Information zur EU-DSGVO

Liebe Mitreisende, Leserinnen und Leser dieses Blogs,

so frostig wie der heutige Frühlingsanfang ist der Anlass dieser kurzen Information.

Nach dem großen Abgasskandal im vergangenen Jahr, ein wirtschaftlicher Angriff, der wohl nicht zufällig zuerst mit dem VW-Konzern DAS „deutsche“ Unternehmen zum Ziel hatte, tritt jetzt am 25. Mai 2018 die „Europäische Datenschutz-Grundverordnung“ (EU-DSGVO) in Kraft, der niemand ausweichen kann, die oder der sich auch nur irgendwie „wirtschaftlich betätigt“. Diese Verordnung betrifft also nicht nur große, mittlere und kleine Unternehmen, sondern auch jeden (m/w) Arzt, Coach, Trainer mit einem ungeahnten und noch nicht geklärten Aufwand. Die bei Nichteinhaltung angekündigten Sanktionen – und dementsprechend lukrativen Abmahnungen – versprechen Geldstrafen in drakonischer Höhe.

Folglich informiere ich hiermit, dass ich mein Kontaktformular sowie sämtliche Kommentare mit den jeweiligen E-Mail-Adressen und alle Newsletter-Anmeldungen/E-Mail-Adressen auf dieser Webseite gelöscht habe. Im Sinne der Verordnung haben sie ihren Zweck erfüllt und werden nicht mehr benötigt. Danke allen, die mich – und hoffentlich auch die anderen, also uns – mit ihren offenen persönlichen und liebevollen Beiträgen bereichert haben.

Schaut einfach noch einmal in einigen Monaten auf dieser Seite nach. Es kann sein, dass ich dann mit einer neuen „Reise“ Fahrt aufgenommen habe und einen neuen Blog eröffne.

Bleibt wachsam nach außen und innen und haltet eure Kraft  im Herzen. Keine Macht ist stärker als die (bedingungslose) LIEBE.

Tupananchiscama  
Dieser Gruß aus den Anden bedeutet so viel wie: „Bis ich dich wiedersehe!“
Karla Engemann