„Christina“

Liebe Weggefährt-inn-en, liebe „Liebeslichter“,

diesen Begriff habe ich von Christina übernommen – ich erkläre gleich mehr dazu.

Doch zuvor die Klarstellung, dass mein Blog auch vorläufig weiterhin schweigen wird, „ es ist alles gesagt worden“. Ja, auch in den verbreiteten Channelings, auch bezüglich des EVENTS. Die beste Erklärung dazu fand ich vor einigen Tagen:

„Das Eintreffen des EVENTS“, wurde dort gesagt, „lässt sich vergleichen mit einem Konzertbesuch. Du liebst klassische Musik, sie ist ein Teil deines Lebens. Nun besuchst du mit einer lieben Freundin, die noch nie zuvor in einem Konzert war, eine Aufführung. Weil du die Atmosphäre so sehr magst, seid ihr schon früh da und könnt von eurem Balkon nach unten schauen, wo sich die Musikerinnen und Musiker gerade auf ihren Plätzen einrichten. Sie rücken Stühle und Notenständer zurecht und beginnen ihre Instrumente zu stimmen. Deine Freundin ist entsetzt: „Was für ein Durcheinander. Lass‘ uns gehen!“ Du nimmst ihre Hand: „Warte, gleich wird es gut.“ Weil alle auf einmal ihre Instrumente einspielen, wird es ziemlich laut und klingt nicht gerade harmonisch. Deine Freundin schimpft über das Chaos und will gehen. Wieder nimmst du ihre Hand: „Warte, gleich wird es gut.“ Plötzlich geht das Licht aus. Deine Freundin braust auf: „Hier sind dunkle Kräfte am Werk, komm‘, lass‘ uns besser gehen.“ Du hältst ihre Hand: „Warte, gleich wird es gut.“ Ein Lichtpunkt fällt auf die Bühne, und deine Freundin gerät in Panik: „Das kann nur der Teufel sein!“ Du hältst ihre Hand: „Warte, gleich wird es gut.“ Der Scheinwerfer richtet sich auf einen Menschen, der ganz allein langsam nach vor schreitet. Deine Freundin will sich erheben: „Ich halte das nicht länger aus. Das ist das Werk des Bösen.“ Du hältst ihre Hand: „Warte, gleich wird es gut.“ Dann wird es still, ganz still… und dann schmelzen die ersten Töne durch den Raum. Deine Freundin lässt sich versonnen in den Sitz sinken und lauscht ergriffen.“
Messages From The New Earth (EVENT) [Angela Gabrielle] https://www.youtube.com/watch?time_continue=5135&v=n2qXxFYSueA
gefunden auf: Blossom Goodchild – channeling the Federation Of Light, March 3, 2018. http://www.galacticchannelings.com/english/index.html

Das EVENT wird eintreten, ungewiss ist lediglich der Zeitpunkt. Gefallen hat mir in dem Beispiel der Hinweis, dass die plötzliche Stille diesmal keine „Ruhe vor dem Sturm“, sondern der Übergang in eine vollkommen neue, mit Worten nicht zu beschreibende Wirklichkeit sein wird.

Nun also „Christina“. Schweizer Freunde wiesen mich schon vor einigen Monaten auf sie hin: Eine Jugendliche (tatsächlich 17 Jahre!), deren öffentliche Workshops und Vorträge in großen Sälen sofort ausverkauft sind, weil sie mit einer Weisheit spricht, die aus galaktischen Tiefen kommt. – Ihr könnt alles Weitere über sie auf ihrem Blog, auf YouTube oder in ihren Büchern erfahren. Hier möchte ich auf sie hinweisen, weil mich ihr Da-Sein und das, worüber sie spricht, an das obige Beispiel erinnern:
Euch war in dem Beispiel die besondere Schwingung vor und während eines Konzerts vertraut, denn ‚Musik war/ist Teil eures Lebens‘.
Christina lehrt, dass wir uns nur erinnern müssen, dass wir bereits alles wissen, und dazu gehört vor allem, unsere Schwingung in Form von Selbstliebe zu erhöhen. – – – Gewiss, das ist alles nichts Neues. DOCH Christina macht ‚diese Liebe zum Teil unseres Lebens‘ – es geht NUR um uns, denn „(w)enn wir alle in uns die Energie der Liebe entfesseln, dann hat die Menschheit ein zweites Mal in ihrer Geschichte das Feuer entdeckt.“
Sie spricht mit einer Selbstverständlichkeit über ihre multidimensionale Wahrnehmung und lebt den sichtbaren Beweis, wie normal diese Lebenserfahrung ist. Plausible Erklärungen, manchmal einfach nur simple begriffliche Klarstellungen, genügen, einen Bewusstseinsprozess auszulösen, der zu immer tieferen Erkenntnissen führt, sodass wir uns in dem neuen Bewusstsein so vertraut fühlen wie beim Konzertbesuch im obigen Beispiel. – Keine Channelings, keine Offenlegungen, keine Events, keine Informationen, die uns zwar schlauer, aber nicht weiser machen, keine Aussagen, von denen wir nicht wissen, ob die Quelle rein ist…, direkter können wir nicht eintauchen in unseren Lebensprozess und mit dem Fluss des Lebens – hier und jetzt – verschmelzen.

Überzeugt euch selbst.
Links, die weiterführen zur Webseite, zu weiteren YouTube-Videos und den Büchern:

https://christinavondreien.ch

Wer ist Christina von Dreien? – TTD vom 05.04.2018: https://www.youtube.com/watch?v=64IIlKSYVzk

Christinas neue TV-Sendung „time to be“
Mittwoch 14-tägig,   von 20:00 – 21:00 Uhr
Erstausstrahlung am 11. April 2018
auf Schweiz 5 (Kabel Schweiz) und auf Schweiz 5-FreeTV Europe – über den Satelliten ASTRA in ganz Europa.

Information zur EU-DSGVO

Liebe Mitreisende, Leserinnen und Leser dieses Blogs,

so frostig wie der heutige Frühlingsanfang ist der Anlass dieser kurzen Information.

Nach dem großen Abgasskandal im vergangenen Jahr, ein wirtschaftlicher Angriff, der wohl nicht zufällig zuerst mit dem VW-Konzern DAS „deutsche“ Unternehmen zum Ziel hatte, tritt jetzt am 25. Mai 2018 die „Europäische Datenschutz-Grundverordnung“ (EU-DSGVO) in Kraft, der niemand ausweichen kann, die oder der sich auch nur irgendwie „wirtschaftlich betätigt“. Diese Verordnung betrifft also nicht nur große, mittlere und kleine Unternehmen, sondern auch jeden (m/w) Arzt, Coach, Trainer mit einem ungeahnten und noch nicht geklärten Aufwand. Die bei Nichteinhaltung angekündigten Sanktionen – und dementsprechend lukrativen Abmahnungen – versprechen Geldstrafen in drakonischer Höhe.

Folglich informiere ich hiermit, dass ich mein Kontaktformular sowie sämtliche Kommentare mit den jeweiligen E-Mail-Adressen und alle Newsletter-Anmeldungen/E-Mail-Adressen auf dieser Webseite gelöscht habe. Im Sinne der Verordnung haben sie ihren Zweck erfüllt und werden nicht mehr benötigt. Danke allen, die mich – und hoffentlich auch die anderen, also uns – mit ihren offenen persönlichen und liebevollen Beiträgen bereichert haben.

Schaut einfach noch einmal in einigen Monaten auf dieser Seite nach. Es kann sein, dass ich dann mit einer neuen „Reise“ Fahrt aufgenommen habe und einen neuen Blog eröffne.

Bleibt wachsam nach außen und innen und haltet eure Kraft  im Herzen. Keine Macht ist stärker als die (bedingungslose) LIEBE.

Tupananchiscama  
Dieser Gruß aus den Anden bedeutet so viel wie: „Bis ich dich wiedersehe!“
Karla Engemann