Video 16: Narzissten als Rachegötter oder Wohltäter

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 8. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=pX6SmayVtBg

Lasst uns anfangen, die praktischen Anwendungen in unserem Leben zu erörtern. Diejenigen von uns in den wahrheitssuchenden Gemeinschaften haben gehört und sind sich auf irgendeiner Ebene bewusst, dass wir Schöpfer/innen sind und dass wir unsere eigene Wirklichkeit erschaffen können. Gewöhnlich denken wir daran nur, wenn wir das Gefühl haben, etwas in unserem Leben verändern zu wollen. Wenn wir uns in einer anstrengenden Lage befinden oder eine schmerzliche Erfahrung machen, dann klammern wir uns sofort an das Wissen, dass wir uns ein friedlicheres und problemfreieres Leben erschaffen können. In diesen Augenblicken konzentrieren wir uns ganz darauf, die Dinge zu verändern und zu verbessern.

***

Lasst uns einen oder zwei Schritte zurückgehen und schauen, wie wir zu diesen anstrengenden und schmerzlichen Erfahrungen kommen. Im Grunde genommen ist es doch so, dass wir selten versuchen, Dinge zu ändern, wenn in unserem persönlichen Universum alles gut läuft. Wenn sich jedoch nichts ändert, kann es kein Wachstum und keine Expansion geben. Nur durch die Überwindung einer Kraftprobe erkennen wir, wie stark wir sind. Je mehr wir trainieren, desto stärker werden wir.

***

Wie erschaffen wir unsere Wirklichkeit? Wir tun es mit unseren Gedanken und Absichten. Absichten sind einfach Gedanken, an die wir unseren Willen gebunden haben. Jenseits dieser Frequenz, in der wir derzeit leben, erfährt das Universum Schöpfung durch Gedanken. Ist das nicht der erste Akt der Schöpfung? Gedanke? NICHTS entsteht, ohne zuerst darüber nachzudenken. Dasselbe gilt für diese Existenz. Der Regelsatz für dieses Universum ist eine Konstante. Wir existieren in einem Universum, das mit bestimmten Grenzen, Regeln und Möglichkeiten erschaffen wird. Zum Beispiel ist eine der Regeln dieses Universums das Gesetz der Anziehung. Ein häufiges Missverständnis, das in den New Age-Lehren entstanden ist, ist eine Verzerrung dieses Gesetzes. Das Missverständnis besagt, dass, wenn wir nur noch positive Gedanken denken, wir positiv orientierte Menschen und Situationen in unserem Leben anziehen werden. Diese Vorstellung ist falsch, denn das Gesetz der Anziehung basiert auf der Seelenfrequenz, die als das authentische ICH existiert. Basierend auf der Frequenz, mit der unsere Seele schwingt, ziehen wir Menschen und Umstände in unser Leben. Dies schwankt ständig und geht auf und ab, je nachdem, was wir von uns selbst halten. Während es einige von uns geben kann, die sich in einem konstanten Zustand erhöhter Frequenz befinden und nur Gedanken von Liebe, Mitgefühl und Verständnis denken, hüpfen die meisten von uns zwischen Freude und Traurigkeit und treffen dabei auch auf alle Punkte dazwischen.

***

Das Universum verändert sich ständig, ist ständig in Bewegung, und nichts ist jemals statisch oder stagnierend. Dies ist ein weiterer Regelsatz unseres Universums. Wie also steuern wir auf diesem Fluss der sich ständig verändernden Frequenzenergie, sodass wir die Kontrolle über unsere eigene Richtung zurückerlangen und aufhören, hilflos von der Strömung dahin getrieben zu werden, wohin sie uns führt? Wir werden uns unserer Gedanken und Absichten sehr bewusst. Hier beginnt die innere Arbeit. Die Trennung von den toxischen Beziehungen in unserem Leben ist ein wichtiger erster Schritt. Wenn sich jedoch unsere Gedanken und Absichten nicht verbessert haben, dann werden wir wahrscheinlich weiterhin toxische/vergiftende Zeitgenossen (Narzisst-inn-en) in unser Leben hereinziehen, weil unsere Seele in ihrem verwundeten und fragmentierten Zustand immer noch diese Katalysatoren in unser Leben ziehen wird, nämlich als Gelegenheit, diese Wunden ein für allemal zu heilen. Wenn wir eine Wunde, ein Seelentrauma, geheilt haben, dann werden wir diese Situationen nicht länger anziehen, die als Gelegenheit und als Spiegel für die Dinge dienen, die wir bearbeiten und heilen müssen.

***

Nur wenn wir heilen, erhöhen wir die Frequenz unserer Seele und integrieren die Fragmente, die in früheren Traumata getrennt und stecken geblieben sind. Dann können wir beginnen, unsere Wirklichkeit auf eine Weise zu erschaffen, die für uns von Nutzen ist, und nicht eine Wirklichkeit, die die Außerirdischen Invasorenmächte/die AIF uns für sie erschaffen lassen wollen – eine Wirklichkeit von extrem niedriger Frequenz, in der die Menschen in diesem Frequenzband mit begrenztem Potenzial hängen bleiben. Die AIF haben nicht mehr die Fähigkeit zu erschaffen, also nutzen sie unsere Fähigkeit, um für sie zu erschaffen.

***

Nutzt eure einzigartigen und göttlich gegebenen Seelenqualitäten als ein Barometer. Wie fühle ich mich bei dieser Person oder Situation? Gebt dem, was ihr fühlt, einen Namen: traurig, ängstlich, wütend, glücklich, ruhig, etc. Wenn ihr Emotionen und/oder Gefühle erlebt, die euch nicht guttun, dann ist das euer Hinweis, dass es hier Arbeit gibt – eine Wunde oder ein Fragment, welche geheilt und integriert werden müssen. Die Seele wird immer versuchen, sich selbst zu heilen und die getrennten Fragmente zu integrieren. Dies kann zwar allein getan werden, ist aber äußerst schwierig. Eine andere Person in eurem Leben zu haben, der ihr vertraut und der ihr diese Emotionen mitteilen könnt, kann, indem sie euch Sicherheit, Liebe und Mitgefühl gibt, eure Gefühle bestätigen. Dies erhöht enorm die Fähigkeit, jene Schatten auf der Seele zu heilen und zu befreien. Wenn ihr keine solche Person in eurem Leben habt, dann erweitert eure Fähigkeit, die Menschen um euch herum wahrzunehmen. Wenn ihr euch auf dem Weg zur Heilung befindet, dann zieht ihr andere in euer Leben, die dieselbe Schwingung und Absicht haben. Es könnte jemand sein, den ihr am wenigsten erwartet. Lasst auch diejenigen los, die, aus welchem Grund auch immer, nicht mehr so oft wie sie es früher waren in eurem Leben sind oder ganz verschwunden sind. Das Universum wird anfangen, die Energie in eurem Leben nach euren Absichten neu zu ordnen. Denkt daran, dass Energie ständig in Bewegung ist.

***

Sobald wir beginnen, unsere Frequenz zu erhöhen, fangen wir an, in eine höhere Resonanz als zu diesem begrenzten Frequenzspektrum zu gehen. Wir beginnen zu erfahren, was jenseits dieser Grenzen liegt. Wir beginnen, unsere wahre Natur zu erfahren und uns daran zu erinnern, was es bedeutet zu erschaffen. Wir beginnen, all dies als eine Gelegenheit für spirituelles Wachstum und Ausweiten zu sehen. Wir werden dankbar für jene Menschen und Erfahrungen, die als Spiegel für unsere Seelen fungiert haben, die uns unsere Wunden zeigen und sie dem gegenwärtigen Augenblick aussetzen, wo sie geheilt werden können, anstatt in der Vergangenheit unserer Emotionen stecken zu bleiben. Wir schreiten auf dem Weg des Wachstums und der Expansion mit immer weniger Hindernissen voran.

***

Wir sind hier keine Opfer. Wir sollen durch eine Erfahrung feststellen, ob eine Seele durch eine raue und traumatische Umgebung gehen und daraus wachsen kann oder ihr erliegt. Der freie Wille wurde nicht verletzt. Wenn ihr hier seid, bedeutet das, dass ihr euch entschieden habt, an dieser Erfahrung teilzunehmen. Ihr habt einfach vergessen, was ihr zugesagt habt, und ihr habt vergessen, dass ihr die Kontrolle habt.

***

Dies ist eine Welt der Gegensätze oder der Polarität: wenn das eine wahr ist, dann muss auch das Gegenteil wahr sein. Es ist unsere Überzeugung und Erfahrung, dass Narzissten die größte Bedrohung für das Überleben der Seele sind, also ist es auch wahr, dass sie der Schlüssel zur ultimativen Expansion und Freiheit sind.

***

Wie ihr die Menschen und Ereignisse in eurem Leben wahrnehmt, kann entweder ermächtigend oder deprimierend sein. Welche Wahrnehmung auch immer ihr habt, sie erschafft die Wirklichkeit, die ihr erfahrt. Wenn ihr keine Narzissten mehr in eurem Leben anziehen wollt, dann heilt die Wunden, die die niederfrequente Energie abgeben, von der sie sich nähren. So wie ihr das tut, werden sie in eurem persönlichen Universum nicht mehr existieren. Sie können einfach nicht in dem Bereich der Frequenz operieren, in dem ihr für euch selbst erschafft. Sie werden sich in die Schatten zurückstehlen und sich dort verstecken, um andere Opfer zu finden, die noch immer dort festsitzen. Das haben wir persönlich erlebt, und das ist es, was wir euch alle zu bedenken ermutigen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 15: Narzissten als Katalysatoren

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 3. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=q4MZzPQkHUs

Die physische Wirklichkeit, in der wir Menschen leben und die allgemein als Matrix bezeichnet wird, ist ein spezielles Experiment, das von der Königin Orions ausgedacht und eingerichtet wurde. Als Experiment kommt es mit einem bestimmten Regelsatz, der in vielerlei Hinsicht auf diese spezielle 3D-Wirklichkeit zugeschnitten ist. Manches funktioniert und kann hier erledigt werden, während anderes nicht funktioniert. Zum Beispiel können wir Menschen uns nicht plötzlich Flügel wachsen lassen und anfangen zu fliegen; das ist nicht in den Regelsatz dieser Wirklichkeit integriert. Es gibt auch andere Regeln, die eingehalten werden müssen. Wir haben zum Beispiel alle die freie Wahl, und das Ergebnis des Experiments ist, dass Seelen ihren Abschluss erreichen und diese Wirklichkeit verlassen können. Die aufgestellten Regeln müssen eingehalten werden, und bei einigen von ihnen haben wir keine andere Wahl, als sie zu befolgen, denn das Regelwerk hindert uns daran, bestimmte Dinge zu tun, wie z.B. Flügel wachsen zu lassen und zu fliegen.

***

Jedoch können diejenigen, die Teil dieses Experiments sind, wenn sie dazu die Neigung verspüren, die Regeln bis zu einem gewissen Grad verbiegen und sich trotzdem an sie halten. Die AIF-Oberherren sind zu Experten auf diesem Gebiet geworden, und sie haben einiges davon aus Not um ihres eigenen Überlebens willen getan. Wir werden nun die Gelegenheit nutzen, einige weitere Punkte darüber zu verbinden, wie die Oberherren in Situationen geraten sind, die von ihnen verlangten, die Regeln extrem zu brechen, in der Hoffnung, dass sie damit durchkommen.

***

Wie bereits erwähnt, waren Enki und seine gefallenen Engel aus Orion und anderswo, nachdem ihnen nach dem Titanenkrieg und der Invasion des Sonnensystems die Erlaubnis gewährt wurde, das Experiment hier auf der Erde fortzusetzen, verpflichtet, zuzulassen, dass die graduierten Seelen die Matrix verlassen und nach Orion weiterziehen. Zuerst hielten sich die Invasoren an diese Regel – Seelen wurden zurückgeschickt. Da Enki, Marduk und die anderen Rebellen jedoch größere Pläne hatten, zu denen auch die Invasion Orions und der Sturz der Königin und des Khan Enlil gehörten, beschlossen sie, dass es für sie tatsächlich nötig war, dass die aufgeschlosseneren Seelen hier  blieben – Seelen, die ansonsten reif für den Abschluss waren -, um so ihr eigenes Experiment und ihre eigenen Pläne zu verbessern. Deshalb behielten sie diese Seelen, und für eine gewisse Zeit wurden keine Seelen mehr zum Orion geschickt.

***

Um diese graduierenden Seelen in der Matrix zu halten, mussten die Oberherren einen Plan ausarbeiten, ohne die Regeln der Matrix zu brechen – vor allem nicht das Gesetz des freien Willens. Schließlich kam die Idee auf, den Narzissmus auf dem Planeten zu verbreiten! Der von ihnen entwickelte Plan sah Folgendes vor: Die menschliche Elite – die von den AIF beauftragten Herrscher der Matrix – sollte beginnen, die Bevölkerung mit bestimmten Mustern zu traumatisieren. Dies könnte in Form von Kriegen, Konflikten, Drohungen, Einschränkungen, Knappheit, Hungersnöten, und vielen anderen Dingen geschehen. Da sie verstanden, wie der menschliche Verstand funktioniert, erkannten sie, dass dies die Seele fragmentieren würde, was auch der Fall war. Dann, als diese traumatisierten Seelen starben, wurden sie in den Tunnel des Lichts gelockt und programmiert, zu neuen Inkarnationen zurückzukehren. Zuerst jedoch haben die Oberherren von diesen traumatisierten Seelen die Fragmente abgestreift, die sie benutzten, um die Matrix und sich selbst zu ernähren. Die restlichen Fragmente wurden zur Wiederverwendung gespeichert, um Narzissten zu erschaffen, die keine originale Seele haben, sondern aus Fragmenten von verschiedenen körperlosen Seelen bestehen. Diese seelenlosen Lebewesen wurden dann auf die Erde geschickt, um die Bevölkerung weiter zu traumatisieren.

***

Da für die Oberherren, die mehr oder weniger ewig leben, die Zeit kein Thema ist, konnten sie es sich leisten, dass es länger dauern würde, bis sich die menschlichen Seelen entwickeln, indem sie weiter traumatisiert werden. In der Tat, das war der Zweck dieses Plans. Indem sie unsere eigenen Seelenfragmente benutzen, um uns unser eigenes Verhalten zu „spiegeln“ und gegen uns zu verwenden, könnten sie beides, uns traumatisieren und sich gleichzeitig von uns nähren und die Narzissten als Katalysatoren benutzen. Das jedoch bedeutet, dass auch wir nach einem Trauma unsere Peiniger als Katalysatoren benutzen können, um mehr über uns selbst zu erfahren und uns von ihrem Einfluss zu befreien, sobald wir erkannt haben, was vor sich geht. Dann können wir aufhören, auf die Täter zu reagieren und uns stattdessen auf Selbstheilungsprozesse konzentrieren. So können sich die Menschen langsam entwickeln und schließlich den Abschluss erreichen. Der Nutzen, den die Oberherren daraus ziehen, ist, dass sie sich davon ernähren können, und sie sind zugleich in der Lage, menschliche Seelen für einen längeren Zeitraum in der Matrix zu halten.

***

Doch die Orioniken begannen sich bald zu fragen, warum die Oberherren keine graduierten Seelen mehr zurückschickten, und sie übten Druck auf die AIF aus, die dann spürten, dass sie etwas tun mussten. Anstatt graduierte Seelen nach Orion zu schicken, wurde beschlossen, entweder körperlose Narzissten oder schwer verletzte Seelen zurück zur Königin zu schicken – Seelen, an denen sich die Oberherren nicht mehr nähren konnten. Dies war ein klarer Bruch der Vereinbarung zwischen den Rebellen und dem Orion-Reich und wurde nicht akzeptiert. Die AIF begründeten ihr Handeln damit, dass sie Orion sagten, dass sie, weil sie verpflichtet waren, Seelen als Rückzahlung für das Experiment an das Reich zurückzuschicken, und keine Seelen derzeit ihren Abschluss erreichten, das Gefühl hatten, sie müssten etwas schicken. Sie sagten auch, dass sie sie definitiv schicken würden, sobald es Seelen gibt, die ihren Abschluss erreichten.

***

Für eine Weile beschlossen die Orioniken, die Dinge abzuwarten, um zu sehen, was passieren würde. In der Zwischenzeit manipulierten die Oberherren weiterhin den Regelsatz, um so viel wie möglich aus ihrem eigenen Experiment herauszuholen. Schon bald hörten die AIF auf, überhaupt noch Seelen zurückzuschicken, weil sie zu dem Schluss kamen, dass sie für alle Seelen Verwendung hatten – sogar für die beschädigten Seelen und die Narzissten.

***

Als das Imperium erkannte, dass überhaupt keine Seelen mehr zurückkehrten, wurde veranlasst, den Oberherren ihre Avatare abzustreifen, und das Sonnensystem wurde unter Quarantäne gestellt. Ihrer Avatare entkleidet wurden die AIF verzweifelt, und jetzt waren sie noch mehr von uns abhängig, um ihr eigenes Überleben zu sichern, weil sie selbst keine Lebensenergie mehr produzieren konnten. Außerdem waren sie immer noch verpflichtet, graduierte Seelen zurück nach Orion zu schicken, und das sollten sie besser umsetzen.

***

Das allerdings war etwas, was die Oberherren nicht vorhatten – sie brauchten uns alle für ihr eigenes Überleben. Um sich überhaupt bewegen zu können, gaben sie den menschlichen Wissenschaftlern Technologien an die Hand, damit sie für sie künstliche Körper erschaffen konnten, die halb biologisch und halb maschinell sein sollten. Auf diese Weise hofften die Oberherren, das Problem der Unsterblichkeit gelöst zu haben, indem sie Cyborgs wurden und später vielleicht völlig künstlich. Allerdings mussten sie sich noch von Menschen nähren, um ihre Energieversorgung zu erhalten, weil sie auch vom Zentralfeuer abgeschnitten waren und dort keine kreative Energie mehr beziehen konnten, um sich zu erhalten, während wir Menschen es konnten und können. Zu diesem Zeitpunkt führten die Eindringlinge ihre verdrehte Perspektive auf das Karma ein. Auf diese Weise fanden sie heraus, dass sie die Seelen für immer hier behalten konnten. Wenn Orion ungeduldig werden würde, könnten sie sagen, dass die Menschen mehr Zeit brauchen und dass wir Menschen mehr lernen müssen, weil wir die Dinge immer wieder für uns selbst durcheinanderbringen.

***

Das kam bei der Königin nicht gut an. Sie verstand, dass die Rebellen nun einen Umweg gefunden hatten, um die menschliche Seelengruppe hier gefangen zu halten, ohne jemanden zurückschicken zu müssen. Daher forderte sie, dass die Schulden vollständig und nicht etappenweise beglichen werden müssten, sonst müssten die Oberherren die Konsequenzen tragen und ihre Energieversorgung verlieren. Die Wahl lag bei ihnen – sie würden entweder anfangen, die Seelen zu einem natürlichen Abschluss kommen zu lassen, und die Oberherren würden dann einen fairen Prozess in Orion bekommen, oder sie könnten ablehnen und das gesamte Experiment mit sich in eine Höllendimension nehmen, die ihnen von der Königin zugewiesen wurde – eine Dimension, aus der es keine Rückkehr gibt.

***

In ihrem Stolz und ihrem Hunger nach Rache an dem Imperium, das sie während Luzifers Rebellion dort herausgeworfen hatte, beschlossen die Rebellen, ihr Experiment fortzusetzen und das Ultimatum der Königin zu verwerfen. Aber sie fühlten sich auch verzweifelt, weil sie gedacht hatten, sie hätten alle Zeit der Welt, um ihr Ziel zu erreichen. Da aber die Königin die volle Rückzahlung forderte, mussten sie schnell handeln. Deshalb können wir sehen, wie heute in der Welt Technologien, künstliche Intelligenz und die Singularität so stark vorangetrieben werden. Sie wollen unsere gesamte Seelenenergie an einem Ort – in einem „Supercomputer“ -, damit sie den letzten Schritt machen und hier herauskommen können, indem sie uns als ihre Avatare reiten und die menschliche Seelengruppe als Kanonenfutter in einem letzten Krieg gegen Orion benutzen. Wenn sie erfolgreich sind, würden sie es vermeiden, die Folgen ihres Handelns zu tragen. Sie sehen dies jetzt als ihre einzige Option an, weil sie nicht darauf vertrauen, dass ein faires Verfahren zu ihrem Vorteil wäre – schließlich werden wir Menschen die Zeugen, die Jury und die Richter am Gerichtshof von Orion sein, wenn ein solches Verfahren stattfinden wird. Wir werden das Schicksal der Oberherren bestimmen und alle Karten auf den Tisch legen, und das macht ihnen Angst.

***

Das Obige ist das bestmögliche Übersichtsszenario dessen, was hier in der Matrix seit der Invasion passiert ist, und das ist es, wo wir heute stehen. Im Laufe der Jahre habe ich Nachrichten von Leuten erhalten, die denken, dass dieses gesamte Experiment unfair ist und dass es nicht angemessen ist, dass die Königin die Oberherren mit all diesem Missbrauch auf unsere Kosten davonkommen lässt, indem sie die Erlaubnis haben, die Regeln zu brechen, ohne die Verantwortung dafür übernehmen zu müssen. Ich kann diese Argumentation verstehen, aber wir müssen das Gesamtbild betrachten, um zu verstehen, wie das funktioniert:

***

Dies ist ein Experiment und sollte nie etwas anderes sein. Das Experiment wurde nicht unterbrochen, weil die AIF einmarschierten und das Experiment übernahmen. Das Experiment geht bis zum heutigen Tag weiter. Die ganze Idee war, ein Umfeld zu schaffen, in dem die Seelen absolut freien Willen haben, wie sie mit jedweder Situation umgehen. Die Königin wollte sehen, ob Seelen überleben und aus einer rauen planetaren Umgebung einen Abschluss erreichen und mit mehr Weisheit, Mitgefühl und Liebe daraus hervorgehen. Jeder darf sich innerhalb des Regelsatzes frei entfalten. Die Oberherren haben wahrscheinlich diese Regeln nicht gebrochen, obwohl es manchmal ziemlich eng war. Und wenn sie die Regeln verletzt haben, werden wir Menschen die Richter dafür sein, weil wir die Erfahrungen aus erster Hand haben. Es mag verlockend für die Königin sein, das Experiment jetzt zu beenden, aber wenn sie es tut, tut sie es, weil es härter an den Punkt kommt, an dem das Experiment scheitern könnte. Doch sie könnte auch denken, dass dies kein ausreichender Grund ist. Niemand, auch SIE nicht, wusste am Anfang, welche Wendung dies nehmen würde, weil wir freie Hand bekamen, und der entscheidende Punkt ist, dass es nicht vorhersehbar sein sollte, sonst wäre das gesamte Experiment nutzlos. Die Möglichkeit des Scheiterns ist Teil des Experiments.

***

Eine weitere Sache, die wir bedenken sollten, ist, dass die Königin, als sie beschloss, dieses Experiment einzurichten, keine Seelen zufällig herausgegriffen hat, um dies für sie zu tun – sie tat es selbst! Die ursprüngliche menschliche Seelengruppe, zu der viele von uns gehören, sind ihre „Kinder“. Wir sind Seelenfragmente von ihr, also mit anderen Worten, wir SIND sie und sie ist Wir! Wann immer wir leiden, leidet sie, und wenn wir gedeihen, gedeiht sie. Jetzt liegt es an uns zu entscheiden – welche Art von Erfahrung wollen wir uns selbst und letztlich unserer Mutter/dem Höheren Selbst/der kollektiven Überseele geben? Wollen wir aufgeben und die Oberherren den Kopf hinhalten lassen, während wir nichts tun, oder wollen wir die Situation genau so akzeptieren, wie sie zum jetzigen Zeitpunkt ist, und etwas dagegen unternehmen, damit wir und in der Verlängerung auch die Königin selbst ein gutes Ergebnis erzielen? Wollen wir daraus lernen, uns wieder integrieren und mit all dieser Weisheit und Kraft, die wir gewonnen haben und noch gewinnen können, während wir noch hier bleiben, zum KHAA zurückkehren, oder wollen wir weiterhin Sklaven der Oberherren sein und schließlich in der Singularität enden, nur damit wir uns ihnen schließlich in der Höllendimension anschließen? Denkt daran, wenn wir mit den Rebellen untergehen, dann sind es nicht nur wir, die untergehen; es sind auch die Seelensplitter der Königin selbst, weil wir SIE sind. Sie wusste, dass dies schwierig werden würde, deshalb erwartete sie von niemand anderem als ihr selbst, dies zu erfahren, und das ist es, was wir jetzt tun, als Teil von ihr. Wie auch immer wir das betrachten, die Verantwortung für den Erfolg liegt bei uns und niemand anderem. Wir haben die Wahl, entweder einen Abschluss zu erreichen oder zu unterliegen. Es klingt verzweifelt, aber das ist die Wirklichkeit der Situation, in der wir uns heute befinden.

***

Wir sind auch an einen Punkt gekommen, an dem immer mehr Menschen das Konzept des Narzissmus zu verstehen beginnen, wenn auch nur so, wie er hier auf der Erde zum Ausdruck kommt. Wir stellen jetzt ein größeres Bild vor, das die Punkte verbindet. Es mag Details geben, die ungenau sind, aber dieser Zusammenhang ist definitiv eine sehr brauchbare Hypothese, über die es sich nachzudenken lohnt. Wir können weiter im Dunkeln tappen und die Konsequenzen hinnehmen, oder wir können anfangen, jede und jeder für sich selbst zu handeln. Je mehr von uns anfangen so zu handeln, desto mehr werden aufwachen und dasselbe tun. Indem wir Vorbilder sind und unsere Perspektive und unsere Schwingungen ändern, beeinflussen wir viele andere – sowohl in unserer unmittelbaren Umgebung als in der Entfernung. Wir sind alle verbunden und andere werden folgen.

***

Obwohl die Oberherren den Narzissmus aus egoistischen Gründen einführten, weil sie Versorgung haben und das Ergebnis des Experiments verzögern wollten, hatten sie insoweit Recht damit, dass wir Menschen ihr eigenes Projekt zu unseren Gunsten nutzen können. Das gilt insbesondere jetzt, wo wir ihre Agenda durchschauen können. Wir können die Narzissten als unsere Spiegel benutzen, weil sie uns zeigen, wo unsere Wunden sind und was wir zur Wiedereingliederung brauchen. Mit anderen Worten, sie helfen uns, viel über uns selbst zu lernen, was im Unterbewusstsein verborgen geblieben ist. Sie können unsere Katalysatoren werden, die helfen können, uns zu befreien. Wenn wir keine Spiegel und Katalysatoren haben, werden wir unsere eigene Schattenseite nicht vollständig erkennen können, weshalb wir sie niemals reintegrieren und somit wieder wirklich heil und ganz werden können.

***

Solange die Oberherren uns die Wahlfreiheit lassen, was sie tun, spielen sie innerhalb des Regelsatzes, indem sie uns den freien Willen lassen. Wir wurden aufgrund von Manipulation und Missbrauch in die Enge getrieben, aber so ist es nun einmal, und an dieser Stelle müssen wir das als Tatsache akzeptieren und anfangen, an uns selbst zu arbeiten. Wir müssen uns von unseren Peiniger(inne)n trennen und erkennen, dass sie ihre Themen haben und wir unsere. Solange wir sie beschuldigen und nichts tun, spielen wir ihnen einfach direkt in die Hände – es geht um die Verantwortung für unseren eigenen Zustand, während sie die Verantwortung für ihren übernehmen müssen. Es gibt keinen anderen Retter als uns selbst. Indem wir vernünftige Entscheidungen treffen und alles in Frage stellen, sind wir auf dem richtigen Weg. Kritisches Denken ist etwas, was wir – aus offensichtlichen und finsteren Gründen – nicht mehr in der Schule lernen, also müssen wir alle neu lernen, es auf uns selbst und unsere Umwelt anzuwenden, wenn wir unsere Freiheit zurückhaben wollen.

***

Wenn wir an einem Punkt angelangt sind, an dem wir die Matrix als das sehen, was sie ist, und wir dem widersprechen, an das zu glauben wir manipuliert wurden, und wenn wir uns dann von allen unseren Anhaftungen dieser Welt befreit haben, können wir als Graduierte, als diejenigen, die den Abschluss geschafft haben, durch das Gitternetz gehen. Eine Seele, die zufällig über das Netz Bescheid weiß und sich larifari entscheidet auszusteigen, ist nicht graduiert. Graduiert ist jemand, die oder der die Wahrheit gesehen und an sich selbst gearbeitet hat, um ein mitfühlenderes und liebevolleres Wesen zu werden. Auch wenn wir die Hausaufgaben und die UMSETZUNG von dem, was wir lernen, nicht machen, ist, wenn es darauf ankommt, die Chance zu gehen erheblich geringer. Wenn wir uns ernsthaft und kompromisslos entscheiden, nach diesem Leben auszusteigen, können die Oberherren uns nicht aufhalten, weil dies unsere Entscheidung im Einklang mit dem freien Willen ist, aber wir müssen es wirklich MEINEN! Wir können das nicht halbherzig tun.

***

Viele haben ein falsches Verständnis darüber, was freier Wille bedeutet. Wir könnten denken, dass er die Freiheit bedeutet, alles zu tun, was wir wollen, ohne irgendwelche Hindernisse zu haben oder dass jemand versucht, uns daran zu hindern, es zu tun. Das ist nicht das, was der freie Wille ist. Freier Wille bedeutet Freiheit der Wahl. Jede und jeder Einzelne hat die Freiheit, eigene Entscheidungen zu treffen und sich mit dem Ergebnis dieser Entscheidungen auseinanderzusetzen. Wenn das Ergebnis nicht zur Zufriedenheit der Person ist, kann sie beim nächsten Mal eine neue und bessere Wahl treffen. Daher ist es destruktiv, an anderer Stelle Schuldzuweisungen zu machen und sich um die Entscheidungen anderer Menschen oder Wesen zu kümmern, die in deren Verantwortung liegen. Wir verändern die Welt, indem wir unsere eigenen Wahlentscheidungen treffen, die uns und anderen zugute kommen. Eine großartige Wahl ist eine Wahl, die alle oder die meisten beteiligten Personen betrifft, doch die Wahl kommt von uns – unserem inneren Selbst. Dort müssen wir hinschauen. Was wir tun müssen, ist, dem, was uns nicht wohltut zu widersprechen und Wahlentscheidungen zu treffen, die für uns angenehmer sind. Dies ist die einzige der Seele gerecht werdende Lösung (englisches Wortspiel: „soulution“, d.Übers.), die uns nach vorn und aus der Matrix heraus antreiben wird.

***

Es ist schwierig, auf sich selbst zu schauen und Dinge zu konfrontieren, für die wir uns schämen oder für die wir uns schuldig fühlen – es ist viel einfacher, auf Fehler und sogenannte Mängel anderer zu verweisen, so dass wir uns nicht selbst betrachten müssen. Aber wenn wir nicht nach innen schauen, dann werden wir nie irgendeinen wesentlichen Unterschied bewirken. Dienst an anderen ist in erster Linie Dienst am Selbst. Wir helfen anderen, indem wir uns selbst helfen – so funktioniert es! Leider sind die New Age Bewegung und ein Großteil des gechannelten Materials irreführend und werden in dieser Hinsicht oft missverstanden.

***

Ein fortgeschrittener Mensch sieht Möglichkeiten in allen Herausforderungen. Egal, wie schwierig oder ungerecht die Situation auch aussehen mag, es geschieht, weil wir sie in diesem Moment erleben müssen – wir haben sie angezogen. Deshalb ist das Beste, was wir tun können, sich die Situation anzusehen und sich zu fragen: „Was kann mir daraus zugutekommen?“ Auf diese Weise können wir aus jeder Lebenssituation etwas gewinnen, und bei dem Prozess lernen und erweitern wir unser Bewusstsein. Dazu gehört auch, den Narzissmus aus dieser Perspektive zu betrachten.

***

Abraham Hicks – Leave the Toxic Relationships and Move On: https://www.youtube.com/watch?v=mGVOM…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 14: Warum Karma eine Falle ist

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 3. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=Iq1PI5qAa50

Die meisten auf diesem Planeten haben in vielerlei Hinsicht ein sehr herausforderndes Leben – besonders in diesen Zeiten. Wie schaffen es da die Oberherren, zumal der freie Wille ein universelles Gesetz von großer Bedeutung ist, eine körperlose Seele, dahin zu bringen, dass sie sich wünscht, in einem neuen Reinkarnationszyklus hierher zurückzukehren? Eine Antwort auf diese Frage lautet, über das Karma.

***

Im Hinduismus und Buddhismus lernen wir, dass wir das zurückbekommen, was wir herausgeben, und je nach dem, wie wir in einer bestimmten Lebenszeit handeln und reagieren, ist festgelegt, wie unsere nächste Inkarnation aussehen wird. Können wir größtenteils gute Taten vorweisen, werden wir in eine höhere Ordnung reinkarniert, und wenn wir rücksichtslos sind und andere schlecht behandeln, werden wir dafür das nächste Mal bezahlen, wenn wir geboren werden, und unser nächstes Leben wird schwieriger sein als das vorherige. Doch wer beurteilt uns diesbezüglich, und wer entscheidet, was gut und was schlecht ist?

***

In einem Universum des freien Willens hängen Gut und Böse vom Ermessen ab. Ein Lebewesen wird irgendwann bemerken, dass es ein vorteilhafterer Weg ist, anderen gegenüber fair zu sein und ihnen Liebe und Mitgefühl zu zeigen, als ihnen zu schaden. Obwohl es nicht immer wahr zu sein scheint, wenn gute Menschen bestraft und schädliche Menschen belohnt werden, zahlen sich Liebe und Mitgefühl langfristig aus. In einem Universum des freiem Willens jedoch sind alle Erfahrungen wertvoll, weil das Göttliche-Weibliche durch alle unsere Handlungen über sich selbst etwas lernt. Folglich bleibt es jeder einzelnen Seele selbst überlassen, welchen Weg sie einschlagen möchte. Aber wenn das wahr ist, warum be- und verurteilen wir dann unsere Handlungen, und wieder einmal, wer hat uns das Urteilen gelehrt?

***

Man könnte sagen, dass wir uns selbst durch unser in uns angelegtes Gewissen beurteilen, etwas, was normale Menschen haben, aber Narzissten nicht. Zunächst einmal ist das Universum ein Universum der Unendlichen Liebe, doch Liebe kann auf viele Arten zum Ausdruck gebracht werden – sogar auf eine Weise, die wir als „böse“ betrachten. Jede/r hier auf der Erde und im KHAA (dem großen Universum) will die Liebe in der einen oder anderen Form erleben. Mangelnde Liebe schafft Kummer und Missmut – Liebe schafft Freude und Glück. Selbst ein böser Mensch hält Ausschau nach Liebe, aber aufgrund der Umstände kann es sein, dass ein solcher Mensch sie an Orten sucht, die ihm/ihr oder anderen nicht dienlich sind.

***

Obwohl man sagen könnte, dass Karma wegen des Gesetzes von Ursache und Wirkung existiert, wurde es in dieser Wirklichkeit aus dem Gleichgewicht gebracht, und wie üblich, wenn so etwas geschieht, ist das geplant. Das Gesetz von Ursache und Wirkung wurde verdreht, und dieses Gesetz wurde verwendet, um uns unter Kontrolle zu halten. Das geschah auf eine sehr kluge und eigennützige Weise – eigennützig für diejenigen, die sich den Plan ausgedacht haben. Ihr wisst schon, über wen wir hier reden… ja, die Außerirdischen Invasorenmächte / die AIF.

***

Eines der ersten Dinge, die im Zwischenleben-Bereich passieren, ist, dass wir einen sogenannten „Lebensrückblick“ erhalten. Wir sehen unser ganzes Leben vor uns vorbeiziehen, so als ob wir es auf einem Fernseh-Bildschirm sehen würden; sowohl die guten als auch die schlechten Taten werden dargestellt. Wenn die Rückblenden aus unserer früheren Lebenszeit vorbei sind, wird unser Leben von unserem Geistführer und/oder wer auch immer während des Prozesses dabei ist, analysiert. Wir bekommen Anerkennung für unsere guten Taten, zugleich werden uns Bereiche für Verbesserungen aufgezeigt. Denn wenn wir hinübergehen und unsere Fragmente mit uns tragen, löst das unser schlechtes Gewissen aus, und wir fühlen uns beschämt und schuldig für das, was wir getan haben, was nicht optimal war. Dann wird uns gesagt, dass wir unsere „Mängel“ in der nächsten Lebenszeit verbessern müssen, und wir werden manipuliert zu glauben, dass wir nun die Seite wechseln müssten, d.h. wir müssten nun die Empfänger dessen sein, was wir anderen angetan haben, was für sie in irgendeiner Weise verletzend oder einschränkend war. So gibt es für uns einen Zweck,  warum wir uns erneut inkarnieren. Weil man uns beigebracht hat, dass wir immer gut und gehorsam sein müssen, sind wir jetzt bestrebt, Wiedergutmachung zu leisten, indem wir das durchleiden, was unsere sogenannten Opfer wegen uns erfahren mussten. Uns wird gesagt, dass wir dadurch lernen, dieselben Fehler nicht noch einmal zu machen. Mit dieser Manipulationstaktik überlassen uns die Oberherren die endgültige Entscheidung – sie überzeugen sich selbst, dass uns niemand zur Reinkarnation gezwungen hat -, wir trafen die endgültige Entscheidung selbst, und so haben die Oberherren das Gesetz des freien Willens nicht gebrochen.

***

Tatsächlich können wir hier kein vollständiges Leben führen, ohne Handlungen zu begehen, die wir bedauern. In dieser rauen Umgebung reagieren wir oft spontan, um uns zu schützen, und unsere Handlungen und Reaktionen liegen nicht immer im besten Interesse anderer. Deshalb werden wir immer Karma zu vervollständigen haben, und wir werden es nie abschließen. Wir haben in früheren Videos aufgezeigt, dass die AIF verpflichtet sind, graduierte Seelen nach Orion zu schicken, was sie anfangs getan haben, bevor sie auf die Idee kamen, das Karma zu verzerren und zu manipulieren. Dann erkannten sie, dass Seelen, die technisch bereit waren, ihren Abschluss zu machen, für die Oberherren sehr wertvoll waren, also hörten sie auf, sie freizugeben. Stattdessen schickten sie beschädigte Seelen, für die sie keine Verwendung mehr hatten, als Rückzahlung an die Königin zurück. Heutzutage haben sie ganz und gar aufgehört, Seelen zurückzuschicken, und ihre Rechtfertigung ist, dass keiner Seele der Abschluss gelingt – wir alle haben noch in uns selbst etwas zu erledigen, und deshalb sollten wir die Reinkarnation fortsetzen.

***

Auf diese Weise können die Oberherren alle Seelen hier in der Matrix halten, ohne die Regeln für dieses Experiment zu brechen – zumindest glauben sie das. Sobald die körperlose Seele zugestimmt hat, zur Erde zurückzukehren, werden die Fragmente von ihr abgesteift und sie wird neu zusammengeflickt, um wieder eine vollständige Seele zu werden. Dann wird sie in einen Körper in einem Umfeld zurückgeschossen, das dem sogenannten Wachstum der Seele zugute kommen kann. Natürlich wird die Seele in diesem neuen Leben neues Karma ansammeln, und so geht der Kreislauf von Geburt und Wiedergeburt endlos weiter. Niemand sagt uns, dass wir das alles nicht durchmachen müssten, hätten wir keine Amnesie, d.h. keinen Ausfall des Erinnerungsvermögens, und wäre der Tod durch das Altern nicht schon seit langem ein Teil des Plans.

***

Wir könnten uns fragen, warum wir nicht sehen können, dass wir manipuliert werden, nachdem die Oberherren die verwundeten Fragmente von uns abgestreift haben. Sobald wir wieder eine intakte Seele sind, können wir dann nicht sehen, dass wir betrogen werden? Der Grund, warum wir das nicht können, liegt in unseren Glaubenssätzen. Nach Jahrtausenden von Manipulation und Missbrauch übernehmen wir bestimmte Denkweisen, die uns nicht dienlich sind und uns auf unserem Weg nicht voranbringen. Es ist nichts falsch daran, Glaubensmuster zu haben, aber wir alle haben Überzeugungen, die uns hier gefangen halten, anstatt uns frei zu machen. Je mehr von diesen wir einschätzen können, desto besser sind wir ausgestattet, wenn wir die Matrix verlassen. Wir können zwar auch aussteigen, ohne die Arbeit zu tun, doch obwohl wir unsere fragmentierten Teile im Prozess abwerfen, behalten wir dennoch unsere Überzeugungen und Glaubenssysteme, die auch von unserer intakten Seele übernommen wurden. Abhängig davon, wie viele dieser nicht dienlichen Überzeugungen wir einschätzen konnten, wird sich herausstellen, wie wir das KHAA (das große Universum) wahrnehmen, sobald wir hier heraus sind. Vor diesem Hintergrund wird offensichtlich, dass es nur nützlich sein kann, die Arbeit zu tun, solange wir noch hier sind. Wenn wir zum Beispiel glauben, dass das Universum des Lichts und das, was wir normalerweise mit unseren fünf Sinnen wahrnehmen können, alles ist, dann wird das auch alles sein, was wir erleben werden, wenn wir aussteigen. In dieser 3D- Wirklichkeit ist alles auf den Kopf gestellt, deshalb müssen wir alles in Frage stellen. Obwohl es einfach klingt, die Dinge einfach umzukehren und dann die Wahrheit zu haben, ist es nicht so einfach wie es klingt. Wir sind uns der Glaubenssätze, die wir haben, oft nicht bewusst, weil sie immer Teil unserer Wirklichkeit gewesen zu sein scheinen, und deshalb müssen wir zuerst herausfinden, welche nicht-dienlichen Überzeugungen wir angenommen und angewandt haben und dabei denken, das sei die Wahrheit.

***

Die gute Nachricht ist, dass die Oberherren unseren freien Willen nicht außer Kraft setzen können. Alles, was sie tun können, ist, Dinge zu manipulieren und zu verdrehen und zu versuchen, uns zu überzeugen, dass wir es auf ihre Weise sehen müssen. Sobald wir es jedoch ablehnen, ihre Indoktrination anzunehmen und ihnen sagen, dass wir genug haben und es Zeit zum Aussteigen ist, können sie nichts anderes tun, als uns gehen zu lassen. Dennoch würde ich die Situation nicht herausfordern – es gibt keinen Grund, überhaupt mit ihnen zu argumentieren. Sobald wir hinübergegangen sind, ist der beste und sicherste Weg, die Matrix zu verlassen, einfach auf ein Loch im Gitternetz zuzuhalten, ohne auf etwas anderes zu achten oder in ein Gespräch mit irgendeinem Wesen zu kommen, dem wir begegnen könnten – nicht einmal Freunden und Verwandten, die auftauchen könnten. Zumal die Chancen, unsere echten Verwandten zu treffen, sehr gering sind – es ist alles Manipulation, und es ist sehr einfach für die Oberherren, sich in die Gestalt unserer Eltern, verstorbenen Geschwister oder des Ehemannes/der Ehefrau usw. zu verwandeln, obwohl sie in Wirklichkeit nichts dergleichen sind.

***

Vorerst abschließend zu diesem Thema: Viele Sternensysteme im KHAA arbeiten als „Universitäten“; darüber habe ich in den Wes Penre Papers (WPP) geschrieben. Uns Menschen wird, sobald wir unseren Abschluss erreicht haben, angeboten, ohne Grenzen und weitere Bedingungen Schöpfergötter/-göttinnen zu werden, und wenn wir nicht bereit dafür sind, haben wir immer noch die Chance zu lernen, wie man das macht, indem wir uns für eine der Kosmischen Universitäten im Orion-Reich anmelden. Dennoch ist dies kein Grund, bezüglich unseres Fortschreitens hier auf der Erde faul zu sein. Nur weil eine Seele eine solche Universität besucht (falls genehmigt), gibt es keine Garantie, dass eine bestimmte Seele einen Abschluss machen kann. Je besser die Verfassung der Seele beim Verlassen der Matrix ist, desto größer ist die Chance, der Schöpfergott zu werden, der er oder sie sein möchte. Es liegt immer an der/dem Einzelnen selbst; in dieser Beziehung gibt es kein Richtig oder Falsch – es ist nur eine Frage der Wahl.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 13: Heilung von Narzisstischem Missbrauch

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 30. Mai 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=Iq1PI5qAa50

Diejenigen, die die Wes Penre Papers (WPP) auf wespenre.com gelesen haben, wissen, dass ein Weg, die Matrix (die 3D-Falle, in die wir manipuliert wurden) zu verlassen, durch das Gitternetz führt, das unseren Planeten umgibt und das aus dem angesammelten Massenbewusstsein der menschlichen Seelengruppe besteht. Mit anderen Worten, es gibt einen Weg, diesen endlosen Reinkarnationskreislauf zu beenden. Dazu müssen wir uns schlau machen, wie die Matrix funktioniert, wer sie kontrolliert und warum wir in ihr gefangen sind. Als nächstes müssen wir entschlossen sein, nach dem Tod auszusteigen, ohne im Tunnel des Lichts und allen möglichen Ablenkungen und Manipulationstaktiken von Wesen, die im Jenseits leben, gefangen zu werden. Um mehr darüber zu erfahren, schrieb ich einen Artikel: „Die Todesfalle und wie wir sie vermeiden“. Ihr findet ihn (auf Englisch) auf wespenre.com, wenn ihr in der oberen Reihe auf irgendeiner der Seiten der Webseite auf „Wes Penre Articles“ klickt.

***

In den WPP und im obigen Artikel habe ich behauptet, dass wir, solange wir uns weiterbilden und wissen, was wir tun, entkommen können. Wenn das wahr ist, warum müssen wir uns dann überhaupt mit Heilung vom Narzissmus beschäftigen? Reicht es nicht, dass wir diese Lebenszeit hindurch leiden und beim Sterben durch das Gitternetz gehen?

***

Grundsätzlich ist dies richtig. Unser fragmentierter Geist, von dem das meiste aufgrund von narzisstischem Missbrauch auseinandergesprengt ist, existiert nur in Verbindung mit unserer körperlichen Erfahrung, und wir nehmen ihn nicht nach außerhalb der Matrix mit. Wir werden diesen Teil des Unterbewusstseins nach dem Tod ablegen, wenn wir uns entscheiden, auszusteigen. Wir haben aber auch einen Astralkörper, der eine metaphysische Kopie unseres biologischen Körpers ist, und bei unserer Navigation durch die Astralreiche verwenden wir den Astralkörper. Während wir im Astralkörper sind, tragen wir immer noch die fragmentierten Teile unserer selbst mit uns. So wissen nur die Außerirdischen Invasorenmächte/die AIF, wie sie uns davon befreien und wieder ganz machen können, es sei denn, wir tun es selbst. Wie in einigen früheren Videos besprochen, werden die AIF-Oberherren unsere fragmentierten Teile stehlen und sie verwenden, um Narzissten zu erschaffen, sich selbst zu ernähren und das Matrixsystem zu erhalten. Was von der Seele übrig ist – der unversehrte Teil – wird dann in einem neuen Körper wieder auf die Erde recycelt.

***

Wir haben die Wahl, uns nicht von dem Missbrauch zu heilen und einfach bis zum Tod zu warten, mit dem wir aussteigen werden, doch was ist mit den Jahren, die uns hier noch auf der Erde verbleiben? Wollen wir wirklich für den Rest unseres Lebens weiter unter dem Missbrauch leiden, oder wollen wir uns davon befreien und in dem Prozess große Lernerfahrungen machen, die wir dann in das große Universum, das KHAA, mitnehmen können?

***

Allen Seelen liegt derselbe Zweck zugrunde: Wir sind hier als Erweiterungen des Göttlichen-Weiblichen – des Alles Was Ist – und der Grund, warum wir hier in diesem Universum sind, ist, zu erforschen, zu lernen, zu erfahren und uns zu entwickeln, damit wir höhere Ebenen der Schöpfung und des Bewusstseins erreichen können, was letztendlich dem Göttlichen zugute kommen wird, das durch alle Seelen im Universum über sich selbst lernt. Daher steckt in jeder und jedem ein grundlegender Antrieb, sich zu entfalten. Seelen sind von Natur aus neugierig, weil wir so sind. Wenn eine Seele die Fähigkeit verloren hat, neugierig und ausdehnungsfähig zu sein, ist diese Seele zu tief in die Matrix gesunken und befindet sich in einer abwärtsdrehenden Spirale, die eher zum Tod als zu mehr Leben, Liebe und Mitgefühl führt. Der Grund, warum Seelen die Schöpfung aufgeben, ist narzisstischer Missbrauch; darauf läuft alles hinaus.

***

Wenn wir die Matrix verlassen, befinden wir uns wieder im „wirklichen“ Universum, frei von den schmerzhaften Ketten, die uns hier halten, aber was werden wir erfahren, wenn wir hier heraus sind? Was werden wir „sehen“, wenn wir in die Dunkle Materie und die Dunkle Energie eintreten? Das kommt auf die/den Einzelnen an. Obwohl das Unterbewusstsein vielleicht verschwunden ist, ist die Seele selbst seit vielen Jahrtausenden von der Manipulation in der Matrix betroffen und hat Glaubenssysteme für sich selbst geschaffen, die sie daran hindern, die Dinge vollständig zu sehen. Das heißt, dass nicht jede Seele dasselbe Gewahrsein hat. Deshalb ist es unserer Meinung nach unmittelbar einleuchtend, dass wir weiterhin lernen und üben, solange wir hier sind. Die Heilung von narzisstischem Missbrauch ist daher unerlässlich für ein erhöhtes Gewahrsein und Bewusstsein. Der Weg dazu führt über die Reintegration: Wir müssen das Unbewusste bewusst machen, damit wir wieder ganz werden. Wir wollen nicht, dass die AIF uns noch mehr Seelenenergie im Zwischenleben-Bereich rauben. Stattdessen wollen wir uns wieder an unsere fragmentierten Teile erinnern und die Traumata als bewusste Erfahrung nutzen, aus der wir lernen können. Je mehr wir lernen, desto bewusster und achtsamer werden wir in der Weite des Universums außerhalb der Matrix sein.

***

Wie also reintegrieren wir unsere Fragmente und werden wieder ganz? Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, aber es wird nicht dadurch erreicht, dass wir nur „Liebe und Licht“ sind und alle negativen Emotionen beiseite schieben, wie es die New Age Bewegung lehrt und eindringlich auffordert zu tun. Ebenso wenig muss für den Aufstieg die 4. und 5. Dimension erreicht werden; das alles ist eine Flucht, sodass wir nicht auf unsere festsitzenden Emotionen schauen müssen, die in linearer Zeit eingefroren sind. Um zu heilen, müssen wir uns unserer Schattenseite stellen, egal wie unbequem das ist. Weil es so unbequem ist, tun es nur so wenige Menschen. Das Trauma ereignete sich hier, in der physischen Welt, und deshalb versuchen viele stattdessen, in ihre Traumwelten zu entkommen, wo es weniger schmerzhaft ist, und sie koppeln sich von der 3D-Wirklichkeit ab. Um zu heilen ist es vielmehr nötig, uns wieder mit unserem Körper zu verbinden, während wir immer noch mit unseren inneren Welten verbunden sind.

***

Mit allen unseren emotionalen Wunden sind Scham, Schuldgefühle und Angst vor Ablehnung und Verlassenheit verbunden, und die meisten wollen das nicht an die Oberfläche kommen lassen, wegen der Bedrängnis, die wir empfinden, wenn wir das tun. Stattdessen unterdrücken wir unsere Emotionen, wenn ein Trigger ausgelöst wurde, und wir warten ab, bis wir uns wieder besser fühlen. Das mag vorübergehend funktionieren, doch der Grund, warum die ausgelösten Emotionen hoch kommen, ist, dass sie danach schreien und darum betteln, wieder integriert zu werden. Wenn wir sie ignorieren, werden Lebenssituationen immer wieder dieselbe Wunde oder Wunden triggern, und jedes Mal, wenn die Triggerpunkte erscheinen, werden wir uns schlechter fühlen, bis wir uns entscheiden, uns unseren inneren Schatten zu stellen. Die Weigerung, sich ihnen zu stellen, führt dazu, dass wir mehr und mehr unser Leben in der schmerzhaften Vergangenheit verbringen statt im gegenwärtigen Jetzt, denn alle Wunden sind in der Zeit eingefroren, irgendwo in unserer Vergangenheit, meistens entstanden aus einem Kindheitstrauma.

***

Das Experiment der Königin sollte ursprünglich nicht so schwierig sein, weil aber der freie Wille damit verbunden ist, ist es unmöglich, vorherzusehen, was von einem Augenblick auf den anderen passieren wird. Tatsache ist, dass wir uns jetzt in der Situation befinden, in der wir uns befinden, und wir müssen etwas dagegen unternehmen, oder wir werden uns offensichtlich gemeinsam mit den Oberherren zurückentwickeln, was mit der Singularität anfängt. Wenn die Leute wüssten, was das bedeutet, würde niemand diesen Weg gehen wollen, und wir haben nur wenig Zeit, uns zu entscheiden, in welche Richtung wir gehen wollen. Der Plan, den die Königin hatte, war, uns graduieren zu lassen und ohne Auflagen Schöpfergötter im KHAA (im großen Universum) zu werden. Sie hoffte, dass wir genug Liebe und Mitgefühl hier in diesem Bereich lernen würden, damit wir ihr dann helfen können, ein wohlwollenderes und harmonischeres Universum zu schaffen und allmählich Frieden und Harmonie im gesamten KHAA zu verbreiten. Je mehr wir deshalb hier lernen und umsetzen, was wir lernen, desto besser sind wir auf unsere zukünftige Aufgabe vorbereitet, wenn wir zum KHAA zurückkehren.

***

Der einzige Ort, an dem wir wirklich Vergnügen und wahre Freude finden können, ist das gegenwärtige Jetzt. Wenn wir vollständig geheilt und in der Gegenwart sind, wird diese illusionäre Überlagerung, die wir die Matrix nennen, verblassen und sich auflösen. Die Zeit, an die wir in der linearen Version gewöhnt sind, ist ein Konstrukt, und der Grund, warum wir uns nicht von der Zeitlinie ablösen können, auf der wir uns befinden, ist wegen unserer narzisstischen Wunden.

***

Alle emotionalen Wunden sind in der Zeit eingefroren, und sie liegen immer in der Vergangenheit. Das bedeutet wortwörtlich, dass wir Menschen größtenteils in der Vergangenheit leben, und nur ein kleiner Teil von uns bleibt in der Gegenwart. Indem wir ständig von Narzissten, untereinander und in den Massenmedien, um nur einige zu nennen, getriggert werden, bleiben wir in unseren vergangenen Wunden stecken, und genau das hält uns hier in der Matrix verankert. Wir leben in der Vergangenheit und träumen von einer Zukunft, doch wir leben selten im gegenwärtigen Augenblick. Die Zukunft, die wir uns erträumen, ist oft ein Weg, um einer schmerzhaften Vergangenheit zu entfliehen, die sich auf uns in der Gegenwart auswirkt, sodass wir es vermeiden, im Augenblick zu leben, der alles ist, was wirklich existiert.

***

Das ist auch der Grund, warum Meditation funktioniert. Wenn wir uns in einer Meditationssitzung von allen unseren Gedanken befreien, sind wir wieder einmal mit dem Göttlichen vereint – wir existieren einfach nur spirituell – nichts mehr und nichts weniger. Das ganze Stimmengewirr und die willkürlichen Gedanken in unserem Kopf stammen aus früheren Wunden, und indem wir sie durch die Meditation fortziehen lassen und wir einfach nur beobachten, wie die Stimmen und die Gedanken wie Wolken vorbeiziehen, ohne mit ihnen zu interagieren, werden sie verschwinden, solange wir uns im meditativen Zustand befinden. Für kurze Zeit sind wir im gegenwärtigen Augenblick.

***

Lineare Zeit lässt uns hier feststecken – wir sind durch unsere fragmentierten Teile, die in der Vergangenheit leben, verankert, und wir erschaffen potenzielle Zukünfte, indem wir der Vergangenheit und der Gegenwart entfliehen, also bekommen wir das, was wir Zeitlinien und potenzielle Zeitlinien nennen. Wenn wir von vergangenen Traumata aus der Vergangenheit heilen, dann ist es offensichtlich so, dass wir immer mehr in der Gegenwart sein werden, dass wir immer mehr Klarheit bekommen, und wir durchschauen die starren Glaubenssysteme, die uns in einer falschen Wirklichkeit gefangen halten – all das geschieht durch einen „göttlichen“ entwickelten Plan.

***

Der erste Schritt zur Heilung und Wiedereingliederung ist es, uns selbst weiterzubilden. Wir empfehlen euch daher dringend, euch über das Thema Narzissmus zu informieren und die Videos von denen anzuschauen, die sowohl sich selbst bei der Heilung von narzisstischem Missbrauch geholfen als auch andere dabei unterstützt haben, dasselbe zu tun. Unser Vorschlag ist, mit den Lebensberatern zu beginnen, die unter diesem und früheren Videos in unserer Serie über Narzissmus aufgeführt sind. Ariel und ich werden nicht im Detail auf die Durchführung von Heilungsprozessen eingehen, da dies besser von denen erklärt wird, die die wahren Experten sind – und sie sind gut! Die Lebensberater/innen, die wir vorschlagen, sind nur eine Handvoll von denen da draußen, sodass jede oder jeder eigene Favoriten finden wird; es ist vielleicht ein guter Gedanke, mehrere Quellen zu erkunden.

***

Sobald ihr durch diese Lebensberater/innen mehr über Narzissmus erfahren habt und bereit seid, etwas gegen eure eigene mögliche Situation zu unternehmen, empfehle ich euch auch dringend, Teal Swan* auszuprobieren (leider nur in Englisch, d.Übers.).  Sowohl Ariel als auch ich sind uns völlig einig, dass sie diejenige ist, die auf unseren eigenen Reisen äußerst hilfreich war. Allerdings sollte sie nicht an erster Stelle stehen, wo ihr einsteigt – stellt sicher, dass ihr einen Hauch von Überblick über narzisstischen Missbrauch habt. Teal widmet sich für den Rest ihres Lebens der Aufklärung von Menschen über dieses und andere sehr wichtige Themen, von denen viele direkt und indirekt mit dem Narzissmus zu tun haben. Ihre Einsichten sind phänomenal, sobald ihr euch auf ihren Stil einlassen könnt und zu verstehen beginnt, woher sie kommt. Wir können sie nicht genug empfehlen, doch ihr müsst euch natürlich selbst eine Meinung bilden. Sie spricht zum Beispiel viel über Reintegration.
* Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

***

Als Randbemerkung und nur um zu verstehen, wie korrupt das psychiatrische Establishment ist: Vor einiger Zeit wurde der Narzissmus aus dem DSM 5 (Diagnostisches und Statistisches Manual Psychischer Störungen DSM-5) entfernt. Ein Grund dafür ist, so sagen sie uns, dass der Narzissmus in der heutigen Gesellschaft so verbreitet sei, dass er nicht mehr als Störung angesehen werden könne. Als wir das sahen, fielen uns die Kiefer herunter. Sie wollen offenbar den Narzissmus normalisieren. Es ist wie zu sagen, dass Mord, Vergewaltigung und Terrorismus keine Verbrechen mehr sind, weil sie in der heutigen Gesellschaft so verbreitet sind. Oder es wäre wie die Feststellung, dass ein Virus, nachdem es sich verbreitet hat, nicht mehr als Virus angesehen werden sollte. Auch etliche ethisch Praktizierende waren sehr verärgert über diese Entfernung aus der überarbeiteten Version des DSM 5 – was verständlich ist.

***

Dieses Buch sollte jeder auf dem Planeten in seiner/ihrer Bibliothek haben: „The Complete Dictionary of Ailments and Diseases“ by Jacques Martel. Er bringt die Dinge auf den Punkt und zeigt uns die metaphysischen Ursachen für ALLE!!! Krankheiten auf. Es kann nur aus Kanada bestellt und nicht in den USA gekauft werden. (In Deutschland als kindle-E-Book erhältlich, d.Übers.) https://www.amazon.ca/Complete-Dictio… .

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

 

Video 12: Narzissmus auf kosmischer Ebene, Teil 3

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 28. Mai 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=7Xr9sG5A1MY

Wir Menschen waren bereits fragmentiert, bevor Enkis neue Idee, Narzissten zur Erde zu schicken, umgesetzt wurde, und folglich kamen, als ihre Körper starben, fragmentierte Seelen fragmentiert im „Zwischenleben-Bereich“/BLA an. Bislang scheinen uns die AIF die fragmentierten Teile im BLA abgezogen zu haben, um „das System zu füttern“, wie der Remote Viewer Brett Stuart es ausdrückt. Sie hielten diese Falle mit unserer menschlichen Seelenenergie am Leben, indem sie unsere verwundeten Teile benutzten. Nun, mit dieser neuen Idee, wurden Teile unserer Fragmente in einer Art „Vorratsraum“ gesammelt, und die der AIF angeschlossenen Arbeiter im BLA nahmen wahllos Fragmente und flickten sie zusammen, um eine komplette Seele zu erschaffen, die nur aus emotional verwundeten Teilen aus vielen verschiedenen Seelen bestand. Diese neue Art von Seelen wurde dann hier auf der Erde in Körper geschossen, und diese Menschen wurden zu ausgewachsenen Narzissten.

***

Das bedeutet wortwörtlich, dass es in einem ausgewachsenen Narzissten keine ursprüngliche Seele gibt, sondern nur eine Reihe von verwundeten Fragmenten, die zusammengekittet wurden. Das heißt, in einem menschlichen Körper, den eine solche Seele bewohnt, ist niemand „verantwortlich“. Deshalb handelt ein Narzisst nicht aus dem freien Willen heraus, sondern er reagiert nach dem Reiz-Reaktions-Schema auf seine Umgebung. Er oder sie denkt genauso, wie wir denken, wenn wir auf einen unserer Trigger reagieren. In bestimmten Lebenssituationen reagiert der Narzisst, indem er aus seinem Unterbewusstsein irgendein Fragment einer Wunde herauszieht und aus dieser Wunde heraus zu handeln beginnt, anstatt aus der ursprünglichen Seelenebene heraus zu handeln, die in einem Narzissten nicht existiert. Deshalb kann ein Narzisst jegliche Umgebung hinter sich lassen und sich leicht an eine neue Lebenssituation anpassen, indem er oder sie ein anderes Fragment herauszieht, das sich benutzen lässt. Wenn der Narzisst dann in die vorherige Umgebung zurückkehrt, sagen wir mal nach etwa zehn Jahren, dann kann er sofort dort weitermachen, wo er aufgehört hat, als ob keine Zeit vergangen wäre.

***

Da jedoch die Energie, die von den Seelenfragmenten eines Narzissten ausgeht, immer noch Seelenenergie mit Seeleneigenschaften ist, ist das Überleben, das unser Grundinstinkt ist, der Antrieb eines Narzissten, und er oder sie kann nicht allein überleben, sondern muss Energie von Menschen aus dem Umfeld beziehen. Ein Narzisst, so Tom Montalk bei Montalk.net, kann nur von den drei unteren Überlebenschakren aus operieren. So sind sogenannte „spirituelle Narzissten“ nicht im geringsten spirituell; sie können nur das lernen und nachahmen, was andere bereits herausgefunden haben. Dann können sie die Dinge zu ihrem eigenen Vorteil verdrehen, um weitere spirituell veranlagte Menschen zu fangen. So scheinen diese Narzissten spirituelle Lebewesen zu sein, doch das sind sie mit Sicherheit nicht.

***

Normale Menschen verbinden sich durch ihre oberen Chakren mit dem Zentralfeuer, also brauchen sie uns noch genügend bewusst, dass wir von dort aus neues Feuer anzapfen zu können. Ständige Manipulationen und Unwissenheit ziehen uns jedoch tiefer in den Abgrund, und immer mehr Menschen verlieren die Verbindung zu ihren oberen Chakren, wenn sie sich immer weiter der Technik zuwenden. Die Oberherren haben es schwer, ein Gleichgewicht in all dem zu finden, weil sie eine größere Agenda haben, auf die wir bald zu sprechen kommen. Weil sie verzweifelt sind, müssen sie schnell handeln; ihnen läuft die Zeit davon.

***

Was passiert, wenn ein Narzisst stirbt? Da es keine ursprüngliche Seele gibt, gehen sie zurück in den Lagerraum und werden wieder verwendet, indem sie aus verschiedenen Seelenfragmenten zusammengeflickt und zurückgeschickt werden. Für den Narzissten besteht keine Hoffnung, den Abschluss zu erreichen und diese Falle hinter sich zu lassen. Narzissten haben keine Überseele – nicht einmal für den Anfang eine originale Seele.

***

Die Idee, die Enki entwickelt hat, passt perfekt zu den AIF und hat ihr Problem gelöst, dass nicht genügend Energie da ist, um durch uns versorgt zu werden. Heute gibt es wahrscheinlich in jedem erweiterten Familienkreis mindestens einen Narzissten, und alle in der Familie sind davon betroffen. Natürlich gibt es Ausnahmen, doch unser Punkt ist, dass es viel häufiger vorkommt als nicht, mit einem Narzissten in der unmittelbaren Umgebung zu tun zu haben. Dies ist ein Hauptproblem geworden und hat in der menschlichen Seelengruppe viel Trauma verursacht, weil es so gut wie jede und jeden mehr oder weniger stark betrifft.

***

Die Idee, Narzissten aus unserer eigenen Seelenenergie zu erschaffen, kommt den AIF quasi als Bonus noch auf eine andere Weise zugute: die Narzissten werden zu unseren „Spiegeln“. Weil sie aus unseren eigenen Wunden erschaffen werden, die bei den meisten Menschen ziemlich ähnlich sind, sehen wir uns in den Narzissten, und wir werden getriggert. Wenn wir in uns nicht ähnliche Wunden hätten wie die der Narzissten, dann wären wir von ihrem Verhalten nicht betroffen; wir würden ihr Benehmen sofort als seltsam und unfreundlich erkennen, und wir würden nichts mit ihnen zu tun haben wollen. Es sind unsere Ähnlichkeiten, nicht die Unterschiede, die uns zu Narzissten hinziehen. Sobald wir von unseren narzisstischen Wunden geheilt sind und es geschafft haben, die unterbewussten Wunden mit dem bewussten Verstand wieder zu integrieren, werden wir keine Narzissten mehr in unserem Leben anziehen, weil wir uns nicht länger energetisch zu ihnen hingezogen fühlen und sie sich nicht zu uns.

***

Dies schafft eine Situation, von der sowohl wir Menschen als auch die AIF profitieren können. Indem sie Narzissten erschaffen, damit sie unsere Spiegel werden, können sich die Oberherren der AIF von uns nähren, aber wir können auch die Narzissten benutzen, um mit unseren eigenen Wunden in Kontakt zu treten und sie wieder zu integrieren, wenn wir getriggert werden. Und so  können uns die Narzissten paradoxerweise sowohl verletzen als auch heilen, je nachdem, wie wir es sehen. Im Endeffekt können die AIF jetzt auf eine gewundene Art sagen, dass sie uns eine Chance geben, uns weiterzuentwickeln, indem sie unsere Wunden an die Oberfläche bringen und heilen.

***

Wir erwähnten bereits, dass Enki als erlösbar angesehen wird, aber Marduk nicht. Das scheint richtig zu sein, und deshalb ist Enki kein ausgewachsener Narzisst, während das bei Marduk der Fall ist. So stellt sich die Frage: Wie ist Marduk zu einem ausgewachsenen Narzissten/Psychopathen geworden? Wurde er tatsächlich auf natürliche Weise aus der Interaktion zwischen seinen Eltern geboren, oder wurde er zusammengekittet, um ebenfalls eine bestimmte Funktion zu erfüllen? Wie dem auch sei, er wurde vor Tausenden von Jahren mit der Verantwortung für den Planeten Erde betraut, um die narzisstische Agenda der Götter zu verbreiten, und er hat bisher gute Arbeit geleistet.

***

Nun überlegt euch: Wir haben erwähnt, dass die AIF unsere ungeheilten Seelenfragmente nach dem Tod benutzen, um „das System zu füttern“, aber was passiert mit dem Rest der Seele, der noch intakt ist? Dieser Teil der Seele, den wir als bewussten Teil von uns betrachten, wird als intakte, ganze Seele, ohne Fragmente, in eine neue Inkarnation zurückgeschickt. Das geschieht, damit wir in jedem Leben einen „Neuanfang“ machen können, bevor wir von unseren Betreuern und unserer Umwelt erneut traumatisiert werden. Da uns jedoch Teile unserer Seelenenergie – die fragmentierten Teile – geraubt wurden, haben wir immer weniger Energie, mit der wir in jeder Lebenszeit an den Start gehen, und wir werden immer leichter erschöpft. Seelen, die erschöpfter sind als andere, haben eine größere Chance, narzisstische Eigenschaften zu entwickeln als solche mit mehr Seelenenergie. Die Letzteren werden zu den Co-Abhängigen, die immer noch nach innen gehen und dem 3D-Trauma entkommen können, indem sie ihre eigene innere Fantasiewelt aufbauen. Die Erstgenannten haben weniger von dieser Fähigkeit und es bleibt ihnen nichts anderes übrig, als sich ihrem Missbrauch direkt zu stellen, und deshalb sind sie wahrscheinlich ihr Leben lang narzisstischer.

***

Für die AIF hat dieses System einige Zeit ziemlich gut funktioniert, doch sie haben sich selbst ins Knie geschossen, weil die Leute immer mehr an Energie verlieren und es immer schwieriger wird, dass sie sich von uns in dem Umfang nähren, wie sie es brauchen. Eine vorübergehende Lösung dafür war es, mehr Seelen von außerhalb des Systems anzulocken und die Bevölkerung wachsen zu lassen. Dies ist nicht der einzige Grund für das Bevölkerungswachstum, aber es ist wahrscheinlich einer von vielen. Aber wie auch immer sie es betrachten, sind die Oberherren verzweifelt und dabei, die Singularität einzuführen, damit sie, indem sie uns als eine gemeinsame Truppe gegen Orion einsetzen, hier herauskommen können. Ihr Plan ist es, uns alle auf dieselbe Wellenlänge zu bringen und die eigene Energie der Königin, nämlich uns, gegen sie einzusetzen. Indem sie uns gegen sie wenden, hoffen sie, uns als ihre Avatare zu reiten und in Orion eindringen zu können. Dazu brauchen sie keine sieben bis zehn Milliarden Menschen; sie können nur einen Bruchteil davon bewältigen, und so sehen wir tatsächlich eine Agenda, die Bevölkerung jetzt zu reduzieren.

***

Ein Versuch, dieses Experiment zu beenden, wurde vor Tausenden von Jahren unternommen, als Khan Enlil genug von Enkis Nichterfüllung seiner Zusagen hatte, und es beschlossen wurde, das Experiment mit Dürren und schließlich einer Flut auszulöschen. Enki schaffte es jedoch, sein Experiment zu retten, indem er die Orioniken austrickste, und nach der Sintflut konnte er von vorne beginnen. So ging das Experiment weiter. Auf einer höheren metaphysischen Ebene bedeutet dies auch, dass der Integrationsprozess der Königin fortgesetzt werden muss.

***

Wegen des Zustandes, in dem sich die Menschheit befindet, möchten viele Sternenrassen nicht, dass Menschen zum KHAA (das gesamte Universum) kommen, und viele geben ihrer Besorgnis Ausdruck und geben zu bedenken, dass wir mit den AIF gemeinsame Sache machen, wenn auch unwissentlich. Sie wollen unsere kriegerischen Tendenzen nicht in den Rest des Universums bringen. An diesem Punkt, und mit dieser und anderen Überlegungen im Kopf, hat die Königin beschlossen, das Experiment fortzusetzen, in der Hoffnung, dass wir schließlich den Abschluss erreichen werden. Wenn nicht, wird die Menschheit mit den AIF untergehen. Individuelle Seelen, die es schaffen, ihren Abschluss zu machen, werden im Orion willkommen sein.

***

Als menschliche Seelengruppe haben wir nur zwei Alternativen: entweder wir erreichen einen Abschluss oder wir gehen mit den Oberherren unter, die gezwungen sind, sich gegenseitig auszusaugen, um zu überleben, so lange, bis es keine Nahrungsenergie mehr gibt An diesem Punkt wird sich die Seele zersetzen und wieder eins mit dem Universum werden. Diese Energie wird als „Rückzahlung“ für die Energie verwendet, die aus dem Puffer-Speicher des Zentralfeuers in dieses geschlossene System gezogen und nur hier verwendet wird, ohne Nutzen für den Rest des Universums.

***

Brett Stuart: https://www.youtube.com/watch?v=mNXYu…
Tom Montalk: http://montalk.net/matrix/157/spiritl… 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 11: Narzissmus auf kosmischer Ebene, Teil 2

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 27. Mai 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=4TbcZIO5YhI

Lasst uns nun ein wenig zum letzten Video zurückgehen und auf die möglichen Motive der Königin schauen und dies mit dem Ursprung des Narzissmus verbinden. Nachdem sie einige Zeit lang stark an Kriegen und Eroberungen teilgenommen hatte, dann aber anfing, den Weg des Friedens und der Harmonie zu gehen, muss sie, als direkte Manifestation des Göttlichen-Weiblichen, darüber nachgedacht haben, dass die andauernden Kriege und Konflikte im KHAA etwas mit ihr selbst und dem zu tun hatten, was sie zuvor in Bewegung gesetzt hatte. Das Göttliche-Weibliche ist einfach, doch die Erfahrungen ihrer Seelensplitter, die bisher nur als Potenzial in ihrem Inneren existierten, erschufen neue Erkenntnisse über sich selbst. Die Königin und alle Sternenrassen, die schließlich im ganzen Universum erschaffen wurden, bildeten ihre eigenen Persönlichkeiten aus dem freien Willen heraus, der die Freiheit ist, individuelle Entscheidungen zu treffen.

***

Obwohl die Königin beschlossen hatte, dass sie jetzt Frieden und Harmonie im Reich schaffen würde, und das im Allgemeinen sehr positive Auswirkungen zeigte, begann sich in ihrer eigenen Familie ein Konflikt zu entwickeln. Ihr ältester Sohn, Prinz Enki, war der Kronprinz von Orion, während sein jüngerer Bruder, Prinz Ninurta, auch bekannt als Prinz Enlil, ein Prinz war. Es war daher natürlich, dass die Königin anfing, Enki viele Dinge zu vermitteln, die sie für wertvoll hielt, wenn er eines Tages auf dem Thron von Orion sitzen würde. Dabei lehrte sie ihn auch die Wissenschaft, wie man Leben erschafft und wie man eine Spezies gentechnisch verändert, bis Enki zu einem führenden Kopf in den meisten Wissenschaften wurde. Enki wurde ein mustergültiger Schöpfergott.

***

Es wurde jedoch auch bemerkt, dass Prinz Ninurta über einige außergewöhnliche Talente verfügte – insbesondere als Stratege und Führer. Darüber hinaus wurde er von den Orioniken im Allgemeinen sehr geschätzt und gemocht. Anstatt Enki zum Kommandanten der Orion MIKH-MAKH-Krieger zu machen und ihm den Titel „Erzengel MIKH-a-El“ (Michael) zu geben, ging die Aufgabe an Ninurta. Das machte Enki sehr wütend, aber er behielt seine innere Eifersucht, sein Gefühl der Ablehnung und Erniedrigung von Anfang an für sich. Aber Ninurta hatte auch viele andere Talente, die diejenigen von Enki weit übertrafen, und diese Talente wurden belohnt, obwohl Enki dachte, dass er als Kronprinz für diese Aufgaben ebenfalls belohnt werden sollte. So machte Enki irgendwann den Mund auf und wurde störrisch. Er weigerte sich, die Entscheidung seiner Eltern zu akzeptieren, seinen jüngeren Bruder vorzuziehen. Als dies bemerkt wurde, wurde er zurechtgewiesen und von weiteren seiner Privilegien entbunden, bis ihm eines Tages gesagt wurde, dass er wegen seines Verhaltens nicht mehr als Thronnachfolger in Betracht komme. Stattdessen übernahm sein jüngerer Bruder den Titel als Kronprinz von Orion. Ninurta hatte sich zu dem entwickelt, was wir das „Goldene Kind“ nennen, und Enki wurde zum „Schwarzen Schaf“, dem vernachlässigten Kind.

***

Enki fühlte sich verletzt, beschämt, seines Stolzes beraubt, abgelehnt, verlassen, misshandelt von seiner eigenen Familie, und er fühlte, dass er vor den Bewohnern des Reiches das Gesicht verloren hatte. Dies wurde der Zündfunke, der Luzifers Rebellion auslöste. Der Bruder wandte sich gegen den Bruder, und Ninurta, der bereit war, sein eigenes Leben zu opfern, um seine Mutter, seinen Stiefvater, seine Geschwister und das Reich in Sicherheit zu halten, benutzte seine MIKH-MAKH-Krieger gegen die Rebellen und warf sie aus Orion. Er sprach auch einen Bann aus und verbot ihnen und seinem Bruder zurückzukommen.

***

Eine Rebellion war das Letzte, was die Königin erwartet hatte, und sie begann darüber nachzudenken, ob sie etwas falsch gemacht hatte. Entsprach es nicht der Vernunft, jemanden zu wählen, der für die Aufgabe, der Kronprinz von Orion zu werden, geeignet war, in diesem Fall Prinz Ninurta? Wieso konnte ihr ältester Sohn das nicht verstehen? Als Mutter suchte sie nach Lösungen für dieses Problem, damit die Familieneinheit schließlich wieder vereint werden könnte.

***

Möglicherweise erkannte sie dann, dass ihre kriegerische Seite immer noch ihr Verhalten beeinflusste, und sie aus alten Gewohnheiten heraus handelte, anstatt ihre wohlwollenden Eigenschaften umzusetzen. Offenbar wurde Enki durch die Zurechtweisung rebellisch, anstatt sich ihrem Willen zu fügen. Das war vielleicht etwas, woran die Königin zu diesem Zeitpunkt nicht gedacht hatte, dass es eintreten könnte. Auch wenn dies der Fall gewesen sein sollte, was gab es dann noch mehr von ihrer kriegerischen „Schattenseite“, die sie, ohne es zu bemerken, ausagierte? Gab es eine Möglichkeit, das herauszufinden, und könnte es irgendeinen Weg geben, die Schattenseite in die friedliche Seite zu integrieren und so mehr Kontrolle über ihr eigenes Verhalten zu erhalten?

***

Vielleicht begann das Menschliche Experiment an diesem Punkt im Kopf der Königin Gestalt anzunehmen. Was wäre, wenn sie ein Experiment erschaffen könnte, bei dem sie direkt mitmachte und die Hauptrolle spielte, um mehr darüber zu lernen? Deshalb verkörperte sie sich selbst als zwei Planeten in unserem Sonnensystem. Diese Planeten waren Tiamaat und Mars. Dann wurden, mit Hilfe ihres Sohnes Ninurta und der Weganer/Vulkanier, die planetaren Körper mit Pflanzen, Tieren und einer Art bevölkert, die ich in den Wes Penre Papers (WPP) Namlu-u genannt habe. Sie wurden zur Ur-Menschheit, und sie wurden direkt aus der Natur erschaffen. Die Seelen, die die Menschen und andere Lebewesen und Pflanzen des Planeten bewohnten, waren und sind ihre (gemeint ist die Königin, d.Übers.) direkten Seelensplitter. Diese Seelen wurden hier, in diesem Sonnensystem geschaffen und sind daher eine Erweiterung von ihr – alles ist sie (das Göttliche-Weibliche/die Königin von Orion) in einer „kleineren“ Form.

***

Der Zweck war, eine raue Umgebung zu schaffen, in der Hindernisse, Feindseligkeiten und Schwierigkeiten zu überwinden waren. Sie wollte sich selbst in dieser Umgebung über ihre Seelensplitter erfahren, um zu sehen, ob alle diese Lebewesen die Dinge auf diesen rauen Welten aufarbeiten, Konflikte und Kriege überwinden und am Ende als liebevolle und mitfühlende Wesen enden können, wo alle zusammenarbeiteten, um sich zu entwickeln und das Experiment zu absolvieren. Wenn dies erfolgreich wäre, könnte die Königin dieses Modell überall im Universum einsetzen, um Frieden und Harmonie zu schaffen. Und vor allem könnte dies der Königin helfen, mehr über sich selbst zu erfahren, damit sie vermeiden kann, dass Entscheidungen von ihrer Schattenseite kommen, anstatt von einem Ort der Liebe und des Mitgefühls. Unserem Verständnis nach hatte sie den Wunsch, ihre Schattenseite wieder in ihre mitfühlendere Seite zu integrieren, um Einsichten zu gewinnen, die sie von da an nutzen konnte. Das bedeutet auch, dass die Planeten selbst diese „Spaltung“ zwischen Schatten und Licht haben, genauso wie wir Menschen seit dem Zeitpunkt, als wir als Namlu-u begannen.

***

Nach anfänglichen Schwierigkeiten lief das Experiment recht gut, bis Enki und seine Rebellen in das Sonnensystem eindrangen, Tiamaat und Mars zerstörten, Vulkanier und Menschen töteten und gefangen nahmen und das Experiment übernahmen. Ein Brocken von Tiamaat, der heute der Asteroidengürtel ist, wurde durch den nuklearen Stoß aus der Umlaufbahn geworfen und wurde schließlich zur Erde. Nach diesem so genannten „Titanenkrieg“ in der griechischen Mythologie nutzte Enki die Fähigkeiten, die er von seiner Mutter gelernt hatte, und terraformte die Erde, wo er das Experiment zu seinen Bedingungen fortsetzte. Tiamaat war ein gigantischer Planet, während die Erde es nicht ist, also musste Enki die Lebensformen umgestalten, um sie an den neuen Planeten anzupassen. So wurde alles deutlich kleiner, also auch die menschliche Rasse, und der Homo sapiens wurde geboren. Diese neue, remodifizierte Art wurde dann von den ehemaligen Namlu’u-Seelen bewohnt, die gefangen genommen worden waren, und diese Seelen sind wir.

***

Auch wenn Prinz Ninurta und seine MIKH-MAKH-Truppen im Titanenkrieg besiegt wurden, weil sie von den Invasoren überrascht wurden, wäre es nicht eine relativ einfache Aufgabe für Orion, das Sonnensystem von Enki zurückzuerobern und sein eigenes Experiment in der Wiege zu stoppen, bevor er die Chance hatte, die Erde zu terraformen? Schließlich waren die Orion-Truppen den Invasoren weit überlegen.

***

Die Antwort ist ja, das wäre möglich, aber sie taten es aus vielen Gründen nicht. Erstens hielten die Eindringlinge die menschliche Seelengruppe als Geisel, und zweitens basierte das Experiment auf dem freien Willen der Wahl, und das Experiment lief noch. Niemand hatte erwartet, dass Enki sich einmischt und die Dinge für die Menschen verschlimmert und noch härter macht, aber es geschah als Teil des freien Willens. Die Königin wollte das Experiment nicht abbrechen, weil etwas Unerwartetes passiert war – unerwartete Dinge geschehen und sind Teil des Prozesses, also durfte Enki sein Ding machen, aber unter einer Bedingung: Er musste versprechen, Seelen, die zum erfolgreichen Abschluss gekommen waren, als Teil des ursprünglichen Plans und Regelwerks zurück nach Orion zu schicken, und Enki stimmte zu.

***

Anfangs schickte Enki die Seelen zurück, die erfolgreich ihren Abschluss machten, aber dann fand er heraus, dass er diese Seelen für seine eigenen Zwecke benutzen konnte, und er hörte auf, Seelen nach Orion zu schicken, zusätzlich brach er weitere Regeln, die für dieses spezielle Experiment aufgestellt worden waren. Er stellte die Erde und das gesamte Sonnensystem unter Quarantäne, so dass die Menschen Orion nicht mehr über das Geschehen hier berichten konnten, und das Sternentor des Saturn, das ein direktes Tor zum Orion-Reich ist, wurde versiegelt und bewacht.

***

Dies war der Punkt, an dem die Königin ihre Geduld verlor. Sie streifte die Avatare von Enki und seinen Rebellen ab, was sie auch ihrer Fähigkeiten als Schöpfergötter beraubte, und ohne ihre Avatare wurden die Rebellen hier isoliert und unbeweglich. Sie wurden nun völlig abhängig von uns Menschen für ihr Überleben, weil sie keine Seelenenergie mehr aus dem Zentralfeuer des Universums beziehen konnten, woher der Rest der Sternenrassen, einschließlich der Menschen, ihre Energie bezieht. Deshalb mussten die Außerirdischen Invasorenmächte/die AIF Energie von uns Menschen beziehen und uns als Avatare benutzen, um nicht zu unterliegen. Dies geschah durch Manipulation und das Erzeugen von Polarität, was uns in dieser abgeschlossenen Umgebung hier in die Falle führte. Unser eigenes Bewusstsein wird eingeschränkt, indem wir Polaritäten als Grenzen sehen, außerhalb derer wir in unserem manipulierten Zustand nichts wahrnehmen können. Darüber hinaus haben uns die AIF in diesem kleinen Bandbereich des elektromagnetischen Spektrums eingefangen, das wir das Lichtspektrum nennen – Lucifer/Enki ist der Lichtbringer. So können wir jetzt im Allgemeinen nur das erleben, was wir mit unseren fünf Sinnen identifizieren, und deshalb können wir nur 4% des gesamten Universums wahrnehmen – der Rest manifestiert sich in unserem Geist als Dunkle Energie und Dunkle Materie und ist für unsere Sinne unsichtbar.

***

Die Angehörigen der AIF waren nun gezwungen, Vampire zu werden, und sie begannen, sich nach besten Kräften von unserer Seelenenergie zu nähren. Über die Abstammung manifestierten sie Teile von sich selbst in der menschlichen DNA, und von dort aus können sie uns aussaugen. Das Problem war jedoch, dass sie uns auch manipulieren mussten, um so viel aus uns herauszuholen, wie sie brauchten, um genügend Lebensenergie zu bekommen, und sich am Leben zu halten. Deshalb schickten sie nicht mehr graduierte Seelen nach Orion, sondern begannen, erschöpfte Seelen zurückzuschicken, die so ausgelaugt waren, dass sie kaum noch Seelenenergie hatten, und die intakteren Seelen behielten die AIF für sich. Das gilt bis heute.

***

Weil wir Menschen einen freien Willen haben, sind wir zum Teil schwer zu kontrollieren; wir haben die Freiheit der Wahl, und wir sind, wie Barbara Marciniaks* „Plejadier“ betonen, unberechenbar. Enki und seine Kohorten bemerkten dasselbe, und weil sie nicht physisch in unser Reich gelangen konnten, hatten sie einige Schwierigkeiten, uns aus der Ferne zu kontrollieren. Obwohl sie die Illuminaten-Elite hier auf der Erde einsetzten, um den Job für sie zu erledigen, brauchten sie eine zusätzliche Taktik. So entwickelte Enki einen Plan, um die Menschen auf einer direkteren und intimeren Ebene manipulieren zu können und so mehr Kontrolle über das Energievolumen zu haben, das sie von ihnen benötigen, um am Leben zu bleiben. Zu diesem Zeitpunkt war die Menschheit bereits stark traumatisiert durch Krieg, Religion, ungerechte Gesetze und Regeln und viele andere Formen der Manipulation. Dies hat uns bereits fragmentiert, was der Schlüsselzustand ist, in dem sie uns ständig halten müssen, damit wir in dieser Wirklichkeit verankert bleiben; das werden wir noch später erörtern. Doch das war nicht genug; sie wollten, dass wir rund um die Uhr traumatisiert wurden. Andererseits mussten die AIF nach dem Regelsatz für das Experiment auch darüber nachdenken, Seelen sich entwickeln zu lassen und uns den freien Willen zu lassen, und schließlich fand Enki heraus, wie man es macht.

* Anm. d. Übers.: Die Botschaften entstanden 1988. Ich habe mir den ersten Band von Barbara Marciniak „Die Boten des neuen Morgens“ (20063) noch einmal in die Hand genommen und war verblüfft, welche Aktualität die Aussagen heute nach fast dreißig Jahren noch? / endlich? haben. Am Ende von Kapitel 15 „Die Initiation der Erde“ wird sogar sehr genau beschrieben, dass sich in den 90er Jahren einflussreiche Gemeinschaften auf Landparzellen von 25 – 100 Morgen (100 Mg entsprechen 25 Hektar) bilden – wer die Anastasia-Bücher kennt, weiß, dass die Idee der „Familienlandsitze“ von Russland aus dabei ist, sich immer weiter über die Welt zu verbreiten.
Der Titel ist leider auf dem deutschen Markt vergriffen. Gern hätte ich das erste Kapitel hier eingeschoben, bekam jedoch keine klare Auskunft über die Urheberrechte. Gleichzeitig erinnerte ich mich, von einem Leser einen Hinweis erhalten zu haben, dass der gesamte erste Band auf Deutsch im Netz steht. Diesen Link zum Download in Deutsch und anderen Sprachen gebe ich nun gern und mit Dank weiter: http://www.universe-people.com/english/default_en.htm (deutsch: http://www.himmels-engel.de/deutsch/default_de.htm Die Seite ist etwas verwirrend; sucht nach dem Stichwort ‚Lichtbibliothek‘ und dort unter 3. weitere Bücher…)

***

Die Idee war, völlig fragmentierte Seelen zu erschaffen und sie nach hier unten zu schicken, um Individuen direkt zu traumatisieren – mit anderen Worten, die AIF wollten vollwertige Narzissten erschaffen, die sich mit dem Rest der Bevölkerung vermischen und als normale Menschen mit einer manipulativen Eigentümlichkeit auftreten, die wir Menschen einfach als „menschliches Verhalten“ abschreiben könnten. Es ist nicht so, dass es hier noch nie Narzissmus gegeben hätte, und ob es ihn gab! Es scheint, als hätten die AIF dieses Projekt bereits begonnen, indem sie die Führer der Elite narzisstisch gemacht hatten, jetzt aber wollten sie dieses Phänomen einen Schritt weiter nach unten bringen, so dass mehr oder weniger jede und jeder in der persönlichen Interaktion mit anderen Menschen betroffen sein konnte.

***

Brett Stuart: https://www.youtube.com/watch?v=mNXYu…
Tom Montalk: http://montalk.net/matrix/157/spiritl… 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 10: Narzissmus auf kosmischer Ebene, Teil 1

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 23. Mai 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=IuI7kMGzEA8

Wie oben, so unten, und wie innen, so außen; diese beiden Redewendungen sind alte Weisheit. Sie kommen beide direkt aus Geheimgesellschaften wie der Freimaurerei und dem Rosenkreuzerorden, aber sie gehen tatsächlich viel weiter zurück in der Zeit, als Enki vor Äonen einer ausgewählten Elite von Menschen in den ersten Geheimgesellschaften der Erde, wie der Bruderschaft der Schlange, die Geheimnisse des Universums lehrte.

***

In den vorherigen Videos haben wir den Narzissmus im alltäglichen Leben und in der Gesellschaft erörtert, und wir haben auch die kosmischen Ursprünge dieses Problems angesprochen. Nun wollen wir die Punkte verbinden und euch ein erwägenswertes Bild präsentieren.

***

Eigentlich wurde in den Wes Penre Papers (WPP) die Geschichte des kosmischen Narzissmus erzählt, obwohl der Begriff „Narzissmus“ nie verwendet wurde. Luzifer, alias Enki, der Sohn der Königin von Orion, rebellierte in seinem Stolz und seiner Eifersucht gegen seine Mutter und seinen Stiefvater Khan Enlil, der fälschlicherweise auch Anu genannt wird. In der Wirklichkeit, in der wir leben, könnten wir sagen, dass Enki der Vater und Archetyp des Narzissten ist.

***

Wie wir bereits erwähnt haben, brauchen wahre Narzissten zum Überleben die Energieversorgung durch andere Seelen. Sie saugen buchstäblich unsere Energie heraus, und sie brauchen unsere Energie genauso sehr wie wir alle Nahrung und Wasser brauchen. Bram Stoker, der „Dracula“ schrieb, wusste ein wenig mehr; Narzissten sind nichts anderes als Vampire. Sie brauchen Seelenenergie so sehr, wie wir Nahrung und Wasser brauchen, sonst brechen sie zusammen.

***

Die Angehörigen der Außerirdischen Invasorenmächte/der AIF haben keine eigene schöpferische Energie; diese wurde ihnen vor langer Zeit abgestreift, und seither sind sie für ihr eigenes Überleben völlig von uns abhängig.

***

Das „Experiment“ wurde in den WPP und auch hier auf YouTube bereits dargestellt. Das Göttliche-Weibliche, das viele mit Gott, dem Schöpfer, der Quelle, Allem Was Ist usw. in Verbindung bringen, das aber eigentlich weiblich ist, schuf dieses Universum, um neue Facetten von sich selbst zu erfahren, indem es sich in kleinere Einheiten aufspaltete, die schließlich zu uns wurden. Alle Seelen in diesem Universum sind hier, um das Leben aus ihrer eigenen Perspektive zu erforschen, zu erweitern und zu erfahren, mit dem freien Willen, zu erschaffen und Entscheidungen zu treffen. Auf diese Weise erweitern wir das Bewusstsein des Göttlichen-Weiblichen, das nur so mehr über sich selbst und seine Potenziale lernt.

***

Im Verlauf der fortschreitenden Entwicklung im KHAA (ein Name für das gesamte Universum) wollte die Königin von Orion, die die direkte Manifestation des Göttlichen-Weiblichen ist, ein neues Experiment erschaffen. Sie wollte sich selbst auf einer tieferen Ebene erfahren, und so manifestierte sie sich selbst in mindestens zwei Planeten in diesem Sonnensystem: Tiamaat und Mars. Tiamaat wurde im Titanenkrieg zersprengt, und ein Stück dieses gigantischen Planeten, auf dem die ursprünglichen Menschen damals wohnten, wurde zur Erde. Auch der Mars wurde während dieses Krieges vollständig zerstört und seines Lebens entleert, weil er ebenfalls Teil des menschlichen Experiments war.

***

Der Zweck des Experiments war es, eine raue Umgebung auf diesen beiden Planeten, Tiamaat und Mars, zu schaffen, um zu sehen, ob die Wesen, die dort leben sollten, die Hindernisse überwinden und das Experiment mit mehr Liebe und Mitgefühl abschließen konnten als vor Beginn des Experiments. Das alles wird in den WPP erklärt, aber wir fassen es hier als Hintergrundmaterial zusammen.

***

Die ursprüngliche menschliche Seelengruppe, die ich in den WPP die Namlu-u nenne, umfasst viele von uns, die noch heute hier sind. Wir wurden als Seelensplitter der Königin erschaffen, mit anderen Worten, wir könnten uns vorstellen, dass wir unmittelbare Teile von Ihr sind, und Sie ist unsere gemeinsame Überseele; durch uns lernt Sie auch mehr über sich selbst, und schließlich lernt das Göttliche-Weibliche, das Alles ist, von uns Menschen und unseren Erfahrungen. Wir Menschen sind Geschöpfe der Natur. Wir könnten aus metaphysischer Sicht sagen, dass Tiamaat, eine Manifestation der Königin, den Komplex aus menschlicher/menschlichem Seele-Geist-Körper zur Welt gebracht hat.

***

Als das Universum noch jung war, waren Kriege und Eroberungen im Universum üblich, und auch die Königin war selbst daran beteiligt, was in den WPP aufgezeigt wird. Wie immer im Krieg schafft es Traumata, und obwohl die Königin die direkte Manifestation des Göttlichen-Weiblichen ist, nimmt sie immer noch direkt an den Bestrebungen hier teil, und sie ist nicht immun gegen emotionale Traumata und Schmerzen. Als Krieg und Eroberungen weitergingen, erkannte sie, dass dies nicht der beste Weg ist, um weiterzukommen, und sie stoppte ihre Eroberungen. Stattdessen konzentrierte sie sich auf einen mitfühlenderen und liebevolleren Teil von sich selbst, und so setzte sie Frieden und Harmonie in ihrem Reich um. Doch nicht alle Sternenrassen folgten ihrem Beispiel, und Krieg und Eroberungen gingen in anderen Regionen dieses Universums weiter. Wahrscheinlich hat die Königin deshalb beschlossen, in diesem Sonnensystem ihr Experiment zu erschaffen, um zu sehen, ob Seelen daraus wichtige Lehren ziehen können. Wenn ja, zog sie in Erwägung, das Experiment auf das gesamte Universum auszudehnen.

***

Die Königin hat viele genetische Nachkommen. Wir wissen nicht viel über die meisten von ihnen, aber wir wissen, dass einige ihrer Töchter in bestimmten Sternenbildern als Aufseherinnen auf den Thron gesetzt wurden, um zu verhindern, dass kriegerische Sternenrassen Amok laufen. Mehr ist jedoch über zwei ihrer Söhne bekannt, in den sumerischen Texten heißen sie Enki und Prinz Enlil, der genauere Name ist Prinz Ninurta. Wir wissen auch, dass Enki der älteste der beiden ist, und deshalb sollte er eines Tages den Thron von Orion erben. Dies änderte sich jedoch, und stattdessen wurde Prinz Ninurta trotz seines jüngeren Alters der Thronfolger.

***

Dies erschuf eine große Wunde in Enki, der anfing, sich sehr narzisstisch aufzuführen und gegen seine Mutter und seinen Stiefvater zu rebellieren, was dazu führte, dass Enki und seine rebellische Armee aus dem Himmel, dem Orion-Reich, vertrieben wurden. In dem Bestreben, Rache zu nehmen, drangen die Rebellen später in unser Sonnensystem ein, zerstörten Tiamaat und Mars und besiegten die hier stationierten MIHK-MAKH-Krieger, die von Prinz Ninurta, der ebenfalls dabei war, angeführt wurden.

***

Nach dem Sieg terraformten (Fachbegriff für die Erstellung virtueller Maschinen oder von Software für Clouds, d.Übers.) die Rebellen ein Stück Tiamaat, das während seiner Zerstörung aus der Umlaufbahn geworfen worden war, und dieser Brocken des ursprünglichen Planeten wurde zur Erde. Durch genetische Experimente schufen Enki und seine Wissenschaftler eine viel kleinere Version einiger der Geschöpfe, die Tiamaat bewohnt hatten, weil die Erde ein viel kleinerer Planet ist als Tiamaat war und kleinere Lebewesen benötigt, die sie bewohnen. So entstand schließlich der Homo sapiens, und Enki und sein Sohn Marduk haben diesen Planeten seither hinter den Kulissen aus einer geringeren Dichte heraus regiert und uns in die verwirrte menschliche Seelengruppe manipuliert, die wir heute sind.

***

All dies wird in den WPP aufgezeigt, doch lasst uns eine Weile darüber nachdenken und versuchen, die Punkte zu verbinden. Wenn ihr bis zu diesem Zeitpunkt alle unsere Videos über Narzissmus angehört habt, dann habt ihr eine Vorstellung davon, was Narzissmus und Co-Abhängigkeit sind. Ihr habt auch ein Konzept für die Begriffe „Goldenes Kind“ und „Schwarzes Schaf“, wobei das Goldene Kind das Lieblingskind des narzisstischen Elternteils oder der narzisstischen Eltern ist, während das Schwarze Schaf das vernachlässigte Kind ist, das oft rebelliert, entweder als Kind oder in der Pubertät.

***

Wenn wir mit diesem Konzept spielen, wäre es nicht allzu weit hergeholt, Enki als Schwarzes Schaf und Prinz Ninurta als das Goldene Kind zu betrachten, dem die Nachfolge zum Orion-Imperium und der Titel Erzengel verliehen wurde. Er ist der Kommandant der Orion-MIKH-MAKH-Krieger, der nur Khan Enlil und der Königin von Orion, seinen Eltern, Rechenschaft schuldete. Prinz Ninurta blieb seinen Eltern treu, und er schaut zu beiden auf, während Enki, das vernachlässigte Kind, seine Macht wegen seiner emotionalen Wunden verlor, die auf Nichtbeachtung und Ablehnung durch seine Eltern zurückzuführen sind.

***

Es passt zum Bild. Enki wurde so bitter und rachsüchtig, dass er eine narzisstische Persönlichkeit entwickelte, obwohl er vielleicht kein ausgewachsener Narzisst ist, egal wie seltsam das klingt. Wenn wir Enki’s Charakter untersuchen, finden wir einige Anzeichen wahrer Gewissensbisse und Reue, während Marduk, sein Sohn, überhaupt keine solchen Anzeichen zeigt und wahrscheinlich als vollwertiger Narzisst und Psychopath diagnostiziert werden könnte. Wie einer meiner ET-Kontakte mir sagte: Enki könnte noch zu erlösen sein, während Marduk es nicht ist! Enki ist jedoch immer noch so besessen davon, ein Opfer der Ablehnung und des Verlassenwordenseins zu sein, dass er sich weigert, den Wald vor lauter Bäumen zu sehen.

***

In diesem Denkansatz stellt sich ganz offensichtlich die Frage: Stammt der Narzissmus von Enki und Marduk, oder steckt dahinter ein größerer, kosmischer Plan?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 9: Narzissmus in der Gesellschaft und den Sozialen Medien

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 20. Mai 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=PdYHO-AQjqs

Je mehr wir uns mit dem Narzissmus beschäftigten und die Punkte miteinander verbanden, desto klarer kamen wir zu dem Schluss, dass der Narzissmus höchstwahrscheinlich im Epizentrum der globalen Manipulation und Kontrolle auf diesem Planeten liegt; er reicht von den höchsten Rängen der Gesellschaft bis hin zu den niedrigsten. Auf diese Weise ist die 3D-Falle konstruiert, und die emotionalen Wunden, denen wir alle bei diesem viralen Missbrauch begegnen, der zur Fragmentierung des Verstandes und der Seele führt, halten uns in dieser verdrehten Projektion gefangen, die wir die Dritte Dimension nannten, und die streng genommen nur eine schlechte Kopie der ursprünglichen 3D-Wirklichkeit ist, in der wir unsere Erfahrungen machen und uns entwickeln sollten.

***

Wie wir in den Videos 5 bis 8 darlegten, ist der Narzissmus in der heutigen Gesellschaft so viel weiter verbreitet als noch vor wenigen hundert Jahren. Als die Außerirdischen Invasorenmächte/die AIF in ihrem Prozess, uns im alten Atlantis mit Technologie in eine Falle zu locken, unterbrochen wurden, wurden sie von den Orioniken gestört, die die Sintflut initiierten, und sie mussten von vorne anfangen. Die Gründung Amerikas durch sie war ein geplantes Ereignis, das den letzten Nagel in den Sarg der absoluten Kontrolle schlagen sollte, auch wenn die offizielle Agenda vom Gegenteil spricht. Amerika wurde als Neu-Atlantis bezeichnet und war schon lange vor der amerikanischen Revolution von Sir Francis Bacon „vorhergesagt“ worden. Amerika ist En.kis Experiment und nicht weniger als das wieder aufgegriffene Atlantis; die Geschichte wiederholt sich. Nur sind die AIF diesmal entschlossen, erfolgreich zu sein, ohne unterbrochen zu werden. Bislang folgt En.kis Experiment dem ursprünglichen Plan der AIF sehr genau und soll innerhalb weniger Jahrzehnte die „Singularität“ einleiten, in der die AIF die endgültige Kontrolle sowohl über die gesamte menschliche Seelengruppe als auch über die gesamte planetare Umgebung erlangen können. Für weitere wichtige Informationen zu diesem Thema lest bitte mein E-Book „Synthetische Superintelligenz und die Transmutation des Menschen – Ein strategischer Fahrplan zur Singularität und darüber hinaus“ (leider nur in Englisch, d.Übers.), das ihr auf meiner Website findet.

***

Heute leben wir in einer hochtechnologischen Gesellschaft, die Schritt für Schritt von der Künstlichen Intelligenz (KI) übernommen wird. Obwohl die KI von Menschen hier auf der Erde entwickelt wird, wird uns die Technologie durch die außerirdische Kraft, die wir hier die AIF nennen, zur Verfügung gestellt. Die Förderung dieser Technologie in der menschlichen Seelengruppe ist intensiv und die Manipulation gewaltig. Die menschliche Elite, die auf planetarer Ebene dafür verantwortlich ist, kennt sich auf dem Gebiet des menschlichen Geistes bestens aus, und sie weiß genau, wie sie uns für all diese neuen Technologien begeistern kann, die nur ein Hauptziel haben, nämlich unsere Seelenfrequenz auf die Stufe zu senken, auf der die AIF arbeiten. Sie wollen, dass wir unsere Schwingungen verringern, damit wir ihre Dichte in der Dritten Dimension erleben können. Sobald das durch die Singularität erreicht wird, werden wir nicht weniger als eine lebendige Hölle erleben, in der wir direkt von diesen Wesen in ihrem niedriger gestuften synthetischen Reich kontrolliert werden, in dem nichts Biologisches existiert und in dem auch wir Menschen aufhören werden, biologisch zu sein. Im Vergleich zu dieser Wirklichkeit würde George Orwells „1984“ wie ein Paradies erscheinen.

***

Da die AIF uns nicht offen heraus sagen können, was uns erwartet, wenn wir den technologischen Weg weitergehen, müssen sie es diskreter und ausgeklügelter anstellen. So verbergen sie die Wahrheit deutlich einsehbar in Hollywood-Filmen, im Internet, wo sie ihre eigenen Desinformationsagenten benutzen und die Wahrheit mit Desinformation vermischen, in Fantasy- und Science-Fiction-Büchern usw. Weil wir alle einen freien Willen haben, wollen sie nach Möglichkeit keine universellen Gesetze brechen, und deshalb erzählen sie uns von ihren Plänen direkt vor unseren Augen, sodass wir sie nicht sehen können; es scheint zu fantastisch, um wahr zu sein, also schreiben wir es als Fiktion ab. Die meisten sind nicht in der Lage, die Punkte zu verbinden. Wenn wir Menschen dann nicht protestieren und Einspruch erheben, interpretieren die AIF dies bewusst so, als ob wir mit ihren Plänen einverstanden seien, und so können sie ihre Agenda auf diese Weise fortsetzen.

***

Alles, was das Wort „smart“ im Produkt beinhaltet, steht auf der Agenda, obwohl es sich dabei bei weitem nicht um die einzigen Produkte handelt. Die Schlüsseltechnologie, in die uns die AIF neben Internet und Wi-Fi eingeführt haben, sind natürlich die Smartphones. Ihr Plan war es, jeder Person weltweit ein Smartphone in die Hand zu geben, selbst in den tiefsten Dschungelgebieten, und jetzt stehen sie kurz davor, dies zu erreichen. Obwohl die Smartphone-Technologie bereits weit genug entwickelt ist, um unsere Spur zu verfolgen, uns auszuspionieren und unsere Emotionen und unser Verhalten über Wi-Fi und andere Technologien zu beeinflussen, ist dies nur ein Anfang. Einige sagen, dass das iPhone 12 der Wendepunkt sein wird, an dem sie sich bei uns einklinken können, indem die Nanotechnologien (Nanobots/Nanoroboter) aktiviert werden, die derzeit im menschlichen Körper schlummern und sich durch Chemtrails, Medikamente, genveränderte Lebensmittel (und auch andere Lebensmittel), Impfstoffe und so weiter an die Zellen des Körpers anheften. Sollte dies stimmen, dann wird das iPhone 12 die Abwärtsspirale in einem schnellen Tempo starten, so dass alle Menschen auf dem Planeten mit dem Super-Computer verbunden sind, der das menschliche Massenbewusstsein kontrolliert. Danach gehören wir ihnen, und wenn es nach den Befürwortern der Singularität, wie Ray Kurzweil, geht, werden wir bis 2045 bereits in Cyborgs verwandelt sein.

***

Wo also kommt der Narzissmus in dieses Szenario? Narzissmus wurde in unsere Gesellschaft eingeführt, um uns mehr wie die AIF werden zu lassen. Schließlich ist der Erznarzisst  En.ki – der das gleiche Wesen wie der traditionelle Luzifer ist (siehe die Wes Penre Papiere auf meiner Website) -, der in seinem Stolz (narzisstisches Verhalten!) in einem Versuch, das Orion-Reich gewaltsam zu übernehmen, gegen seine eigenen Eltern rebellierte, aber aus Orion geworfen und ausgewiesen wurde. Derzeit kontrollieren En.ki und die AIF die Menschheit durch Stellvertreter, da sie sich in dieser Frequenz nicht manifestieren können, außer durch uns und unseren menschlichen Körper. Wir Menschen, obwohl stark manipuliert und emotional verwundet, haben immer noch den freien Willen der Wahl, und das ist ein Joker für die AIF. Sie müssen uns nur unsere freie Wahl wegnehmen, aber sie können das nicht ohne unsere direkte oder indirekte Erlaubnis tun, und die werden sie jetzt erhalten, indem sie uns ihre Technologien vorstellen und uns dazu bringen, sie zu nutzen. Hier kommt unsere Wahl ins Spiel. Die AIF betrachten es nicht als Verletzung des freien Willens, wenn wir zustimmen, die Technologien zu nutzen, die sie für uns entwickelt haben; sie glauben, ein Schlupfloch gefunden zu haben.

***

Ein Teil des Plans ist es, dass wir mit diesen Technologien narzisstischer, egozentrischer und geltungsbedürftiger werden. Indem sie uns durch ihren Narzissmus missbrauchen, verletzen sie uns emotional und machen uns unsicher und zu Krüppeln. Sobald die AIF das erreicht haben, können sie unsere Frequenz hinunter auf ihr Niveau senken. Es ist sehr leicht zu erkennen, dass genau dies gerade überall um uns herum geschieht. Schaut euch einfach die Medien an, wo in jeder Sendung der Narzissmus ausgebeutet wird. In die höheren Positionen in der Gesellschaft lassen sie die Narzissten vordringen, während es für die sanfte und gutherzige Person viel schwieriger ist, über eine bestimmte Ebene in der Gesellschaft hinauszugelangen.

***

Ein weiteres ausgezeichnetes Beispiel sind die Social Media wie Facebook, Twitter, Instagram und Diskussionsforen. Hier dreht sich alles um „ich, ich, ich … schaut mich an!“ Es herrschen Eifersucht und Konkurrenz, und bei den Beteiligten werden immer wieder emotionale Wunden getriggert. So müssen sie, um gesehen zu werden, immer narzisstischer werden, und viele ergreifen drastische Maßnahmen, um aus der Menge herausstechen zu können. Das bedeutet nicht, dass sie alle Narzissten sind. Obwohl die Social Media der Traum eines Narzissten sind, was wir in früheren Videos ausführten, sind die meisten auf Social Media verwundete Co-Abhängige, die gesehen und geliebt werden wollen, und diese Medien sind zu ihrem Hauptventil geworden. Das Entscheidende ist, dass dies, je schneller die Social Media wachsen, ein desto narzisstischeres Verhalten erzeugt. Wir erschaffen unseren eigenen Untergang, indem wir daran teilnehmen.

***

Dieses Problem ist jedoch nicht auf Social Media beschränkt; das gesamte Internet und die digitale Welt im Allgemeinen sind ein Nährboden für Narzissten, die sonst Schwierigkeiten haben, narzisstische Versorgung zu erhalten. Werbung und Werbespots programmieren unser Unterbewusstsein, um die 5G- und SMART-Technologie zu akzeptieren. Sam Vaknin, der Lebensberater, selbst Narzisst, sagt, dass er für seine Versorgung viel aus dem Internet bezieht. Wenn die Primärversorgung fehle, reiche die Sekundärversorgung aus sozialen Medien. Er sagt auch, dass er sowohl von positiven als auch von negativen Rückmeldungen versorgt wird, denn alles, woran er interessiert sei, sei die emotionale Reaktion, von der er sich ernähre. Schließlich stehen an der Spitze der Nahrungskette die AIF, denen ebenfalls die narzisstische Versorgung ausgeht. Unsere Lebensenergie wird wie mittels eines Trichters durch das Internet geleitet, um ihren endlosen Hunger nach Versorgung zu stillen. Dies wird sie am Leben erhalten, bis die Singularität etabliert ist und sie mit ihrer weiteren Agenda durch uns weiterkommen können.

***

Ein gutes Beispiel dafür, wohin dies führt, ist China. Überall haben sie dort Kameras, und die Regierung hat ein Verdienstsystem eingeführt, in dem Personen mit „gutem Verhalten“ aus Sicht der Regierung belohnt und diejenigen, die die Regeln nicht befolgen, bestraft werden. Die Menschen werden ermutigt, über einander zu berichten und so mehr Verdienste zu erhalten, während diejenigen, die gemeldet werden, zu Unrecht bestraft werden. Wenn jemand die Straße an der falschen Stelle überquert oder an ungeeigneten Orten raucht, kann ihm oder ihr untersagt werden zu reisen oder eine Wohnung zu mieten usw. Dies ist zweifellos ein Pilotprojekt, das schließlich weltweit umgesetzt werden wird und helfen soll, die Massen unter Kontrolle zu bringen, während die Singularität vorbereitet wird.

***

In den kommenden Videos werden wir Lösungen für diesen zunehmenden Wahnsinn vorstellen, aber zuerst müssen wir das Bild malen, damit wir alle wissen, wo wir aus Unwissenheit mit hineingezogen werden. Unwissenheit ist keine Glückseligkeit, aber Wissen ist Macht.

***

The China Experiment: https://www.youtube.com/watch?v=xuqbx… https://www.youtube.com/watch?v=P7FvF… https://www.youtube.com/watch?v=pNf4-…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 8: Alltäglicher Narzissmus, Teil 4: Seelenlose Narzisst(inn)en

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 19. Mai 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=XfO03x2_T00

Wir haben bereits erwähnt, dass Narzissten eine ursprüngliche Seele entbehren, und deshalb haben sie höchstwahrscheinlich auch keine Überseele. Sie haben nur genug Seelenenergie, um den Körper zu beleben, was durch ihre fragmentierten „Selbste“ möglich ist. Unserem Verständnis nach reinkarnieren sie nicht so wie wir, sondern fallen nach ihrem Tod auseinander. Viele Narzissten wissen das instinktiv, und deshalb haben sie oft panische Angst vor dem Tod. Sie mögen damit prahlen, dass sei nicht der Fall, doch wenn die Narzissten alt, krank und von denen verlassen sind, die sie immer wieder missbraucht haben, widersetzen sie sich dem Tod bis zu ihrem letzten Atemzug. Sie haben eine erstaunliche Fähigkeit, an einem seidenen Faden am Leben festzuhalten, während die durchschnittliche Person schön längst losgelassen hätte.

***

Auch haben die meisten normalen Menschen die Tendenz, wenn sie auf dem Sterbebett liegen, sich mit dem zu arrangieren, was auf sie wartet, doch die Narzissten tun das gewöhnlich nicht. Sehr oft werden sie, auch wenn es unmöglich erscheint, sogar noch gemeiner und anspruchsvoller, wenn sie dem Tod nahe sind, in einem letzten Versuch, Lebensenergie aus denjenigen in ihrer unmittelbaren Umgebung zu saugen, um ein wenig länger zu leben; sie plündern sowohl Familienmitglieder als auch Krankenschwestern und Ärzte wie auch andere.

***

Etwas, was man unbedingt erkennen muss, ist, dass es wahren Narzissten an Empathie mangelt, das heißt, sie können nicht wirklich in den Schuhen einer anderen Person laufen und nachempfinden, wie sie fühlt. In der Welt des Narzissten gibt es nur eine Person: den Narzissten/die Narzisstin. Alle  anderen sind nur eine Erweiterung ihrer selbst. So behandeln Narzissten andere wie Objekte, die sie kontrollieren können. Narzissten sehen andere nicht als Menschen. Wenn also Personen in ihrer Umgebung nicht ihrem Willen entsprechen, haben Narzissten keine Geduld damit, und sie tun alles in ihrer Macht Stehende, dass die Person sich anpasst und gehorcht. Sie sehen jede Verwundbarkeit in anderen als Schwäche, und Schwäche wird von den Tätern nicht akzeptiert, denn wenn andere schwach sind, sehen die Narzissten dies so, als wären sie ebenfalls verwundbar, da alle anderen nur Erweiterungen ihrer selbst sind. Daher wird die Verletzlichkeit in anderen nicht mit Wohlwollen betrachtet. Offene Narzissten gehen damit schonungslos um, während der verdeckte Narzisst die oder den Co-Abhängige/n in die Unterwerfung manipuliert, indem er emotionale Knöpfe drückt und die Wirklichkeit des Co-Abhängigen so weit verdreht, dass diese/r am Ende oft denkt, der Narzisst oder die Narzisstin habe am Ende doch Recht, und dann passt sich die Person an.

***

Wenn jemand, von dem ihr glaubt, dass er ein Narzisst ist, Empathie zu zeigen scheint, überprüft dies sorgfältig, und wenn die Person ein wahrer Narzisst ist, werdet ihr feststellen, dass die Empathie nicht echt ist, sondern etwas, was er oder sie von uns gelernt hat und was er uns jetzt widerspiegelt, weil er glaubt, dadurch etwas gewinnen zu können, und so täuscht diese Person die/den Co-Abhängigen.

***

Manchmal gibt ein Narzisst, der in die Enge getrieben wurde, zu, missbräuchlich oder schuldig zu sein, und er oder sie verspricht, sich zu ändern. Dies verwirrt oft sogar einen Co-Abhängigen, der ein Grundwissen über Narzissmus hat, und häufig fällt der/die Co-Abhängige darauf herein. Der männliche Narzisst, der nach einer gewissen Zeit des Missbrauchs seines Opfers Blumen kauft und dem Opfer sagt, dass es ihm leid tut und um Vergebung bittet, ist das typische Beispiel, doch dieses Phänomen kann sich auf viele verschiedene Arten zeigen. Wenn Narzissten dies tun, liegt es daran, dass sie wissen, dass sie zu weit gegangen sind. Wenn ihr Opfer nämlich ausgelaugt ist und zu wenig Energie hat, kann sich der Peiniger/die Peinigerin nicht mehr von ihm nähren. Deshalb müssen sie ihr Opfer wieder auf eine höhere emotionale Ebene bringen, damit sie ihren Vampirismus wieder von Neuem beginnen können. Aus diesem Grund scheinen die Narzissten nach einer Zeit des Missbrauchs Reue zu empfinden und werden sehr charmant und scheinbar liebevoll und fürsorglich.

***

Sobald das Opfer jedoch wieder in einen normaleren emotionalen Zustand zurückkehrt, beginnt der Missbrauch erneut. Der Schlüssel zum Verständnis, ob wir mit einem Narzissten zusammen sind oder nicht, ist also, zu sehen, ob diese Person tatsächlich den Worten Taten folgen lässt und sich verändert, oder ob er oder sie immer wieder in alte Muster zurückfällt. Wenn ja, müssen wir ernsthaft überlegen, den Kontakt mit der Person abzubrechen, die höchstwahrscheinlich ein echter Narzisst ist. Doch unter dem Strich ist das egal; denn wenn eine Person uns missbraucht und körperlichen Missbrauch oder verbalen Missbrauch anwendet, und sei es auch nur subtil, dann ist es immer noch Missbrauch und wird uns daran hindern, unser Leben zu leben und wird uns ständig auf eine emotionale Achterbahnfahrt schicken.

***

Von Natur aus kann ein Narzisst sich nicht ändern oder wieder genesen, und deshalb müssen wir, sobald wir festgestellt haben, dass ein Mensch in unserem Leben ein Narzisst ist, uns von dem Narzissten abkoppeln, um ein eigenes Leben führen zu können. Wenn wir das nicht tun, werden sich früher oder später körperliche Krankheiten manifestieren, denn alle körperlichen Krankheiten sind nur Ausprägungen im Körper und haben metaphysische Ursachen, d.h. emotionales Trauma, das mehr oder weniger ständig neu stimuliert wird. Wir werden auch anfälliger für Unfälle, weil unsere Aufmerksamkeit auf den Narzissten, den Missbrauch und unsere eigenen Wunden gerichtet ist, anstatt uns auf das zu konzentrieren, was vor uns in der Gegenwart geschieht. Mit einem Narzissten zusammen zu sein, ist insgesamt betrachtet eine sehr gefährliche Sache.

***

Allerdings ist eine völlige Trennung kaum zu erreichen, wenn wir mit einem Narzissten verheiratet sind und das gemeinsame Sorgerecht für die Kinder haben. In diesem Fall müssen wir so wenig Kontakt wie möglich haben, und nur wenn es um etwas Wichtiges geht, das mit den Kindern zu tun hat und das nicht von nur einem Elternteil gelöst werden kann.

***

Sam Vaknin, unserer Meinung nach einer der besten Lebensberater, ist selbst ein Narzisst und erklärt brillant, wie ein Narzisst seine Bezugsquellen, d.h. Opfer, Co-Abhängige, behandelt. In den Angaben unten findet ihr den Link, um sein Video anzusehen. Es ist wichtig, darauf vorbereitet zu sein, dass der Narzisst, den ihr im Begriff seid zu verlassen, euch nicht einfach gehen lässt. Er oder sie wird jede in Büchern erwähnte Taktik anwenden, um euch daran zu hindern zu gehen – alles von Missbrauch und Anschuldigungen bis hin zu Liebes-Bomben, Schmeicheleien und Selbstmitleid. Fallt NICHT darauf herein!

***

Wir empfehlen euch dringend, euch die Videos anzusehen und die Webseite der Lebensberater/innen zu besuchen, die wir unten in den Quellenangaben zu unseren Videos aufführen. Ihr werdet im weiteren Verlauf dieser Video-Serie feststellen, wie wichtig es ist, dieses Thema gut zu verstehen, denn es ist eines der wichtigsten, wenn nicht das wichtigste Instrument, das die AIF gegen uns einsetzen, um uns in dieser Wirklichkeit zu verankern.

***

Wenn wir das Konzept des Narzissmus nicht begreifen, dann werden wir nicht in der Lage sein, spirituell über eine bestimmte Ebene hinauszuwachsen, und wir werden uns wie in einer ständigen emotionalen Achterbahnfahrt fühlen.

***

Organic Portals–Soulless Humans: https://veilofreality.com/2011/04/18/…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 7: Alltäglicher Narzissmus, Teil 3: Der innere Kritiker und Fragmentierungen

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 18. Mai 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=_DiP-V_BTNM

Die meisten von uns haben einen „inneren Kritiker“ in sich, den sogenannten „Teufel auf unserer Schulter“. Dr. Pete Walker schreibt in seinem ausgezeichneten Buch „Posttraumatische Belastungsstörung – Vom Überleben zu neuem Leben: Ein praktischer Ratgeber zur Überwindung von Kindheitstraumata“  („Complex PTSD; From Surviving to Thriving“)  ausführlich über den inneren Kritiker. Viele dieser Informationen findet ihr auch kostenlos auf seiner Webseite http://pete-walker.com/. (Anm. d. Übers.: Es ist interessant, dass sich erst im Juni 2019 – also fast sechs Jahre nach Erscheinen der englischen Ausgabe im Jahr 2013 – ein ‚alternativer‘ Verlag bereit fand, dieses zutiefst substanzielle und zugleich praxisorientierte hilfreiche Buch zu übersetzen…)

* * *

Der innere Kritiker ist da als Folge unserer eigenen Scham und Schuld aufgrund von narzisstischem Missbrauch. Wenn wir das Gefühl haben, dass wir nicht erreichen können, was wir wollen, wenn wir etwas tun, von dem wir denken, dass es nicht akzeptiert wird, und wenn wir uns nicht gut genug fühlen, meldet sich der innere Kritiker, unsere brutale Stimme im Inneren, und sagt uns, wie nutzlos wir sind. Es kann so laufen: „Ich bin nutzlos.“ „Niemand liebt mich.“ „Ich bin nichts wert.“ „Ich kann nichts erreichen.“ „Ich kann nichts richtig machen.“ usw. Diese Stimme kann jedes Wortgeklingel benutzen, um uns zu sagen, dass wir nicht gut genug sind. Diese innere Stimme, mit der wir manchmal in einen  Dialog treten, ist ein Teil unseres verwundeten Selbst. Jedes Fragment, das in einem Moment des Traumas und des Missbrauchs entstanden ist, umfasst alle fünf Sinne und die am Vorfall beteiligten Emotionen. Dazu gehört auch jede Kritik, der wir ausgesetzt waren, oder auch unsere eigene Selbstkritik. Dieses ganze Paket wird dann in der Zeit eingefroren und ist meistens für die Person unzugänglich. Wenn sie jedoch ausgelöst/getriggert wird, taucht diese Wunde auf und übernimmt für eine gewisse Zeit unseren Verstand und unser Denken, und wir erleben und wiederholen einiges von dem oder das gesamte Trauma, das mit dem Vorfall zusammenhängt, einschließlich der inneren Kritik. Diese innere Kritik lässt uns dann die Emotionen, die wir während des Missbrauchs hatten, erneut erfahren, und wir leben sie noch einmal in der Gegenwart. Es kann zwischen einigen Minuten und bis zu 7 bis 10 Tagen dauern, sich von einer schweren Traumawunde wieder zu erholen.

* * *

Das Unterbewusstsein, in dem das Trauma gespeichert ist, und das den Zugang für das bewusste Denken verhindert, wird manchmal auch als „reaktiver Verstand“ oder „Reptiliengehirn“ bezeichnet. Der Begriff „reaktiver Verstand“ ist ein guter Begriff, weil dieser Verstand in einer vollständigen Reiz-Reaktionsweise arbeitet: er ist reaktiv. Wenn wir traumatisiert werden, distanzieren wir uns normalerweise vom Trauma, und die Wahrnehmung des Verstandes trennt sich von dem Vorfall und wird im Unterbewusstsein begraben. Wir nennen das „Fragmentierung“. Darauf folgt dann ein mehr oder weniger starker Ausfall des Erinnerungsvermögens, eine Amnesie.

* * *

Alle Seelen beginnen eine neue Inkarnation als eine komplette Seele ohne Fragmentierungen, aber es ist unmöglich, ein Leben auf der Erde zu führen, ohne traumatisiert und folglich in unserer Seele und unserem Gemüt fragmentiert zu werden. Es ist daher unerlässlich, dass die Eltern ihre Kinder als Individuen, liebevoll und mitfühlend behandeln, damit sie ihre eigene Individualität in Bezug auf ihren eigenen freien Willen entwickeln können. Leider geschieht dies hier auf der Erde nicht; die Eltern selbst sind konditioniert, manipuliert und traumatisiert worden und geben daher ihr eigenes Trauma an ihre Kinder weiter, die dann das Verhalten der Eltern als ihr eigenes annehmen. Wenn die Kinder erwachsen werden, sind sie stark vom Verhalten der Eltern geprägt, je traumatisierter die Eltern sind, desto traumatisierter werden ihre Kinder. Da der co-abhängige Elternteil auch durch narzisstischen Missbrauch traumatisiert ist, traumatisiert er oder sie bis zu einem gewissen Grad ebenfalls die eigenen Kinder.

* * *

Trotz all der Probleme, die es für uns geschaffen hat, erfüllt das Reptiliengehirn (das Unterbewusstsein) eine wichtige Funktion. Bereits vor der Erschaffung des Homo sapiens war es Teil des menschlichen Geistes; selbst der/die Namlu’u (der ursprüngliche Mensch) besaß es, um in traumatischen Situationen Schmerz zu registrieren. So konnten die Namlu’u bei Schmerz und Unbehagen instinktiv reagieren, wenn sie das nächste Mal auf eine ähnliche Situation stießen und besaßen auf diese Weise bessere Überlebenschancen. Deshalb ziehen wir instinktiv unsere Finger zurück, wenn wir etwas Heißes berühren. Damals waren wir dazu bestimmt, daraus zu lernen und unser Leben mit einer reicheren Erfahrung fortzusetzen. Leider wurde dies von den Außerirdischen Invasorenmächten/den AIF erkannt, die diesen Mechanismus nutzten, um die Menschheit systematisch zu traumatisieren. Dies hat zu dem starken Fragmentierungsgrad geführt, der bei den heutigen Menschen so ausgeprägt ist. Das Reptilienhirn wurde nie geschaffen, um als Manipulationswerkzeug verwendet zu werden, wie es geschah, seit die AIF von unserem Sonnensystem Besitz ergriffen haben (mehr dazu später).

* * *

Jeder von uns befindet sich aufgrund seines eigenen Traumas irgendwo auf der narzisstischen Scala, doch ein ausgewachsener Narzisst ist anders. Er oder sie hat keine originale Seele, sondern besteht nach unseren Schlussfolgerungen nur aus fragmentierten Seelensplittern. Diese Leute sind „seelenlos“ in dem Sinne, dass es keine originale Seele gibt, die zuständig wäre, und es fehlt ihnen ein bewusster Verstand, sodass sie nur vom Unterbewusstsein aus operieren, im Sinne von Reiz-Reaktion.

* * *

Selbst sogenannte normale Zeitgenossen sind bis zu einem gewissen Grad fragmentiert, aber wir haben eine ursprüngliche, Seele, die sich ihrer selbst gewahr ist und die wir in dieser Lebenszeit als das „Ich“ oder das Ego betrachten. Den Narzissten fehlt eine originale Seele (ein Ego) und sie bestehen nur aus einer Vielzahl von Fragmenten, welche auf traumatischen Vorfällen beruhen, die sie aus der Zeit vor ihrer Geburt mitgebracht haben, während der Rest von uns als komplette Seele mit vollem Verstand geboren wurde, bevor wir hier in unserer irdischen Existenz traumatisiert wurden. Dies ist eine sehr wichtige Unterscheidung, die wir aus eigenen Erfahrungen und aus Recherchen festgestellt haben. Es erklärt vieles, was früher ein Rätsel war. Bitte seht euch bezüglich weiterer Informationen das Video von Brett Stuart* an, einem Remote Viewer (jemand der entfernte Orte und Ereignisse – auch dimensionsübergreifend – sehen und genau beschreiben kann).  Das bedeutet nämlich, dass Narzissten geplant erschaffen wurden, nicht durch Traumatisierung und Fragmentierung hier auf der Erde. Höchstwahrscheinlich waren sie fragmentiert, bevor sie in dieses Leben kamen.
* Brett Stuart: Moksha – Remote Viewing Freedom from Reincarnation, https://www.youtube.com/watch?v=mNXYu…

* * *

Einige mögen einwenden, dass Narzissten ein viel größeres Ego besitzen als der Durchschnittsmensch, doch das stimmt nicht; dies ist nur eine Fassade. Es gibt niemanden, der mehr Angst hat und emotional verletzter ist als ein Narzisst; seine oder ihre gesamte Existenz basiert auf Angst. Für sie ist alles auf eine einzige Sache ausgerichtet – auf reines Überleben. Weil es ihnen an einer ursprünglichen Seele und einem bewussten Geist mangelt, fehlen ihnen die oberen Chakren. Sie können nur durch die unteren drei Chakren wirken, die, wenn kein bewusster Geist beteiligt ist, alle nur mit Überlebensinstinkten arbeiten. Deshalb sind viele Narzissten so sehr sexuell fokussiert und oft promiskuitiv. Sie verwenden Sex oder die Enthaltung vom Sex als Kontrollmechanismus. Die meisten von ihnen benutzen Sex auf die eine oder andere Weise, um ihre Opfer zu traumatisieren. Es ist bekannt, dass das zweite Chakra, das mit Sexualität und Fortpflanzung zu tun hat, in der menschlichen Seelengruppe das am meisten traumatisierte Chakra ist.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform