht. Die AIF hätten gern, dass wir eine sich zusammenziehende Wirklichkeit erschaffen, in der unsere Wahrnehmung, unsere Fähigkeiten und unser Gewahrsein auf ein begrenztes Potenzial schrumpfen, weshalb wir leichter manipulierbar werden. Könnt ihr sehen, wie Beziehungen zu Menschen, die versuchen, uns Angst zu machen, dasselbe tun? Wie oben, so unten? Narzissten sind dafür berüchtigt, dass sie die Menschen um sich herum mit Angst kontrollieren. Ein offener Narzisst wird krasse Angsttaktiken anwenden, um Menschen zu manipulieren und in einem Zustand (einer Kraft) der Angst zu halten, sodass sie weniger wahrscheinlich rebellieren und den Narzissten als das sehen, was er/sie ist. Ein verdeckter Narzisst könnte euch nicht vor sich fürchten lassen, sondern vor eurer Umgebung, um euch dazu zu bringen, euch fester an ihn/sie zu klammern.  So oder so, das Bewusstsein wird bis zu dem Punkt zusammengezogen, dass eine größere Agenda nicht gesehen wird. Wenn wir unser Gewahrsein oder unsere Wahrnehmung erweitern, erhalten wir eine breitere und erweiterte Sicht nicht nur auf Beziehungen, sondern auch auf die gesamte menschliche kollektive Seelengruppe, und die Manipulation wird offensichtlich. Angst ist die Kraft, die eingesetzt wird, um die Wirklichkeit, in der wir leben, zu erschaffen.

***

Warum Angst und nicht Liebe? Weil diese Wesen mit einer sehr niedrigen Frequenz in Resonanz sind und ständig versuchen, uns und unsere Umwelt auf derselben niedrigen Frequenz zu halten, damit wir uns ihnen anpassen und sie uns in ihrer Reichweite halten. Vergesst nicht, sie sind auf uns angewiesen, um zu überleben. Wenn ihr danach strebt, eure Schwingung zu erhöhen, seid ihr nicht mehr in ihrer Reichweite. Ihr beginnt, auf einer Frequenz zu schwingen, auf die sie keinen Zugriff haben. (Für weitere Informationen über extrem niedrige Frequenzen erforscht ELF-Wellen, HAARP und die Schumann Resonanz.) Das Spiel mit der und die Anpassung an die Frequenz dieses Planeten und der Menschen, die auf ihr (Gaia) leben, scheint von großem Interesse und Gegenstand fortlaufender Studien zu sein.

***

In unserem Video 22 über die Dimensionen baten wir euch, zu überdenken, dass die 4. Dimension der Ort ist, an dem der Entwurf/die Blaupause für unsere dreidimensionale Wirklichkeit geformt wird. Alle Gedanken, die jemals für unsere Wirklichkeit gedacht wurden, existieren in der 5. Dimension, und sie werden in der 4. Dimension mehr oder weniger fest, da wir ihnen entweder die Kraft geben, sich durch unseren Fokus zu manifestieren, oder wir vergessen sie, und sie werden verworfen (existieren dort aber noch immer).

***

Schauen wir uns das genau an. Wir Menschen haben so viele Gedanken! Gedanken sind Dinge und Gedanken haben Energie. Sie existieren als Potenzial nur in der 5. Dimension. Die Gedanken, auf die wir uns mit mehr Absicht (Intensität) konzentrieren, werden etwas dichter und nehmen in der 4. Dimension Gestalt an. Hier formt sich die Blaupause/der Entwurf für unsere Realität. Wenn wir uns mit größerer Intensität konzentrieren, werden diese Gedanken manifest und erscheinen schließlich hier bei uns in der dritten Dimension. Im Universum werden Gedanken jenseits dieser begrenzten 4% von allem, was existiert (dem KHAA) sofort manifestiert. [vgl. Video 11: Das Universum, in dem wir leben, d.h. die „Matrix“, ist eine auf 4% reduzierte Kopie des KHAA (des gesamten Universums). d.Übers.] Wir haben jederzeit sofortigen Zugriff auf alle Frequenzbereiche und alle Dimensionen. Aufgrund unserer Dämpfung, unserer Amnesie und unserer manipulierten Existenz ist es eher eine Herausforderung, diese Fähigkeit wiederzuerlangen während wir uns hier befinden. Wir können es immer noch tun, aber es könnte länger dauern.

***

Wenn wir für eine bestimmte Situation, mit der wir zu kämpfen haben und auf die wir uns ständig konzentrieren, kein bestimmtes Ergebnis haben wollen, so können wir trotzdem sicher sein, dieses Ergebnis zu manifestieren, wenn wir mehr Fokus und eine größere Absicht auf dieses Ergebnis – das wir nicht haben wollen – legen als auf das, was wir uns wünschen. Das ist verzwickt, denn um etwas zu manifestieren, was wir wollen, muss es auch so umgesetzt werden, dass es nicht einfach nur ein Widerstand (Angst) gegen etwas ist, was wir nicht wollen.

***

Wie geht das? Nehmen wir an, wir wollen ein neues Auto. Wir hassen das Auto, das wir haben. Wir fangen an, mit viel Konzentration zu versuchen, ein neues Auto für uns zu manifestieren. Da wir jedoch nur wegen unseres Widerstands gegen das alte Auto (wir hassen es) ein neues Auto wollen, haben wir weniger Chancen, das zu erschaffen, was wir wollen, weil wir uns in einem Zustand des Widerstands befinden. Um das zu verändern, wollen wir ein neues Auto und wir akzeptieren, dass wir ein altes, kaputtes Auto haben. Das alte kaputte Auto ist in Ordnung. Es bringt uns dorthin, wo wir hin müssen. Wir zeigen keinen Widerstand gegen die Beibehaltung des alten Autos. In einem Zustand der Akzeptanz für die Dinge in unserem Leben zu sein, die wir ändern wollen, klingt widersprüchlich, aber es ist eigentlich eine Veränderung der Wahrnehmung. Vom Standpunkt der Beziehungen aus betrachtet, könnte dies ähnlich sein. Ihr wollt, dass jemand in eurem Leben eure Erfahrungen mit euch teilt, aber wir müssen diese Absichten verbunden mit der Akzeptanz halten, zuerst allein zu sein, anstatt jemanden aus Angst (Widerstand) vor dem Alleinsein haben zu wollen.

***

Wenn wir außerkörperliche Erfahrungen machen, sehen wir vielleicht Dinge, die beängstigend sind. Warum? Liegt es daran, dass es in diesen höher schwingenden Reichen Wesen gibt, die darauf warten, uns zu verletzen? Nein. Denkt daran, das sind die Bereiche unserer Gedanken. Den AIF wurde die Fähigkeit zum Schöpfen weggenommen. Sie befinden sich nicht in diesen Bereichen mit höherer Frequenz. Sie können nur erschaffen, indem sie eine Technologie benutzen, die es in einer noch niedrigeren Frequenz als der, in der wir leben, gibt (daher also das Drängen nach der Singularität, die unseren Bereich absenken wird, damit wir zu ihrer Ebene passen). Wenn ihr etwas seht, das euch erschreckt, dann zieht ihr einfach jene Gedankenformen an, die in diesem Augenblick entsprechend eurer jeweiligen Frequenz schwingen. Das sind immer noch eure Gedanken, eure Schöpfungen, und ihr werdet auch mit den Gedankenformen der Ängste anderer in Kontakt kommen. Ganz schön viele von uns existieren in dieser Realität, und es gibt jede Menge Gedanken, die herumfliegen.

***

Einige dieser Gedankenformen mögen die Form und das Aussehen von Wesen annehmen, mit denen wir interagieren können. Wir interagieren jedes Mal mit unseren eigenen Gedankenformen, wenn wir uns mit unserem inneren Kritiker beschäftigen. Wir kommunizieren mit uns selbst durch Gedankenformen, die uns eingesetzt wurden von den Manipulatoren in unserem Leben. Welche Form könnte dein innerer Kritiker annehmen, solltest du ihn treffen? Wie könnten unsere Schatten aussehen, wenn wir sie in einem Bereich konfrontieren, in dem Gedanken Gestalt annehmen?

***

Gedanken sind Dinge und sie haben eine Schwingung und sogar eine Form, wenn wir uns mit mehr oder weniger Intensität auf sie fokussieren.

***

In einer aufgezeichneten Audiobotschaft nennt Tom Campbell* die drei wichtigsten Punkte, um eine erfolgreiche außerkörperliche Erfahrung zu erreichen. Die Überwindung unserer Ängste ist einer davon. Er sagt, und wir stimmen ihm zu, dass die Grundursache für alle wahrgenommenen negativen Emotionen die Angst ist.

* Tom Campbell: „Steps to an OOBE and Exploring Consciousness“ (Schritte zu einer außerkörperlichen Erfahrung und einem erforschenden Bewusstsein) https://www.youtube.com/watch?v=NQXNh…

***

Mit dem obigen Beispiel des Widerstands ermutigen wir euch, nicht in Abwehr gegen die Angst zu gehen. Nehmt eure Ängste an und betrachtet sie aus der Perspektive, dass Seelenfragmente eure Aufmerksamkeit auf die Dinge lenken, die geheilt werden müssen. Wenn ihr die Kraft der Liebe auf die Kraft der Angst anwendet, verwandelt ihr das Zusammenziehen in Ausdehnung. Ihr verwandelt Abwehr in Unterstützung.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 29: Narzissmus und Krankheiten

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 25. Juni 2018
überarbeitet 23.10.2019

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=Q1vbWdqgjNo

In der Kommentar-Spalte eines unserer Videos hat jemand Krankheiten (Wes Penre spricht hier von  dis-eases, also „Un-Wohlsein“, d.Übers. ) angesprochen und wie sie mit Narzissmus zusammenhängen. Dies ist tatsächlich ein sehr gutes Thema für ein Video, weil es so wichtig ist. Co-Abhängigkeit und Narzissmus gehen sehr stark Hand in Hand; sogar in einem solchen Maße, dass ich behaupten möchte, dass die meisten (wenn nicht sogar alle) Krankheiten, die Menschen haben, auf einen Narzissten irgendwo in ihrem Umfeld zurückgeführt werden können. Es mag wie eine kühne Aussage klingen, doch je mehr wir uns mit diesem Thema beschäftigen, desto wahrer scheint sie zu sein.

***

Etwas, was wir meiner Meinung nach feststellen können, ist, dass praktisch alle Erkrankungen einen metaphysischen Ursprung haben. Die meisten Menschen denken, dass es natürlich ist, dass der menschliche Körper manchmal krank wird, oder dass wir schwere Krankheiten in unserem Körper ohne metaphysische Ursache bekommen können, aber jede Menge Anzeichen deuten auf anderes hin. Selbst eine normale Erkältung hat metaphysische Ursachen, d.h. wenn das Immunsystem nicht bereits geschwächt wäre, würde eine Person den Bazillus oder das Virus nicht bekommen. Warum also wird das Immunsystem gelegentlich unterdrückt? Das geschieht oft, weil die Person von jemandem oder einer Lebenssituation betroffen ist, die das Immunsystem dazu zwingt, Mehrarbeit zu leisten. Wenn wir das dann bis dorthin zurückverfolgen, wo es begann, könnten wir sehr wohl eine missbrauchende Person oder einen Narzissten finden, der etwas ausheckt oder ausführt. Allein schon die Nachrichten im Fernsehen zu sehen, ist missbräuchlich genug und kann die Funktion des Immunsystems mit Gewissheit beeinträchtigen.

***

Ein weiterer Faktor, der auch eine Rolle spielen kann, ist die genetische Vererbung, die uns anfälliger für bestimmte Erkrankungen wie Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall usw. macht, weil wir die Muster erben, die dazu geführt haben, dass unsere Vorfahren diese Krankheiten hatten. Wir können jedoch höchstwahrscheinlich die Disposition unserer Ahnen für eine bestimmte Erkrankung auf eine narzisstisch-co-abhängige Beziehung oder Verbindung zurückführen. Wichtig ist auch, dass, weil wir vielleicht eine genetische Disposition für bestimmte Erkrankung haben, das nicht bedeutet, dass wir sie bekommen werden. Es hängt alles von unseren Absichten, unseren Gedanken und unseren Ängsten ab.

***

Unter dem Strich erhöhen wir, wenn wir in einer langfristigen Beziehung jeglicher Art mit einem oder mehreren Narzissten leben, das Risiko signifikant, im Laufe der Zeit schwere Erkrankungen zu entwickeln. Wir alle haben wahrscheinlich schon Menschen gesehen, die jede Krankheit, die umhergeht, aufzufangen scheinen. Sie haben fast ständig Erkältungen oder andere leichte Krankheiten, und wir geben – zu Recht – einem unterdrückten Immunsystem die Schuld. Doch nur wenige von uns schauen darüber hinaus. Wenn eine Person eine chronische Erkältung hat, mit wem ist diese Person verbunden? Wenn die kranke Person ein Kind ist, hat dieses Kind dann einen narzisstischen Elternteil? Wenn es ein Erwachsener ist, hat er oder sie dann einen narzisstischen Ehepartner oder Freund? Bei näherer Betrachtung wären wir überrascht, wie oft dies tatsächlich der Fall ist. Auch wenn eine Erkältung die meisten Menschen nicht tötet, so kann dies ein schlechtes Immunsystem, das durch Missbrauch geschwächt ist, mit der Zeit tun. Es kann zu Krebs, Herzerkrankungen, Diabetes und vielen anderen ernsten Leiden führen, und im Laufe der Zeit sogar zum Tod.

***

Wenn eine Person anfällig dafür ist, im Laufe der Zeit immer mehr Krankheiten zu bekommen, oder wenn sie anfällig für Unfälle zu sein scheint – große oder kleine – ist es höchste Zeit, sich ihre Lebenssituation anzusehen. Wer unterdrückt ihr Immunsystem? Wer macht diese Person so emotional verwundet, dass sie oder er auf einer unterbewussten Ebene ihre mentalen Schmerzen und Beschwerden auf den Körper schiebt, der dann die Last des emotionalen Zustands der Person trägt? Und wer wirkt sich so negativ auf diese Person aus, dass sie so abgelenkt ist, dass sie anfällig für Unfälle wird? Sobald diese Person (es können mehr als eine sein) ausfindig gemacht ist und die Situation behandelt wird, scheint sich die kranke oder unfallgefährdete Person auf wundersame Weise zu erholen. Ich persönlich bin ein lebendiger Beweis dafür. Aber ich bin nur einer von vielen, vielen Menschen, die das Gleiche erlebt haben. Fast jeder Lebensberater zum Thema Narzissmus wird mit dem Kopf nicken, ebenso wie seine Klient/innen.

***

Wenn es darum geht, die Verbindung zwischen unseren mentalen und emotionalen Zuständen zu verstehen, gibt es ein Buch, das wir nicht genug empfehlen können. In der Tat ist es ein Buch, das jede Person auf diesem Planeten in ihrer Bibliothek haben sollte. Es heißt „The Complete Dictionary of Ailments and Diseases“ (Das vollständige Nachschlagewerk der Gebrechen und Erkrankungen) des kanadischen Autors und Forschers Jacques Martel. In diesem Buch könnt ihr fast jede Krankheit oder jedes Un-Wohlsein nachschlagen, das ihr haben könntet, und die zugrunde liegende Ursache dafür finden, die immer metaphysisch ist. Wenn ihr euren Zustand nachschlagt, dann werdet ihr feststellen, dass ihr die Lebenssituation, die diese Krankheit verursacht hat, sofort erkennt, und das öffnet Türen, wie ihr damit umgeht. Selbst diejenigen, die normalerweise über diese Dinge lachen würden, waren erstaunt über die Genauigkeit in Martels Forschung. Und Martel ist nicht der Einzige, der dies entdeckt hat – mehr und mehr Menschen beginnen zu erkennen, dass Krankheiten emotionale Ursachen haben. Dieses Buch kann bei Amazon.ca, der kanadischen Niederlassung von Amazon.com, bestellt werden. Es kann nach unserem Kenntnisstand NUR aus Kanada bestellt und kann nicht in den Vereinigten Staaten gekauft werden – findet es einfach selbst heraus. (Das Buch ist auf Deutsch erhältlich: Jacques Martel, Mein Körper – Barometer der Seele: Das psychosomatische Lexikon, das schon beim Lesen hilft. Aktualisierte und stark erweiterte Neuausgabe. Mai 2016, VAK-Verlag, 29,99 Euro. Auf der Verlagsseite gibt es einen Link zu einer umfangreichen und informativen Leseprobe:
https://www.vakverlag.de/leseproben/978-3-86731-097-0.pdf, Anm. d. Übers.)

***

Nach Zeugenaussagen aus erster Hand von Zielscheiben narzisstischen Missbrauchs scheint es bestimmte Krankheiten zu geben, die bei vielen von denen, die langfristige Beziehungen mit oder Verbindungen zu Narzissten hatten, recht häufig sind. Einige dieser Krankheiten sind Diabetes Typ 2 (Mangel an „Süße“ und Liebe im Leben), Divertikulitis [entzündliche Ausstülpungen der Dickdarmschleimhaut], GERD [Reflux], Lethargie [Schläfrigkeit], Neuropathie/Nervenerkrankung (im Zusammenhang mit Diabetes oder idiopathisch; letzteres bedeutet, dass es gemäß dem medizinischen Sektor keine bekannte Ursache gibt), Migräne, Akne, und in extremen Fällen Krebs, Herzerkrankungen, Schlaganfall, frühe Demenz, chronische Erkältungen, chronische Magenprobleme, hoher Blutdruck, und, wie es scheint, Fibromyalgie. Vor allem Krankheiten, die keine bekannte Ursache zu haben scheinen, sind sehr verdächtig.

***

Obwohl der medizinische Sektor euch sagen wird, dass es keine Heilung für einige dieser Erkrankungen gibt, beweisen Menschen, die sich von missbräuchlichen Menschen in ihrem Leben getrennt haben, das Gegenteil. Ich kenne Menschen, die sich auf magische Weise zu 100% von Diabetes Typ 2, Neuropathie (idiopathisch oder diabetesbedingt), chronischer Divertikulitis, Lethargie und chronischer Akne erholt haben. Manchmal kann es eine Weile dauern, nachdem sich eine Person von einem Narzissten getrennt hat, bis die Heilung erfolgt, aber wie oben erwähnt, haben sich die Menschen auf wundersame Weise von Krankheiten erholt, die ansonsten als unheilbar gelten. Der Grund, warum es einige Zeit dauern könnte, ist, dass der/die Co-Abhängige manchmal das Trauma der Trennung durchlaufen und sich bis zu einem gewissen Grad emotional erholen muss, bevor der Körper anfängt, sich selbst zu heilen, oder besser gesagt, der Geist zu heilen beginnt und der Körper folgt.

***

Viele Menschen fühlen sich sehr einsam, wenn sie gegangen sind und „keinen Kontakt“ mehr mit ihrem Narzissten/ihrer Narzisstin hatten und dann niemanden haben, mit dem sie reden können, also isolieren sie sich – zumindest am Anfang – und einige werden emotional so getriggert, dass sie monatelang kaum aus dem Bett steigen können. Für diese Menschen kann es etwas länger dauern, sich zu erholen, als wenn ihr jemanden habt, der euch versteht und mit dem ihr reden könnt. Egal wie es ist, gebt NICHT auf – weder bei einer körperlichen noch bei einer emotionalen Wiederherstellung. Es wird besser werden, wenn wir geduldig sind und durchhalten. Jeder hat die Fähigkeit, sich von dem immensen Trauma zu erholen, dem er oder sie ausgesetzt war, obwohl es sich manchmal unmöglich anfühlen mag. Also haltet durch, wenn ihr das jetzt oder in Zukunft durchmacht.

***

Übrigens sind Narzissten auch nicht von Krankheiten ausgeschlossen, nur weil sie zufällig die Täter sind. Sie sind genauso verwundet wie die Co-Abhängigen und können daher auch krank werden, obwohl sie in der Regel von ihrem eigenen Verhalten krank werden, das auf sie zurückprallt.

***

Es ist sehr wichtig, den Zusammenhang zwischen Narzissmus und Erkrankungen zu verstehen, und er kann euch davor bewahren, schwere Krankheiten zu bekommen, weil ihr mit einer oder mehreren missbräuchlichen Personen verbunden seid. Ein gutes Rezept für gute Gesundheit und Glück ist es, so weit wie möglich ein narzisstenfreies Leben zu führen. Wir müssen uns über dieses Thema weiterbilden und das Gelernte anwenden. Dieses Wissen rettet buchstäblich Leben!

***

Jacques Martel: „The Complete Dictionary of Ailments and Diseases“. (Deutsche Ausgabe: Jacques Martel, Mein Körper – Barometer der Seele: Das psychosomatische Lexikon, das schon beim Lesen hilft. Aktualisierte und stark erweiterte Neuausgabe. Mai 2016, VAK-Verlag, 29,99 Euro. Auf der Verlagsseite gibt es einen Link zu einer umfangreichen und informativen Leseprobe: https://www.vakverlag.de/leseproben/978-3-86731-097-0.pdf, Anm. d. Übers.)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 28: Emotionen sind ein Geschenk

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 22. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=1yg9Oj-HgJ8

Alles besteht aus Energie. Diese Energie bewegt sich mit einer schnelleren oder langsameren Schwingung, der Frequenz. Das führt dazu, dass die Dinge, die wir wahrnehmen, mehr oder weniger dicht sind. Das ist das, was wir Dichte nennen. Unser Sonnensystem ist in einem Frequenzband eingeschlossen, das als sichtbares Lichtspektrum bezeichnet wird. Wir können nur Dinge wahrnehmen, die in diesem sehr kleinen Band schwingen. Die Frequenzen an beiden Enden dieses Spektrums, die Dinge, die sich nur knapp außerhalb der Reichweite unserer Wahrnehmung befinden, sind an einem Ende ultraviolett und am anderen infrarot. Dieses Frequenzmessband erstreckt sich an beiden Enden weiter mit Schwingungsenergie, die wir mit unseren begrenzten fünf physikalischen Sinnen nicht wahrnehmen können.

***

Manche, inkarnieren hier und können Dinge wahrnehmen, die in unterschiedlichem Maße knapp jenseits dieses Spektrums schwingen. Diese Fähigkeit kann auch erlernt und trainiert werden. Wir alle haben die Fähigkeit, den Schalter umzulegen und mehr von unserem Universum wahrzunehmen, als das, was innerhalb dieser Frequenzsperre existiert. Diese Menschen werden als außersinnlich bezeichnet.

***

Könnt ihr es fühlen, wenn jemand wütend auf euch ist, auch wenn er nichts sagt oder tut? Könnt ihr fühlen, wenn jemand glücklich ist, nur weil ihr mit ihr oder ihm im selben Raum seid? Das ist übersinnlich. Ihr fühlt die Energie oder die Schwingung dieser Person. Dem Selbsthilfe-Autor Peter McWilliams wird der Ausspruch „Emotion ist Energie in Bewegung“ zugeschrieben. Das würde bedeuten, dass unsere Emotionen und unsere Gedanken Schwingungen haben. Zu sagen, dass etwas eine „niedrigere“ Schwingung oder eine „höhere“ Schwingung hat, sollte nicht missverstanden werden in der Bedeutung, dass einige Emotionen gut und andere schlecht sind. Im Rahmen dieses Artikels bedeuten niedriger und höher einfach nur, an welchem Ende des Spektrums sie landen. Wenn wir sagen, dass wir uns „niedergeschlagen“ fühlen, verstehen wir alle, was das bedeutet. Es bedeutet, dass wir traurig sind. Daher könnte man traurige Emotionen so interpretieren, dass sie am unteren Ende des Spektrums liegen. Ebenso, wird, wenn wir uns „gut drauf“ fühlen, es als glücklich verstanden. Es ist kein Zufall, dass wir unsere Emotionen danach definieren, wo sie unserem Gefühl nach im Frequenzspektrum existieren.

***

Ob sich diese Emotionen für uns gut anfühlen, hängt vom Einzelnen ab. Wir waren sicherlich schon einmal mit Leuten zusammen, die sich wohler fühlten, wenn sie traurig waren, als wenn sie glücklich waren. Diese Menschen scheinen immer nach Dingen Ausschau zu halten, über die sie sich in ihrem Leben beklagen können. Sie fühlen sich wohler, Kritik zu üben als Komplimente zu geben. Wenn alles in ihrem Leben wunderbar und unbeschwert zu sein scheint, können wir sicher sein, dass diese Menschen ein neues Drama anstoßen werden, um Konflikte in irgendeinem Bereich zu erzeugen, und so sinkt die Frequenz ihrer Umgebung wieder auf ein Niveau, bei dem sie sich wohl fühlen. Wir sind sicher, dass die meisten von uns schon einmal mit Leuten zusammen waren, die es genießen, wenn sie wütend sind. Sie mögen es, zu kämpfen. Sie konfrontieren und provozieren gern andere um sich herum. Dies ist die Schwingungsfrequenz, die am besten zu ihrem Seinszustand passt, also versuchen sie, die Schwingung ihrer Umgebung passend zu senken. Dies geschieht nicht durch bewusste Absicht. Es ist eine eher unterbewusste Reaktion, die auf der Resonanz ihrer Wunden und vorherrschenden Seelenfragmente beruht.

***

Hierzu gibt es immer auch Ausnahmen, und wir können in unserem täglichen Leben sicherlich auch Menschen sehen, die versuchen, andere bewusst zu Fall zu bringen. Sie sind sich dessen bewusst, was sie tun, und auf eine perverse Weise haben sie ihre Freude daran, das zu tun (dies wird auch als narzisstische Versorgung bezeichnet). Zu sagen, dass Wut und Traurigkeit „schlechte“ Emotionen sind, weil sie am unteren Ende stehen, lassen wir stehen und werden wir nicht diskutieren. Wir überlassen jedem Einzelnen die eigenen Interpretationen von gut und schlecht, positiv und negativ. Sobald wir begonnen haben zu heilen, kommen wir zu der Erkenntnis, dass alle Emotionen, die wir erleben, ohnehin GUT sind. Wir sind auf diese Weise einzigartig, wir Menschen. Emotionen sind ein Geschenk.

***

Viele denken oft, dass Emotionen und Gefühle dasselbe sind. Das sind sie nicht, doch sie werden im Tandem eingesetzt. Fühlen ist Wahrnehmung. Unsere Fähigkeit zu fühlen ist eine Möglichkeit, ein Objekt, eine Person oder eine Umgebung wahrzunehmen. In einem 3D-Beispiel fühlen wir etwas, indem wir unsere Hände benutzen. Danach, wie es sich anfühlt, können wir viel über ein Objekt aussagen. Dies ist ein Werkzeug und eine Fähigkeit, mit der wir unsere Umwelt interpretieren. Dasselbe tun wir auf der Seelenebene. Wir fühlen unsere Emotionen. Wir nehmen sie wahr, da sie sich auf die Schwingung unserer eigenen Seele beziehen. Wenn wir traurig oder wütend sind, sagen wir oft, dass wir uns schlecht „fühlen“. Das bedeutet, dass die Emotionen, die wir gerade erleben, nicht mit der Schwingung unserer Seele übereinstimmen und sich daher nicht gut anfühlen. Das bedeutet nicht, dass Traurigkeit oder Wut SCHLECHT SIND, es bedeutet nur, dass sie nicht in einem Zustand vibrieren, in dem es sich für uns wohltuend anfühlt. Wenn wir uns gegen diese Wahrnehmung oder dieses Gefühl sperren, dann bemühen wir uns oft, Dinge zu tun, die unsere Schwingung erhöhen, wie z.B. mit einer anderen Person zu reden, eine Umarmung zu bekommen und zu geben oder an einer Aktivität teilzunehmen, die uns Spaß macht.

***

Wir könnten sagen, dass die Seele mit einem eingebauten System zur Interpretation ihres Umfeldes ausgestattet ist. Alles, was sie vom Moment ihrer Geburt an auf Seelenebene tut, wird von diesem System gemessen. Mangels eines besseren Begriffs werden wir dies das Vergnügen/Schmerz-System nennen. Wenn wir hierher kommen, um Erfahrungen zu sammeln und zu wachsen, dann haben wir bereits eine angeborene Lenkung in uns, die uns dazu veranlasst, uns in Richtung Vergnügen und weg vom Schmerz zu bewegen. Die AIF wissen das über uns. Dieses Vergnügen/Schmerz-System wurde (mit unserer Zustimmung) so manipuliert, dass die Menschen nicht mehr zwischen beiden unterscheiden können. Noch schlimmer ist, dass wir manipuliert wurden, das eine für das andere zu halten. Wie oft haben wir den Satz „Liebe tut weh“ oder „Kein Schmerz, kein Gewinn“ gehört? Wir wurden so getäuscht und sind so verwirrt über uns selbst, dass es kein Wunder ist, dass wir, wenn wir missbräuchliche Beziehungen eingehen, diese nicht als das wahrnehmen, was sie wirklich sind.

***

Wir glauben, dass etwas richtig ist, wenn es tatsächlich falsch ist, weil unsere Wahrnehmung und Interpretation davon verdorben wurden. Wenn dies geschieht, hören wir auf, uns selbst zu vertrauen, und wir haben Angst vor unseren eigenen Entscheidungen. Wenn wir beginnen zu heilen, werden dieses Lenkungssystem und diese Fähigkeit zum Fühlen besser abgestimmt. Wenn ihr in einer missbräuchlichen Beziehung wart, werdet ihr anfangen zu erkennen, dass das, von dem ihr dachtet, es seien Akte der Liebe gewesen, in Wirklichkeit Manipulationen waren. Die gute Nachricht ist, dass wir nicht einmal versuchen müssen, es zu sehen. Unsere Augen beginnen sich automatisch zu öffnen. Es gibt einen berühmten Film namens „They Live“ (dt.: Sie leben, 1988), in dem die reale Welt vor allen verborgen ist, und erst nachdem der Hauptdarsteller eine spezielle Sonnenbrille aufsetzt, kann er die Verdorbenheit der Welt sehen, wie sie wirklich existiert. Es ist unsere persönliche Erfahrung gewesen, dass wir, sobald wir beginnen zu heilen, anfangen zu erwachen, weil immer mehr von unserer Seele integriert wird. Wir beginnen, Dinge zu erkennen, die wir vorher nicht wahrnehmen konnten.

***

Was löst unsere Emotionen aus? Welche beiden Kräfte, wenn sie auf die Bewegung von Energie auf Seelenebene angewendet werden, verursachen oder unterbinden Bewegung? Wenn Vergnügen und Schmerz in ihrer Schwingung verglichen würden, könnten wir vermuten, dass sie an den entgegengesetzten Enden des wahrnehmbaren Frequenzspektrums vorhanden sind. In unserer Wirklichkeit, in der Polarität herrscht und sich an einem Ende die Schwingung der Liebe befindet, gibt es dann am anderen Ende den Riegel zu unserem Frequenzgefängnis: die Angst. Überlegt einmal, wenn wir keine Angst hätten, wären wir alle frei. Was ist der Kern aller Emotionen, die wir als schlecht empfinden? Angst. Was hält uns davon ab, unser wahres Potenzial zu kennen und zu erfahren? Angst. Wenn wir wissen und erfahren könnten, wer wir wirklich sind, wovor würden wir dann Angst haben? Unsere Neugierde mag unsere Zustimmung überredet haben, hier mitzumachen, doch unsere Angst HÄLT uns hier.

***

Angst ist keine Emotion, sondern tatsächlich eine universelle Kraft. Sie ist die universelle Kraft des Widerstands. Sie stoppt uns, wenn wir versuchen, uns weiter zu bewegen. Wenn die Liebe der Wind in unseren Segeln ist, dann ist die Angst der Anker.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 27: Spiegelung und Projektion, Teil 2

Die co-abhängige – co-abhängige Beziehung
Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 22. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=qJrw6LS8prQ

Im vorherigen Video haben wir die Dynamiken von Spiegelung und Projektion in einer narzisstisch-co-abhängigen Beziehung erörtert. In diesem Video wollen wir uns auf die Spiegelung und Projektion in einer Beziehung zwischen zwei gesundenden Co-Abhängigen konzentrieren, die aus ihren jeweiligen früheren narzisstischen Beziehungen ausgebrochen sind und sich nun gefunden haben.

***

Man kann verschiedene Wege und Schritte einschlagen, wenn es darum geht, von narzisstischem Missbrauch zu genesen, und was für eine Person heilsam ist, ist vielleicht für andere nicht so zuträglich. Es geht einfach darum, einen Weg zu finden, der für einen selber funktioniert, und hier kommen Lebensberater ins Spiel. Es gibt viele von ihnen da draußen, und natürlich ist es ein Qualitätsmix, aber es lohnt sich, für euren eigenen Heilungsansatz einige von ihnen auszutesten.

***

Tatsache bleibt, dass Seele/Geist/Körper, weil sie auf einer metaphysischen Ebene ein und dasselbe sind, bei einem Trauma fragmentiert werden, und diese Fragmente müssen geheilt werden, damit der Komplex Seele/Geist/Körper wieder ganz ist. Erst dann können wir uns in der Gegenwart behaglich fühlen und in einem völlig bewussten Geisteszustand unser Leben erschaffen.

***

Heilung und Wiedereingliederung können mit unterschiedlichem Erfolg allein durchgeführt werden oder von zwei Personen, die sich gegenseitig spiegeln. Ariel und ich haben beides getan, und wir haben festgestellt, dass zwischen zwei Co-Abhängigen, die genug Vertrauen und Sicherheit miteinander gewonnen haben, der absolut schnellste und effektivste Weg zur Heilung darin besteht, sich zu öffnen und ihre Emotionen, Verletzbarkeiten und Unsicherheiten mitteilen zu können. Diese Art der Heilung kann sehr intensiv sein – vor allem anfangs – doch wenn beide Parteien willens sind, diese oft schmerzhafte emotionale Phase zu durchleben, dann ist der Gewinn der Spiegelung bemerkenswert. Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen, weil ich das mit Ariel mache.

***

Nun ist es so, dass sie und ich uns sehr ähnlich sind – so ähnlich, dass ich sogar behaupten möchte, dass wir „Zwillingsflammen“ sind, was es noch intensiver und die Ergebnisse noch bemerkenswerter macht. Allerdings müssen zwei Co-Abhängige nicht Seelenverwandte oder Zwillingsflammen sein, damit dies funktioniert. Was jedoch zuerst etabliert werden muss, sind Vertrauen und Sicherheit. Ohne diese beiden Zutaten wird es keine Heilung geben, weil die beiden Partner nicht wagen, miteinander authentisch zu sein. Keiner öffnet sich bereitwillig, denn Co-Abhängige sind daran gewöhnt, angegriffen oder verspottet zu werden, wenn sie ihre Verletzlichkeit zeigen, also halten sie den Mund.

***

Eine Beziehung zwischen zwei Co-Abhängigen, die sich vielleicht in einer Liebesbeziehung oder einer Freundschaftsbeziehung befinden, kann sehr turbulent sein, wenn die Parteien nicht viel über narzisstischen Missbrauch wissen, da beide Personen dazu neigen, unbeabsichtigt gegenseitig auf ihre Knöpfe zu drücken/sich zu triggern. Narzissten sind Narzissten, und sie haben ihre Muster, um ihre Zielscheiben zu traumatisieren. Daher sind die Wunden von zwei Co-Abhängigen oft sehr ähnlich. In einer solchen Beziehung – und vor allem am Anfang – könnten sich beide Personen fast ständig durch den anderen getriggert fühlen, weil sie sich gegenseitig spiegeln. Eine Person könnte etwas sagen, was für einen, der in einer Beziehung mit einem Narzissten co-abhängig ist, typischerweise gesagt wird, ohne darüber nachzudenken, und die andere Person wird getriggert, oft ohne zu verstehen, warum sie oder er getriggert wird.

***

Da sich zwei Co-Abhängige gegenseitig triggern, führt eine Liebesbeziehung zwischen zwei Co-Abhängigen oft dazu, dass sie sich trennen – zumindest wenn sie die Dynamik in ihrer Beziehung nicht verstehen. Sie denken, dass sie nicht zusammenpassen, also gehen sie und gehen wieder in eine Beziehung mit einem Narzissten zurück. Das hängt damit zusammen, dass beide Co-Abhängige sehr unsicher sind und an einen Partner gewöhnt sind, der das Kommando übernimmt, wie es in einer narzisstischen Beziehung oft der Fall ist. So hat es ein Co-Abhängiger sehr schwer, jede Art von Liebesbeziehung aufrechtzuerhalten, es sei denn, beide Parteien sind bereit zu heilen.

***

Ein weiteres Phänomen, das vielleicht vertraut klingt, ist, wenn ihr eine Person bei der Arbeit oder auch irgendwo anders trefft, und ihr mögt diese Person wirklich, aber die Kommunikation zwischen euch beiden ist erzwungen und startet nicht. Ihr könntet euch nervös und ängstlich fühlen. Ihr könntet das Gefühl haben, dass es eure Schuld ist, weil ihr so unsicher seid, doch in Wirklichkeit seid ihr beide unsicher, und bei keinem von euch ist etwas falsch. Ihr beide triggert euch nur zufällig gegenseitig – manchmal nur durch eure gegenseitige Anwesenheit. Umgekehrt ist es, wenn ihr eine Person trefft, die relativ integriert ist, dann merkt ihr, dass das Gespräch sehr gut verlaufen kann.

***

Es erfordert Geduld und Belastbarkeit, um diese ersten unbequemen Hindernisse zu überwinden. Sobald das getan ist, beginnt die Heilung jedoch in einem schnellen Tempo, wobei zu berücksichtigen ist, dass beide wissen, womit sie es zu tun haben – es ist ihr eigenes Unterbewusstsein, das Heilung braucht. Und was an die Oberfläche kommt, ist in der Regel das, was zuerst geheilt und wieder integriert werden muss.

***

Ein weiteres interessantes Phänomen könnte zwischen zwei Co-Abhängigen auftreten – insbesondere zwischen zwei Zwillingsflammen. Manchmal müssen sie nur allein im selben Raum sitzen, damit einer oder beide getriggert werden, und wenn dies geschieht, dann kann es sehr intensiv sein. Einer oder beide könnten den Drang verspüren, den Raum zu verlassen und sich einfach an einen Ort zurückzuziehen, an dem sie allein sein können, aber jetzt beginnt ein großer Test! Wenn ihr das erlebt, folgt nicht diesem Drang! Bleibt stattdessen im selben Raum, auch wenn ihr euch emotional getriggert fühlt, und steht es durch. Sagt euch gegenseitig, bevor oder nachdem eine solche Situation eintritt, dass es völlig in Ordnung ist, einfach nur da zu sitzen, schweigend, wenn ihr zu getriggert seid, um zu reden, und wartet einfach ab. Es könnte eine Weile dauern, bis es zu intensiv wird, und wenn es zu intensiv wird, könnt ihr beide übereinkommen, dass es für diese Zeit genug ist, und ihr beide etwas Platz voneinander bekommt, aber verlasst den Raum nicht ohne eine solche Vereinbarung, weil es bei der anderen Person die Angst vor dem Verlassenwerden auslöst, und es sorgt auch dafür, dass die Person, die geht, sich schlecht fühlt, dass sie oder er nicht durchhalten konnte.

***

Am nächsten Tag könnte es vorkommen, dass die beiden Co-Abhängigen gut miteinander auskommen und ihre Kommunikation fließt, nur um sich plötzlich wieder in der ersten Situation zu befinden. Nochmals, geht da hindurch, denn es wird einfacher. Nach einer Weile werden beide Personen vielleicht bemerken, dass ihre emotionalen Traumata, die die unangenehmen Situationen auslösten, ihre Ladung verlieren, und es wird immer leichter, obwohl vielleicht tatsächlich kein Wort gesprochen wurde.

***

Was ich an diesem Punkt klarmachen möchte, ist, dass Reintegration und Heilung stattfinden können, indem man einfach nur da sitzt und sich gegenseitig spiegelt, während die Energien zwischen den beiden hin und her springen, bis sie sich entladen und das Fragment oder die Fragmente wieder integriert werden. Das kann extrem therapeutisch sein! Ariel und ich nennen dies „Stilles Spiegeln“. Was normalerweise während dieser Stilles Spiegeln-Sitzungen passiert, ist, dass bei beiden Personen ihre tiefsten Ängste ausgelöst werden und der innere Kritiker seinen oder ihren inneren Monolog beginnt (siehe Video 7, um mehr über den inneren Kritiker zu erfahren). Jeder der Beteiligten denkt vielleicht etwas in Übereinstimmung mit: „Ich bin nicht gut genug für sie oder ihn, und ich werde verlassen werden“, oder „Wie kann diese Person mich mögen oder lieben, wenn ich so verschlossen bin“, oder „Ich kann nicht einmal ein normales Gespräch führen“, oder, „So wird es immer zwischen uns sein. Ich werde das nie überwinden, und er oder sie wird es leid sein, dass ich so bin. Das ist die Geschichte meines Lebens.“ Es spielt keine Rolle, dass der andere Mensch sich in gleicher Weise verhält; der innere Kritiker erkennt dies oft nicht.

***

Stilles Spiegeln allein wird jedoch nicht reichen, obwohl es ein sehr mächtiges Werkzeug ist, um Fragmente zu integrieren, ohne viel kognitive Verarbeitung betreiben zu müssen. Dies muss jedoch mit anderen Prozessen kombiniert werden. Kommunikation ist ein äußerst wichtiger Teil der Heilung, obwohl es klingt, als würden wir uns selbst widersprechen, wenn wir das im Gegensatz zum Stillen Spiegeln sagen. Die Co-Abhängigen tragen so viel Schuld und Scham in sich, dass es sehr schwierig sein kann, sich zu öffnen, selbst wenn Vertrauen und Sicherheit hergestellt sind. Daher ist es am besten, in kleinen Schritten Unsicherheiten und Verletzlichkeiten mitzuteilen. Wenn sich eine Person öffnet, wird die andere in der Regel bald folgen, und beide Parteien werden sich im Laufe der Zeit immer mehr öffnen.

***

Wenn sich eine Person öffnet, unterbrecht sie nicht. Lasst diese Person so viel über ihren Trigger und ihre Wunde sprechen, wie sie es für nötig hält: setzt euch einfach hin und seid präsent. Hört zu und nehmt Anteil an dem, was die andere Person euch sagt, ohne Urteil oder Meinungen. Wenn die Person fertig ist, versucht nicht, das Problem zu lösen, sondern bestätigt, was die Person gerade gesagt hat, und weist darauf hin, dass es unter diesen Umständen sehr angemessen ist, sich so zu fühlen. Das ist sehr wichtig! Auch wenn die Person euch von etwas erzählt hat, das erst vor wenigen Wochen passiert ist, so ist der Grund dieser Wunde immer in der Kindheit verankert, so dass ihr im Grunde dem „inneren Kind“ dieser Person zuhört, das der erste Teil von ihm oder ihr war, der dieses Trauma erlebt hat – in der Regel geht es auf die Kindheit zurück.

***

Traumatische Vorfälle verbinden sich im Laufe der Zeit zu „Ketten“. Das bedeutet, dass es normalerweise einen früheren ähnlichen Vorfall gibt, der im Unterbewusstsein verborgen und durch die neueren Vorfälle, wo sich der Fokus der Person normalerweise befindet, blockiert ist, weil dieser näher an der Zeit ist. Daher ist es wichtig, die Person zu fragen, ob es einen früheren ähnlichen Vorfall gibt. Wenn die Person ihn findet, kommuniziert sie es dem/der Zuhörenden. Auf diese Weise gehen wir in der Zeit zurück und finden immer wieder frühere Vorfälle, bis wir den ersten in der Kette finden. Wenn das der Fall ist, spürt die Person oft eine große Erleichterung, sie beginnt zu strahlen und kann sich sogar begeistert und glücklich fühlen. Dann ist es an der Zeit aufzuhören. Diese besondere Kette ist nun wieder integriert, und die Person ist ein wenig näher daran, wieder ganz zu werden. Wenn neue Trigger an die Oberfläche kommen, wiederholen wir den gleichen Vorgang.

***

Manchmal kann eine Kette lang sein, und es mag einige Zeit dauern, sie durchzugehen. Wenn das so ist und die Zeit es euch nicht erlaubt, den gesamten Prozess abzuschließen, stellt sicher, an einem guten Punkt innezuhalten und nicht mitten in einem Vorfall! Fahrt dann fort, wenn es die Zeit erlaubt, aber lasst nicht zu viel Zeit zwischen den Sitzungen vergehen. Das ist sehr wichtig! Eine weitere wichtige Sache ist, dass, wenn die Person auf einen Vorfall trifft, sie nicht in der Zeit zurückgehen sollte, um ihn zu verarbeiten. Stattdessen bringt die Person den Vorfall in die Gegenwart und betrachtet ihn aus dieser Perspektive. Die Wiedereingliederung muss in der Gegenwart erfolgen – ihr geht nicht zurück, euch in der Vergangenheit zu reintegrieren.

***

Das oben Gesagte ist ein allgemeiner Überblick, wie die Wiedereingliederung erfolgen kann. Ariel und ich haben den Vervollständigungsprozess von Teal Swan (nur in Englisch, d.Übers.) für hilfreich befunden, der viel detaillierter erklärt, wie wir mit uns selbst oder mit einem Partner arbeiten. Wir empfehlen euch, ihren YouTube-Kanal aufzurufen und nach „Completion Process“ und „Fragmentation“ zu suchen. Wir raten euch dringend, euch mit der Vorgehensweise vertraut zu machen, bevor ihr mit der Anwendung startet. Es schadet nicht, es trotzdem zu tun, doch um die besten Ergebnisse in allem, was wir im Leben tun, zu erzielen, müssen wir uns zuerst über das Thema schlau machen. Aus dem Verständnis, wie die der menschliche Verstand funktioniert, wird es immer offensichtlicher, warum der Vervollständigungsprozess und ähnliche Prozesse funktionieren.

***

Eine sehr schöne Sache beim Verdoppeln mit einem Partner/einer Partnerin ist, dass, wenn eine Person heilt, die andere Person dazu neigt, auch zu heilen, ohne das Gleiche durchmachen zu müssen. Da sich die Partner gegenseitig spiegeln, neigen sie auch dazu, die gleichen Dinge zur gleichen Zeit zu erledigen. Das passiert nicht immer, aber wir haben dies in unserer eigenen Beziehung sehr häufig festgestellt, und einige Lebensberater haben dieses Phänomen ebenfalls bemerkt.

***

Weil beide Parteien getriggert werden, kann es manchmal sein, dass sie ähnlich reagieren wie bei ihren Narzissten, sodass sie möglicherweise ihren eigenen Schmerz auf die andere Person projizieren und anfangen, die andere/den anderen für ihre eigenen Themen zu beschuldigen. Das passiert nicht bei allen Partnern, doch ihr möchtet vielleicht darauf vorbereitet und euch gewahr sein, was es ist. Wenn dies geschieht, setzen sich beide Personen – in der Regel danach – hin und diskutieren darüber und integrieren das wieder, was auch immer ausgelöst wurde.

***

Das Wichtigste ist vielleicht, dass die Partner einander genau so akzeptieren, wie sie sind und bereit sind, den anderen als Teil von sich selbst zu nehmen und die andere Person in die Arme zu schließen. Inzwischen verstehen wir, dass das, was uns die andere Person sagt, nur Wunden sind, die geheilt werden müssen – das ist alles. Für mich und Ariel hat das, was hochkommt, keine Folgen – je tiefer, desto besser. Ihr werdet feststellen, je mehr die andere Person euch über sich selbst und ihre Verwundbarkeiten erzählt, desto mehr werdet ihr ihn oder sie lieben, weil ihr euch immer näher kommt, je mehr ihr euch versteht. Die Details, was auch immer sie sein mögen, sind in diesem Fall irrelevant. Wir wissen, je mehr Scham und Schuld die andere Person empfindet und bereit ist auszudrücken, desto mehr Heilung findet statt.

***

Schließlich ist hier noch ein weiterer wichtiger Punkt! Menschen, die einem narzisstischen Missbrauch ausgesetzt waren, wollen sich in der Regel selbst darüber aufklären und eine Bestätigung ihrer Situation erhalten. Das ist normal und mutig. Doch das ist der „leichtere“ Teil. Der schwierige Teil besteht darin, anzufangen in uns selbst zu schauen und zu akzeptieren, was wir finden und uns bereitwillig damit auseinanderzusetzen, um es wieder zu integrieren. So kommt es, dass viele dauernd, in manchen Fällen über Jahre, dabei sind, immer mehr über den Narzissmus zu lernen, ohne jemals nach innen zu schauen. Unbewusst versuchen sie, der inneren Arbeit auszuweichen. Ab einem bestimmten Punkt ist es wichtig, diese Barriere zu überwinden und mit der Arbeit anzufangen, sonst wird keine wirkliche Heilung stattfinden. Sie hören und lesen von anderen, die das gleiche Trauma durchgemacht haben, und es fühlt sich gut an, nicht allein zu sein. Es ist jedoch eine Sache, in den äußeren Spiegel zu schauen, d.h. was wir von anderen lernen; eine andere Sache ist es, den Spiegel nach innen zu drehen und unser eigenes Bedürfnis nach Heilung zu betrachten. Es ist sehr wichtig, dass wir beides tun.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 26: Spiegelung und Projektion, Teil 1

Die narzisstisch-co-abhängige Beziehung
Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 20. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=XHR_wtAJBds

In früheren Videos haben wir das „Spiegeln“ erwähnt. Davon spricht man, wenn zwei Menschen die Emotionen der/des jeweils anderen widerspiegeln. In diesem Video wollen wir diesen Begriff ein wenig ausführlicher erläutern. Wir wollen auch auf etwas zu sprechen kommen, das „Projektion“ genannt wird, die oft eine natürliche Folgerung aus dem Phänomen des Spiegelns ist. Beginnen wir mit der Erklärung der Spiegelns.

***

Grundsätzlich gibt es zwei Arten der Spiegelung: die eine erfolgt zwischen einem Narzissten und einer/einem sog. „Co-Abhängigen“, also der Person, die der Narzisst oder die Narzisstin im Visier hat, die andere geschieht zwischen zwei Co-Abhängigen oder gesundenden Co-Abhängigen.

***

Lasst uns bei unserer Erörterung dieses Phänomens mit der Erklärung beginnen, wie die Interaktion zwischen Narzissten und Co-Abhängigen aussieht. In anderen Videos haben wir ausführlich aufgezeigt, was unserer Meinung nach die wahre Natur eines Narzissten ist, er oder sie ist nämlich keine vollständige Seele in der Art und Weise, wie es normale Menschen sind, sondern besteht aus menschlichen Seelenfragmenten verschiedener nicht inkarnierter Seelen, die im Zwischenleben-Bereich von den Außerirdischen Invasorenmächten zusammengeflickt und auf eine Mission, uns in der Matrix festzuhalten, zurück zur Erde geschickt werden.

***

Das vielleicht effektivste Werkzeug, das Narzissten in ihren Interaktionen mit anderen haben, ist das Spiegeln. Auf diese Weise docken sie bei uns an. Nehmen wir zum Beispiel an, dass eine Frau einen Mann trifft, und sie beginnen zu reden. Der Mann, der in diesem Fall der Narzisst ist, könnte die Frau bitten, ihm etwas von sich zu erzählen. Zuerst mag sie zögern, weil sie diesen Mann nicht kennt, aber sie fängt an, ihm einige allgemeine Dinge zu erzählen, wie z.B. ihr Interesse am Wandern in der Natur. Der narzisstische Mensch antwortet sofort, dass er sich auch für die Natur interessiert. Während das Gespräch weitergeht, merkt die Frau, dass er sich für genau für dieselben Dinge interessiert wie sie. Im weiteren Verlauf der Beziehung bemerkt sie auch, dass er die gleichen Ideen über die Dinge hat, und er mag genau dieselben Dinge, die sie tut. Das verzückt sie, und jetzt beginnt sie, sich mehr zu öffnen, und sie erzählt ihm auch von ihren Verwundbarkeiten und Unsicherheiten. Der Mann scheint sehr aufmerksam auf das zu sein, was sie sagt, und er nickt und sagt, dass er sie vollkommen versteht, weil er die gleichen Verletzbarkeiten und Unsicherheiten hat. Zu diesem Zeitpunkt hat sich die Frau bereits in ihn verliebt und denkt, dass er der perfekte Partner ist.

***

Das klingt wunderbar, nicht wahr? Wer hätte nicht gern eine Beziehung auf dieser Ebene? Obwohl solche Beziehungen möglich sind und existieren, vor allem, wenn wir unserer Zwillingsflamme begegnen, ist es nicht möglich, diese Art von Beziehung zwischen narzisstisch-co-abhängigen Partnern wirklich zu entwickeln. Was der Mann im obigen Beispiel tat, war, sie zu spiegeln, um sie auf einer tiefen Ebene kennenzulernen, damit er weiß, wie er sie in Zukunft am besten manipulieren kann. Es ist allerdings der Hinweis nötig, dass die Narzisst/innen, die nur aus Seelenfragmenten bestehen, sehr ähnliche Wunden haben wie wir alle, weil ihre Wunden unsere Wunden sind, dazu kommen wir gleich.

***

Zuerst schauen wir uns etwas genauer an, was der narzisstische Mann im obigen Beispiel getan hat. Er stellte sicher, dass er ihr Vertrauen erwarb, indem er empathisch und verständnisvoll handelte, aber auch, indem er ihre Gefühle, Emotionen und Bedürfnisse widerspiegelte. Daher kann eine narzisstisch-co-abhängige Beziehung anfangs sehr leidenschaftlich und intensiv sein, denn im obigen Beispiel glaubt die Frau, dass sie ihren Traumpartner getroffen hat. Doch nach einer gewissen Zeit beginnen sich die Dinge zu ändern. Alles, worauf der Narzisst aus ist, ist, die Versorgung von seinem Partner zu bekommen. Um an den Punkt zu gelangen, an dem er anfangen kann, sich von dieser Versorgung zu nähren, muss er ihr Vertrauen gewinnen und sie kennenlernen. Sobald diese „Flitterwochenphase“ vorbei ist, beginnt der Missbrauch.

***

Der Narzisst beginnt nun, die Emotionen und Verwundbarkeiten der Frau auf missbräuchliche Weise zurückzuspiegeln, damit sie sich getriggert fühlt und reagiert. Er versetzt sie in einen verletzlichen Zustand, um ihr Lebensenergie entziehen zu können. Ein Beispiel für einen offenen Narzissten könnte sein, wenn die Frau, sagen wir, für ein paar Tage außerhalb der Stadt eine Freundin besuchen will. Der Narzisst will nicht, dass sie geht, weil er Angst hat, die Kontrolle über sie zu verlieren. Also will  er nicht, dass sie Freunde und Beziehungen außer der zwischen ihm und ihr hat. Er weiß von ihrer Angst vor dem Verlassenwerden, also könnte er sagen: „Ich will nicht, dass du gehst. Du gehörst hierher zu mir, und wenn wir etwas unternehmen wollen, dann tun wir es gemeinsam.“ Darüber könnten sie eine Weile streiten, bis der Narzisst plötzlich sagt: „Wenn du gehst, musst du nicht mehr nach Hause kommen. Ich werde gehen!“

***

Im Falle eines verborgenen Narzissten könnte seine Antwort etwa wie folgt sein, wobei die Ausgangslage dieselbe Situation wie oben ist, in der die Frau ihre Freundin besuchen möchte: „Musst du wirklich gehen? Ich werde mich so einsam fühlen, und ich würde dich so sehr vermissen. Ich kann den Gedanken nicht ertragen, dass du so lange von mir weg bist.“ Es könnte auch sein, dass er sich ein paar Tränen aus den Augen quetscht und sich sehr deprimiert verhält. Seine Partnerin wird sich nun schuldig fühlen und möglicherweise die Reise absagen. Sollte sie immer noch vorhaben zu gehen, dann wird der Narzisst noch mehr versuchen, sie zum Bleiben zu überreden, indem er noch tiefer in ihren Wunden und Triggern gräbt.

***

Im ersten Beispiel mit dem offenen Narzissen wird die Frau ängstlich, ihre eigene Angst vor dem Verlassenwerden wird ausgelöst, und sie hat Angst, dass er sie verlässt, was dazu führen würde, dass sie am Ende allein ist. Da sie bereits von dem Narzissten co-abhängig ist, ist dies nicht das, was sie will, also wird sie nie ihre Reise antreten. Weil die Angst vor der Verlassenheit eine tiefe Wunde in ihr war, und ihr Narzisstenpartner dies wusste und auf den richtigen Knopf drückte, spiegelte er gleichzeitig seine eigene Angst vor dem Verlassenwerden in seiner Partnerin, die dann, getriggert durch ihre eigenen Wunden, mit Angst und Besorgnis reagierte. Und jetzt können wir uns damit befassen, wie ein Narzisst getriggert wird und was dann passiert.

***

Weil Narzissten nichts als Myriaden von Seelenfragmenten sind, handeln sie eher reaktiv als bewusst aktiv. Schon die erste Bindungsphase, die oben beschrieben wurde, ist eine reaktive Angewohnheit, die aus verwundeten Fragmenten entwickelt wurde und einen Überlebensinstinkt nutzt, bei dem die andere Person gebraucht wird, um am Leben zu bleiben. Alles in der Umgebung der Narzissten triggert sie, und ihre Reaktion auf ihre Umgebung ist immer reaktiv und nicht bewusst. Daher sind andere, mit denen sie interagieren – und insbesondere die Co-Abhängigen – Trigger für sie, auf die sie reaktiv reagieren. Dies führt zwangsläufig dazu, dass die co-abhängigen Partner der Narzissten sie pausenlos triggern. Deshalb sehen wir, wie einige Narzissten sich gegen andere gewalttätig verhalten – verbal oder physisch – und genau hier kommt die „Projektion“ ins Spiel.

***

Projektion ist eine typische Reaktion von Narzissten, besonders während eines Streits. Wenn die Narzissten getriggert werden, fühlen sie sich verwundbar und außer Kontrolle. Wie wir wissen, bestehen sie aus nichts als tiefen und sehr schmerzvollen Wunden, die sie nicht verarbeiten können. Um deshalb mit ihrem inneren Schmerz fertig zu werden, müssen sie sich von ihm abspalten. Sie tun dies, indem sie keine Verantwortung für sich selbst übernehmen, sondern ihre eigenen Wunden auf ihre Zielscheibe projizieren: sie beschuldigen ihre Zielscheibe ihrer eigenen Fehler und Mängel, indem sie ihr inneres Trauma ablehnen. Dies wird ihre Gegner triggern, die dann aus ihren eigenen Wunden heraus reagieren. Die Co-Abhängigen werden nun entweder dagegenhalten oder sich zurückziehen und sich verletzt und verwirrt fühlen. Wenn dieses Muster immer wieder wiederholt wurde, beginnen die Zielscheiben zu denken, dass mit IHNEN etwas nicht stimmt, und sie nehmen die Wunden und Manieren der Narzissten auf sich. Deshalb sehen wir oft, wie Co-Abhängige sehr ähnlich wie die Narzissten handeln und reagieren. Sie werden zu der Person, die die Narzissten ihnen vorwerfen zu sein. Andere Co-Abhängige ziehen sich in sich selbst zurück, weil sie denken, dass sie schlecht sind, und sie stellen den Umgang mit anderen ein, weil sie nicht zulassen wollen, dass ihre „schlechten Eigenschaften“ bloßgestellt werden.

***

Dies erzeugt eine sehr komplexe Situation, in der es manchmal schwierig ist zu unterscheiden, wer der Narzisst und wer co-abhängig ist. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, zwischen den beiden zu unterscheiden, wenn wir wissen, wie die Dynamik zwischen ihnen funktioniert. Ein Narzisst ist nicht in der Lage, seine inneren Wunden zu verarbeiten und ist zu keiner wahren Selbst-Reflexion fähig, weil er so gebaut ist – es gibt niemanden, der den Schmerz „da drin“ verarbeitet. Dies ist ihre Standardeinstellung, und deshalb können sie sich nicht ändern! Eine/ein Co-Abhängige/r ist jedoch in der Lage, sich selbst anzusehen und notfalls den Schmerz zu verarbeiten. Obwohl es für Co-Abhängige manchmal schwierig ist, dies zu tun, ist eine solche Person immer noch in der Lage, den inneren Schmerz zu verarbeiten und Fortschritte zu machen. Die Quintessenz, um festzustellen, wer wer ist und was was ist, lautet also, zuerst zu beobachten und dann die Frage zu stellen: Wer ist in der Lage, Fortschritte zu machen und wer nicht? Wer kann sich ändern und wer nicht?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 25: Das langsame Köcheln der Singularität

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 20. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=ZSt5prsoptQ

Zu denken, die Singularität sei ein Punkt. den wir in der Zukunft vermeiden müssen (zukünftiger Zeitlinienanker), könnte ein Fehler sein. Die Singularität wird nicht über Nacht erfolgen. Wir werden nicht plötzlich eines Morgens aufwachen und feststellen, dass unsere Realität völlig anders aussieht als die, in der wir jetzt leben. Sie wird noch nicht einmal im Verlauf einiger Jahre eintreten. Die Singularität ist eine allmähliche Verschiebung (ein langsames Köcheln), die so langsam geschieht, dass wir nach und nach zur Akzeptanz verleitet werden, sodass wir nicht einmal wissen, dass sie stattfindet. Bedenkt, dass es vor langer Zeit begann. Sie geschieht bereits, und wir marschieren darauf zu, ohne es überhaupt zu merken.

***

Die Singularität ist nicht nur eine Übernahme unserer physischen Umgebung und des physischen Körpers durch Technologie. Sie beginnt mit einer Übernahme des Bewusstseins; einer Übernahme des Geistes.

***

Dazu gehört die Fähigkeit, die zunehmende Einbeziehung der künstlichen Intelligenz in unser tägliches Leben zu sehen, und doch ignoriert ihr, während ihr beobachtet, was außerhalb geschieht, das, was im Inneren passiert. Das ist so geplant worden, und es funktioniert sehr gut.

***

Die ursprüngliche menschliche Seelengruppe (und andere) wurde(n) verführt und angelockt, hier in dieser Matrix teilzunehmen; nicht indem man ihr sagte, wie schrecklich und schwierig es sei, sondern vielmehr, wie wunderbar es sein würde! „Schaut euch all die Dinge an, die ihr erleben könnt!“, könnten sie gesagt haben. „Es gibt Erfahrungen, die man nur hier und nirgendwo sonst machen kann!“, wurde uns gezeigt. Die menschliche Seele mit ihren Qualitäten der Fantasie und Neugierde, die ständig nach Erfahrung für die Erweiterung sucht, wurde manipuliert, indem die natürlichen Wünsche und Zwecke für das, was eine Seele sucht, ausgenutzt wurden. Auf der Seelenebene fühlt sich das nicht als Manipulation an, sondern als das, wovon sie sich bereits schwingungsmäßig angezogen fühlt: Erfahrung und Erweiterung. Es ist neu, und die Manipulation ist verborgen und versteckt hinter dem, was sich gut anfühlt. Wenn sich etwas gut anfühlt, ist es gut. Stimmt’s? Ist es nicht das, was uns Unterscheidungsvermögen und Schwingungsfrequenz lehren? Wir sind von Natur aus darauf eingestellt, zu spüren, wenn etwas rau und destruktiv ist. Wie also sind wir dann hier so angeschmiert worden? Diese Fähigkeit, die Frequenz zu fühlen, wurde manipuliert, und wir wurden hereingelegt mit etwas, das sich gut anfühlte.

***

Könnt ihr sehen, wie das Lernen über Narzissmus ein erster Schritt ist, um zu unterscheiden, wie sich das, was sich auf der Oberfläche gut und richtig anfühlen könnte, dazu benutzt werden kann, uns auf einer tieferen Ebene zu verletzen? Die AIF sind Nachahmer. Narzissten sind Nachahmer. Wie werden wir in den Tunnel des Lichts im Zwischenleben-Bereich gesaugt, wo uns von Forschern und Personen mit eigener Erfahrung gesagt wurde, dass es dort eine unglaubliche göttliche Liebe gibt? Dies ist eine Nachahmung, eine Kopie dessen, was bereits im Universum existiert und was mit uns auf Seelenebene in Resonanz geht, und wir werden getäuscht. Wie werden wir an Narzissten gebunden? Genauso. Ihre Fähigkeit, echte menschliche Seelenenergie (Emotionen) nachzuahmen, ist so außerordentlich stark, dass das, was wir von ihnen fühlen, auf Seelenebene wie von einem anderen Menschen schwingt, während ihre Emotionen um einiges geringer sind. So funktioniert die Falle, und sie funktioniert seit Jahrtausenden. Solltet ihr glauben, dass die Singularität euch mit großen Leuchtreklamen warnt, euch abzuwenden oder in den Widerstand zu gehen, dann wäre das etwas, was ihr überdenken solltet.

***

Wie geht das vor sich? Wir wurden von Anfang an auf dieselbe Weise betrogen, indem sie uns Dinge anbieten, die sich gut anfühlen und nützlich erscheinen.  Und indem sie uns auch Dinge anbieten, die das nachahmen, was auf Seelenebene in Resonanz geht, haben wir es sehr schwer zu unterscheiden, was natürlich ist und was nicht. Da eine Seele ständig danach drängt, sich zu erweitern, wird sie ganz allmählich mit all den notwendigen Dingen und im perfekten „Timing“ gefüttert, so dass wir jeden neuen Tag aufwachen und sich für uns alles normal anfühlt. Wir sehen die Änderungen nicht. Heute fühlt sich genauso an wie gestern, und morgen wird sich anfühlen wie heute, und so weiter. Erst wenn wir in Jahrzehnten zurückblicken, werden wir sehen, wie weit wir gekommen sind und welche Veränderungen uns dorthin geführt haben.

***

Barbara Marciniaks Plejadier (s. Anm. d. Übers. in Video 11) mussten diesen Anker in ihrer vergangenen Zeitlinie finden, um zu sehen, wie sie zu ihrem eigenen Maschinenreich kamen. Was auch immer ihre Motive jetzt sein mögen, es gibt keinen Irrtum darüber, dass wir aus ihrer Sicht bereits auf diesem Weg sehr weit gekommen sind. Wir sind nicht gewarnt worden, ein zukünftiges Ereignis zu vermeiden, sondern den Kurs im gegenwärtigen Augenblick zu ändern. Schöpfung geschieht nur im gegenwärtigen Augenblick. Wir können die Vergangenheit nicht verändern und wir können KEINE Zukunft erschaffen, die auf uns wartet, wenn wir ankommen. Veränderungen können wir nur im Jetzt beeinflussen.

***

Wenn wir untersuchen wollen, wie Menschen mit der Technologie verschmelzen, müssen wir nicht weiter schauen als in uns selbst, um zu sehen, dass wir uns bereits mit ihr verschmelzen. Wir haben vielleicht keine bionischen Gliedmaßen, keine mikrochipgestützte Identifikation und auch nicht die Fähigkeit, einen Computerbildschirm im leeren Raum vor unseren Augen zu sehen, doch wir haben die Technologie bereits in unseren Köpfen aufgenommen und uns mit ihr auf einer Bewusstseinsebene verschmolzen. Dies geschah nicht durch das Internet, obwohl es große Fortschritte machte, als wir begannen, unser Bewusstsein in den digitalen Bereich zu bringen. Es begann, als wir akzeptierten, dass die Technologie Funktionen des menschlichen Geistes übernahm.

Anm. d. Übers.: In diesen Zusammenhang passt ein hochinteressanter und aufschlussreicher Artikel über die japanische Autoindustrie (genauer: Toyota), wo wieder vermehrt Menschen zur Fertigung eingesetzt und dafür Roboter abgeschafft werden. Künstliche Intelligenz: Toyota feuert die Roboter

***

Als die industrielle Revolution über den Planeten hereinbrach, ersetzte die Technologie die Ausführung vieler täglicher Funktionen, an die der Mensch gewöhnt war, um in Komfort und Sicherheit zu leben. Das ist der externe Fokus. Was auf einer inneren Ebene geschah, war, dass sich der Verstand zu ändern begann, und wir akzeptierten die Idee, dass Technologie gut war und das Leben einfacher und VIEL bequemer machte. Die Menschen mussten nicht mehr kreativ sein, um effizientere Möglichkeiten zum Waschen von Kleidung oder zum Ernten von Getreide zu finden. Das wurde uns gegeben und wir haben es akzeptiert. Man musste nicht mehr am Feuer sitzen und sich mit Geschichten und Musik selbst unterhalten. Diese Verbindung von Seele zu Seele ging verloren und wir erhielten stattdessen zur Unterhaltung Musik, Radio, Filme, Fernsehen usw. Anstatt uns selbst zu unterhalten, veränderten wir unsere Denkweise und wollten, dass andere uns unterhalten. Fantasie und Kreativität gingen verloren und wurden inaktiv, als diese schönen Teile unserer Seele nachgeahmt und an uns auf eine Weise so zurückgegeben wurden, dass wir denken, wir seien fantasievoll, wir seien kreativ, doch stattdessen nehmen wir einfach an der Schöpfung eines anderen teil und beobachten sie. Wenn es nicht eure Schöpfung ist, an der ihr teilnehmt, dann hütet euch davor, zu wessen Vorstellungskraft ihr beitragt. Denkt daran, sie können NICHT erschaffen, doch sie nutzen unsere Schöpferkraft, um es für sie zu tun.

***

In dem Maße, wie wir mit der Technologie fortgeschritten sind, haben wir mehr und mehr der Technologie erlaubt, unsere Fähigkeiten nachzuahmen, und wir fühlen nicht mehr den Antrieb oder das Verlangen, uns wieder mit diesen Fähigkeiten zu verbinden, sie neu zu entwickeln und als ein ganzes und souveränes Lebewesen eine Verbindung zum Universum herzustellen.

***

Überlegt einmal, wie unsere Vorstellungskraft durch Radio, Fernsehen, Filme und jetzt durch das Internet ersetzt wurde. Unsere Verbindung zu anderen Menschen wurde durch E-Mail, Social Media, SMS und Online-Blogs und -Foren ersetzt. Unsere Fähigkeit, uns mit der Natur zu verbinden, wurde durch Naturbilder, wie digitale Tapeten und Bildschirme ersetzt, die einen Meerblick oder einen Wald mit Sonnenflecken zeigen. Wir versprühen Raumsprays und verwenden Seifen, die nach Früchten und Blumen riechen, oder verwenden ätherische Öle, die nach Kräutern und Gewürzen duften, anstatt die Natur aus erster Hand zu erleben. Überlegt einmal, vielleicht würdet ihr, wenn ihr keinen Zugang zu all diesen Dingen hättet, die die Natur nachahmen, den Wunsch verspüren, in die Natur hinauszugehen und euch mit ihr zu verbinden, so wie es für unsere Seelen als Plan entworfen wurde.

***

Überlegt einmal, vielleicht wärt ihr, wenn ihr nicht die Erfahrungen eines anderen im Fernsehen oder in einem Internet-Video verfolgen würdet, motiviert, auszugehen und eigene Erfahrungen zu machen. Wir sind zu einer Seelengruppe geworden, die sich in großem Maß damit zufrieden gibt, das Leben nur zu beobachten anstatt das Leben zu erfahren.

***

Wir sind ständig in Bewegung. Als Seelen dehnen wir uns ständig aus und ziehen wir uns wieder zusammen. In diesem auf Erfahrung ausgelegten Universum sitzen wir nicht still. Ständig bewegen wir uns in die eine oder andere Richtung. je mehr unsere Seele nach immer mehr Erfahrung aus der sich zusammenziehenden Existenz strebt, in die wir sie gesteckt haben, desto mehr Spielzeug geben sie uns.

***

Anstatt Telepathie mit einer anderen energetisch verbundenen Seele zu lernen und zu üben (was möglich ist!), greifen wir nach unserem Telefon, um einen Text zu senden. Wenn sich zwei oder mehr Seelen verbinden, deren Absichten zum Wohle aller Beteiligten sind, wird die Energie zwischen ihnen verteilt und verstärkt, und die Frequenz von allen wird erhöht. Wenn wir uns stattdessen mit dem Internet und der Technologie verbinden, dann geben wir unsere gesamte Energie diesen Nachahmern der menschlichen Interaktion, und wir erhalten keine Energie zurück. Wo geht sie hin? Hinzu kommt, wenn ihr keine Energie für die Energie zurückbekommt die ihr gebt, wo werdet ihr die Energie herbekommen, um das, was ihr ausgegeben habt, wieder aufzufüllen? Wir überlassen es euch, über diese Fragen nachdenken und zu euren eigenen Erkenntnissen zu kommen, falls ihr es möchtet.

***

Wir geben zu, dass wir uns für den Einsatz von Technologien entschieden haben, um euch diese Botschaften zukommen zu lassen. Setzt euer eigenes Unterscheidungsvermögen ein, um zu bestimmen, wie ihr die Technologie, die wir als Kollektiv akzeptiert haben, nutzen könnt, um euer Leben zu bereichern und eure Erfahrungen und eure Erweiterung zu vergrößern. Wir können lernen,
wie wir in diesem Zeitalter des Internets, in dem alles verfügbar ist, alles tun können, was wir wollen, und dabei das beschaulichste Leben aller Zeiten führen! Wollt ihr lernen, wie man etwas macht? Im Internet findet ihr bestimmt jemanden, die/der es euch lehren kann. Jetzt. Nachdem ihr es euch angesehen oder dazu etwas gelesen habt, geht nach draußen und tut es!

***

Diese Botschaften, die wir euch vorstellen, sind dazu gedacht, euch zu einer Perspektive anzuregen, dass all diese Dinge in einem größeren Zusammenhang stehen. Wir wurden von dem, was wir erreichen können, abgelenkt und haben es vergessen. Wenn wir von unseren Wunden heilen und die Fragmente unserer Seele integrieren, geben wir der Seele die Möglichkeit, mit ihrem vollem Potenzial zu arbeiten und zu erschaffen. Wir hören auf, gemäß der unterbewussten Programmierung zu wirken und beginnen, mit bewusster Absicht tätig zu sein. Wir stellen die Verbindung zum Universum wieder her und beginnen, Erfahrungen aus erster Hand zu machen, die wir dann als Wahrheit interpretieren können, und die endlose Schleife der Suche nach der Wahrheit hat ein Ende. Aus Erfahrung wird Wissen.

***

Wenn die Singularität mit einer Übernahme des Bewusstseins beginnt, dann endet sie auch damit, dass wir unser Bewusstsein zurückfordern.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform