Blog

Hervorgehoben

In unregelmäßigen Abständen finden sich hier eigene Gedanken, Informationen oder Hinweise auf andere Veröffentlichungen, die mir interessant erscheinen.

Wichtig: Ich habe eine freie Einstellung zu anderen Dimensionen. Bei mir lagert das alles in einer Schublade „Inneres Wissen und/oder Glaubenssätze und Verhaltensmuster“. Ich teile gern, was ich weiß, doch darüber diskutiere ich nicht,  weil ich es einfach stehen lassen (oder beiseite tun) kann, und ich gestehe allen dieselbe Freiheit zu, die ich mir gewähre.* Leider habe ich vergessen, in welcher Internet-Diskussion vor kurzem jemand sagte, das Gute an der heutigen Informationsflut sei, dass wir mit dem Verstand nicht mehr unterscheiden könnten, was richtig und was falsch sei, und deshalb gezwungen seien, auf unsere Herzenergie zu achten. Wir sind also selbst verantwortlich, wohin wir unsere Energie geben und welchen Informationen als Energieträgern wir Zugang gewähren und welchen nicht. Vertraue auf dein Herz und mache reichlich Gebrauch von der Löschtaste des Rechners!

*   Deshalb bitte ich auch um Verständnis, wenn ich nur kurz oder gar nicht auf Kommentare und andere E-Mails antworte.

Video 38: Spiritueller Narzissmus als Bewältigungsmechanismus

Transkription von Ariel Glad, 6. Juli 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=HJ6DEY2hDpo

Die spirituelle Gemeinschaft ist voll von Narzissten. Weil wir eine Gemeinschaft sind, die zu verstehen versucht, was an dieser Welt falsch ist, sind wir ein riesiger Schmelztiegel von Lebewesen, die im Grunde extrem co-abhängig sind. Wir sind einfühlsam, und wir haben denen um uns herum eine Menge „Liebe und Licht“ anzubieten. Das macht uns zu einem Nährboden für Narzissten, die unsere selbst geschaffenen Gemeinschaften infiltrieren möchten, in denen jede/r geliebt, jede/r akzeptiert und alles vergeben wird. Die sprichwörtliche Förderung von Liebe und Licht im New-Age-Dogma ist als Programm dieses dreidimensionalen Konstrukts genauso mächtig wie alle anderen religiösen Programme. So macht es nur Sinn, dass für diejenigen von uns, die die religiöse Desinformation durchschaut haben und außerhalb dieser Institutionen nach der Wahrheit suchen, weitere Programme maßgeschneidert werden. Im Zeitalter des Internets müssen wir einfach nur unseren Geschmack des Tages wählen und eine schnelle Suche im World Wide Web durchführen, um Zeugnisse, Literatur und „Programme“ zum Erwachen und Anleitungen buchstäblich über und/oder für jede Art von Erfahrung zu finden.

***

Wir haben Menschen mit Erfahrungen in außerkörperlicher Wahrnehmung und in Rückführungen in vergangene Leben, mit galaktischen Räten, geheimen Regierungs-Whistleblowern, ET-Kontakten, gechannelten Wesen, Jesus Christus, Erzengel Michael, und die Liste wächst und wächst. Für eine Gemeinschaft von Co-Abhängigen, die durch die Interaktion mit Narzissten eine extreme Abwertung in ihrem Leben erfahren haben, erscheinen diese Dinge so besonders! WIR wollen uns ebenfalls besonders und wichtig fühlen! Wir wollen so erleuchtet sein, wie diese Lehren uns sagen, dass wir es sein sollten! Wir wollen als jemand „auserwählt“ werden, die oder der wichtig genug ist, um eine direkte Kommunikation mit einem wohlwollenden Wesen zu haben, das Sympathie für die menschliche Rasse empfindet und uns deshalb etwas über unsere Wirklichkeit zeigt und uns sagt, wie wir sie „reparieren“ oder gar retten.

***

Wir alle wollen uns fühlen, als hätten wir einen Wert, als seien wir wichtig und als seien wir etwas Besonderes. Lasst uns vorschlagen, dass wir ALLE WERTVOLL SIND. Wir brauchen keine existentiellen Erfahrungen, um das zu beweisen. Wir müssen nicht beweisen, dass wir besser sind als andere. Wir müssen kein Alter Ego oder ein vergangenes Leben finden, das bedeutsam war, weil wir in einem anderen Leben eine SEHR wichtige Person waren, auch wenn wir uns in diesem Leben nicht wichtig fühlen. Auf dem Planeten laufen viele Kleopatras und Napoleons herum, was darauf hindeutet, dass wir ein tiefes Bedürfnis haben, uns zu fühlen, als wären wir jemand Besonderes. Wir müssen auch nicht in uns selbst nach Beweisen suchen, dass wir ein ET sind, der sich als Mensch verkleidet. Wir müssen nicht die Inkarnation von Isis, Marduk, En.ki oder einem anderen Wesen sein, das wir als sehr mächtig interpretieren, damit wir UNS mächtig fühlen. Macht euch klar, was in diesen Erfahrungen geschieht, ist, dass eine Person dazu gebracht wurde, sich in ihrem Leben unwichtig oder machtlos zu fühlen, und so versucht sie, für sich selbst Erfahrungen zu schaffen, die sie sich wichtig und mächtig fühlen lassen. Sollten wir in uns gehen und feststellen, dass wir das getan haben, dann wisst bitte, dass das verständlich ist. Und wir denken, dass ihr wichtig seid und dass ihr für das geschätzt werdet, was ihr seid – euer authentisches Selbst. Wir wollen nicht, dass andere mehr sind als das. Unser authentisches Selbst ist der Teil von uns, mit dem wir uns identifizieren können. Dies ist der Teil von uns, durch den sich eine Verbindung von Mensch zu Mensch formen kann.

***

Es fühlt sich sehr verletzlich an, unser authentisches Selbst anderen Menschen zu zeigen. Wir verstehen das, weil wir es miteinander erlebt haben. So oft wurde uns das Gefühl vermittelt, dass unser authentisches Selbst abgelehnt wird. Wir werden so ausgelaugt und erschöpft, unser innerer Kritiker ist so laut und immer präsent, dass uns keine andere Wahl bleibt, als denjenigen um uns herum Energie (Versorgung) zu entnehmen, um uns wieder aufzubauen. Wir fühlen uns aufgewertet, würdig und wertgeschätzt, wenn andere uns sagen, für wie besonders sie uns halten. Von unseren narzisstischen Missbrauchern lernen wir, narzisstisch zu HANDELN, denn daran sind wir gewöhnt, und so wurden wir manipuliert, uns vorzustellen, wie Beziehungen funktionieren. Für diejenigen von uns, die einen inneren Kritiker haben, der uns ständig sagt, dass wir nicht gut genug sind, dass wir nicht wichtig sind und dass das, was wir sagen, denken und tun, nicht wertgeschätzt wird, bietet die spirituelle Gemeinschaft einen Ort, diesen Wert wiederzuerlangen, nicht nur bei anderen, sondern auch für uns selbst. Hütet euch vor diesem Bewältigungsmechanismus, den wir unbewusst von unseren Narzissten übernommen haben. Hier kann die nützlichste und wichtigste Fähigkeit, die wir lernen, sein, unseren inneren Kritiker zum Schweigen zu bringen. Wenn ihr lernt, den inneren Kritiker zum Schweigen zu bringen, dann werdet IHR zu eurer eigenen Quelle der energetischen Versorgung, und diese Versorgung kommt von innen und nicht von außen, und so sollte es sein.

***

Wenn wir in Beziehungen mit Narzissten waren, werden wir oft sehr vertraut mit Wut. Narzissten sind notorisch wütend. Sie sind wütend auf alle und alles, auch auf sich selbst. Sie müssen nicht einmal wütend AUF uns sein. Sie brauchen nur einen Zeugen für ihre Wut. Einige Narzissten wollen sogar, dass ihr MIT ihnen wütend seid. Für eine empathische Seele ist das traumatisch. Diesen Zorn zu erleben, ist für empathische Seelen so unangenehm, dass wir dazu neigen, alles zu tun, was wir können, um uns von dem zu distanzieren, was der Anlass ist, uns so schlecht zu fühlen. Für uns WIRD Wut schlecht. Wir wissen, dass sie andere sich schlecht fühlen lässt, also neigen wir dazu, unsere eigene Wut auf einer unterbewussten Ebene zu unterdrücken. Das war für uns überraschend, als wir zu Beginn dieses Heilungsprozesses anfingen, unsere Emotionen zu benennen. Wir konnten unsere Wut nicht finden. Eigentlich dachten wir nicht, dass wir überhaupt keine Wut hätten! Doch sie war so unterdrückt in uns, dass nicht einmal wir sie in uns selbst finden konnten. Für einige von uns war es so traumatisierend, einem wütenden Narzissten ausgesetzt zu sein, dass wir alles ablehnten, was dieser Person ähnlich sein könnte, und dazu gehörte auch, uns nicht zu erlauben, uns wütend zu fühlen. Wir als menschliche Lebewesen mit einer ganzen Bandbreite wunderbarer Emotionen HABEN Wut, und es ist in Ordnung, uns zu erlauben, uns wütend zu fühlen, wenn die Situation angemessen ist. Es macht euch nicht zu einem schlechten Menschen, wenn ihr Wut auf jemanden empfindet, und hier macht die New Age Gemeinschaft von Liebe und Licht einen Umweg weg vom geistigen Wachstum und hinein in die Verdrängung und sogar Unterdrückung.

***

Einige spirituelle Berater leiten ihre Anhänger an, dem Weg der ultimativen Vergebung und Liebe für alle und alles um uns herum zu folgen. „Wir sind alle eins.“ „Was du anderen antust, das tust du in Wirklichkeit dir selbst an.“ Während diese Konzepte auf einer gewissen Ebene wahr sind, sollten wir darauf achten, diesen breiten Pinsel nicht grundsätzlich in jeder Situation unseres Lebens zu ergreifen, um sie mit einem Strich mit LIEBE zu übermalen. Sonst könnten wir am Ende so weit kommen, Missbrauch zu tolerieren, zu akzeptieren und sogar zuzulassen. Wenn alles, was wir fühlen, „Liebe“ für alles ist, dann werden wir zu einer leeren Emotionsfläche, denn Liebe ist alles, was wir uns zu fühlen erlauben werden. Wir werden im Grunde taub gegenüber unseren eigenen Emotionen. Wir werden zu einer flachen Linie auf der Emotionsskala. Wir verschließen uns, schalten ab und ziehen uns nach einiger Zeit davon zurück, etwas zu fühlen. Wir sind so abgeneigt gegenüber jeder Emotion, die sich schlecht anfühlt – weil diese Emotionen als Manipulation GEGEN uns verwendet wurden und bewirkten, dass wir uns schlecht fühlten -, dass wir diese Emotionen in uns selbst ablehnen und uns als schlecht (oder negativ ausgerichtet) ansehen, wenn wir sie fühlen. Wir versuchen, uns über diese Emotionen zu erheben, damit wir sie nicht fühlen müssen. Das steht im Widerspruch zum Kernzustand unseres Seins. Wir wurden speziell für Emotionen entwickelt, wir haben Emotionen, und wir müssen sie ausdrücken. Das Experiment war nicht dazu gedacht, zu sehen, ob wir unsere Emotionen (oder sogar nur die „schlechten“) entfernen können. Es wurde entwickelt, um zu sehen, ob wir MIT ihnen umgehen können.

***

Dies kann auch in eine besondere Art von spirituellem Narzissmus übergehen. Das ist ein sehr hoher Anspruch und dem Anschein nach unmöglich zu erreichen. Es könnte denen, die denken, dass sie dies erreicht haben, einen extrem erhöhten Seinszustand geben, ein Gefühl, über denen zu stehen, die es nicht geschafft haben, dasselbe zu tun. Das schafft ein Wettbewerbsumfeld, in dem wir uns mit denen vergleichen könnten, die uns immer wieder daran erinnern, welche „Fortschritte“ sie machen. Darüber hinaus kann sich dies auf den inneren Kritiker derjenigen, die sich „weniger als“ fühlen, auswirken und ihn verstärken. Dies schafft eine Art spiritueller Hierarchie innerhalb der spirituellen Gemeinschaft, in der viele das Gefühl haben, dass mit ihnen selbst etwas nicht stimmt, dass sie nicht gut genug sind und dass sie besser oder mehr sein müssen. Manche, die diesen erhöhten Seinszustand nicht erreichen können, in welchem sie in der Lage sind, die Welt mit Liebe zu überschütten, oder die nicht in der Lage sind, ihre Wut auf ihren Missbrauchstäter/ihre Missbrauchstäterin zu überwinden, könnten ein Gefühl der Scham über ihren eigenen wahrgenommenen Mangel an „Entfaltung“ empfinden. Dies ist eine Hierarchie des Aufrückens in der spirituellen Gemeinschaft, und Hierarchie ist das Werkzeug der Unterdrückung durch die Kontrolleure dieses Planeten. Wie in jedem anderen Programm, das in diesem Konstrukt und in uns selbst als Individuen platziert ist, fördert die spirituelle Gemeinschaft das, was die AIF am liebsten gegen uns verwenden. Es gibt keinen Preis für diejenigen, die es schaffen, am meisten zu „lieben“ oder am besten zu „lieben“.

***

In einem früheren Video haben wir eine Interpretation der Liebe vorgestellt, in der vorgeschlagen wurde, dass Liebe die Bereitschaft und die Fähigkeit ist, das beste Interesse eines anderen als das eigene Interesse zu betrachten. Wenn wir die Welt mit einer Decke aus „Liebe“ überschütten, sind wir dann wirklich bereit, das beste Interesse einer/eines jeden wie unser eigenes bestes Interesse zu betrachten? Was ist mit Missbrauch? Was ist mit denen, deren bestes Interesse es ist, uns zu verletzen? Sollen wir das beste Interesse dieser Leute nehmen und es zu unserem eigenen machen? Wir haben keine Antworten darauf, denn jede Person hat die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, was Liebe für sie/ihn bedeutet. Wir bieten einfach Gedanken zum Nachdenken an, weil wir uns zurzeit auch mit diesen Konzepten beschäftigen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Solltet ihr Video 37 vermisst haben, dann ist es der Vollständigkeit halber hier noch angefügt.

Video 37: Neue wichtige Abspielliste auf unserem Kanal
Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 5. Juli 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=bzoMM5u5qgo

Bei der ständigen Recherche von Ariel und mir für unser YouTube-Projekt stolpern wir manchmal über Videos anderer Forscher, die für unsere aktuelle und zukünftige Arbeit äußerst bedeutsam sind. Bei einigen davon halten wir es aus verschiedenen Gründen für sehr wichtig, dass unsere Zuschauer/innen sie zusätzlich zu unseren eigenen Videos anschauen.

***

Solche speziellen Videos, von denen wir denken, dass es nicht ausreicht, sie einfach nur in UNSEREN Videos zu erwähnen, werden wir ab sofort in einer separaten Playlist/Abspielliste auf unserem Kanal* veröffentlichen. Diese Playlist heißt „Important Related Videos from Other Researchers“ (Wichtige themenverwandte Videos anderer Forscher). Wir haben heute das erste Video dort gepostet, und hoffentlich haben so viele Besuchende wie möglich Zeit, es zu sehen. Es steht im Einklang mit dem, was in den Wes Penre-Schriften/WPP und dem Buch über die Singularität diskutiert wird, das nach Abschluss der WPP geschrieben wurde.

*) https://www.youtube.com/channel/UC0RVai_3hFfJ75juEEcwNog/playlists

***

Schaut euch also bitte hin und wieder unsere neue Playlist an, um mit neuen zukünftigen Videos auf dem Laufenden zu bleiben! Sie werden uns allen hoffentlich ein noch größeres Bild davon vermitteln, was vor sich geht, was geplant ist und welche Konsequenzen das haben könnte. Diese Videos können zu jedem Thema sein, das Ariel und ich in unseren eigenen Videos diskutieren.

***

In diesem ersten Video, das sich mit CERN beschäftigt, werden viele okkulte Namen erwähnt wie Shiva, CERNunnos und Apollo. Sie sind alle Namen für denselben Gott Marduk. Dies wurde in den WPP sorgfältig dargestellt. Der ABZU, der auch im Video erwähnt wird, ist der Abgrund, in dem En.ki und seine Rebellen wohnen und gefangen sind, d.h. das, was Ariel und ich als die Zweite Dimension betrachten, sehr nah an unserer eigenen dritten Dimension. Offb. 9 aus dem Neuen Testament wird auch im Video erwähnt, und wir empfehlen euch dringend, diese Bibelstelle zu lesen, um zu verstehen, was in CERN vor sich geht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

 

 

Video 36: Es ist im Atem

Artikel und Transkription verfasst von Ariel Glad, 3. Juli 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=B7lalUXxfeg

Wir haben oft den Ausdruck gehört, dass wir keine Seelen HABEN, sondern dass wir Seelen SIND und wir Körper HABEN. Das stimmt nicht. Egal, ob ihr glaubt, dass wir Seelen mit Körpern oder Körper mit Seelen sind, schafft dies eine Trennung zwischen zwei Facetten unseres Seins, die nicht getrennt sind. Der Körper IST die Seele und die Seele IST der Körper. Die physische Form, die ihr jeden Tag seht, wenn ihr in den Spiegel schaut, ist eure Seele. Es ist der körperliche Ausdruck eurer Seele. Damit die Seele diese Wirklichkeit durch die physischen Sinne interpretieren kann, braucht sie einen Körper. Und letztendlich ist das die Erfahrung, der wir zugestimmt haben, manipuliert oder nicht.

***

Deshalb empfehlen wir, dass ihr ein wenig über die metaphysischen Ursachen von Krankheiten und Verletzungen lest. Eine AIF-Verletzung der Seele manifestiert sich aus diesem Grund als Verletzung oder Krankheit im physischen Körper.

***

In den Wes Penre-Schriften/WPP heißt es, dass die Seele aus Billionen von nanogroßen FEUERN besteht. So wie der Körper der physische Ausdruck der Seele ist, sind die Zellen in unserem Körper der physische Ausdruck unserer Feuer. Sie sind gleich, denn das eine ist einfach der Ausdruck des anderen.

***

Für diejenigen Lebewesen, die ihre Form verändern / sich „formwandeln“ können, ist dies ein Schlüsselelement, um zu verstehen, wie dies geschieht. Wenn wir das Wissen, das Verständnis und die Fertigkeit haben, können wir uns ebenfalls formwandeln, indem wir unsere Feuer (unsere Zellen) neu anordnen, um vorübergehend einen anderen Körper zu formen. Die alten Schamanen konnten das tun. Wir haben vergessen, wie das geht, und wir sind zu fragmentiert: unsere Feuer sind zu getrennt und unsere Frequenz ist zu niedrig, um dies jetzt zu erreichen, doch es IST möglich.

***

Solltet ihr eine Stimme hören, die euch gerade sagt, dies sei unmöglich, dann sagt diesem inneren Kritiker, er möge schweigen. Es gibt so Vieles, was im Bereich unserer Möglichkeiten zu tun liegt, und jedes Mal mischt sich der innere Kritiker ein und sagt, dass wir das nicht können. Nun, lasst euch das für euch selbst herausfinden

***

Lasst uns das Feuer betrachten, während wir seinen körperlichen Ausdruck erkennen. Feuer ist eine chemische Reaktion, die eine Verbrennung verursacht. Verbrennung ist der wissenschaftliche Begriff, wenn etwas brennt. Brennen ist einfach die extrem schnelle Oxidation eines Gegenstandes, wenn drei Elemente zusammenkommen: Sauerstoff, Brennstoff und Wärme (Nehmt Wärme weg und ersetzt sie durch Wasser, und ihr bekommt Rost.). Was ist Wärme? Der wissenschaftliche Begriff für Wärme ist thermische Energie. Die Geschwindigkeit, mit der sich die Atome und Moleküle der Materie bewegen und gegeneinander stoßen, bestimmt die thermische Energie (oder Wärme) eines Objekts. ALLES hat ein gewisses Maß an Wärmeenergie, egal wie kalt es sich bei Berührung anfühlt. Wir sehen den Ausdruck dieser chemischen Reaktion an dem Punkt, an dem sich diese drei Dinge als Feuer verbinden.

***

Wir wissen, dass der menschliche Körper ein Verbrennungssystem ist. Wir brennen. Wir sind tatsächlich in einem ständigen Zustand des Verbrennens. Allein zu brennen, ist jedoch kein Feuer. Die drei oben genannten Dinge müssen vorhanden sein, damit ein Feuer entsteht. Für diesen Artikel werden wir uns auf eine sehr wichtige Komponente des Feuers konzentrieren: SAUERSTOFF. Wenn kein Sauerstoff vorhanden ist, kann es kein Feuer geben. Wir wissen auch, dass, wenn unser Körper keinen Sauerstoff hat, der Körper sterben wird. Wie innen, so auch außen. Werden die Seelenfeuer sterben, wenn sie keinen Sauerstoff haben? Nein, denn unsere Seelenfeuer können nicht sterben, doch es kann sicherlich so aussehen, als wären sie tot. Unsere Feuer sind es, die uns mit dem KHAA verbinden, den 96% des Universums, das wir mit unseren begrenzten Sinnen nicht wahrnehmen können. Wir haben unsere Verbindung verloren und die meisten von uns sind komplett abgeschnitten. Wie können wir uns wieder verbinden? Wir beginnen damit, unsere Feuer mit Sauerstoff zu versorgen, den sie so dringend brauchen: Atmung.

***

Wenn ihr einem Feuer Sauerstoff zuführt, wächst dieses Feuer. Es wird größer und heller. Was geschieht, wenn wir den Zellen oder den Feuern von Körper/Seele Sauerstoff zuführen? Wir werden größer, wir erweitern uns und wir brennen heller.

***

In so vielen Meditationspraktiken scheint es immer wieder auf den Atem als Schwerpunkt hinauszulaufen. Wenn wir unseren Atem bewusst wahrnehmen, verlieren wir die Verbindung zur äußeren Umgebung, und der Fokus verschiebt sich nach innen. Das ist kein Zufall. Um uns mit dem KHAA zu verbinden, müssen wir in uns gehen. Hier befindet sich das KHAA. Das KHAA ist der kaum wahrnehmbare Raum zwischen den Atomen. Es ist die dunkle Materie des Universums, und das Universum ist in uns, außerhalb von uns und überall um uns herum. Aus diesem Grund möchten wir vorschlagen, dass alle die von James Mahu im WingMakers-Material vorgestellte und in den WPP dargestellte Atemtechnik der Quantum-Pause* noch einmal auffrischen.

*) The Quantum Pause: http://wespenre.com/quantum-pause.htm

***

In einem Interview mit dem Projekt Camelot erklärt James: „Obwohl die Quantum-Pause eigentlich im Kern eine Atemtechnik ist, ist sie auch eine Methode, um das menschliche Instrument zu verlassen und den souveränen integralen Bewusstseinszustand zu erfahren. Dies liegt daran, dass der Atem, wenn er mit dem entsprechenden Ersten Punkt gemacht wird, die Autobahn oder das Portal aus dem menschlichen Instrument ist. Die Quantum-Pause ist eine Methode oder ein Prozess, sich aus dem menschlichen Verstandessystem herauszulösen und zu erkennen, dass eure Selbstdefinitionen und Identifikationen mit Kultur, Familie, Religion, Spiritualität, materiellem Besitz, Geld und Zweck programmiert wurden und nicht wirklich das sind, was ihr seid.“

***

Das Souveräne Integral ist der Begriff von James für die Seele. Er fährt fort zu sagen, dass das Quantum der Ursprung ist. Diese Technik hilft, eine Verbindung zum Quanten-Moment oder Ersten Bewusstseinspunkt herzustellen und zu erden. Es ermöglicht uns, uns von der Außenwelt und all ihren Ablenkungen zu trennen und uns wieder mit dem Teil von uns selbst zu verbinden, dem wahren Kernwesen, das ewig ist.

***

Bei einer Panikattacke oder einem Moment extremer Angstgefühle hat sich die Atemtechnik der Quantum-Pause bewährt, um diese emotionalen Backflashs/Rückblenden oder „Trigger“ von einer weiteren Zunahme abzuhalten. Der Grund dafür ist zweifach. Erstens, indem wir uns auf unsere Atmung konzentrieren, nehmen wir unser Unterbewusstsein aus der Vergangenheit, wo sich der emotionale Backflash befindet, und bringen unser Bewusstsein in den gegenwärtigen JETZT-Augenblick, und so wird die Reaktion des Unterbewusstseins stark vermindert, wenn nicht sogar vollständig aufgelöst. Zweitens liefert es den Zellen/Bränden dringend benötigten Sauerstoff, was eine Verschiebung zu einer erhöhten Schwingung oder Frequenz verursacht, die uns über die niederfrequenten Emotionen des ausgelösten emotionalen Zustands hinaushebt, in den wir versehentlich gerutscht sind. Wenn wir nicht mehr vom Denken des linken Gehirns getrennt sind, wie wir es sind, wenn wir einen Angstanfall erleben, dann können wir jetzt mit Vernunft und Logik denken. Die Quantum-Pause-Atmung hilft, eine Brücke zwischen diesen beiden Denkprozessen zu schlagen, so wie sie auch hilft, durch die Nanoebene, das KHAA, eine Brücke zum Universum zu schlagen.

***

Wenn wir verärgert, wütend, ängstlich usw. sind, wie atmen wir dann? Wenn wir uns die Zeit nehmen, unsere Atmung zu beobachten, dann würden die meisten von uns feststellen, dass sie sehr schnell und sehr flach ist. Wir waren oft überrascht, wie oft wir auf diese ineffektive Weise atmen, auch wenn es keine bekannten Trigger gibt. Wir möchten behaupten, dass die meisten mehr oder weniger so atmen, und sie sind sich dessen nicht bewusst. Der Grund, warum sich Meditation für die meisten Menschen so gut anfühlt, liegt darin, dass die Atemübungen, die oft während der Meditation gefördert und angeleitet werden, unseren Zellen/Feuern den Sauerstoff geben, den sie brauchen. Wie werden wir uns fühlen, wenn wir immer mit bewusster Konzentration und Intention atmen? Wir werden uns ziemlich gut fühlen!

***

Nehmt euch einen Augenblick Zeit, um euch im Spiegel zu beobachten oder legt einfach eure Hände auf die Schultern, während ihr tief durchatmet. Steigen eure Schultern? Legt nun eure Hand auf den Bereich direkt unter eurer Brust, wo sich euer Zwerchfell befindet, und versucht, eure Hand beim Einatmen herauszudrücken, ohne die Schultern anzuheben. DAS – die Erweiterung des Zwerchfellbereichs – ist eine tiefe Atmung. Wenn ihr nicht das Gefühl habt, dass sich dieser Bereich erweitert, wenn ihr tief einatmet, erhaltet ihr nicht den vollen Nutzen eurer Atmung. Solltet ihr jemals in Musik Instrumenten- oder Gesangsunterricht gehabt haben, dann hattet ihr wahrscheinlich auch Atemübungen, bei denen ihr gelernt habt, richtig mit dem Zwerchfellmuskel zu atmen. Wir alle atmen, ohne darüber nachzudenken, wie wir es tun oder wie effizient wir dabei sind. Während es unpraktisch und nicht notwendig ist, sich Tag und Nacht jeden Augenblick auf die Atmung zu konzentrieren, können wir uns jeden Tag einen Augenblick Zeit für die Atemtechnik der Quantum-Pause nehmen, indem wir die tiefe Atmung aus dem Zwerchfell anwenden und die Veränderungen beobachten, die sie bewirkt, während ihr eure Verbindung nicht nur mit eurem Kernwesen, sondern auch mit dem Universum reformiert.

***

Wenn ihr Lust habt, euch selbst noch weiter zu fordern und eure Atemübungen noch zu verstärken, dann übt das Einatmen durch eure Chakren. Eine der tiefgründigsten Atemübungen, die wir durchführen können, ist, über die Basis unserer Wirbelsäule tief einzuatmen. Konzentriert euch auf diesen Bereich, während ihr tief einatmet und fühlt, wie eure Energie in diesen Bereich kommt und sich ausdehnt. Dies ist ein sehr kraftvoller Atemzug, und wir können spüren, wie er unser ganzes Sein mit Kraft erfüllt! Übt, durch alle eure Chakren zu atmen und lernt, wie sie sich anfühlen.

***

So wie der Raum zwischen den Atomen, das KHAA, der Ort ist, mit dem wir uns verbinden wollen, ist die Pause oder der Raum zwischen den Atemzügen der Schlüssel zur Atemtechnik mit der Quantum-Pause. Hier finden wir heraus, wer wir wirklich sind. Dies ist unser Portal in das KHAA.

***

The Quantum Pause: http://wespenre.com/quantum-pause.htm
Project Camelot Interview with James Mahu of the WingMakers: http://projectcamelot.org/james_wingm…

***

Exkurs 1: Die Quanten-Atem-Übung
von Wingmakers.com

Quelle: The Quantum Pause
https://wespenrepapershome.files.wordpress.com/2019/07/the-quantum-pause-exercise.pdf

Atmen ist die Art und Weise, wie sich das menschliche Instrument mit seinem Ausgangspunkt überall in der Raumzeit verbindet. Atmen ist das Portal zwischen der physischen Dimension und den Quanten- oder interdimensionalen Domänen, doch es ist nicht die normale, autonome Atmung, sondern es ist ein sehr spezifisches Atemmuster, das wir Quantum-Pause nennen.

Quantum-Pause ist ein einfacher, vierstufiger Prozess, der mit dem Einatmen zwischen drei und sechs Zählern beginnt, abhängig von eurer Lungenkapazität, eurer Körperhaltung und eurem Grad an Privatsphäre. Nachdem ihr euren Atem eingesammelt habt, indem ihr durch Ihre Nase atmet, haltet ihr ihn (Pause) für dieselbe Zählerzahl an, dann atmet ihr durch den Mund aus, wieder für dieselbe Anzahl, und haltet wieder (Pause) für dieselbe Anzahl an.

Das Atemmuster wird unten anhand eines Beispiels für vier Zähler beschrieben. Der Schlüssel besteht darin, die Symmetrie in jedem der vier Segmente des Prozesses beizubehalten. Solltet ihr auf Drei zählen, dann wendet diesem Rhythmus gleichmäßig in jedem Segment an. Es ist nicht unbedingt notwendig, dass ihr dies präzise überwacht, sondern beobachtet ungezwungen eure Zeit für jedes Segment und achtet darauf, gleichmäßig im Fluss zu bleiben.

Ein Zyklus wird oben beschrieben, und es wird empfohlen, nacheinander drei bis vier Zyklen zu atmen und dann zur normalen Atmung zurückzukehren. Diese Periode „normaler“ Atmung wird als Konsolidierungsphase bezeichnet. Haltet eure Augen während des gesamten Prozesses geschlossen und sitzt mit geradem Rücken in einer bequemen Position mit beiden Füße auf dem Boden. Wenn ihr eure Konsolidierungsphase beginnt, dann ist das die Zeit, eure volle Aufmerksamkeit auf die Dinge zu richten, die an die Oberfläche eures Bewusstseins sprudeln, wissend, dass diese aus einem Grund auftauchen. Dies ist eine ausgezeichnete Zeit, um die Sechs Herztugenden* auf jeden Gedanken oder jedes Gefühl anzuwenden, das sich manifestiert.

*) Die sechs Herztugenden sind: Wertschätzung, Mitgefühl, Vergebung, Demut, Mut und Verständnis.

Diese Konsolidierungsphase dauert in der Regel drei bis fünf Minuten, aber es gibt keine festgelegte zeitliche Begrenzung. Nutzt eure Intuition, wie ihr diesen Zeitraum gestaltet. Im Allgemeinen wird jede Wiederholung der Konsolidierung – gewöhnlich gibt es vier oder fünf – weniger angefüllt sein mit Gedanken oder Gefühlen, und bis ihr dann in die letzte Konsolidierungsphase eintretet, habt ihr euch von Gedanken und Gefühlen geleert und seid in die Quanten-Domäne eingetreten.

Das folgende Diagramm zeigt eine typische Sitzung der Quantum-Pause. Beachtet, dass es in diesem speziellen Beispiel drei Atem-Zyklen mit einer anschließenden Konsolidierungsphase gibt. Dies wiederholt sich viermal. Ihr könnt auch fünf Atem-Zyklen mit jeweils eingeschobenen Konsolidierungsphasen haben; denkt nur daran, dass die Symmetrie wichtig ist.

Die Anwendung der Quantum-Pause mag als ein unwahrscheinlicher Weg erscheinen, um die Programmierung für die Unterdrückung des Souveränen Integrals zu deaktivieren und die Übergangsphase, in der wir uns befinden, effektiver zu handhaben, doch ich möchte euch ermutigen, sie drei Wochen lang auszuprobieren und zu sehen, welche Ergebnisse ihr erzielt. Nur durch eure eigene Erfahrung könnt ihr den Vorzug der Quantum-Pause beurteilen. Wenn ihr nach drei Wochen täglicher Praxis eine neue Klarheit und Verbindung zu eurem Herkunftspunkt erfahrt, dann werdet ihr motiviert sein, weiterzumachen, und in dieser Entscheidung habt ihr euren neuen Ersten Punkt festgesetzt, auf dem bedingungslose Einheit, Gleichheit und Wahrhaftigkeit stehen können.

Es gibt viele Nuancen der Quantum-Pause-Technik, und ich möchte euch ermutigen, sie auf eigene Faust zu entdecken, auf eure eigene Weise. Was ich euch hier mitgeteilt habe, ist nur eine Basis-Technik, doch es gibt Feinheiten zu dieser Technik, die machtvolle Verbesserungen sind, und diese werden sich euch im Verlauf der Anwendung der Technik zeigen. Bleibt also offen, während ihr übt.

Einige schnelle Vorschläge für den Einstieg. Die Quantum-Pause unmittelbar nach dem Ausatmen kann bei einigen ein subtiles Gefühl der Panik verursachen. Wenn dies der Fall ist, verkürzt eure Anzahl, damit ihr weniger Zeit für jedes Segment verstreichen lasst. Wenn ihr z. B. in einem Zyklus bis Vier zählt, dann verkürzt ihn auf Drei. Dieses Gefühl der Panik wird mit dem weiteren Üben der Technik verschwinden. Diese „Knoten“ oder Quantenpausen haben einen Zweck, den ihr verstehen werdet.

Ich schlage auch vor, dass ihr eure Aufmerksamkeit auf euren Atem konzentriert – seinen Klang, seine Textur, wie er sich in der Lunge anfühlt, wie sich eure Lippen beim Ausatmen formen, wie er durch euer System fließt usw. Dieser Fokus richtet euch mit dem Ersten Punkt oder dem Ursprungspunkt eures Souveränen Integrals aus, denn es ist der Atem, der das Portal des unendlichen und ewigen Wesens ist, das ihr wirklich seid, und es ist durch dieses Portal, dass es sich in der Körperlichkeit manifestiert.

Beim Anwenden der Quantum-Pause gibt es eine natürliche Tendenz, nach Licht-Erfahrungen zu suchen oder neue Dimensionen zu sehen, mit Wesen oder sogar mit Gott zu sprechen oder eine „Wow“-Erfahrung zu haben, die wirklich bestätigt, dass ihr auf dem richtigen Weg seid. Die Praxis der Quantum-Pause wird euch neue Erfahrungen und neues Gewahrsein bringen, aber lasst alle eure Erwartungen zurück. Noch einmal: Die Menschen lieben visuelle Reize. Sie lieben es, höhere Dimensionen zu sehen, als ob Sehen dasselbe sei wie Glauben. Aber alles, was sich in der Quantenraumzeit befindet, stimmt nicht mit dem menschlichen Geist-System überein. Das Quantum ist der Ursprung. Es ist meta-physikalisch, was visuellen, akustischen und sensorischen Daten vorausgeht. Es geht Gefühlen und Gedanken voraus. Es existiert vor diesen Reizen und ist in der Tat bis zu einem gewissen Grad hinter ihnen verborgen.

Die „Wow“-Erfahrung kann sich in einer Form manifestieren, die euer menschliches Geist-System nicht interpretieren oder in Bilder, Worte, Gefühle und Gedanken übersetzen kann. Tut daher euer Bestes, alle Erwartungen für irgendeine Art der Erfahrung zu entfernen und folgt einfach eurem Atem. Den Augenblick, in dem das Souveräne Integral in euer menschliches Geist-System hineinreicht und seine Anwesenheit ankündigt, werdet ihr nie mehr vergessen, und ihr werdet es als das, was es ist, auch mit nichts anderem verwechseln. Und wenn diese Zeit kommt, kann es sein, dass ihr gerade eure Zähne putzt, eine E-Mail schreibt oder euch auf der Couch ausruht. Es geschieht in seiner eigenen Zeit.

Zusätzlich zur Praxis der Quantum-Pause möchte ich vorschlagen, dass ihr neue Paradigmen für eure Lebensweise in Betracht zieht. Zum Beispiel habe ich die Sechs Herztugenden (ein kostenloser PDF-Download)* im Detail auf der EventTemples.org Website veröffentlicht. Diese praktische Orientierung hilft euch, euch harmonischer durch euer Leben zu bewegen. Vielleicht spricht euch auch die Praxis des Quanten-Moments an.

*) https://wespenrepapershome.files.wordpress.com/2019/07/living-from-the-heart.pdf

Das Quanten-Moment zerlegt euren Tag in Zeitabschnitte. Mit anderen Worten, „Momente“ sind in dieser Definition Passagen von Zeit oder Ereignissen. Sagen wir zum Beispiel, dass ihr morgens aufsteht. Ihr beginnt jetzt eine neue Passage oder ein Quanten-Moment. Bevor ihr euch in die neue Passage begebt, übt eine verkürzte Quantum-Pause – ein oder zwei Atemzyklen: Einatmen, Quantum-Pause, Ausatmen, Quantum-Pause. Dies stellt wieder euren Ersten Punkt her und erdet euer körperlich-basiertes menschliches Instrument in der Quantendomäne. Sowie ihr durch die Passage des Aufwachens geht, euer Gesicht wascht, die Zähne putzt usw., schreitet ihr durch die Passagen der Zeit.

Das Quanten-Moment als sein Erster Punkt nimmt wahr, dass das Individuum souverän und unendlich ist und hier existiert. Genau hier. Es fliegt nicht auf den Seelenebenen herum; es ist nicht in den Gewändern eines Gottes oder Meisters versteckt; es ist nicht von eurem menschlichen Instrument getrennt; und es vermeidet nicht den menschlichen Zustand. Es ist und wird immer genau hier sein. Wie bereits gesagt, ist das Quanten-Moment eine Passage der Zeit, die sich anfühlt, als sei ein Portal durchschritten und ihr tretet in ein Portal ein, dessen Erfahrung anders ist als die vorherige Passage. Dies kann so einfach sein, wie von eurem Auto zu eurem Arbeitsplatz ins Büro zu gehen – das ist ein Moment – und im nächsten Moment klingelt das Telefon und ihr wechselt zum neuen Moment des Gesprächs mit jemandem.

Euer ganzes Leben ist eine Reihe von Momenten oder Passagen der Zeit, und in jeder Passage werdet ihr von eurem unendlichen Selbst begleitet, das nur eins auf dieser Erde sucht: Selbstverwirklichung von sich selbst innerhalb des menschlichen Instruments.

In unserer Welt werden Informationen und Wissen ausgegeben und wie bei einem Hydranten mit offenem Verschluss in sämtliche Richtungen verschleudert. Jeder sagt euch, dass der Weg zur Wahrheit hier entlang und dort entlang führe, und der „Weg“ führt in die Trennung und damit in die Täuschung.

Während ihr euch im Quanten-Moment befindet, seht ihr, dass die Gabelung in der Straße immer eine von zwei Möglichkeiten bietet: Wahrheit oder Unehrlichkeit. Die Wahrheit ist der Atem des Lebens, der vom Souveränen Integral ausgeht. Unehrlichkeit ist das menschliche Geist-System, das das Wissen und die Informationen nachplappert, die an jeder Ecke unseres Lebens über Mobiltelefone, Fernsehen, Bücher, Seminare, Filme, Podcasts, E-Papers, Webseiten, Zeitungen und menschliche Beziehungen in jedem Winkel unseres Lebens kursieren.

Um das Selbst als das Souveräne Integral hier zu erkennen und dieses Bewusstsein auszudrücken, während ihr im menschlichen Instrument seid, ist es erforderlich, dass ihr in eurem lokalen Universum – den Passagen eures Lebens, in denen ihr euch physisch bewegt – den Fokus auf den Sechs Herztugenden habt und sie unaufhörlich anwendet. Der Schlüssel zur Verwirklichung ist eine direkte, nüchterne, wahrheitsgemäße Bemessung eurer Verhaltensweisen sowie die Anwendung der Sechs Herztugenden* auf jene Verhaltensweisen, die zum Ausdruck eurer Selbsttäuschung und Unehrlichkeit geworden sind.

*) Die Sechs Herztugenden  sind:
Wertschätzung, Mitgefühl, Vergebung, Demut, Mut und Verständnis.

Das Quanten-Moment hilft euch, im Moment präsent zu sein und euer Selbst als den Beobachter zu sehen, ohne über andere oder euch selbst zu urteilen, sondern die nüchterne Einschätzung des Souveränen Integrals beizubehalten und Vergebung und Verständnis auf die Passage anzuwenden, in die ihr zuletzt im Laufe eures Lebens eingetreten seid. Das wird zu einer Lebensweise.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Exkurs 2: Die sechs Herztugenden

Anm. d. Übersetzerin:

An dieser Stelle sollte sich auch noch kurz die Übersetzung der oben im Exkurs 1 erwähnten „Sechs Herztugenden“ anschließen, doch der Umfang des englischen Textes mit 54 Seiten ließ mich resignieren…

Vielleicht wissen viele noch nicht, dass seit einiger Zeit „DeepL“, ein neues Übersetzungsprogramm (ich meine gehört zu haben, die jungen Start-up-Gründer, die es entwickeln, sitzen in Köln!) mit einer hervorragenden Qualität auf dem Markt ist. Ich selbst verwende es, wie vorher Bing, für den Rohentwurf und vor allem auch als Kontrolle, dass ich den Sinn richtig erfasse und keine Sätze auslasse. Die Feinheiten, die unsere Sprache (und damit unser Wahrnehmen, Denken und Empfinden – unsere Kultur…) ausmachen, wird keine Übersetzungsmaschine leisten können. So benötige ich nach wie vor viel Zeit für die exakte und – so hoffe ich – einprägsame, weil gut lesbare Übersetzung, denn nur verstandene und widerspruchsfreie Inhalte nisten sich im Gedächtnisspeicher ein. (Manchmal habe ich den Eindruck, dass einige der abenteuerlich maschinenübersetzten und dürftig bis gar nicht überarbeiteten Texte bewusst von Desinformationsagenten ins Netz lanciert werden, um uns zu beschäftigen/abzulenken und von der befreienden Klarheit der Wahrheit abzuhalten…)

Bei DeepL könnt ihr sicher sein, dass die Übertragung bis zu 80% zuverlässig ist, was für einen groben Überblick in der Regel reicht (der Rest ist manchmal komisch bis schrecklich bis zum genauen Gegenteil des Gesagten). Für private Nutzer mit kleineren Textmengen ist das Programm kostenlos: https://www.deepl.com/translator

Hier der (englischsprachige) Link zu den Sechs Herztugenden:
https://wespenrepapershome.files.wordpress.com/2019/07/living-from-the-heart.pdf

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

 

 

 

Video 35: Unsere Matrix als Computercode und dessen Auswirkungen

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 3. Juli 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=G-onCRjMM_E

In der Wissenschaft ist das „Doppelspaltexperiment“ ein Klassiker. Viele der Zuschauenden wissen vielleicht nicht, was das ist, in dem Fall empfehlen wir euch, in Wikipedia nachzuschlagen. Ganz kurz gefasst, das Experiment zeigt, dass Licht sowohl Eigenschaften von Wellen als auch von Teilchen aufweisen kann. Das bedeutet, dass ein Elektron beispielsweise ein Wellenmuster erzeugt, wenn zwei Schlitze verwendet werden, durch die sich das Elektron bewegt. Dies stellt die Grundlagen der Quantenmechanik dar. Der umstrittene Wissenschaftler Dr. Tom Campbell* hat dies weiter ausgeführt und gesagt, er könne beweisen, dass diese 3D-Wirklichkeit eine Simulation ist, wie ein Computerspiel – sie bestehe nur aus Codes, genau wie in den Matrix-Filmen. Viele akzeptieren bereits, dass dies der Fall sein könnte, aber es gibt auch viele alternative Forscher, die diese Aussage ablehnen. Lasst uns also einen Blick darauf werfen.

*) Dr. Tom Campbells Kanal: https://www.youtube.com/user/twcjr44/…

***

Wir lernen in der Physik, dass dieses 3D-Konstrukt von Atomen, Elektronen, Neutronen und Positronen zusammengehalten wird, die zusammenkommen und Moleküle bilden. Diese miteinander verklebten Moleküle formen dann unsere Wirklichkeit. So können wir sagen, dass die Matrix, d.h. das 4%ige Universum, das Universum der Atome ist, während das 96%ige Universum es nicht ist. Beispielsweise erzeugt eine bestimmte Mischung von Atomen eine Substanz, wie beispielsweise Wasser (H2O). Andere Kombinationen erzeugen andere Substanzen, und angeblich haben wir schließlich das materielle Universum. Gemäß der Mainstream-Wissenschaft und der Quantenmechanik gibt es subatomare „Gluonen“*, die all dies zusammenhalten, wie eine Art „Nano-Klebstoff“. Bis heute sind sich die Wissenschaftler jedoch nicht sicher, wie all dies zusammenkommt und unser solides Universum erschafft.

*) In der Teilchenphysik sind die Gluonen (engl. to glue = kleben) Elementarteilchen, die indirekt für die Anziehung von Protonen und Neutronen in einem Atomkern verantwortlich sind. (aus: Wikipedia, d. Übers.)

***

Nach Dr. Campbells Theorie (und anderer, die sich seiner Meinung anschließen) ist der Grund, warum Wissenschaftler es nicht herausfinden können, dass sie nicht erkennen, dass unter all dem eine computergenerierte Codierung steckt, die die genaue Art und Weise berechnet, wie diese Matrix konstruiert ist.

***

Bis hierhin haben wir in diesem Video einige sehr vereinfachte wissenschaftliche Hintergründe, auf die wir zurückgreifen können. Was aber wäre, wenn wir das eine Weile aus einem spekulativeren, esoterischeren und metaphysischeren Blickwinkel betrachten?

***

Der Computer, auf den ihr gerade schaut, besteht aus dem Binärcode – mit 1 und 0. Diese beiden Ziffern in fast endlosen Kombinationen erzeugen die verschiedenen Gestalten und Formen auf dem Bildschirm. Wenn der Bildschirm also Menschen zeigt, die herumlaufen, eine Landschaft oder was auch immer es sein mag, dann sieht das genauso aus, wie es in unserer täglichen Realität aussehen würde. Auch wenn es genauso aussieht, wissen die meisten, dass es einfach ein geschriebener Code ist, der das erzeugt, was wir auf dem Computer sehen.

***

Wenn wir die Computerwelt mit unserer eigenen Wirklichkeit vergleichen und sie WIRKLICH vergleichen, dann ist es keinesfalls zu weit hergeholt, die beiden als verschiedene Ebenen derselben Sache zu betrachten. Der einzige Unterschied besteht darin, dass unsere Wirklichkeit unter bestimmten Bedingungen anspruchsvoller ist, aber warum sollte es sonst zu weit gehen, unsere Realität auch als Computerprogramm zu betrachten? Wie oben, so unten. Was wäre, wenn die Computer, die wir täglich benutzen, nur eine vereinfachte Version unserer eigenen Matrix wären – einer Matrix innerhalb der Matrix? Wir akzeptieren völlig, dass die Computerprogramme mit Codes erstellt werden, doch dann weigern wir uns grundsätzlich zu sehen, dass es mit unserer eigenen Wirklichkeit genauso sein könnte. Das klingt zu „fantastisch“. Lasst uns jedoch annehmen, dass wir für einen Augenblick in einer computer-simulierten Realität leben, und dann werden wir sehen, was passiert.

***

Wir halten es für selbstverständlich, dass beim Einschalten unserer Computer oder Smartphones feste Bilder und bewegte Bilder auf dem Bildschirm erscheinen – wir wissen, dass es Technologie ist. Die Dinge im Computer sehen genauso aus wie die Dinge „hier draußen“, mehr oder weniger. Die meisten mögen die computergestützte Gesellschaft, in der wir leben, weil sie in diese virtuelle Realität entkommen können, die sich viel sicherer anfühlt als die Wirklichkeit, in der wir sonst leben – keine Rechnungen zu bezahlen, keine Arbeit, die auf sie wartet, keine entsetzlichen Verantwortungen usw. Diese 3D-Wirklichkeit wird von Tag zu Tag unsicherer, weil wir ständig mit Nachrichten und Aussagen bombardiert werden, dass die Welt, in der wir leben, gefährlich sei. Als Wahrheitssuchende wissen wir, dass dies geplant und mit der Absicht geschieht, in uns eine – reale oder eingebildete – Angst zu entfachen. Deshalb suchen wir eine scheinbar (mit der Betonung auf scheinbar) sicherere Umgebung, in der wir uns ablenken, und das ist die Technologie, in die wir eingeführt werden.

***

Dies ist eine sehr gefährliche Manipulation, der wir ausgesetzt sind! Wir werden nach und nach in diese technologische Matrix gesaugt, und obwohl viele von uns sich dessen bewusst sind und glauben, dass deshalb sicher zu sein, müssen wir SEHR vorsichtig sein, weil es so subtil ist. Bevor wir es wissen, sind wir in dieser niederfrequenten Matrix gefangen, und unser Bewusstsein wird mit dem Supercomputer verbunden sein, der die Singularität betreiben wird. Einige unter uns setzen sich für weniger Technologie ein und weisen darauf hin, welche Gefahr davon ausgeht, doch viele aktualisieren immer noch ihre Smartphones und Computer, und so laden wir neue Apps und Gadgets (technische Spielereien, d. Übers.) herunter, um unsere Computererfahrungen einfacher und cooler zu gestalten. Wir tun dies mit der Einstellung, dass wir wissen, was vor sich geht, also könnten wir nicht in die Falle laufen. FALSCH!

***

Wenn wir uns wirklich einmal genau erforschen und uns damit auseinandersetzen, wie viel Zeit wir online verbringen im Vergleich zu wie viel Zeit wir uns in unserer 3D-Wirklichkeit aufhalten, dann können wir das Muster sehen. Sollten wir uns bei dieser Gegenüberstellung nicht unwohl fühlen, dann  schenken wir unserem Verhalten wahrscheinlich keine Aufmerksamkeit und fegen es unter den Teppich. Auch ich bin dagegen nicht immun. Die Technologie, die uns vorgestellt wird, ist SEHR süchtig machend – Barbara Marciniaks Plejadier sagten sogar, dass diese Technologie süchtig machender ist als Heroin, und ich glaube es! Verbringt ein paar Tage, ohne ein Telefon oder einen Computer zu berühren und seht, wie ihr euch fühlt. Nehmt eurem Kind das Smartphone weg, und ihr werdet ein ziemlich bösartiges Verhalten beobachten. Entwöhnungserscheinungen? Äußerstes Unbehagen? In den meisten Fällen – wahrscheinlich ja.

***

Ein großes Problem ist, dass wir uns auf den Einsatz dieser Technologie einstellen und vergessen, wie es sich in der „wirklichen“ Welt lebt. Wir vergessen, wie man Kontakte pflegt, und stattdessen sind die meisten – wenn nicht alle – unserer Freunde Menschen, mit denen wir online kommunizieren und die wir nie gesehen oder getroffen haben. Dann, wenn wir mit echten menschlichen Interaktionen konfrontiert werden, fühlen wir uns sehr unwohl und unsicher. Wir können uns nur vorstellen, wenn dieses Muster anhält, wie wir mehr und mehr unsere Zuflucht in der computergestützten Wirklichkeit suchen, bis wir diese insgesamt als unser neues Leben betrachten. Dies wird auch von Unternehmen betont, die zunehmend mehr ihre Mitarbeiter/innen von zu Hause aus an ihren Computern arbeiten lassen – noch weniger echte Interaktion. Man braucht kein Genie zu sein, um zu sehen, wohin das führt und wie einfach es selbst für informierte Menschen ist, in die Falle zu gehen.

***

Da die Technologie immer ausgereifter wird, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie alles in der Computerwelt auch in 3D umsetzen. Doch Moment mal! Das geschieht doch bereits, oder? Wir haben jetzt sogar 3D-Drucker. Je ähnlicher die Computerrealität wird, desto mehr werden wir in sie hineingezogen, und wir vergessen und verwerfen die 3D-Welt. Und dann haben sie uns! Wir haben als Seelengruppe dann unsere Schwingungen so weit reduziert, dass wir die technologische Realität voll und ganz als unsere Hauptrealität akzeptieren. Die Nanoroboter in unserem Blutkreislauf werden dann den Rest erledigen. Könnt ihr sehen, wie wir als menschliche Rasse transmutiert werden? Wir werden von biologischen Wesenheiten in synthetische Wesenheiten umgeformt, und wir werden in das Götterreich eintreten, wo alles Technologie ist. Unsere Körper werden zunächst noch Cyborgs sein, doch im weiteren Verlauf werden sie dann ausschließlich aus Nanotechnologie gemacht.

***

So wurden wahrscheinlich auch die Namlú’u – unsere Vorfahren vor der Invasion – verführt. En.ki manipulierte den ursprünglichen biologischen Code, der für das ursprüngliche Experiment berechnet worden war, und in ähnlicher Weise wie das, was jetzt getan wird, wurden die Namlú’u-Seelen (die viele von uns sind) verführt und manipuliert, um unsere Frequenz durch die Teilnahme an En.kis eigenem Experiment zu senken, und bevor wir es wussten, waren wir in dieser 3D-Computersimulation gefangen. Fügt jetzt noch den inneren Kritiker und den Narzissmus hinzu, einschließlich der Fragmentierung von Seele/Geist/Körper, zusammen mit der Amnesie/dem Erinnerungsverlust, und wir haben ein ziemlich klares Bild von der Falle.

***

Ariel und ich haben uns dieser Tage eine Episode von Westworld angesehen. Wenn wir uns Robert Ford (Anthony Hopkins) als En.ki ausmalen, tauchte aus dieser speziellen Folge ein interessantes Bild auf. An verschiedenen Stellen habe ich darüber gesprochen, dass die Außerirdischen Invasorenmächte/ die AIF eine Verpflichtung gegenüber Orion haben. Sie müssen graduierte Seelen zurück nach Orion schicken und dürfen sie nicht hier behalten. Irgendwann brach En.ki den Vertrag und begann, beschädigte Seelen an Orion zurückzuschicken – Seelen die nicht wiederhergestellt werden konnten (Narzissten kommen in den Sinn). Dies verärgerte die Königin, und sie überlegte, das Experiment zu beenden. Aber aus dem einen oder anderen Grund (ein paar habe ich schon früher erwähnt) darf En.ki weitermachen.

***

Nachdem wir uns nun diese spezielle Westworld-Episode, Staffel 2, Episode 8, angesehen hatten, begannen Ariel und ich, ein neues Bild zu sehen, das sehr gut in das Puzzle passt. In der Westworld-Serie begannen die Gastgeber als reine Programme mit menschlichen Körpern in dem Sinne, dass sie nicht von echten menschlichen Körpern bis auf kleinere Abweichungen unterschieden werden konnten. Mit der Zeit begann Ford jedoch heimlich, diesen Wesen ein Bewusstsein hinzuzufügen, und sie wurden sich ihrer immer mehr gewahr. Außerdem ist Westworld eine abgeschlossene Landschaft, einschließlich eines mysteriösen „Labyrinths“, von dem sowohl die Gäste (Menschen, die Geld bezahlen, um sich in diesem Konstrukt zu unterhalten) als auch die Gastgeber hören. Einige Gäste, und schließlich auch die erwachenden Gastgeber, beginnen, nach dem Labyrinth und wohin es führen mag zu suchen. Damit diejenigen, die am meisten darauf bedacht sind, zumindest eine kleine Möglichkeit haben, sich durch das Labyrinth zurechtzufinden, hat Ford hier und da im Labyrinth Hinweise ausgehangen, denen Wahrheitssuchende folgen können, während er sich woanders aufhält und den Fortschritt mit tiefem Interesse verfolgt.

***

Lasst uns das in unsere Wirklichkeit und die der Götter übersetzen. Wenn wir unsere Wirklichkeit als Computersimulation betrachten, malt euch En.ki aus, wie er in seinem Reich mit einer Art „Supercomputer“ sitzt und die Codes schreibt bzw. wenn es nötig ist, ändert; er könnte sogar die Codierung in einzelnen Menschen umschreiben, um einen Herzinfarkt oder einen schnell wachsenden Krebs zu erzeugen. Er ist verpflichtet, den Menschen den freien Willen und die Chance zum Abschluss zu lassen. So gibt er überall Hinweise – oft in aller Öffentlichkeit -, damit Wahrheitssuchende ihnen folgen und vielleicht eins und eins zusammenzählen und ihren Weg nach draußen finden können. Damit gibt er uns eine Wahl (freier Wille), unseren Weg durch das Labyrinth zu finden, oder wir entscheiden uns, das nicht zu tun. Auf diese Weise lässt er das ursprüngliche Experiment immer noch weiterlaufen. So sieht er nicht länger die Notwendigkeit, beschädigte Seelen als Teil der Auszahlung nach Orion zu schicken – tatsächlich schickt er im Augenblick niemanden zurück. Er wartet darauf, dass einzelne Seelen ihren Weg durch das Labyrinth finden, das SEINE Konstruktion ist.

***

In der Zwischenzeit kann er aus seinem eigenen niedrigeren Bereich sehen, wie wir als Individuen und als Seelengruppe vorankommen, indem er unseren Code liest – der Code jedes und jeder Einzelnen ist einzigartig, und die AIF haben auch ihr Gottfeuer in uns eingebaut, sodass En.ki unsere Aufenthaltsorte und Fortschritte verfolgen kann. Das deckt sich mit dem, was LeeLoo in ihrem neuesten Video zu Lisa M. Harrison* sagte, dass sie sich in den Computercode eingefügt habe, aus dem unsere Realität besteht. So sei sie zur gleichen Zeit überall und nirgends. Sie könne Lisa sehen, aber nicht, wie wir sie sehen – sie würde nur ihren Code lesen und wüsste alles über sie. En.ki kann vielleicht sowohl den Code lesen als auch uns über unsere Anhaftungen „sehen“.

*) Lisa M. Harrisons Video: https://www.youtube.com/watch?v=_GwUx…

***

Also, was geht in En.kis Kopf vor, wenn er das macht? Wir können natürlich nur vermuten, aber wäre es nicht plausibel, dass er ernsthaft neugierig ist, wie wir weiter fortschreiten? Für ihn ist es gleichermaßen ein Spiel wie eine ernste Situation – sowohl für ihn als auch für uns. Er wird von den Orioniken unter Druck gesetzt, und wir werden von ihm und seinen Mitrebellen manipuliert und unter Druck gesetzt. En.ki betrachtet dies als SEIN Experiment, während die Zeit vor der Invasion das Experiment der Königin war. Deshalb sind wir seine „Kinder“, oder besser gesagt seine Erweiterungen, wenn wir das mehr aus narzisstischer Sicht betrachten. Es ist ihm egal, ob wir in Scharen sterben, bösartige Dinge tun oder vom Wegrand abstürzen. Die, die in seinem Spiel sterben, können ihre Seelen recyceln lassen und es erneut versuchen. Stattdessen interessiert er sich mehr für diejenigen, die auf dem Wahrheitspfad sind. Er will sehen, was „seine“ Schöpfung bewirken kann.

***

Deshalb könnte er vielleicht sogar aufgeregt sein, wenn einige von uns die Matrix verlassen, denn das beweist, dass seine „Kinder“ es schaffen können und dass SEIN Experiment das tun kann, was das Experiment der Königin nicht konnte – aus En.kis Sicht. Darin sind Stolz und Konkurrenz enthalten. Für ihn sieht es so, als sei das Experiment der Königin gescheitert, doch sein Experiment könne funktionieren. Folglich wird er nichts tun, um uns davon abzuhalten, die Matrix zu verlassen. Wenn wir aussteigen, hält er seinen Teil der Abmachung ein, und er spart sich etwas Zeit, während er die Singularität ausheckt, in der diejenigen, die es nicht schaffen, gefangen sein werden, und En.ki kann sich dann auf andere Weise nach außen zeigen, indem er mit seiner „Schöpfung“ (uns) als seine Armee den Krieg gegen Orion erklärt.

***

Vielleicht etwas zum Nachdenken?

***

Jim Gates, PhD: We live in a computer-coded Matrix: https://www.sigmapisigma.org/sigmapis…
Jim Gates on Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Sylvest…
Dr. Tom Campbells Kanal: https://www.youtube.com/user/twcjr44/…
Lisa M. Harrisons Video: https://www.youtube.com/watch?v=_GwUx…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

 

Video 34: Synchronizitäten und das Syndrom des 100. Affen

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 2. Juli 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=2LSEBlsmCew

Das Leben ist heutzutage voller Synchronizitäten, nach unserer Erfahrung mehr als jemals zuvor. Unsere vorherigen Videos 32 und 33 bringen den inneren Kritiker zur Sprache und zeigen, wie diese innere Stimme und diese Gedanken etwas sind, was nicht zu uns gehört: Feuer/Seelenfragmente, die von den Oberherren in unsere DNA eingefügt wurden, d.h. Implantate, die wir dann durch unsere Ahnenlinie erben. Wenn wir wollen, könnten wir sie als Virus definieren, weil es der Definition entspricht.

***

In letzter Zeit haben Ariel und ich einige erstaunliche Synchronizitäten erlebt. Vor ein paar Tagen lag ich noch im Bett, während Ariel ein Stockwerk höher war und ihren Tag begann. Getrennt voneinander spürten wir beide gleichzeitig den Drang, noch einmal das Interview von James Mahu von den WingMakers* mit dem Project Camelot von 2008 anzuschauen. So stand ich schließlich auf, und sie hatte bereits angefangen, es zu lesen, ohne zu wissen, dass ich denselben Gedanken hatte. Wir hatten nicht einmal die WingMakers zwischen uns erwähnt!

*) WingMakers Interview: http://projectcamelot.org/james_wingm…

***

Obwohl ich, wie die Leser der Wes Penre-Schriften / 1. Lernstufe (WPP Level 1) wissen, das Material der WingMakers nicht vollständig unterstütze, gibt es dort viele sehr tiefgehende Informationen, aber es gibt eben auch Dinge, mit denen ich nicht einverstanden bin, doch das ist meine eigene Meinung. James sprach in diesem 10 Jahre alten Interview viel über das System des menschlichen Verstandes (engl.: Human Mind System / HMS) und wie das Denken und die Wahrnehmung von den Anunnaki/den AIF kontrolliert wird. Für uns sind diese Informationen absolut richtig. Er sprach auch darüber, dass dieses Konstrukt/diese Matrix Schichten über Schichten von Hindernissen aufweist, was ein Entkommen schwierig mache. Es gab dann noch zusätzliche Informationen, die uns zu den folgenden Einsichten führten. Ariel und ich haben uns grundsätzlich angewöhnt, spontane Ideen und Synchronizitäten zu verfolgen und sie ernst zu nehmen. Sie sind für uns Hinweise, dass es etwas gibt, das wir untersuchen müssen.

***

Nach dem, was wir im WingMakers-Interview gelesen hatten, war die nächste Erkenntnis, die wir hatten, die Natur des inneren Kritikers. Zu der stellten wir dann einen Zusammenhang her mit dem, was wir aus früheren Erkenntnissen und den WPP wussten. Daraus entstanden unsere beiden Videos 32 und 33. Video 33 wurde gestern, am 1. Juli 2018, veröffentlicht.

***

Spät am Abend sahen wir uns die Fernsehserie Westworld, Season 2, Episode 8 an, die sehr faszinierend war, und unserer Meinung nach die beste Folge, die sie bis jetzt gemacht haben (die letzten beiden Folgen haben wir noch nicht gesehen). In der ganzen Serie geht es um eine Metapher für dieses Konstrukt, und danach begannen Ariel und ich über En.ki und seine Denkweise zu sprechen. Wir haben unsere empathischen Fähigkeiten genutzt, um uns in seine Lage zu versetzen. Würden Fords (Anthony Hopkins) Manieren und Einstellungen nicht genau zu En.ki passen? So sind Ariel und ich, wie wir es oft tun, näher darauf eingegangen und haben es in Zusammenhang mit dem gebracht, was wir bereits festgestellt hatten. Dabei kamen wir zu zusätzlichen Erkenntnissen über die Matrix als Computerprogramm. Dies ist jedoch ein Thema für das nächste Video.

***

Siehe da! Heute Morgen sind wir aufgewacht, wir haben ein paar Seiten im Internet aufgerufen, und was haben wir gefunden? Mehr Synchronizitäten! Einige unter den Zuschauenden sind vielleicht mit Lisa M. Harrisons Recherchen und ihrem YouTube-Kanal* vertraut. Sie wurde unter anderem von einer Wesenheit kontaktiert, die hauptsächlich mit ihr über ihren Computer kommuniziert. Lisa nennt dieses Wesen LeeLoo. Einige Leute, die das hören, mögen denken, dass es KI (Künstliche Intelligenz), die Abkürzung einer öffentlichen Behörde oder ein Schabernack ist, und es gibt immer eine Chance, dass es das ist, doch es gibt bestimmte Dinge in diesen Informationen, die Lisa betreffen und von denen nur sie etwas wissen kann. Doch unabhängig davon, wer LeeLoo ist, sind die Informationen, die Lisa gegeben werden, in vielerlei Hinsicht sehr interessant. Heute Morgen hat Lisa ein Video gepostet, das völlig im Einklang mit dem steht, was Ariel und ich in den Videos 32 und 33 veröffentlicht haben! Sie spricht ebenfalls von einem Virus, das in uns eingesetzt wurde, um uns zu kontrollieren, und sie erläutert dies auf eine sehr ähnliche Weise wie wir. Wir sind uns ziemlich sicher, dass Lisa unsere Videos nicht gesehen hat.

*) Lisa M. Harrisons YouTube Kanal: https://www.youtube.com/user/lisamhar…  Lisa M. Harrison (das o.g. Video): https://www.youtube.com/watch?v=_GwUx…

***

Als ob das noch nicht genug wäre, haben wir heute Morgen auch noch ein Forum besucht, das jemandem gehört, der ein langjähriges Mitglied des „Wes Penre Production Forum“ war, das derzeit offline ist. Sein Forumsname ist Miron_Lang, und sein Forum heißt „Theories of Life“ (Lebenstheorien). Wir zitieren Miron: „Es ist für mich erstaunlich und ermutigend, dass ich auf das letzte Video 32 von Wes gestoßen bin sowie auf die neue ‚Nachfrage-Rubrik‘ von JVP (Abkürzung für Jon V.Panella*), zu der ich erst seit wenigen Stunden Zugang habe. Die beiden Materialien, die ich las, stimmen völlig überein! Es ist VERBLÜFFEND! Im Kern ist der innere Kritiker von Wes völlig gegen uns, und Panella sagte in seinen Schriften (in dem Abschnitt, den ich las) genau dasselbe. AUFREGEND!!!!!!“

*) The Divine Secret Garden (Jon V. Panellas Webseite): http://www.thedivinesecretgarden.com/

***

Zur Verdeutlichung: Jon Panella ist ein Forscher, der, genau wie ich und Ariel, das ganze Bild betrachtet hat – einschließlich der Götter. Ich habe seine kostenlosen E-Books letztes Jahr gelesen und fand sie sehr tiefgehend. Panella hat hierauf einen etwas anderen Blickwinkel, doch das spielt keine Rolle; seine Botschaft und seine Schlussfolgerungen sind denen sehr ähnlich, zu denen wir gekommen sind. Wir haben Panellas neues Material noch nicht gelesen, auf das sich Miron bezieht, aber wenn Miron Recht hat – und ich glaube, das hat er -, dann ist Panella zu einem sehr ähnlichen Schluss gekommen wie Ariel und ich.

***

Was also ist hier los? Nicht nur, dass es so aussieht, als ob verschiedene Forscher auf derselben Wellenlänge sind, sondern Ariel und ich stolpern aus irgendeinem Grund über die Arbeit dieser Forscher, unmittelbar nachdem wir zu unseren eigenen spezifischen Schlussfolgerungen gekommen sind, gerade so, als ob das „Universum“ uns eine Bestätigung für unsere Einsichten geben will.

***

Wir sollten noch hinzufügen, dass wir beide in letzter Zeit viele synchronistische Zahlen gesehen haben, wie 10:10, 11:11 und so weiter…..

***

In den Wes Penre-Schriften/WPP wird das “ Syndrom des 100. Affen“ erörtert. Für diejenigen, die nicht wissen, was das ist, schaut bitte in Wikipedia nach. Persönlich glauben Ariel und ich, dass dies wahrscheinlich gerade hier geschieht. Gerade jetzt suchen viele nach der Wahrheit, und an einem Punkt verbinden wir uns auf einer Schwingungsebene, und wir fangen an, die gleichen Dinge zu untersuchen, verwenden aber unterschiedliche Begriffe für dasselbe, je nachdem, was unsere Hintergrundforschung sein könnte. Sollte dies der Fall sein, dann ist das sehr aufregend, und es bedeutet, dass sich immer mehr Menschen verbinden und einen Effekt erzeugen! Das sind sehr gute Nachrichten!

Anm. d. Übers.:
Der „Hundertste-Affen-Effekt“ wurde durch den Biologen Rupert Sheldrake 1981 im Zusammenhang mit seiner Hypthese der Formenbildungsursachen bekannt. In dieser Hypothese behauptet er, dass es in selbst organisierenden Systemen auf allen Komplexitätsebenen eine Ganzheit gibt, die auf einem charakteristischen organisierenden Feld dieses Systems beruht, seinem morphischen Feld.
Dabei brachte er das Beispiel, wie 1958 eine Forschergruppe Affen auf einer japanischen Insel Süßkartoffeln gab und immer mehr – bis schließlich alle Affen – begannen, die Kartoffeln vor dem Verzehr zu waschen – UND die Affen auf anderen Inseln dieses Verhalten ebenfalls übernahmen… Der ‚hundertste Affe‘ hatte im morphischen Feld eine Verhaltensänderung bewirkt.
Wenn also in einer Gesellschaft genügend Menschen die gleiche Idee verfolgen, dann wird diese sich mit dem Erreichen der kritischen Masse manifestieren.
Lit.: Rupert Sheldrake, Das schöpferische Universum. Die Theorie des morphogenetischen Feldes. (dt.1983) Neuauflage 2009
s.a.: https://www.sheldrake.org/deutsch/morphische-felder

***

Damit kommen wir zu einem weiteren sehr wichtigen Thema. Wie bereits erwähnt, haben verschiedene Forscher den aktuellen Stand ihrer Forschung auf der Basis ihrer persönlichen Hintergrundforschung erreicht. Es gibt viele Wege, die man gehen kann, um dann doch bei denselben Schlussfolgerungen zu enden, und das ist bereits an sich ausgezeichnet und verleiht dem Ergebnis noch mehr Glaubwürdigkeit.

***

Was unbedingt erforderlich ist, dass wir unter keinen Umständen an Worten steckenbleiben können, und wir können nicht an der Persönlichkeit der Person hinter der Forschung steckenbleiben. Wir MÜSSEN die Arbeit für sich selbst sprechen lassen. Andernfalls reagieren wir vollständig aus unserem Unterbewusstsein heraus, anstatt kritisches Denken mit unserem bewussten Verstand anzuwenden und auf unsere Herzen zu hören. Wir können nicht genug betonen, wie wichtig das ist! Und es völlig belanglos, WIE der/die Forschende zu dem Schluss gekommen ist, solange der Schluss mit euch in Resonanz geht. Wenn ihr das Gefühl habt, dass eine bestimmte Information euch direkt im Herzen und auf der Seelenebene trifft, und ihr Aha-Momente habt, gefolgt von Aufregung, dann könnt ihr sicher sein, dass ihr auf etwas gestoßen seid, was euer Leben verändern kann und mit eurer inneren Wahrheit in Resonanz steht!

***

Das gilt auch für Ariels und meine Forschungen und Einsichten. Wir hoffen, dass die Leser/innen ihrer Intuition folgen und die Informationen im wörtlichen Sinne „ausfühlen“. Wie fühlt es sich an und wie passt es zu dem, was ihr bereits wisst? Unserer Meinung nach gibt es zwei Hauptzweige, Forschung zu betreiben. Der erste besteht darin, sich „wissenschaftlich“ damit zu beschäftigen und Daten zu sammeln, die eine Idee oder Theorie entweder unterstützen oder ablehnen. Kann es mit Bezügen unterlegt werden? Dies kann oft ein wichtiger Teil der Forschung sein. Der zweite Zweig ist die intuitive Forschung: wie FÜHLT sich etwas an und wie passt es zusammen? In unserem Arbeitsbereich kann nicht alles mit Bezügen untermauert werden, aber das macht es nicht weniger gültig – jeder Mensch muss seiner eigenen Herzens- und Seelen-Intuition folgen. Diese beiden Methoden kombiniert sind sehr leistungsfähig!

***

WingMakers Interview: http://projectcamelot.org/james_wingm…
Lisa M. Harrisons YouTube Kanal: https://www.youtube.com/user/lisamhar…
Lisa M. Harrison (das o.g. Video): https://www.youtube.com/watch?v=_GwUx…
The Divine Secret Garden (Jon V. Panellas Webseite): http://www.thedivinesecretgarden.com/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

 

Einige Querverweise

Hallo ihr Lieben,

nein, es geht mit den Video-Folgen noch etwas weiter, und das letzte Video Nr. 66 sollte eigentlich das „letzte“ sein… Offenkundig hatte sich ein Fehler eingeschlichen, doch dann habe ich überlegt, ob es nach all den vielen Theorien nicht einfach erfrischend war, diese pragmatische Beschreibung unmittelbar im gesellschaftlichen, politischen und persönlichen Alltag um uns herum bestätigt zu sehen.

Von einer Leserin erhielt ich den Hinweis, dass das mehrfach von Wes Penre empfohlene Buch von Jacques Martel auch auf Deutsch erhältlich ist: Jacques Martel, Mein Körper – Barometer der Seele: Das psychosomatische Lexikon, das schon beim Lesen hilft. Aktualisierte und stark erweiterte Neuausgabe. Mai 2016, VAK-Verlag, 29,99 Euro. Ich kenne nur die englische Ausgabe, und die finde ich sehr interessant und überraschend zutreffend. Auf der Verlagsseite gibt es einen Link zu einer umfangreichen und informativen Leseprobe: https://www.vakverlag.de/leseproben/978-3-86731-097-0.pdf

Dann hatte ich mich einmal kurzfristig im Netz verflogen und war überrascht, dass das Thema Narzissmus im letzten Jahr absolut „in“ war; schmunzeln musste ich, dass es gar nicht so ungewöhnlich ist, dass ausgerechnet Psychopathen Seminare/Webinare über Psychopathen geben. Bitte erwartet hier keine Namen von mir – ich rede über meine Beobachtungen und nicht über andere Personen… Für mich ist Wes Penre jedoch bisher der Einzige, der das Thema und uns als Betroffene tatsächlich in einen galaktischen Zusammenhang stellt.

In einem anderen Zusammenhang erfuhr ich, dass eine Gruppe von polnischen Wissenschaftlern nach dem Ende des 2. Weltkrieges eine Untersuchung über die „Natur des Bösen“ und ihren Einfluss auf die Weltgeschichte durchgeführt hatte und als Buch veröffentlichen wollte. Erst war es die kommunistische Partei, dann vermutlich der Vatikan, dann der nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Jimmy Carter, Zbigniew Brzeziński, die sein Erscheinen bis Anfang dieses Jahrtausends verhinderten: Zufall nach dem, was wir heute wissen können???! Andrzej Lobaczewski, Politische Ponerologie. Eine Wissenschaft über das Wesen des Bösen und ihre Anwendung für politische Zwecke. (1984/1998/2005) 2010. Ein Auszug steht unter: www.ponerology.com/pp-preview.pdf

Auf dieses Buch wurde ich über einen ganz anderen Umweg aufmerksam. K. J. Probst, kommt in seinem Buch ‚Der natürliche Weg zu Heilung und Gesundheit‘ (4. Aufl. 2018) auf die besorgniserregende Verbreitung der Psychopathie in der Gesellschaft zu sprechen. Seine Beschreibungen decken sich voll mit den Definitionen von Wes Penre, deswegen sollen sie hier nicht noch einmal wiederholt werden. Dann zitiert er jedoch eine „politisch inkorrekte Studie“ (ebd., S.113), die den Nachweis erbringt, „dass die Dauer des Stillens einen direkten Einfluss auf die seelische Gesundheit der Heranwachsenden hatte, und zwar speziell auf den sogenannten Serotonin Transporter Mechanismus 5HTTLPR (5 Hydroxy-Tryptophan-Transporter-linked poly-morphic-region).“ (ebd. S. 114) – Ich überspringe hier die Erläuterung der biochemischen Zusammenhänge und möchte nur wegen der Deckungsgleichheit die Schlussfolgerungen zitieren. (Hervorhebungen von mir, K.E.) –

„… Im Falle des oben erwähnten 5HTTLPR bedeutet dies, dass im Gehirn weniger Botenstoffe 5-HTP gebildet werden, welches bei den Betroffenen antisoziales Verhalten und Psychopathie aller Art fördert.
     Seit Jahren ist der Wissenschaft bekannt, dass in PET-Untersuchungen (Positron-Elektron-Tomographie, ähnlich der Kernspin-Tomographie) diese krankhaften Veränderungen des 5HTTLPR nachgewiesen werden können. Dennoch wird diese Untersuchung vor der Öffentlichkeit weitgehend geheim gehalten.
     Dabei könnte man mit dieser Untersuchung Psychopathie, das heißt jene völlige Gewissenlosigkeit und damit rücksichtslose Durchsetzung eigener Interessen ohne jede Hemmung, auch wenn dabei andere zu Schaden kommen, präzise diagnostizieren …, da Psychopathen ansonsten perfekt dazu in der Lage sind, sich zu verstellen und damit ihre Umgebung zu täuschen, bis es zu spät ist.
     Aber dazu muss die breite Bevölkerung überhaupt erst wissen, dass Psychopathen immer mehr auf allen Ebenen die Gesellschaft durchsetzen und zerstören und dass diese Krankheit in der Tat objektiv und exakt diagnostizierbar ist.
     Ansonsten lassen sich diese Täter – vor allem, wenn es um enge, oder gar familiäre Bande geht – auf Grund ihrer perfekten Tarnung so gut wie gar nicht erkennen, bis es zu spät ist und diese ihr Zerstörungswerk erfolgreich abgeschlossen haben.“ (ebd., S. 115)

Die noch ausstehenden Narzissmus-Videos von Wes Penre folgen jetzt in unregelmäßigen Abständen.

Karla Engemann

Video 66: Ist Narzissmus die neue Normalität?

Ja, die Zählweise ist richtig; nach vielen weiteren – ebenfalls interessanten – Videos beschäftigt sich erst dieses Video wieder mit dem Narzissmus-Thema.

Transkription von Ariel Glad, 4. September 2018

YouTube-Video https://www.youtube.com/watch?v=Mx9IM2liYl0

Sam Vaknin, ein professioneller Pädagoge zum Thema Narzissmus und selbsternannter Narzisst, hat kürzlich ein interessantes Video* veröffentlicht, in dem er einige sehr interessante Fragen stellt. Er stellt fest, dass wir uns zu einer zunehmend narzisstischen Gesellschaft entwickelt zu haben scheinen; sind demnach Narzissten besser geeignet, in dieser neuen Gesellschaft erfolgreich zu sein und zu überleben?

*) Sam Vaknins Video: https://www.youtube.com/watch?v=RovDm…

***

Wir finden diese Perspektive sehr interessant und wir denken, dass Sam einen sehr guten Standpunkt hat. Es scheint, dass das Thema Narzissmus zu einem heißen Thema geworden ist, und wir können dieser Tage unzählige Videos, Artikel, Blogs, Bücher usw. zu diesem Thema finden. Jeder, der oder die diese Art von Persönlichkeitsstörung erkennt und sich ihrer gewahr wird, hat, wenn er/sie so ist wie wir, das Gefühl, den Heiligen Gral gefunden zu haben, warum er/sie sich so unterdrückt, verwundet und dysfunktional in der Gesellschaft und in Beziehungen fühlt. Im Zusammenhang damit scheinen wir uns auch zu zwei verschiedenen polarisierenden Gruppen zu entwickeln, wenn nämlich in einer Gruppe Narzissten mit den damit verbundenen asozialen Persönlichkeitsstörungen vorhanden sind, dann laufen wir Gefahr, uns zu einer anderen Gruppe von „professionellen Opfern“ zu entwickeln.

***

Sind wir, die wir durch narzisstischen Missbrauch verwundet wurden, einfach nicht mehr geeignet, uns an eine Gesellschaft anzupassen, in der narzisstische Verhaltensweisen zur normalen Umgangsform, d.h. zur normalen Art und Weise geworden sind, mit anderen zu interagieren? Vor dem Hintergrund der Konzepte, die im letzten Artikel über die Wirklichkeit eingeführt wurden, könnte sich die Frage stellen, wenn das, was wir wahrnehmen, bestimmt, welche Art von Realität wir erleben werden, sind wir dann in irgendeiner Weise dafür verantwortlich, weil wir den Schleier über diese sadistische und masochistische Dynamik in Beziehungen lüften, in denen wir keine Individuen mehr als das sehen, was sie sind, sondern eine polarisierende Sicht auf Missbrauchstäter und Missbrauchsopfer einnehmen?

***

Wo ziehen wir die Grenze? Sollten wir gar diese Linie schon ziehen, bevor wir anfangen? Was bestimmt, ob jemand narzisstisch ist oder nur sehr selbstbewusst und in sein eigenes Interesse und seinen Erfolg investiert? Eine Maßgröße, die wir in einem früheren Artikel vorschlugen, war, dass das entscheidende Moment bei der Bestimmung des Narzissmus in der Wirkung lag, die bei einer Person oder auch anderen feststellbar war, mit denen der Narzisst oder die Narzisstin in Beziehung stand. Erfuhr die andere Person, eine Art von Abwertung in der Beziehung? Mit anderen Worten, für den Narzissten ist es, um an seine Versorgung zu kommen, notwendig, die andere Person in irgendeiner Weise zu verwunden. Narzissten WOLLEN andere verletzen. Sie wollen, dass andere sie fürchten. Sie wollen, dass andere sie beneiden, bemitleiden, lieben und hassen. Um dies zu erreichen, gibt es sehr spezifische Verhaltensweisen, die der Narzisst/die Narzisstin als Manipulationstaktik verwenden wird, um diese entsprechenden Antworten und Reaktionen in denjenigen um sie herum zu provozieren. Macht das den Unterschied zwischen bösartigem Narzissmus und extremem Selbstvertrauen aus? Kann eine Person extrem selbstbewusst, erfolgreich und in der Kontrolle über die Situationen in ihrem Leben sein, ohne dabei andere zu verletzen? Ja, das kann sie.

***

Warum ist dann aber das nicht die neue Normalität in der Gesellschaft? Warum schwappt nicht eine Bewegung der Liebe und Akzeptanz über den Planeten, wo jeder, wann immer er/sie eine Entscheidung trifft, das Wohl aller im Auge hat? Wir denken, dass dies durch das bestimmt wird, was wir als „Erfolg“ erachten. Was schätzen wir? Schätzen wir Geld, Macht und Status? Sollten wir das tun, dann sind dies die Dinge, die wir versuchen zu bekommen, und wir werden unsere Persönlichkeiten darauf ausbilden, WIE VIELE dieser Dinge wir erwerben und im Vergleich zu anderen haben. Das führt zur Entwicklung einer Gesellschaft mit einer Mentalität von „Schau, was ich habe, und du nicht“. Dies ist klar eine zum Scheitern verurteilte Gesellschaft, die Wettbewerb, Neid und ein Gefühl des Mangels in anderen fördert und in der wir eine Gruppe von „Habenden“ und „Habenichtsen“ haben. Ist das nicht das, was wir sehen? Manche wollen erfolgreich sein, aber um sich erfolgreich zu fühlen, müssen sie das Gefühl haben, dass ihr es nicht seid. Das Konzept, dass beide Seiten gleichzeitig gleichermaßen erfolgreich sein können, ist nicht nur unerwünscht, sondern unvorstellbar. Sie müssen das Gefühl haben, „gewonnen“ zu haben. Um zu gewinnen, muss es einen Verlierer geben. Narzissten stellen sicher, dass IHR die Verlierenden seid. Solange ihr nicht verliert, können sie für sich nicht sehen, irgendetwas gewonnen zu haben.

***

Wenn wir lernen, unser Augenmerk auf Liebe, Akzeptanz und den Wert anderer zu richten, dann werden wir eine Gesellschaft der Fürsorge, des Teilens und der Gleichstellung entwickeln, in der jede/r wohlhabend ist, jede/r das hat, was sie oder er braucht, und jede/r sich wertgeschätzt fühlt.

***

Können wir aufhören zu versuchen, anderen zu schaden? Können wir aufhören zu versuchen, allen zu sagen: „Du hast Unrecht und ich habe Recht!“? Können wir aufhören, den Drang zu verspüren, dass der einzige Weg, erhoben zu werden, darin besteht, auf dem Rücken anderer Menschen zu stehen und sie zu unterdrücken? Es ist ein Irrglaube, den wir irgendwann im Laufe der Zeit gelernt haben, dass, um erfolgreich zu sein, jemand anders scheitern muss. Was ist falsch daran, dass jeder einen gleichen Anteil erhält? Warum haben manche Menschen das Bedürfnis, alles zu haben, auf KOSTEN der anderen?

***

In einer Gesellschaft, die immer narzisstischer wird, werden diejenigen von uns, die nach einem Ethikkodex und dem moralischem Drang leben, das zu tun, was im besten Interesse aller ist, sicherlich von denen aufgefressen werden, die willens sind, nichts anderes zu tun als von anderen zu nehmen, ohne etwas zurückzugeben. In diesem Fall  wird der Narzissmus weiter zunehmen. Ist es möglich, die Welt in einen Zustand der Ganzheit und der geheilten Seelen zurückzu“lieben“, während es andere gibt, die diese Liebe nicht nehmen, sie exponentiell vermehren und der Welt zurückgeben können? Es sieht aus wie eine ansteckende Infektion, nicht wahr? Können wir die Bestie stoppen, indem wir sie füttern, oder ist es die beste Lösung, die Bestie auszuhungern? Wie können wir das bewerkstelligen?

***

Wenn wir eine Schwingung der Liebe und einen herzzentrierten Seinszustand aufrechterhalten, dann sollten wir andere mit Mitgefühl, Unterstützung und Akzeptanz behandeln WOLLEN. Eine Schwingung der Angst und den Fokus auf ein Zentrum zu richten, das nur von äußeren Quellen und von keiner inneren Selbstreflexion genährt wird, heißt, ein Leben zu leben, das auf dem dominanten selbst auferlegten Wert von „Ich bin verletzt, also MUSS ich euch verletzen.“ beruht. Einfach Liebe, Mitgefühl, Vergebung, Demut, Akzeptanz und alle anderen Eigenschaften anzubieten, die als Früchte des Geistes bezeichnet werden könnten, lässt diese Person sich zu verletzlich, zu unsicher und zu schwach fühlen.

***

Was veranlasst jemanden zu dem Gefühl, dass diese wunderbaren Eigenschaften, die die Welt in eine friedlichere und freudigere Erfahrung für ALLE verwandeln würden, gefürchtet und abgelehnt werden sollen? Wir können nur sagen, dass diese Personen selbst irgendwann in ihrem Leben missbraucht wurden. Haben wir also wirklich zwei Gruppen von Menschen, oder haben wir letztendlich eine große menschliche kollektive Seelengruppe, in der im Kern ihres Seins ALLE missbraucht worden sind? Wenn jede/r ein Opfer ist, stimmt es dann, dass niemand ein Opfer ist?

***

Können wir auch in Erwägung ziehen, dass es im Kern eine Form des Narzissmus ist, sich dauernd in einem Zustand zu befinden, „ein Opfer zu sein“? Fühlen wir uns nicht von anderen ausgelaugt, die ständig unser Mitgefühl für all das Unrecht suchen, das sie in ihrem Leben erlebt haben? Wenn wir bestrebt sind, anderen bewusst zu machen, wie schlimm wir es haben, versuchen wir eigentlich, andere zu manipulieren und in ihnen eine Reaktion zu provozieren, die uns mit ihrem Mitgefühl, ihrer Unterstützung und ihrer Empathie nährt. Wir möchten anderen leidtun. Wir möchten unsere Umstände dafür verantwortlich machen, warum wir uns so schlecht fühlen und wir WOLLEN, DASS DIE ANDEREN DAS AUCH SEHEN! Können wir nicht aufgeschlossen genug sein, um zu erkennen, dass, wenn wir ständig andere für das verantwortlich machen, was in unserem Leben und in unserer Gesellschaft falsch ist, wir einen nur nach außen gerichteten Fokus halten, in dem wir nicht bereit sind zu sehen, welche Rolle wir gespielt haben mussten, um die Wirklichkeit, in der wir existieren, also unsere eigenen Lebensumstände, zu erschaffen?

***

Eines der verräterischen Zeichen dessen, was einen Narzissten ausmacht, ist, dass er/sie keine Verantwortung für das eigene Verhalten übernimmt. Alles, was Narzissten tun, ist das Ergebnis einer schlechten Behandlung durch jemand anderen. Jede/r und alles um sie herum wird dafür verantwortlich gemacht, warum sie so handeln, wie sie es tun, und sagen, was sie sagen. Es ist immer die Schuld aller anderen. Für Narzissten rechtfertigt dies (in ihrem Kopf) den Wunsch, andere Menschen abzuwerten, denn für SIE sind sie selbst immer die Person, die abgewertet wird. Ist das nicht ein Zustand der Opferrolle? Können wir sehen, dass alles von der Wahrnehmung abhängt, ob ihr in die Gruppe der Missbrauchten oder der Missbrauchenden fallt? Elend liebt Gesellschaft. Es ist kein Zufall, dass daraus eine häufig zitierte Redensart wurde. Verbinden wir uns nur dann mit anderen Menschen, wenn wir uns auf den Schmerz beziehen können, den wir alle gemeinsam haben?

***

Wenn dies der Fall ist, möchten wir verstehen, WARUM? Warum sind wir eine Welt, die darauf aus ist, einander zu verletzen, anstatt einander zu lieben? Was war die Entstehungsgeschichte der Notwendigkeit, anderen zu schaden? Und am wichtigsten, warum WÄCHST es? Warum stoppen wir das nicht? Warum entscheiden wir uns nicht dafür, uns über unterstützende und mitfühlende Verhaltensweisen zu verbinden, wo wir uns gegenseitig aufrichten, anstatt zu versuchen, uns gegenseitig niederzureißen?

***

 Sam Vaknins Video: https://www.youtube.com/watch?v=RovDm…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 33: Hat En.ki unsere DNA deaktiviert, oder hat er etwas hinzugefügt?

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 1. Juli 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=afoSJoV9PzQ

Im letzten Video sprachen wir über den inneren Kritiker und wie En.ki und seine Wissenschaftler den inneren Kritiker als „Sklavenmeister“ zusätzlich in unseren Köpfen HINZUGEFÜGT hatten. In diesem Video möchten wir noch weiter auf dieses Thema eingehen.

***

Die allgemeine Vorstellung, die viel auf Zechariah Sitchins Büchern basiert, ist, dass die Götter (Anunnaki/AIF) an unserer DNA herumgepfuscht haben, indem sie etwa 95-96% unserer DNA „wegnahmen“ (deaktivierten), und so in einem durchschnittlichen Menschen nur 4-5% unserer DNA aktiviert seien. Das ist nicht ganz falsch, doch nach meinen eigenen Recherchen und den neuen Erkenntnissen, die Ariel und ich hatten, und auch nach dem Inhalt der Wes Penre-Schriften/WPP und einiger anderer Quellen ist es irreführend. Interessanterweise entsprechen die 4-5%, die wir aktiviert haben, übrigens dem 4-5%igen Universum, das wir mit unseren fünf Sinnen wahrnehmen können. Die anderen 95-96% des Universums sind das, was die Wissenschaft „Dunkle Energie“ und „Dunkle Materie“ nennt, im Gegensatz zur „Junk-DNA“, wenn es um genetische Aspekte geht. Zufall?

***

In Wirklichkeit haben die Götter uns nicht unbedingt etwas weggenommen oder umgestaltet – das brauchten sie nicht, doch sie HABEN unsere DNA manipuliert. Was sie taten, war, dass sie uns etwas hinzufügten – auf Nano-Ebene setzten sie sich selbst  in uns ein, indem sie etwas von ihrem eigenen Feuer/ihrer Seelenenergie nutzten. Dies taten sie über unsere Blutlinien, und über unsere Abstammungslinie tragen wir diesen Zusatzstoff weiter. Wir werden als ganze Seelen geboren, doch sobald wir in einen menschlichen Körper eintreten, erben wir auch unsere angestammten Gene, und das Gottfeuer, das sie in unsere DNA eingesetzt haben, wird schon im Säuglingsalter aktiviert. Dieses Eingesetzte ist mit ziemlicher Sicherheit der innere Kritiker.

***

So ergibt sich folgender Ablauf: 1) Einige Zeit nach der Invasion des Sonnensystems haben sich die Außerirdischen Invasorenmächte/die AIF in unsere Blutlinien eingesetzt. Sie fanden heraus, dass das Reptiliengehirn/das Gemüt (das Unterbewusstsein, könnte man sagen) als „Kampf- oder Flucht-Mechanismus“ fungiert und uns vor Gefahren warnt, damit wir handeln und schnell reagieren können. Und die Oberherren kamen schnell dahinter, dass sie dies gegen uns verwenden können, um uns gefangen und unter ihrer Kontrolle zu halten. So setzten sie sich selbst in uns ein, um uns zu traumatisieren. Sie erkannten, dass Traumata eine Fragmentierung des Seele/Geist/Körper-Komplexes erschufen (die Feuer, aus denen wir bestehen, wurden gespalten und fragmentiert), was uns leichter kontrollierbar machte – sie nahmen uns aus der Gegenwart heraus, sodass wir leicht manipuliert werden konnten.

***

Doch es bestand immer noch eine Chance, dass die Menschen dies durchschauen konnten, und so „schälten sie“ nach dem Tod des Körpers unsere traumatisierten Fragmente ab und erschufen aus diesen Fragmenten neue Lebewesen, um eine neue „Seele“ zu erschaffen, die kein „Kernwesen“ hatte, und so gesehen „künstlich“ war. Es gab keine Kernseele, die die Kontrolle hatte. Dann schickten sie diese „Seelen“ nach hier unten, und so wurde der Narzissmus erschaffen. Diese Narzissten, die sich im ständigen Überlebensmodus befanden/befinden, müssen sich von uns, die eine Seele haben, ernähren, sodass sie, um an ihre Lebenseinspeisung zu gelangen, uns noch mehr traumatisieren. Darüber hinaus triggert der eingefügte innere Kritiker die schlafenden Wunden in uns, die durch ein Trauma initiiert wurden, und wir beginnen, diese innere Stimme/diese Gedanken fälschlich für unsere eigenen zu halten und fangen an, aus unseren getriggerte Wunden heraus zu handeln.

***

Wie es scheint, wurde das so eingerichtet, damit ein Backup (Narzisst/in – innerer Kritiker) erfolgt, sobald irgendetwas ausfällt. Diese beiden, der Narzisst und der innere Kritiker halten uns gemeinsam in diesem begrenzten Frequenzband gefangen. So könnte es so scheinen, als ob unsere DNA, wie die meisten Forscher zu diesen Themen heutzutage glauben, durch eine genetische Umarbeitung deaktiviert wurde, während uns das soeben Aufgezeigte hier einsperrt.

***

Der Weg, uns selbst zu „entriegeln“, besteht folglich darin, dass wir Wissen erwerben und anfangen, dem inneren Kritiker entgegenzuwirken und die traumatisierten Fragmente, die meist aus unserer Kindheit stammen, wieder zu integrieren. Die Art und Weise, wie Ariel und ich in letzter Zeit angefangen haben, das zu sehen, ist, dass es, bis der innere Kritiker zum Schweigen gebracht wird, einen langen Weg braucht, um unsere Wunden wieder zu integrieren. Wenn wir einmal damit beginnen, dies regelmäßig zu tun, werden wir feststellen, dass wir immer mehr in der Gegenwart leben, weil nicht ständig unsere Wunden getriggert werden, ob wir uns dessen gewahr sind oder nicht.

***

Die Wunden sind immer noch da, aber wenn wir „aufwachen“, um unser Leben mehr in der Gegenwart zu leben, wird sich die „Vergangenheit“ in Form von Traumafragmenten wieder automatisch mehr integrieren. Das beruht auf reiner Logik: wenn es keinen inneren Kritiker gibt, der uns in der Vergangenheit festhalten darf, wird sich die Seele automatisch wieder integrieren, genau wie damals vor der Invasion, als wir Namlú’us waren. Dort gab es nichts, was uns in unseren Wunden „feststecken“ ließ. Das Unterbewusstsein war in diesem Sinne nur dazu da, um uns auf Gefahren aufmerksam zu machen. Wir verfingen uns nicht darin – es war eine sofortige Sache, und sobald die Gefahr vorbei war, kamen die Namlú’u wieder in die Gegenwart zurück. Es ist der innere Kritiker, der uns in der Vergangenheit gefangen hält.

***

Wir sind Kinder der Natur. Unsere Seelen wurden für dieses Experiment „gemacht“, das auf Tiamaat und auf dem Mars begann (vielleicht war auch die Venus daran beteiligt). Das Reptiliengehirn ist nicht En.kis Schöpfung – es ist die Schöpfung der Königin. Es ist ein Kampf- oder Fluchtmechanismus, der den Namlú’u helfen sollte, eine unmittelbare Gefahr zu überleben. Anstatt ihre Hände ins Feuer zu legen, versengt zu werden und zu warten, bis die Hand wirklich beschädigt war, bevor sie sie herauszogen, lernte das Reptilienhirn sofort zu reagieren, um für den Menschen so wenig Schaden wie möglich zu verursachen. Wenn dann die Gefahr vorbei war, kehrten unsere Vorfahren wieder in ihr normales Leben zurück. In der Natur war dies eine angemessene Reaktion auf eine REALE Gefahr.

***

Als jedoch die AIF die Macht übernahmen, bemerkten sie dieses Phänomen bei den Menschen, und sie fanden heraus, wie sie diesen Mechanismus nutzen konnte, um das menschliche Lebewesen ausgiebig zu traumatisieren und zu fragmentieren, bis zu dem Punkt, an dem es keine Rückkehr in die Gegenwart mehr gab. Indem sie sich in Form des inneren Kritikers selbst einfügten, konnten die Götter den menschlichen Verstand kontrollieren – ähnlich wie der CIA, der im MK-ULTRA–Programm Persönlichkeiten in jedes Fragment einfügt, um eine Reihe von verschiedenen künstlichen Individuen innerhalb des fragmentierten Verstandes des Opfers zu schaffen. Mit anderen Worten, die AIF nutzten unseren Überlebensmechanismus, um uns zu kontrollieren und uns bis zum Äußersten zu traumatisieren. Wenn sie nicht Narzissten und den inneren Kritiker benutzt hätten, um uns zu traumatisieren und uns in der einen oder anderen Wunde stecken zu lassen, würden wir in die Gegenwart zurückkehren und uns weiter um unsere Angelegenheiten kümmern.

***

Hierzu gehört noch ein weiterer Aspekt, der auch bei vielen für ein Missverständnis sorgt, nämlich der Ansatz, dass sich die Seele entwickeln müsse. Entwickeln zu was? Wir sind bereits entwickelt. Wir sind nicht mehr und nicht weniger entwickelt als jede andere Seele im Universum – wir werden nur von den manipulativen Kräften „zurückgehalten“, die uns ständig angreifen. Sobald wir die Matrix verlassen und zum REALEN Universum zurückkehren, sind wir genauso entwickelt wie alle anderen – mit anderen Worten, wir sind alle individuelle Seelen auf einer Reise, um mehr zu lernen, zu erschaffen und zu erforschen, genau wie jede andere Seele im Universum. Für uns gibt es nichts zu entwickeln. Alles, was wir tun müssen, ist, diese manipulative Umgebung zu verlassen, indem wir die Matrix verlassen, wo wir im Dunkeln und in traumatisierenden Augenblicken gehalten werden, ohne je die Chance zu bekommen, herauszufinden, wer wir wirklich sind. Jede Seele ist so entwickelt wie seine/ihre individuellen Erfahrungen und Kenntnisse – das gilt für alle Seelen im KHAA (dem großen Universum) – jede/r befindet auf dem eigenen Weg. Dann gehen wir von dort weiter, wo wir, aufgrund dieser Erfahrungen und des gewonnenen Wissens sind, und wir fahren fort, herauszufinden, was es noch über uns selbst und das Umfeld, das wir zu erforschen und zu erschaffen wählen, zu erfahren gibt, und so tragen wir zur Mission des Göttlichen-Weiblichen bei, mehr über sich selbst durch uns zu erfahren.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

 

 

Video 32: Wir sind für Selbstmissbrauch programmiert

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 30. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=VJPeo6FFkIs

Was kam zuerst, der Missbrauch oder der innere Kritiker? Oft, wenn einer von uns getriggert wird oder Angst vor etwas hat, werden wir feststellen, dass das darauf folgende Gespräch auch bei der anderen Person etwas auslöst. Ein solcher Vorfall ereignete sich kürzlich, als wir (Wes und Ariel) beide getriggert wurden, und was wir am Ende fanden, war im Wesentlichen der innere Kritiker bei uns beiden.

***

Dies ließ ein Gespräch und einige Nachforschungen zum inneren Kritiker aufkeimen, und wir kamen zu einigen neuen Einsichten, die wir gerne mitteilen möchten.

***

Ein paar weitere Punkte wurden verbunden, sowohl auf einer persönlichen als auch auf einer kosmischen Ebene. Falls ihr es noch nicht getan habt, lest bitte die Website und die Bücher von Dr. Pete Walker: http://pete-walker.com „Pete ist darauf spezialisiert, Erwachsenen zu helfen, die in der Kindheit traumatisiert wurden, insbesondere solchen, bei denen wiederholter Missbrauch und/oder Vernachlässigung zu Symptomen einer komplexen posttraumatischen Belastungsstörung führten.“
[Anm. d.Übers.: Seit Juni 2019 gibt es sein sehr empfehlenswertes Buch auch auf Deutsch: „Posttraumatische Belastungsstörung – Vom Überleben zu neuem Leben: Ein praktischer Ratgeber zur Überwindung von Kindheitstraumata“]

***

Pete Walker erforscht den inneren Kritiker in allen Einzelheiten und mit Vorschlägen, wie man damit umgeht und ihn überwindet.

***

Was ist der innere Kritiker? Der innere Kritiker ist jene Stimme, die ihr in eurem Kopf hört, die euch sagt, dass niemand euch mag, dass ihr hässlich seid, dass ihr dumm seid, dass ihr nichts könnt usw. Manche nennen diese Stimme „den Teufel auf deiner Schulter“. Die Vielfalt der Dinge, die diese missbrauchende Stimme uns sagt, ist unerbittlich und unbegrenzt. Wir können uns vielleicht an unseren Vater, unsere Mutter, unseren Partner oder unseren Freund erinnern, der das Gleiche gesagt hat, was der innere Kritiker nun für uns nachplappert. Doch irgendwann ändert sich der innere Kritiker und wird zu einem souveränen Wesen, das in uns existiert, und an diesem Punkt verschiebt sich der Missbrauch von „DU bist…“ zum „ICH bin…“. Das macht es sehr schwer zu unterscheiden, woher diese Konzepte kommen, und wir gehen davon aus, dass dies unsere eigenen Gedanken sind, aufgrund des „Ich“, mit dem sich der innere Kritiker jetzt identifiziert. Der innere Kritiker beginnt dann, uns mit seinen eigenen Gedanken zu missbrauchen. Vielleicht hat dir nie jemand gesagt, dass du wertlos bist, aber irgendwie hat der innere Kritiker ein Vokabular erworben, mit dem er in der Lage ist, seine eigenen Sätze und Konditionierungen zu entwickeln, durch die er unsere Seele weiterhin unterdrückt und verletzt. Wie kommt das zustande? Ist der innere Kritiker etwas, das wir entwickeln, oder war er die ganze Zeit bei uns?

***

Als wir untersuchten, was unsere inneren Kritiker uns während dieses auslösenden Ereignisses sagten, stellten wir beide fest, dass wir aufgrund der Art unserer Beziehung diese missbräuchlichen Aussagen als Lügen anerkennen konnten. Zum Beispiel in einer sicheren und geschützten Beziehung zu sein, in der wir wissen, dass der andere Partner uns liebt, uns unterstützt und uns nie verlassen wird, und dann zu hören, wie der innere Kritiker sagt: „Er/sie lehnt dich ab“, und „Wenn du das nicht tust, wird er/sie dich nicht mehr lieben“, sind unverhohlene Unwahrheiten und regelrechte Lügen. Warum sollten wir uns diese Dinge sagen, wenn wir WISSEN, dass sie nicht wahr sind? Das Entscheidende ist, dass wir das nicht tun würden. Warum sollten wir uns so missbrauchen? Das würden wir nicht tun. Nach weiterer Prüfung stellten wir fest, dass diese missbräuchlichen Aussagen nicht von der wahren Natur unseres Seins herrühren. Dies war etwas Getrenntes. Es war, als gäbe es ein anderes Wesen in uns, das darauf bedacht war, zu unterdrücken, zu verletzen und das Muster des Missbrauchs, den wir in der äußeren Umgebung erhalten hatten, fortzusetzen; nur, das war innerlich, und es gehörte nicht dorthin. Wie im Inneren, so im Außen – richtig?

***

Bei unserer Nachforschung und Kontemplation über das Material für die Wes Penre-Schriften kam heraus, dass uns die AIF nichts weggenommen haben, als sie diese spezifischen Körper/Geist/Seele-Konstruktionen schufen. Die Vorstellung, dass wir an Kapazität verloren hätten oder dass wir in unseren Veranlagungen und Fähigkeiten irgendwie unzureichend seien, ist falsch. Vielmehr haben sie uns etwas HINZUGEFÜGT, was nicht dazugehört. Dieses „Etwas“ ist darauf ausgerichtet, innere Konflikte im Individuum zu erzeugen. Was dieser Zusatz konkret ist, wurde nicht bekannt gegeben, doch es bleibt uns überlassen darüber nachzudenken und herauszufinden, was er sein könnte. Könnte der innere Kritiker das sein, was nicht dazugehört und hinzugefügt wurde?

***

Während wir unsere Erfahrungen über Beziehungen und Missbrauch zusammentrugen und daraus lernten, gingen wir bis vor kurzem davon aus, dass die Wunden zuerst kamen und der innere Kritiker aus wiederholtem Missbrauch geboren wurde. Was wäre, wenn es umgekehrt ist? Was wäre, wenn der innere Kritiker Teil unserer angelegten Ausstattung ist? Was wäre, wenn dies der Narzissmus-„Samen“ ist, der in uns alle eingepflanzt wird und weshalb jede und jeder in unterschiedlichem Maße narzisstisch ist? Was wäre, wenn es in der Erschaffung von diesem/dieser Körper-Geist-Seele einen winzigen Funken AIF-Feuer gibt, der in uns alle eingepflanzt wurde? Welchen besseren Weg gäbe es, eine menschliche Population zu kontrollieren! In einer kollektiven Gruppe von Lebewesen, die dazu vorgesehen waren, Sklaven zu sein, welchen besseren Weg gäbe es, sie zu kontrollieren und sicherzustellen, dass sie Sklaven BLEIBEN, als den Sklavenhalter IN sie HINEIN zu legen, damit sie sich grundsätzlich selbst gefangen halten! Ist es nicht das, was wir tun? Seht ihr Gefängniswärter, die auf diesem Planeten herumlaufen und alle in Schach halten und kontrollieren? Nein. Was also macht uns zu Sklaven dieses Systems und lässt uns unserer eigenen Inhaftierung zuzustimmen? Angst. Was sorgt letztlich dafür, dass wir in einem ständigen Zustand der Angst bleiben? Der innere Kritiker. Wer oder was ist auf diesem Planeten und sorgt dafür, dass der innere Kritiker gefüttert wird und ein aktiver Teil des menschlichen Körper/Geist/Seele-Komplexes bleibt? Narzissten. Könnt ihr das Bild sehen?

***

Denkt einmal darüber nach, wer ihr sein würdet, wenn ihr nicht die Stimme des inneren Kritikers in euch hättet.

***

Nun, lasst uns einen detaillierteren Blick auf Narzissten (Psychopathen) werfen. Sie sind insgesamt ein ganz anderer Menschenschlag. Wir haben schon darüber gesprochen, dass Narzissten irgendwie anders zu sein scheinen als wir. Sie scheinen hier auch als eine Art Agenda zu sein. Sie sind so sorgfältig in unsere menschliche Seelengruppe eingefügt, dass sie ohne Gewahrsein und sorgfältige Beobachtung kaum wahrnehmbar sind. Der einzige garantierte Weg, sich vor ihren missbräuchlichen Manipulationstaktiken zu schützen, ist, KEINEN KONTAKT welcher Art auch immer zu haben. KEINEN. Sie sind so ein gefährlicher Haufen, dass allein sie in irgendeiner Weise einzubeziehen, ein Risiko für Missbrauch darstellt. Wir wissen, dass Narzissten niemals verändert oder geheilt werden können. Sie haben einfach nicht die Fähigkeit. Woher kommt die Heilung? Aus der Seele. Wir haben, im Gegensatz zu ihnen, die Fähigkeit, uns mit einem Höheren Selbst zu verbinden. Wenn ein Höheres Selbst eine Eigenschaft der Seele ist, dann können wir getrost sagen, dass es ihnen an einer Seele fehlt.

***

Was also belebt den Körper dieser Menschen? In vorherigen Videos haben wir besprochen, dass Narzissten aus fragmentierten „Teilen“ von Seelen bestehen, die dann zusammengestückelt werden, um genügend Seelenenergie zu haben, die den Körper belebt, aber das ist alles. Wir vermuteten, dass sie sich deshalb von der Energie von anderen „ernähren“ müssen, um versorgt zu werden. Dem stimmen wir immer noch zu. Wenn wir jedoch einen Blick darauf werfen, was der innere Kritiker sagt und wie er es hinbekommt, wie wir uns fühlen, ist das nicht die Rolle des Narzissten? Ist es nicht das, was sie mit uns machen?

***

Nach Pete Walker konzentriert sich das Ereignis, wenn jemand getriggert wird oder, wie er es nennt, einen emotionalen Flashback (eine Rückblende) erlebt, unter MRT-Beobachtung auf die rechte Gehirnhälfte. Die linke Gehirnhälfte, jener Teil, der Logik und Vernunft kontrolliert, wird für uns in dem Moment unzugänglich. Das sind faszinierende Informationen. Es liefert eine wissenschaftliche Erklärung, warum wir, wenn wir tief in unseren Wunden sind, NICHT einfach „darüber hinwegkommen“ oder mit uns selbst auf logische Weise vernünftig reden können, um uns selbst hoch- und aus unserem emotionalen Seinszustand herauszuziehen. Aus logischer Sicht wissen wir, dass wir voll zurechnungsfähige Erwachsene sind; während wir jedoch einen emotionalen Flashback erleben, interpretieren wir die Situation so, als wären wir noch ein Kind. Der rationale Teil unseres Denkprozesses ist abgeschnitten worden. Es ist ebenfalls aus derselben MRT-Auswertung bekannt, dass sich der innere Kritiker mit der rechten Gehirnhälfte ausrichtet. Wir können mit unserem inneren Kritiker NICHT argumentieren und er reagiert nicht auf Logik. Sollten wir es versuchen, dann verwickeln wir den inneren Kritiker in einen schwierigen Kampf, in dem der innere Kritiker darauf bedacht ist zu gewinnen.

***

Wie aber können wir dann den inneren Kritiker zum Schweigen bringen? Zuerst erkennen wir an, dass JEDER Gedanke, den wir über uns selbst haben, der verletzend ist, kritisiert, abwertet und beschämt oder beschuldigt, der innere Kritiker IST. Wir müssen auf unsere Gedanken und auf das achten, was wir uns selbst sagen. Wir machen uns damit vertraut, wie sich das anhört, sodass wir ihn schnell erkennen können. Sobald wir ihn erkannt haben, sagen wir ihm, er soll die Klappe halten! Wir sprechen ihn auf seine Lügen an. Wenn wir hören, wie der innere Kritiker uns etwas sagt, dann schreien wir innerlich zurück: „Das ist nicht wahr!“ Wir finden unsere Wut. Wir werden aggressiv selbstschützend für unsere Seele und wir dis-identifizieren uns mit diesem Ding, das in uns hineingelegt wurde. DAS SIND WIR NICHT. Das ist etwas, das uns hinzugefügt wurde und das nicht dazugehört. Wir weisen es zurück. Wir widersprechen ALLEM, was es sagt. Dies sind die AIF. Wir stellen es zur Rede und halten dieses Ding getrennt von unserem Wesen. Wir können ihm sogar einen Namen geben. Einer von Pete Walkers Namen dafür ist „Terrorist“. Dann lassen wir positive Affirmationen für unser Selbst  folgen, die den negativen und missbräuchlichen Worten des inneren Kritikers entgegenwirken.

***

Innerer Kritiker: „Du bist wertlos.“

***

Selbst, „Ich bin unbezahlbar!“

***

Sodann erinnert euch an jemanden in eurem Leben, der/die denkt, dass ihr wunderbar seid, als Beweis für den inneren Kritiker, dass ihr einen Wert habt. Es kann sogar ein geliebtes Haustier sein. Es geht darum, dem inneren Kritiker das Gegenteil zu beweisen. Manche haben einen so bösartigen inneren Kritiker, dass sie damit Schwierigkeiten haben. Wenn dies der Fall ist, findet jemanden, der euch etwas über euch selbst zeigt oder sagt, was ihm gefällt. Benutzt dies als Anfang. Das Gute daran ist, dass der innere Kritiker, sobald ihr eine Sache findet, einen Rückzieher macht, und sehr bald werden viele weitere Dinge zeigen, wie wunderbar und fähig ihr wirklich seid. Für weitere Einzelheiten zu dieser Praxis besucht die Website von Pete Walker und lest den Artikel „Shrinking the Inner Critic in Complex PTSD“ (Den inneren Kritiker bei einem komplexen posttraumatischen Belastungssyndrom einschrumpfen, nur in Englisch, d.Übers.).

***

Manchmal sind viele von uns unsicher, ob es der innere Kritiker ist, der spricht, oder ob die Stimme oder die Gedanke, die wir wahrnehmen, von unserem eigenen Kernwesen kommen. In Wirklichkeit ist es einfach zu unterscheiden. Wenn die Stimme/der Gedanke euch etwas sagt, was nicht eurer Erweiterung dient, ist es IMMER der innere Kritiker – 100% der Zeit! Wenn eure Gedanken euch etwas sagen, das eure Ausdehnung und euer Gewahrsein verstärkt, dann ist es das Kernwesen, das durch den bewussten Verstand kommuniziert – es ist nicht der innere Kritiker. Das Einzige, woran das Kernwesen – die Seele – interessiert ist, sind die Erweiterung und die Erhöhung des Gewahrseins.

***

Ein letzter Punkt, den wir in Betracht ziehen sollten, ist die Art der narzisstischen Versorgung. Basierend auf unseren Beobachtungen und dem Studium von Narzissten scheinen sie nichts anderes zu sein als dieses außerirdische „Implantat“ in einer Form von Gehen, Sprechen und Atmen. Sie SIND die Verkörperung des Programms des inneren Kritikers. Sie haben nicht die Fähigkeit, den inneren Kritiker zum Schweigen zu bringen, der zusammen mit den Wunden, die er erleidet, auftritt, denn das Einzige, was ihn zum Schweigen bringen kann, kommt von der Kernseele und dem wahren Selbst – und das fehlt ihnen. Wir können uns keine schrecklichere und hoffnungslosere Existenz vorstellen. Könnte dies die Natur und die Notlage sein, warum ein Narzisst ständig nach Bewunderung, Aufmerksamkeit und Bestätigung sucht? Ist seine/ihre gesamte Existenz eine niemals endende und unersättliche Suche, den inneren Kritiker, der in ihrem Kopf NIE still ist, äußerlich zum Schweigen zu bringen?

***

Der innere Kritiker mag etwas sein, ohne das wir niemals sein können, aber mit Übung und ständig wachsendem Gewahrsein scheint es, dass wir ihn zum Schweigen bringen und immer weniger von ihm betroffen sein können.

***

Pete Walker: http://pete-walker.com

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 31: Wichtige Mitteilung von Wes und Ariel

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 30. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=s5tqKq7h8hQ

Ariel und ich möchten eine Stellungnahme zu unseren Videos abgeben. Diejenigen, die die Wes Penre-Schriften/WPP auf wespenre.com gelesen haben, werden wissen, wie ich arbeite und wie ich Dinge präsentiere, aber den anderen, die mit meiner bisherigen Arbeit nicht so vertraut sind, wird das nicht bekannt sein. Deshalb möchte ich erklären, wie dieses Videoprojekt angelegt ist.

***

Diese Videoserie ist genau so aufgebaut wie die WPP, d.h. im Verlauf unserer Arbeit veröffentlichen Ariel und ich nach und nach die Texte. Wir haben eine allgemeine Vorstellung davon, was wir, basierend auf früheren Arbeiten, die wir zusammen gemacht haben, veröffentlichen wollen, doch die einzelnen Videos enthalten oft Informationen, die wir durch aktuelle Forschungen und aus dem Austausch von Ideen und Erkenntnissen untereinander gesammelt haben. Mit anderen Worten, wir lernen während wir weitergehen, und wir veröffentlichen, was wir lernen. Es ist ein wenig so, als ob wir in einem Livestream sitzen und hören, wie unsere Einsichten Gestalt annehmen und Vorkenntnisse und Einsichten, die wir hatten, sich erweitern. Überwiegend auf einer intuitiven Ebene verbinden wir die Punkte miteinander, doch wir gründen es immer noch auf dem, was wir bisher gelernt haben. Daher werden die Zuschauenden unsere eigenen Fortschritte und plötzlichen Einsichten verfolgen können, während wir weitergehen – , es ist so, als ob ihr in der Lage wärt, unsere Forschungen und kognitiven Erkenntnisse mehr oder weniger in der Gegenwart zu verfolgen.

***

Das hat zwei Auswirkungen: Erstens kommen Geistesblitze und kognitive Einsichten oft aus einer höheren Perspektive des Selbst, was nicht immer nur durch „wissenschaftliche Forschung“ zu erreichen ist. Was normalerweise passiert, wenn diese Geistesblitze und plötzlichen Einsichten zu uns kommen, ist, dass das größere Bild mehr Sinn macht; viele Fragen, die wir vorher hatten, werden jetzt beantwortet und die Gesamtperspektive erweitert sich. Zweitens zeigt sich in der Regel, dass, auch wenn meistens das Gesamtverständnis eines Themas vorangebracht und das Bild klarer wurde, es manchmal einige Details gibt, die später angepasst, korrigiert oder erweitert werden müssen. Wenn dies der Fall ist, werden wir Folgevideos zu dem entsprechenden Thema machen, einschließlich der neuen Informationen.

***

Diese Arbeitsweise, war für mich persönlich in der Vergangenheit sehr erfolgreich, und zu meiner Freude bemerkte ich schnell, dass Ariels Verstand genauso arbeitet. Oftmals können die Schlussfolgerungen von Ariel und mir durch die Forschungen anderer Menschen in Form von Dokumenten, Erfahrungen, Zeugnissen usw. bestätigt werden, aber manchmal ist dies nicht möglich, weil es darüber keine Forschung gibt. Wenn dies der Fall ist und wir beide sehen, dass unsere Erkenntnisse das größere Bild verbessern, veröffentlichen wir es. Und sollten wir, wie oben erwähnt, später Details ändern müssen, tun wir das, doch wir halten die ursprünglichen Informationen immer noch auf YouTube zugänglich.

***

Wir haben uns entschieden, so zu verfahren, damit die Zuschauenden sehen können, wie wir zu unseren Schlussfolgerungen gekommen sind und wie sich unser Gesamtbild im Laufe unserer Reise erweitert. So werden wir mit dem Veröffentlichen nicht warten, bis wir ein ganzes Thema verstanden haben -, unser Verständnis und unsere Schlussfolgerungen werden schrittweise kommen. Ein Teil dieser Entscheidung beruht auch auf der Tatsache, dass es für uns als Menschen in dieser Wirklichkeit kein Ende des Lernens gibt. Die Art und Weise, wie wir die Dinge heute betrachten, mag daher nicht immer dieselbe sein, wie wir sie in einigen Jahren oder sogar etwas früher betrachten werden. Wir haben festgestellt, wenn wir auf diese Weise arbeiten, beschleunigen wir unseren Lernprozess enorm, und so hoffen wir, dass unsere Arbeitsweise auch vielen Zuschauenden zugute kommt. Wir beide finden es sehr spannend und lohnend, unser Projekt auf diese Weise zu realisieren.

***

Abschließend möchten Ariel und ich betonen, wie sehr wir eure Kommentare zu unseren Videos zu schätzen wissen!!! Wenn ihr eure eigenen Gedanken und Erfahrungen oder eigene Recherchen zu diesen Themen habt, würden wir uns sehr freuen, wenn ihr diese mit uns und den anderen Zuschauenden teilt. Wir lernen voneinander! Solltet ihr Fragen oder Anmerkungen zu unserer Arbeit haben, schreibt diese ebenfalls in den Kommentarbereich, und wir werden versuchen, diese so gut wie möglich zu beantworten. Das ist viel besser als eine E-Mail, denn hier auf YouTube kann sich jede/r beteiligen und von den Gedanken und Erkenntnissen der anderen lernen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 30: Angst

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 27. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=JLknpL7QGBw

Vergnügen/Schmerz
Ausdehnen/Zusammenziehen
Unterstützung/Widerstand
Liebe/Angst

Wenn wir bedenken, dass sich Energie ständig bewegt und alles in unserem Universum aus Energie besteht, dann ist das Universum ständig in Bewegung, also wir auch. Wir sind Energiewesen. Wir sind aus Energie gemacht, wir werden von Energie erhalten, und wir sind von Energie beeinflusst.

***

In einem Universum wie dem unseren heißt, neutral oder „still“ zu sein, sich der Bewegung zu widersetzen, und Widerstand ist Angst. Es kann sein, dass wir uns einer Bewegung in jede Richtung widersetzen, aus Angst, etwas falsch zu machen. Das ist ein Gegenzug zu unserem Seinszustand. Fest an einem Mittelpunkt zu verharren, ohne sich in irgendeine Richtung zu bewegen, bedeutet, nichts zum expandierenden Universum auf der Makroebene und zu uns selbst auf der Mikroebene beizutragen. Wie oben, so unten. Wie draußen, so drinnen. Dieser Satz wird so oft in Gemeinschaften wie der unseren zitiert. Sie hat ihren Ursprung in den hermetischen Texten aus den Smaragdtafeln von Hermes Trismegistos. Die ursprüngliche Aussage lautet: „Das, was unten ist, entspricht dem, was oben ist, und das, was oben ist, entspricht dem, was unten ist, um das Wunder des Einen zu vollbringen“.

***

Wenn wir eine Funktion und eine Regel im Universum sehen, dann können wir sie mit Sicherheit auf uns selbst anwenden und die Wahrheit darüber finden, wer wir sind, was wir tun sollten und wie wir es tun sollten. Das Universum ist unser Führer.

***

Wenn wir das für wahr halten, dann heißt das, dass wir expandieren und in Bewegung bleiben. Wenn wir uns an einem neutralen Punkt befinden und versuchen, eine Position der Stille einzunehmen, dann können wir sicher sein, dass das Universum uns etwas schickt, um uns in Bewegung zu bringen.

***

Ich führte in einem früheren Video aus, wenn die Liebe die universelle Kraft ist, die die Ausdehnung fördert, dann fördert die entgegengesetzte Kraft der Angst das Zusammenziehen. Dies kann leicht verwendet werden, um alle Handlungen und ihren Nutzen auf der Seelenebene zu messen. Wir haben das Glück, dass  wir dieses System zur Bestimmung wirksamer Handlungen bereits in uns eingebettet haben. Wir sind mit einem angeborenen Sinn für Bewegung in Richtung Vergnügen und weg vom Schmerz geboren. Wir wissen sicherlich, dass die Kraft der Liebe sehr angenehm ist. Sie ist auch sehr mächtig. Wir gehen so weit zu sagen, dass wir am mächtigsten sind, wenn wir uns innerhalb und umgeben von dieser Kraft bewegen. Folglich lässt sich also auch sagen, dass wir genauso mächtig sind, wenn wir uns innerhalb und umgeben von der Kraft der Angst bewegen. Beides sind nur Kräfte, die, wenn sie auf die Energie angewendet werden, unsere Schwingungsrate beeinflussen, d.h. unsere Bewegung. In welche Richtung wir uns bewegen, liegt bei uns. Wir haben den freien Willen der Wahl.

***

Es ist bekannt, dass Menschen im Laufe der Zeit bemerkenswerte Dinge mit der Kraft der Liebe tun, und dasselbe lässt sich bezüglich der Angst sagen. Je näher wir dem Ende dieser beiden Schwingungsfrequenzen kommen, desto mächtiger sind wir, mit anderen Worten, desto mehr Kraft können wir mit unseren Absichten aufbringen. Diese Kraft ist es, wie wir unsere Realität erschaffen, sowohl kollektiv als auch individuell. Stillstand bedeutet keine Schöpfung.

***

Es ist nicht schwer, die Welt um uns herum zu betrachten und zu sehen, wie wir manipuliert werden, mit der Kraft der Angst zu erschaffen. Ständig werden wir mit Überzeugungskraft bombardiert, vor allem Angst zu haben. Je mehr wir Angst haben, desto stärker wird diese Kraft hinter unseren Absichten und desto wahrscheinlicher ist es, dass wir genau das schaffen, wovor wir Angst haben. Für das Universum ist das ohne Bedeutung. Schöpfung aus Angst oder Schöpfung aus Liebe sind sowohl Schöpfungsakte als auch Bewegung. Der einzige Unterschied besteht darin, dass man sich ausdehnt und man sich zusammenzieht. Die AIF hätten gern, dass wir eine sich zusammenziehende Wirklichkeit erschaffen, in der unsere Wahrnehmung, unsere Fähigkeiten und unser Gewahrsein auf ein begrenztes Potenzial schrumpfen, weshalb wir leichter manipulierbar werden. Könnt ihr sehen, wie Beziehungen zu Menschen, die versuchen, uns Angst zu machen, dasselbe tun? Wie oben, so unten? Narzissten sind dafür berüchtigt, dass sie die Menschen um sich herum mit Angst kontrollieren. Ein offener Narzisst wird krasse Angsttaktiken anwenden, um Menschen zu manipulieren und in einem Zustand (einer Kraft) der Angst zu halten, sodass sie weniger wahrscheinlich rebellieren und den Narzissten als das sehen, was er/sie ist. Ein verdeckter Narzisst könnte euch nicht vor sich fürchten lassen, sondern vor eurer Umgebung, um euch dazu zu bringen, euch fester an ihn/sie zu klammern.  So oder so, das Bewusstsein wird bis zu dem Punkt zusammengezogen, dass eine größere Agenda nicht gesehen wird. Wenn wir unser Gewahrsein oder unsere Wahrnehmung erweitern, erhalten wir eine breitere und erweiterte Sicht nicht nur auf Beziehungen, sondern auch auf die gesamte menschliche kollektive Seelengruppe, und die Manipulation wird offensichtlich. Angst ist die Kraft, die eingesetzt wird, um die Wirklichkeit, in der wir leben, zu erschaffen.

***

Warum Angst und nicht Liebe? Weil diese Wesen mit einer sehr niedrigen Frequenz in Resonanz sind und ständig versuchen, uns und unsere Umwelt auf derselben niedrigen Frequenz zu halten, damit wir uns ihnen anpassen und sie uns in ihrer Reichweite halten. Vergesst nicht, sie sind auf uns angewiesen, um zu überleben. Wenn ihr danach strebt, eure Schwingung zu erhöhen, seid ihr nicht mehr in ihrer Reichweite. Ihr beginnt, auf einer Frequenz zu schwingen, auf die sie keinen Zugriff haben. (Für weitere Informationen über extrem niedrige Frequenzen erforscht ELF-Wellen, HAARP und die Schumann Resonanz.) Das Spiel mit der und die Anpassung an die Frequenz dieses Planeten und der Menschen, die auf ihr (Gaia) leben, scheint von großem Interesse und Gegenstand fortlaufender Studien zu sein.

***

In unserem Video 22 über die Dimensionen baten wir euch, zu überdenken, dass die 4. Dimension der Ort ist, an dem der Entwurf/die Blaupause für unsere dreidimensionale Wirklichkeit geformt wird. Alle Gedanken, die jemals für unsere Wirklichkeit gedacht wurden, existieren in der 5. Dimension, und sie werden in der 4. Dimension mehr oder weniger fest, da wir ihnen entweder die Kraft geben, sich durch unseren Fokus zu manifestieren, oder wir vergessen sie, und sie werden verworfen (existieren dort aber noch immer).

***

Schauen wir uns das genau an. Wir Menschen haben so viele Gedanken! Gedanken sind Dinge und Gedanken haben Energie. Sie existieren als Potenzial nur in der 5. Dimension. Die Gedanken, auf die wir uns mit mehr Absicht (Intensität) konzentrieren, werden etwas dichter und nehmen in der 4. Dimension Gestalt an. Hier formt sich die Blaupause/der Entwurf für unsere Realität. Wenn wir uns mit größerer Intensität konzentrieren, werden diese Gedanken manifest und erscheinen schließlich hier bei uns in der dritten Dimension. Im Universum werden Gedanken jenseits dieser begrenzten 4% von allem, was existiert (dem KHAA) sofort manifestiert. [vgl. Video 11: Das Universum, in dem wir leben, d.h. die „Matrix“, ist eine auf 4% reduzierte Kopie des KHAA (des gesamten Universums). d.Übers.] Wir haben jederzeit sofortigen Zugriff auf alle Frequenzbereiche und alle Dimensionen. Aufgrund unserer Dämpfung, unserer Amnesie und unserer manipulierten Existenz ist es eher eine Herausforderung, diese Fähigkeit wiederzuerlangen während wir uns hier befinden. Wir können es immer noch tun, aber es könnte länger dauern.

***

Wenn wir für eine bestimmte Situation, mit der wir zu kämpfen haben und auf die wir uns ständig konzentrieren, kein bestimmtes Ergebnis haben wollen, so können wir trotzdem sicher sein, dieses Ergebnis zu manifestieren, wenn wir mehr Fokus und eine größere Absicht auf dieses Ergebnis – das wir nicht haben wollen – legen als auf das, was wir uns wünschen. Das ist verzwickt, denn um etwas zu manifestieren, was wir wollen, muss es auch so umgesetzt werden, dass es nicht einfach nur ein Widerstand (Angst) gegen etwas ist, was wir nicht wollen.

***

Wie geht das? Nehmen wir an, wir wollen ein neues Auto. Wir hassen das Auto, das wir haben. Wir fangen an, mit viel Konzentration zu versuchen, ein neues Auto für uns zu manifestieren. Da wir jedoch nur wegen unseres Widerstands gegen das alte Auto (wir hassen es) ein neues Auto wollen, haben wir weniger Chancen, das zu erschaffen, was wir wollen, weil wir uns in einem Zustand des Widerstands befinden. Um das zu verändern, wollen wir ein neues Auto und wir akzeptieren, dass wir ein altes, kaputtes Auto haben. Das alte kaputte Auto ist in Ordnung. Es bringt uns dorthin, wo wir hin müssen. Wir zeigen keinen Widerstand gegen die Beibehaltung des alten Autos. In einem Zustand der Akzeptanz für die Dinge in unserem Leben zu sein, die wir ändern wollen, klingt widersprüchlich, aber es ist eigentlich eine Veränderung der Wahrnehmung. Vom Standpunkt der Beziehungen aus betrachtet, könnte dies ähnlich sein. Ihr wollt, dass jemand in eurem Leben eure Erfahrungen mit euch teilt, aber wir müssen diese Absichten verbunden mit der Akzeptanz halten, zuerst allein zu sein, anstatt jemanden aus Angst (Widerstand) vor dem Alleinsein haben zu wollen.

***

Wenn wir außerkörperliche Erfahrungen machen, sehen wir vielleicht Dinge, die beängstigend sind. Warum? Liegt es daran, dass es in diesen höher schwingenden Reichen Wesen gibt, die darauf warten, uns zu verletzen? Nein. Denkt daran, das sind die Bereiche unserer Gedanken. Den AIF wurde die Fähigkeit zum Schöpfen weggenommen. Sie befinden sich nicht in diesen Bereichen mit höherer Frequenz. Sie können nur erschaffen, indem sie eine Technologie benutzen, die es in einer noch niedrigeren Frequenz als der, in der wir leben, gibt (daher also das Drängen nach der Singularität, die unseren Bereich absenken wird, damit wir zu ihrer Ebene passen). Wenn ihr etwas seht, das euch erschreckt, dann zieht ihr einfach jene Gedankenformen an, die in diesem Augenblick entsprechend eurer jeweiligen Frequenz schwingen. Das sind immer noch eure Gedanken, eure Schöpfungen, und ihr werdet auch mit den Gedankenformen der Ängste anderer in Kontakt kommen. Ganz schön viele von uns existieren in dieser Realität, und es gibt jede Menge Gedanken, die herumfliegen.

***

Einige dieser Gedankenformen mögen die Form und das Aussehen von Wesen annehmen, mit denen wir interagieren können. Wir interagieren jedes Mal mit unseren eigenen Gedankenformen, wenn wir uns mit unserem inneren Kritiker beschäftigen. Wir kommunizieren mit uns selbst durch Gedankenformen, die uns eingesetzt wurden von den Manipulatoren in unserem Leben. Welche Form könnte dein innerer Kritiker annehmen, solltest du ihn treffen? Wie könnten unsere Schatten aussehen, wenn wir sie in einem Bereich konfrontieren, in dem Gedanken Gestalt annehmen?

***

Gedanken sind Dinge und sie haben eine Schwingung und sogar eine Form, wenn wir uns mit mehr oder weniger Intensität auf sie fokussieren.

***

In einer aufgezeichneten Audiobotschaft nennt Tom Campbell* die drei wichtigsten Punkte, um eine erfolgreiche außerkörperliche Erfahrung zu erreichen. Die Überwindung unserer Ängste ist einer davon. Er sagt, und wir stimmen ihm zu, dass die Grundursache für alle wahrgenommenen negativen Emotionen die Angst ist.

* Tom Campbell: „Steps to an OOBE and Exploring Consciousness“ (Schritte zu einer außerkörperlichen Erfahrung und einem erforschenden Bewusstsein) https://www.youtube.com/watch?v=NQXNh…

***

Mit dem obigen Beispiel des Widerstands ermutigen wir euch, nicht in Abwehr gegen die Angst zu gehen. Nehmt eure Ängste an und betrachtet sie aus der Perspektive, dass Seelenfragmente eure Aufmerksamkeit auf die Dinge lenken, die geheilt werden müssen. Wenn ihr die Kraft der Liebe auf die Kraft der Angst anwendet, verwandelt ihr das Zusammenziehen in Ausdehnung. Ihr verwandelt Abwehr in Unterstützung.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform