Blog

Hervorgehoben

In unregelmäßigen Abständen finden sich hier eigene Gedanken, Informationen oder Hinweise auf andere Veröffentlichungen, die mir interessant erscheinen.

Wichtig: Ich habe eine freie Einstellung zu anderen Dimensionen. Bei mir lagert das alles in einer Schublade „Inneres Wissen und/oder Glaubenssätze und Verhaltensmuster“. Ich teile gern, was ich weiß, doch darüber diskutiere ich nicht,  weil ich es einfach stehen lassen (oder beiseite tun) kann, und ich gestehe allen dieselbe Freiheit zu, die ich mir gewähre.* Leider habe ich vergessen, in welcher Internet-Diskussion vor kurzem jemand sagte, das Gute an der heutigen Informationsflut sei, dass wir mit dem Verstand nicht mehr unterscheiden könnten, was richtig und was falsch sei, und deshalb gezwungen seien, auf unsere Herzenergie zu achten. Wir sind also selbst verantwortlich, wohin wir unsere Energie geben und welchen Informationen als Energieträgern wir Zugang gewähren und welchen nicht. Vertraue auf dein Herz und mache reichlich Gebrauch von der Löschtaste des Rechners!

*   Deshalb bitte ich auch um Verständnis, wenn ich nur kurz oder gar nicht auf Kommentare und andere E-Mails antworte.

Video 22: Missverständnisse über Dimensionen und Dichten

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 15. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=egu8xFiGOj8

Wenn ich im Internet surfe, stelle ich fest, dass es generell ein Missverständnis über Dimensionen und Dichten gibt. Es ist verständlich, weil viele auf irreführendes gechanneltes Material hören, das dann über das Internet verbreitet wird, in Verbindung mit Desinformationen, die absichtlich von Desinformationsagenten ausgegeben werden.

***

Das häufigste Missverständnis, das ich feststelle, ist, dass wir, wenn wir auf einem spirituellen Weg sind, beim Fortschreiten unsere Seelenschwingung erhöhen und schließlich in die 4. oder 5. Dimension „graduieren“. Dann werden wir für eine längere Zeit in jeweils einer dieser Dimensionen verweilen, bis wir von dort aus graduieren und in die nächste Dimension übergehen.

***

Ich habe ausführlich über Dimensionen und Dichten in meinen Wes Penre-Schriften/WPP geschrieben – vor allem im Teil der zweiten Lernstufe (engl: The Second Level of Learning) mit einer Hypothese darüber, wie das funktioniert, aber es lohnt sich, das noch einmal aufzugeifen, weil viele irregeführt werden.

***

Das größte Missverständnis ist der sogenannte „Aufstiegsprozess“. Die Art und Weise, wie es von vielen Channelmedien und Lehrern präsentiert wird, ist, dass wir, indem wir uns spirituell entwickeln, in höhere Dimensionen aufsteigen. Nach meinen eigenen Untersuchungen stimmt das nicht. So funktioniert das nicht. Wir sind dreidimensionale (3D) Lebewesen, und wir haben hier in 3D unsere Haupterfahrung – dies ist der manifestierte „Spielplatz“, auf dem wir und andere Sternenwesen, ob im KHAA oder in der Matrix, agieren. Die Außerirdischen Invasorenmächte sind 3D-Lebewesen, die KHAA-Sternenrassen sind 3D-Lebewesen, und auch die Königin ist ein 3D-Lebewesen. Wir alle haben jedoch das Potenzial und die Fähigkeit, mit dem richtigen Wissen Nano-Reisen mit unserem Feuer/Avatar zu anderen bestehenden Dimensionen zu unternehmen.

***

Es gibt also keine 4. Dimension, die die Dimension der Liebe und des Mitgefühls sein soll, in der wir eine Million Jahre lang verweilen, um von dort in die 5. Dimension zu graduieren und so fort. Das Universum (KHAA) ist ein Spielplatz, auf dem alle Sternenrassen/Seelen ihre Erfahrungen machen. Der Unterschied zwischen der menschlichen Seelengruppe und den Sternenrassen im KHAA besteht darin, dass wir eine Amnesie, einen Verlust unserer Erinnerung haben – wir kennen nicht unsere vollen Potenziale, und wir verstehen nicht, wer wir wirklich sind; dieses Wissen wurde uns abgestreift, als die Außerirdischen Invasorenmächte das menschliche Experiment übernahmen.

***

Einige Lehrer verwenden den Begriff Dichte anstelle von Dimension und umgekehrt, während andere beide Begriffe bedeutungsgleich verwenden. Dies schafft Verwirrung, weil es sich um zwei verschiedene Dinge handelt; Dichten bezeichnen prinzipiell den Grad der Festigkeit innerhalb einer bestimmten Dimension. Wenn wir ein Beispiel innerhalb der Frequenz der dritten Dimension nehmen, die wir Menschen wahrnehmen können, dann ist es leicht zu erkennen, dass dieser Bereich der Wirklichkeit der gesamten dritten Dimension aus verschiedenen Dichten besteht. Ein Fels ist offensichtlich dichter als der menschliche Körper, und die Luft ist weniger dicht als das Wasser. So können wir sehen, dass es innerhalb einer bestimmten Dimension fast unzählige Dichtegrade gibt. Für uns Menschen gibt es jedoch eine Grenze, wie viele Dichten wir mit unseren fünf Sinnen wahrnehmen können. Wir können die Dichte des Wassers wahrnehmen, und wir können Wasser sehen. Wir können jedoch keine Luft sehen, obwohl wir wissen, dass sie existiert.

***

Außerhalb unseres Körpers können wir mehr Dichten wahrnehmen, und wir können sogar mit unseren Gedanken Nano-Reisen zu anderen Dichten und Dimensionen unternehmen, indem wir unsere Feuer aussenden. Mit etwas Training können wir sogar Dinge willentlich und mit Disziplin manifestieren, indem wir unsere Gedanken und Absichten nutzen.

***

Das funktioniert auch, während wir in unserem Körper sind, obwohl wir unser Wissen verloren haben, wie wir diese Fähigkeit kontrollieren können. Wir alle reisen täglich in andere Dimensionen, aber wir sind uns nicht gewahr, dass wir das tun. Wenn wir über Dinge nachdenken oder versuchen, ein Problem zu lösen, dann schauen wir wegen einer Lösung nach innen; und wenn die Lösung zu uns kommt, kommt sie von einem Ort im Inneren, der auf einer höheren Ebene schwingt als der, auf der das Problem geschaffen wurde, wie Albert Einstein so berühmt sagte. Mit anderen Worten, wir senden unbewusst Feuerfragmente in andere Dichten und Dimensionen aus, wo wir Antworten finden können.

***

Dies sind alles Dimensionen. Wenn wir in einem Raumschiff zu einem nahegelegenen Planeten oder Stern reisen würden, könnten wir feststellen, dass er verlassen ist, obwohl er es tatsächlich nicht ist. Das Problem ist, dass wir die dort lebenden Lebensformen nicht wahrnehmen können, solange wir darauf beschränkt sind, das Universum nur aus der Wirklichkeit unserer fünf Sinne zu erleben. Es könnten dort Sternenwesen leben – noch immer in der dritten Dimension, aber in einer weniger dichten Form – in einer anderen Dichte, die wir nicht wahrnehmen können.

***

Als KHAA-Sternwesen, die nicht in der Matrix gefangen sind, sind sie immer noch 3D-Wesen mit einem Geist und einer Seele, und aus ihrer Perspektive ist das Universum genauso „physisch“ wie die Frequenz, in der wir Menschen leben. Der einzige Unterschied ist, dass ihre Existenz weniger dicht ist, was ihnen mehr Möglichkeiten gibt.

***

Wir sind alle Sternenwesen, aber als Sternenwesen im KHAA können wir so viel einfacher unsere Form wandeln. Wir bestehen aus vielleicht Billionen von sehr kleinen Feuern, die zu einem Lebewesen zusammengeführt wurden, das ICH bin, und mit unseren Gedanken und Absichten können wir dieses Feuer willentlich umgestalten und rekonstruieren. Das bedeutet, dass ihr euch als ein Vogelwesen, ein Reptil, ein Mensch, ein Insekt oder was immer ihr wollt manifestieren könnt. Und wenn ihr es dann für angemessen haltet, dann könnt ihr, so oft ihr wollt, die Form wieder ändern.

***

Einige mögen sich fragen, warum, wenn das oben Gesagte der Fall ist, wir Sternenrassen haben, die innerhalb einer bestimmten Rasse ziemlich ähnlich aussehen? Wir hören von Reptilien, Gottesanbeterinnen, Katzenwesen, Vogelwesen usw. Warum scheinen bestimmte Sternrassen gleich auszusehen, wenn alle Individuen ihre Form wandeln können? Wenn wir der Hypothese, die ich hier vorstelle, folgen, wäre eine sehr mögliche Antwort, dass jeder Stern oder Planet, auf dem es eine bestimmte Seelengruppe gibt, seine eigene Umgebung hat, die zu seinem eigenen Experiment führt, in dem die dort lebenden Sternenwesen bestimmte gemeinsame Erfahrungen machen, genau wie wir es hier auf der Erde tun. In einer Welt könnte es am vorteilhaftesten sein, einen vogelartigen Körper zu haben, der fliegen kann, während irgendwo anders ein Reptilienkörper effizienter wäre. Das bedeutet nicht, dass die dort lebenden Sternenwesen nicht innerhalb ihrer Gemeinschaften ihre Form ändern können.

***

Worauf es mir ankommt, ist, dass das KHAA (das große Universum), in dem Sternenwesen ihre Realität erleben, dreidimensional und „fest“ ist, ganz ähnlich wie hier auf der Erde. Die zusätzlichen Dimensionen werden von 3D-Lebewesen genutzt, um Klarheit zu suchen, eine mögliche Zukunft zu erforschen, mögliche Ergebnisse zu finden und zu lernen, welches Handeln am besten weiterführt. Sternenwesen reisen im Nanobereich, indem sie eine Reihe ihrer Feuer in eine bestimmte Dimension schicken, um dort Informationen zu sammeln, die sie in der dritten Dimension unterstützen können, in der sie ihre Erfahrungszeit verbringen. Das schließt nicht aus, dass es dort draußen körperlose Wesen gibt, die aus dem einen oder anderen Grund gewählt hatten, sich nicht auf dem Spielplatz zu manifestieren, aber der Zweck dieses Universums ist es, den Großteil unserer Existenz im 3D-Bereich zu erfahren.

***

Das Universum ist fließend. Daher können sich eine Dimension und Dichte mit einer anderen überlappen, was es schwierig macht, Grenzen zwischen den verschiedenen Dimensionen und Dichten festzulegen. Wir Menschen haben die Tendenz, Dinge zum besseren Verständnis zu nummerieren und zu kennzeichnen, aber wenn wir das tun, müssen wir das als ein Werkzeug und ein Modell betrachten, das wir für unsere eigene Annehmlichkeit erschaffen – es ist keine exakte Wissenschaft. Die meisten von uns haben manchmal in ihrem Leben Aha-Erlebnisse gehabt, die scheinbar aus dem Nichts kamen. In vielen Fällen haben wir in diesen Augenblicken vielleicht eine Überlappung von zwei Dimensionen oder Dichten erlebt, wenn sie sich in wellenartigen Mustern ausdehnen und zurückziehen.

***

Hier auf der Erde bewohnen wir menschliche Körper, aber was passiert, wenn wir die Matrix verlassen? Es hängt davon ab, was wir zu tun wählen. Lasst uns so tun, als würden wir zu einem bestimmten Sternensystem gehen, wo wir uns mit dem Hohen Rat von Orion treffen. Weil wir unsere menschlichen Körper abgeworfen haben, werden wir dort als Seele/Geist und ätherischer Körper ankommen – gewöhnlich in Form eines Orbs (einer feinstofflichen Kugel), worin alle Feuer wie in eine Orb-Form gepresst werden. Sobald wir angekommen sind, wird uns wahrscheinlich gesagt, dass wir eine weibliche Form annehmen sollen, denn vor dem Hohen Rat von Orion präsentieren sich alle weiblich. Wenn wir uns danach entscheiden, unsere Erfahrungen zu erweitern und zu einem bestimmten Stern oder Planeten zu gehen, werden wir höchstwahrscheinlich unsere Feuer zu einem Avatarkörper formen, der am besten zur Umgebung an dem Ort passt, an dem wir uns befinden, sagen wir, dass die besten Potenziale in einer bestimmten Umgebung wie ein Katzenwesen sind. Wenn das so ist, dann ist das der Körper, den wir uns erschaffen. Wenn wir später zu einem weiteren Stern wechseln wollen, wiederholen wir das oben Gesagte, um in diese Umgebung zu passen. Der Punkt ist, dass der Körper, den wir durch das Zusammenpressen unserer Feuer formen, physisch genauso wahrgenommen wird wie der Körper, den wir als Menschen haben.

***

Wie ich im Teil der zweiten Lernstufe (WPP, The Second Level of Learning) beschrieben habe, können wir Universen metaphorisch als Weiher betrachten, wobei ein Weiher ein Universum ist. Dann gibt es zwölf Weiher in einem Verbund, die bilden 12 Universen. Darüber hinaus gibt es auch noch weitere 12-Weiher-Universen und so weiter. Weil die Königin – die Schöpferin der Universen – die Zahl 12 „mag“, gibt es in diesem Universum 12 Dimensionen und in unserem Universumsverbund 144 Dimensionen. Es gibt jedoch kein Portal zwischen zwei Universen, was bedeutet, dass ein Sternenwesen nicht von einem Universum zum anderen reisen kann. Das ist so, weil jedes Universum sein eigenes Experiment ist und sein eigenes Regelwerk hat, das sich oft völlig von einem anderen Universum unterscheidet. Seelen in diesem Universum werden nicht ausgesandt, um die Bedingungen in anderen Universen zu erfahren.

***

Wenn wir noch eine Weile mit Zahlen spielen – denn das sind wir gewöhnt -, dann gibt es ein bestimmtes Dimensionsmodell, das ich derzeit vertreten kann, und das ist ein Modell, das von bestimmten Remote Viewern  und professionellen Personen mit außerkörperlichen Erfahrungen, wie William Buhlman und anderen entwickelt wurde. Es gibt uns eine Vorstellung davon, wie dieses Universum aufgebaut ist. Bleibt euch jedoch bewusst, dass es sich hierbei nur um ein Modell und um nichts anderes handelt. Es berücksichtigt 11 Dimensionen statt 12, was meiner Meinung nach die richtige Zahl ist. Mal sehen, was uns dieses Modell zeigen wird:

***

Die 4. Dimension ist die Vorlage/die Blaupause für die 3. Dimension. Das heißt, dies ist die Dimension, in der sich unsere Gedanken in ätherischer Form manifestieren, bevor sie sich hier in 3D manifestieren. Die 4. Dimension wird manchmal auch als „Spielplatz“ bezeichnet. Ich würde sagen, dass der Spielplatz aufgrund dieses letzten Manifestationsprozesses sowohl die 4. als auch die 3. Dimension beinhaltet. Dieser Prozess wurde sowohl von William Buhlman als auch von Teal Swan abgebildet, die beide umfangreiche außerkörperliche Reisen unternehmen, was gleichbedeutend ist mit Nanoreisen.

***

Das ist auch der Grund, warum Menschen auf Astralreisen seltsame Formen in der 4. Dimension sehen können. Einige haben von Menschenköpfen berichtet, die noch nicht vollständig ausgeformt sind, während andere von halb gebauten Gebäuden oder anderen unvollständigen Objekten berichteten, die im Raum schweben. Dies sind Gedankenformen, die von Lebewesen in der dritten Dimension erschaffen werden -, Gedankenformen, die noch keine Gestalt angenommen und sich in 3D manifestiert haben.

***

In der 5. Dimension werden uns alle wahrscheinlichen Wege in 3D vorgestellt.

***

Die 6. Dimension enthält alle wahrscheinlichen Zeitlinien für unser Universum. Sie ist der „Vorlagen-Bereich“ für dieses Universum.

***

In der 7. Dimension wird jeder Gedanke, der über dieses Universum gedacht wurde, aufbewahrt. Diejenigen, die in den Wes Penre-Schriften den Teil der ersten Lernstufe gelesen haben, werden sich vielleicht daran erinnern, dass die Life Physics Group California (LPG-C) dies die „Gedanken-Grenze“ (engl.: Thought Boundary) nannte. Gleichfalls existieren in der 7. Dimension alle wahrscheinlichen Zeitlinien für das gesamte Universum, genauso wie die 5. Dimension alle wahrscheinlichen Zeitlinien für den 3D-Teil des Universums enthält.

***

In der 8. Dimension beginnen wir, Zugang zur Unendlichkeit dieses bestimmten Universums in Bezug auf andere Universen zu haben.

***

Die 9. Dimension ist vergleichbar mit der 5. Dimension, nicht nur für uns in diesem Universum, sondern auch für andere Universen.

***

Die 10. Dimension enthält alle wahrscheinlichen Realitäten für alle wahrscheinlichen Universen.  Sie alle ziehen sich bis auf einen einzigen Punkt zusammen. Man könnte sagen, dass sie die oberste Ebene der universellen „Bibliothek“ ist.

***

In der 11. Dimension treten wir in das Nullpunktfeld ein. Es ist die Gesamtheit des kollektiven Bewusstseins, bevor ihm Ausdruck verliehen wird – mit anderen Worten, es ist das Göttliche-Weibliche selbst, das sich selbst als Einheit erlebt – wir verschmelzen mit dem Göttlichen. Einige erfahrene Anwender außerkörperlicher Reisen waren in den letzten Jahren in der Lage, diesen Punkt irgendwann zu erreichen – William Buhlman ist einer von ihnen und Tom Campbell ein anderer, aber es gibt noch mehr, die das geschafft haben. Hier gibt es keine Gedanken mehr und der Reisende „existiert“ einfach in vollkommener Glückseligkeit, als Einheit.

***

Wenn wir uns das obige Modell anschauen, dann können wir das folgende Muster erkennen:

***

Die 5. Dimension enthält alle wahrscheinlichen Realitäten für uns als Individuen.
Die 7. Dimension enthält alle wahrscheinlichen Realitäten für dieses Universum.
Die 9. Dimension enthält alle wahrscheinlichen Realitäten für alle Universen.

***

Jede Dimension umfasst ein größeres Bild des Ganzen als die vorherigen, „niedrigeren“.

Wir hoffen, dass dies war einigermaßen hilfreich.

***

Empfohlene Metaphyische Lehrmeister:
William Buhlman: How to Manifest from the Out of Body State: https://www.youtube.com/watch?v=Bhbp4… (Hört vor allem ab der 41. Minute.)
Teal Swan: What are the Akashic Records Part 1: https://www.youtube.com/watch?v=RX3Ns…
Teal Swan: How to Access the Akashic Records: https://www.youtube.com/watch?v=_rqjt…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 21: Veränderungen im Leben

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 13. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=k3Zso7lGrQM

Es spielt keine Rolle, ob ihr von einer Zeitlinie, einem Lebensweg oder einer Lebenszeit sprecht, es geht einfach darum, dass dieser Begriff unser Leben hier auf der Erde repräsentiert. Diese Worte werden wahrscheinlich in unseren Artikeln bedeutungsgleich gebraucht, und wir gehen davon aus, dass ihr versteht, was wir meinen, egal welchen Begriff wir verwenden.

***

Wie können wir Veränderungen in unserem Lebensweg vornehmen und unseren entworfenen Kurs umgestalten?

***

Nach dem, was wir über den Zwischenleben-Bereich/BLA gelernt haben, zieht in Erwägung, dass wir einverstanden sind, hier mit einem bestimmten Lebensweg zu inkarnieren. Wir wählen unsere Eltern aus. Bis zu einem gewissen Grad stimmen wir einer Reihe von Erfahrungen zu, die dazu gedacht sind, das spirituelle Wachstum anzuregen und zu fördern. Wir werden gemäß unseren Überzeugungen manipuliert und bekommen das vorgelegt, womit sie uns glauben machen wollen, dass wir eine Option hätten, bei der wir den Weg, von dem wir uns das gewünschte Wachstum erwarten, frei wählen könnten. Haltet im Hinterkopf, dass die Seele immer danach strebt, sich zu erweitern, zu wachsen, zu heilen und ganz zu werden. Wenn ihr sterbt und in den Zwischenleben-Bereich mit dem Glauben an ein Karma geht, dann werdet ihr das erleben. Es gibt viele Forscher, Remote Viewer (Menschen, die Orte und Ereignisse – auch multidimensional – sehen und genau beschreiben können) und Berichte über Rückführungen, die versuchen, diese Frage zu beantworten, und es gibt genauso gut die Möglichkeit, dass wir in dieser Angelegenheit keine Wahl haben. Beide Schlussfolgerungen können richtig sein.

***

Bei der Erörterung des Themas dieses Artikels, argumentieren wir auf der Grundlage unserer Beobachtung, dass nichts zufällig ist und nichts in der Zeit, die jemand in diesem Leben verbringt, nicht vorherbestimmt ist. Von dem Moment an, in dem ihr hier landet, seid ihr auf Kurs und werdet ihr diesem Kurs folgen, wobei das Gesetz des freien Willens immer im Spiel ist und euch die Wahl lässt, fortzufahren, Änderungen vorzunehmen oder je nach eurer Absicht eine ganz neue Richtung einzuschlagen. Die AIF können euch lediglich in die Richtung aufstellen, in die ihr gehen sollt. Es liegt an uns, ob wir folgen – oder nicht. Betrachten wir die „Nein“-Auswahl und wie wir vom Kurs abkommen (oder AUF Kurs gehen, je nachdem, wie man es sieht).

***

Wahrscheinlich hat jede/r, die oder der sich auf dem Weg des Erwachens befindet, dies nicht getan, weil alles so gut im Leben läuft, sondern weil sich etwas sehr falsch anfühlt und die Suche nach Antworten beginnt. Das ist euer erster Schritt, der von dem euch im Zwischenleben-Bereich vorgegeben Weg wegführt. Dies ist euer erster Gedanke, dass es in diesem Leben mehr geben könnte, als das, was uns glauben gemacht wird. Die Redewendung „glauben machen“ ist sehr treffend und ihr solltet darüber nachdenken, wenn ihr anfangt, eure persönliche Wahrheit zu finden. Dies ist natürlich keine Bedrohung für die Außerirdischen Invasorenmächte, denn sie haben viele Umleitungszeichen und Hindernisse geschaffen, die dazu angelegt wurden, euch in eine bestimmte Richtung zu führen. In diesem Leben gibt es viel Raum, in dem ihr euch bewegen und dabei an eine vorgewählte Zeitlinie halten könnt. Das gilt ebenso für die menschliche Seelengruppe als Kollektiv.

***

Als sich zeigte, dass die menschliche Seelengruppe wach und auf die Manipulation der organisierten Religion aufmerksam wurde, wurde ein neues und sehr attraktives Umleitungszeichen angebracht, um diese Gruppe auf das Spielfeld der New Age Weisheit zu führen. Dies gab den Seelen, die begannen, sich an ihre wahren Fähigkeiten und Absichten zu erinnern, die Möglichkeit, ihre Bemühungen einfach in einen anderen Kanal zu lenken, der sich mit der Frequenz dieser Seelen, deren Schwingung zu steigen begann, in Resonanz befand. Sie wieder auf Kurs zu bringen mit falschen Informationen und Ablenkungen und unter der Führung spiritueller Narzissten, die sich von dieser Energie ernähren können, indem sie die neuen Gurus, Channelmedien und falschen Wahrsager werden, kommt den Außerirdischen Invasorenmächten zugute, weil sich ihr Geschick, sich von Energie zu ernähren, nicht geändert oder verringert hat. Die Menschen bleiben bestenfalls in neuen Überzeugungen gefangen und schlimmstenfalls laufen sie auf der Suche nach der Wahrheit ständig im Kreis. So oder so wird die Energie der menschlichen Seele immer noch großzügig weggegeben und werden die Seelen immer noch von allem, was wie gewohnt weiterläuft, fragmentiert, und nur sehr wenige Menschen haben die Absicht, sich zurückzuziehen und sich von der Energie-Nahrungskette der Außerirdischen Invasorenmächte zu trennen und sich wieder mit dem Zentralfeuer und dem Universum dahinter zu verbinden. Die Energie der menschlichen Seele wird den Außerirdischen Invasorenmächten immer noch freizügig zur Verfügung gestellt, und die Menschen sind immer noch auf dem von ihnen vorgegebenen Kurs.

***

Tatsache ist, dass die meisten von uns sich immer noch auf einem vorgegebenen Kurs befinden, und dieser Kurs führt direkt zur Singularität. Mit der Energie, die wir ihnen geben und die aufgrund der ungezügelten Verbreitung des Narzissmus in der Bevölkerung immer geringer wird (Narzissten können keine Seelenenergie erzeugen, sondern nur von anderen konsumieren), haben sie an diesem Punkt zwei Möglichkeiten: entweder erschaffen sie eine neue aus Technologie konstruierte Wirklichkeit, in der sie mit falschen Mitteln aus Menschen Energie erzeugen können (siehe den Film „Matrix“ als Beispiel), oder sie unternehmen eine letzte Anstrengung, um hier auszubrechen (erinnert euch, dass sie hier gefangen und abgeschnitten sind), indem sie diejenigen von uns benutzen, die ihre Seelenenergie behalten und ihre Verbindung mit dem Universum dahinter wiederhergestellt haben. Sie möchten nur noch hier heraus sein, und sie brauchen uns, um es für sie zu tun. Wenn sie es nicht schaffen, durch uns zu entkommen, bleiben sie hier in ihrem niederfrequenten technologischen Bereich gefangen -, mit nur narzisstischen Menschen und sich selbst, von denen sie sich ernähren können. Es ist eine zum Scheitern verurteilte kannibalistische Existenz und eine, in der alle Teilnehmenden untergehen werden.

***

Wie stellen wir sicher, dass wir nicht als Batterien benutzt werden oder dass sie nicht bei uns auf dem Rücken reiten, während wir hier hinausspringen? Mit Absicht. Dies ist die mächtigste Schöpfungskraft, die wir besitzen, und wir nutzen sie die ganze Zeit ohne bewusstes Handeln.

***

Wenn wir nicht in einem begrenzten Frequenzband existieren würden, würden sich unsere Absichten auf der Stelle manifestieren. Da wir jedoch in einer energetisch sehr dichten Umgebung leben, braucht es manchmal Zeit, bis das Universum die Dinge nach unseren Absichten neu gerichtet hat, und wir haben in diesem Universum des freien Willens immer die Möglichkeit der Wahl. Wenn sich eure Absicht nicht ändert, werden die Möglichkeiten für Veränderungen weiterhin kommen, bis ihr endlich die Wahl trefft, die euren Absichten entspricht. Wenn ihr Widerstand verspürt,  Veränderungen in eurem Leben vorzunehmen, dann seid ihr im Widerstand gegen eure eigenen Absichten und das kann die Dinge verlangsamen oder sogar den Fortschritt bei Lebensveränderungen vollständig stoppen.

***

Eine weitere Möglichkeit, wie wir uns anspornen und selbst helfen können, das zu erreichen, was wir wollen, besteht darin, die Anker hochzuholen, die uns an vergangene Ereignisse und damit an unsere derzeitige Zeitlinie gebunden halten. Wir sind nicht nur in unserer Vergangenheit verankert, sondern auch in der Zukunft durch Ereignisse, die noch eintreten müssen, einfach durch unsere Vorwegnahme, dass sie eintreten „könnten“. Wie viele Untergangsdaten und Vorausnahmen von Katastrophen habt ihr miterlebt? Selbst wenn diese Dinge nie eintreten, halten uns die Angst und die Vorausschau auf dieses vorhergesagte Ereignisse mit unseren kollektiven Absichten und Überzeugungen, dass es passieren könnte, auf eine bestimmte wahrscheinliche Zukunft fokussiert. Es muss nicht eintreten. Sie brauchen einfach nur Menschen, die sich mit genügend Intensität auf diese konzentrieren, sodass dies einen zukünftigen Anker für eine bestimmte Zeitlinie bildet. Ein Glaube kann eine Zeitlinie verankern. Emotionen können einen Lebensweg verankern. Auf diese Weise bleiben wir an ein Konzept von linearer Zeit gebunden. Wenn wir unseren Fokus von dem gegenwärtigen Augenblick des Jetzt abziehen, dann entschwinden unserem Gewahrsein unsere eigenen Absichten und Schöpfungen. JETZT ist der einzige Augenblick, in dem wir  erschaffen. Wir können in der Zeit NICHT zurückgehen und etwas Geschehenes erneut erschaffen. Wir können in der „Zeit“ NICHT vorausgehen und etwas erschaffen, das auf uns wartet, wenn wir ankommen. Wir können nur unsere gegenwärtige Wirklichkeit, wie sie in diesem Augenblick existiert, gestalten und formen. Durch die Wahlentscheidungen, die wir treffen, bewegen wir uns entweder in Richtung unserer Absichten oder widersetzen uns ihnen. Das Universum bewegt sich ständig, Energie ist ständig in Bewegung, und das sind wir auch.

***

Übernehmt die Kontrolle über die Richtung eures Lebens, indem ihr Entscheidungen trefft, die sich mit dem, was ihr wollt, decken. Achtet auf die Gedanken, die euch in jedem Augenblick durch den Kopf gehen (euren inneren Kritiker). Wenn es eine Stimme gibt, die euch entmutigt und euch sagt, dass ihr nicht haben könnt, was ihr wollt, aus welchem Grund auch immer, dann gibt es eine Wunde und ein Fragment, die nach Heilung und Integration rufen.

***

Dies gilt für alle Lebensabsichten, sowohl auf kleiner Ebene mit der Erschaffung unseres eigenen persönlichen Universums als auch auf größerer Ebene mit unserer Absicht, diese Erfahrung ganz zu verlassen. Je mehr ihr heilt und ganz werdet, desto schneller könnt ihr euch weiterbewegen. Es ist wie der Unterschied beim Fahrradfahren, wenn ihr mit vom Boden abgehobenen Füßen, einem  zurückgelehnten Kopf und einem Lächeln auf dem Gesicht davonsegelt oder wenn ihr eure Füße fest auf dem Boden verwurzelt, die Sohlen der Schuhe von der Reibung brennen und ihr eure Beine gegen die Bewegung des Fahrrads drückt. Eins bleibt in beiden Szenarien wahr: Durch euren Griff am Lenker habt ihr immer die Kontrolle über die Richtung des Fahrrads.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 20: Liebe

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 12. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=VeHdzbjMHr8

Wir haben Teal Swan bereits in früheren Videos erwähnt. Lasst uns für einen Moment die Meinung über ihren Charakter beiseite stellen und einfach erörtern, was sie sagt. Wir empfehlen dringend, ihr Video anzusehen, das wir auf der iCard hier oben in der rechten Ecke dieses Videos verlinkt haben. (Teal Swan, https://www.youtube.com/watch?v=Nj1aC21gw4I Your Definition of Love is Wrong, 25.11.2017) In einer Botschaft, die sie über die Liebe gibt, definiert sie Liebe als die Bereitschaft, eine andere Person so in sich aufzunehmen, dass alle Aspekte dieser Person zu den eigenen werden. Das tun wir, wenn wir jemanden lieben, nicht wahr? Wir nehmen diese Person in uns auf. Wir nehmen die Eigeninteressen der anderen Person so, als wären es unsere eigenen Eigeninteressen. In einer Beziehung mit einer Person, deren einziges Gewahrsein nur auf ihre eigenen ohne Rücksicht auf eure Eigeninteressen ist, ist dies extrem schädlich und verzerrt unsere Definition von Liebe.

***

Das Wort Bereitschaft ist der Schlüssel zu dieser Interpretation der Liebe. Wir geben der anderen Person unser Einverständnis, grundsätzlich in uns hineinzukommen und Teil unseres Seins zu werden. Wir begrüßen, dass sich ihre Seelenenergie mit unserer eigenen verschmelzt.

***

Aus unserer Erfahrung ist diese Interpretation der Liebe zutreffend. Die Liebe ist beständig. Liebe ist bedingungslos. Liebe in Begriffen von bedingt oder bedingungslos zu unterteilen, ist ein Missverständnis, was Liebe ist.

***

Glücklichsein ist keine Liebe. Glücklichsein ist das Ergebnis der Liebe. Sicherheit und Komfort sind keine Liebe. Sie sind das Ergebnis, wenn ihr in einer Beziehung seid, in der ihr geliebt werdet.

***

Eine Beziehung einzugehen mit der Absicht, die Person zu lieben, sollte mit Gewahrsein und weit geöffneten Augen für alle Facetten der anderen Person erfolgen. Sehr oft hören wir Leute sagen: „Ich liebe diese Person trotz ihrer Fehler.“ Die Menschen interpretieren dies falsch, wenn sie meinen, dies sei bedingungslose Liebe. Der wahren Bedeutung der bedingungslosen Liebe entspräche es zu sagen: „Ich liebe die Fehler dieser Person.“ Indem ihr an die Qualitäten der Seele einer Person einen Maßstab anlegt, um abzuschätzen, ob die Seelenschwingung dieser Person mit eurer eigenen übereinstimmt, bedenkt, dass, wenn ihr diese Person liebt, ihre Wunden und ihre Fragmente, Teil eures Wesens werden. Wenn ihr diese Person in euch aufnehmt, habt ihr euch verpflichtet, diese Teile zu euren eigenen werden zu lassen.

***

Für zwei Seelen auf dem Weg zur Heilung ist dies einer der besten Wege, sich weiterzuentwickeln, denn, wie wir bereits ausgeführt haben, wenn eine Person heilt, dann heilt auch die andere. Das ist eine unvermeidliche und willkommene Konsequenz für diese Art von Beziehung. Betrachtet nun die Folgen, die es hat, eine Beziehung mit einem Partner/einer Partnerin einzugehen, der oder die keine Absicht hat, alle Seelenfragmente zu integrieren und, genauer gesagt, auch nicht in der Lage ist, dies zu tun. Zwei Dinge werden wahrscheinlich eintreten: die Person, die auf dem Weg zur Heilung ist, hat sich gerade eine Blockade auf ihrem eigenen Weg zur Heilung geschaffen, und sie wird vermutlich ein Absinken ihrer Schwingung erfahren, weil diese andere Person jetzt ein Teil von ihr geworden ist.

***

Wenn ihr bereits in einer Beziehung seid und um die Entscheidung ringt, wie ihr feststellen könnt, ob diese Person auch bereit ist, den gleichen Weg zu gehen, auf dem ihr euch befindet, dann ist der beste Rat, weiterzugehen. Jedes Mal, wenn wir uns umdrehen, um zu sehen, ob die andere Person noch bei uns ist, dann hören wir auf, uns zu bewegen, und der Fokus liegt auf der Reise eines anderen und nicht auf unserer eigenen. Wenn diese Person zu dir passt und wenn sie die gleichen Absichten hat wie du, dann musst du dich nicht umdrehen, um zu sehen, was sie tut; sie wird die ganze Zeit direkt neben dir sein. Sie wird sich mit Interesse für das Weiterkommen einsetzen. Wenn jemand in eurer Beziehung nicht Seite an Seite mit euch geht, bedeutet das nicht, dass er oder sie nicht auf dem Weg zur Heilung ist. Es könnte bedeuten, dass diese Person in ihrer Entwicklung einfach im Rückstand ist. Du kannst die Wahl treffen, geduldig darauf zu warten, dass sie aufholt, ohne deinen eigenen Fortschritt aus den Augen zu verlieren.

***

Wenn ihr feststellt, dass ihr in euren eigenen Absichten zum Stillstand gekommen seid oder euch rückwärts bewegt, könnte es an der Zeit sein, die Beziehung zu bewerten und euch über eure Bedürfnisse und Wünsche mit der anderen Person auszusprechen. Ein großer Indikator für die Absichten der anderen Person werden ihre Offenheit und ihr Verständnis für euer Anliegen sein, weiter voranzukommen. Wenn die Beziehung stimmt, möchte jede Person die Heilung der/des anderen so sehr wie die eigene. Eine Person auf dem Weg der Heilung wird natürlich eine Erhöhung ihrer eigenen Seelenschwingung erfahren, wenn ihr eure erhöht. Achtet auf Veränderungen in eurer Beziehung. Ihr werdet die Zeichen sehen, dass die andere Person von eurer Heilung betroffen ist. Im Gegensatz dazu hat ein Narzisst keine eigene Seelenenergie, ihr könnt ihn oder sie zwar vorübergehend schwingungsmäßig aufmöbeln, doch in den meisten Fällen wird sich keinerlei Ansteigen der Frequenz feststellen lassen, dafür aber erfolgt der tatkräftige Versuch, euch wieder zurück nach unten zu ziehen, sodass ihr leichter zugänglich seid. Wenn ihr die Frequenz eurer Seele erhöht, dann beginnt ihr, euch über die Dichte  zu erheben, in der die Narzissten arbeiten. Wenn ihr auf eurem Weg des spirituellen Wachstums und Erweiterns feststellt, dass sich eure Beziehungen zu bestimmten Leuten auflöst, dann lasst sie gehen. Dies ist einfach die neue Anordnung der Energie durch das Universum in Übereinstimmung mit eurem Frequenzanstieg. Das Festhalten an denen, die nicht mit euch aufsteigen oder nicht aufsteigen können, wird nur Widerstand erzeugen und euren eigenen Absichten widersprechen. Seid frei fließend und erlaubt dem Universum euch in die Richtung bewegen, in die ihr gehen wollt. Vertraut dem Prozess.

***

Seid darauf vorbereitet, wenn ihr euch in eurem Leben eine Absicht gesetzt habt (z.B. Heilung), dass das Universum euch genau die Dinge auf euren Lebensweg sendet, die euch helfen, tatsächlich das zu erreichen, was ihr euch wünscht. Seid euch gewahr und behaltet die Offenheit, zu erkennen und zu akzeptieren, dass sich nicht alle diese Dinge gut anfühlen. Einige dieser Erfahrungen sind äußerst schmerzhaft. Deshalb bekommen wir sie. Das sind die Dinge, die wir sehen müssen, um unsere eigene Heilung zu bewirken. Einige dieser Erfahrungen stammen von Leuten und Beziehungen um uns herum. Die Seele strebt immer danach, integriert und ganz zu sein, so dass unser gesamtes persönliches Universum (die Wirklichkeit) nach dem Gesetz der Anziehung so gestaltet ist, dass es für diesen Prozess von Nutzen ist.

***

Seid bereit, etwas zu akzeptieren und in Betracht zu ziehen, was ihr in der Vergangenheit vielleicht ignoriert habt, und seid bereit, alles loszulassen, was euch nicht mehr nützt. Dazu gehören vor allem diejenigen, mit denen ihr euch für eine Beziehung entscheidet. Jede Beziehung, die ihr habt, ist eine, die ihr gewählt habt. Das Gesetz des freien Willens ist genau das: Freiheit der WAHL.

***

Seid behutsam, wem ihr es erlaubt, hereinzukommen und mit eurem Wesen zu verschmelzen. Die Auffassung, dass wir jeden lieben müssen, ist eine gefährliche Manipulationstaktik, die in der Religion und einigen New-Age-Gemeinschaften genährt wird und die es ermöglicht, die Zugbrücke wesentlich zu senken, damit der Feind ungehindert durch das Tor gehen kann und, noch schlimmer, willkommen geheißen wird.

***

Liebt nicht jede/n.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 19: Deine Persönlichkeit ist einfach ein weiterer Charakter

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 11. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=eWaJTGNuQS0

Jim Carrey hat das bestens formuliert. Als Schauspieler übernehme er den Charakter der Person, die er im Film spielen wird, und sein Erfolg hänge davon ab, wie gut er in diese besondere Figur eindringen und sie glaubwürdig machen kann. Mit anderen Worten, er nimmt den Charakter der Figur des Films in sich auf und macht sie zu einem Teil von sich, so wie wir es angesprochen haben, wenn es darum geht, alle Aspekte unserer Lieben in uns aufzunehmen und sie zu umarmen. In einem Interview sagte Carrey, dass offensichtlich der Charakter, den er spielt, nicht er selbst ist, sondern eine vorübergehende Person, die er in sich aufnimmt, und dasselbe gelte für Jim Carrey als reale Person – er sei einfach ein weiterer Charakter, das sei aber nicht er.

***

Wenn wir das zuerst hören, könnten selbst wir, die wir unsere Hausaufgaben gemacht haben, denken, dass er von gespaltenen Persönlichkeiten spricht und von der Tatsache, dass die meisten berühmten Schauspieler/innen stark fragmentiert sind und möglicherweise auch der MK-ULTRA Gedankenkontrolle unterworfen wurden, doch das ist nicht das, wovon Carrey spricht.

***

Wie wir in den vorherigen Videos dargestellt haben, werden wir als eine vollständige Seele in diese Welt geboren, nachdem im Zwischenleben-Bereich unsere Fragmente abgestreift wurden. Das bedeutet, dass wir als Seele hierher kommen und nicht als eine bestimmte Persönlichkeit. Die Persönlichkeit ist etwas, das wir hier auf der Erde entwickeln, indem wir von Geburt an und während unseres gesamten Lebens Informationen aus unserer Umwelt aufnehmen. Je nachdem, was wir erleben, gestalten wir unsere Persönlichkeit und Individualität entsprechend.

***

Viele mögen denken, dass sie in früheren Lebenszeiten ähnliche Persönlichkeitsmerkmale hatten wie in der gegenwärtigen, doch normalerweise ist das nicht der Fall. Auch wenn wir uns in dieser Lebenszeit für eine ziemlich anständige Person halten, kann nicht garantiert werden, dass wir in der vorherigen, abhängig von unserer Erziehung und unserer Lebenserfahrung, nicht ein berüchtigter Gesetzloser waren. Für eine Seele ist Leben gleich Erfahrung, und das Göttliche-Weibliche, das sich letztendlich selbst erforscht, unterscheidet nicht zwischen „gut“ und „böse“. Alle Erfahrung ist ein Aspekt seiner selbst, den es erforschen möchte, und die Seelen im Universum sind seine Erweiterungen, um all diese Erfahrungen aus verschiedenen Perspektiven machen zu können.

***

Weil wir mit einem Erinnerungsverlust, einer Amnesie geboren werden, haben wir keine Vergangenheit und keine Zukunft; wenn wir geboren werden, sind wir einfach eine Seele, bereit für eine neue Erfahrung, die sich oft sehr von der vorherigen unterscheiden kann. Obwohl wir im Zwischenleben-Bereich im Hinblick darauf, was wir im nächsten Leben erleben wollen, einige Mitsprache haben, gibt es keine Garantie dafür, dass die Dinge so laufen, wie wir es uns erhofften. Davon abgesehen hat die Seele Erfahrungen, aus denen sie schöpfen kann, in früheren Leben gesammelt, und das kann einigermaßen hilfreich sein, sich zu erweitern und Lügen, Manipulationen und Missbrauch zu durchschauen, doch in vielerlei Hinsicht fangen wir wieder von vorne an, wenn wir uns reinkarnieren.

***

Das ist die Ironie, in dieser Matrix zu leben, denn da wir unsere Erinnerungen und Erfahrungen nicht in nennenswertem Maße ins nächste Leben mitnehmen, haben wir keine andere Wahl, als in vielen Fällen wieder von vorn zu starten. So ist unsere Kindheit ein sehr wichtiger Teil unseres Lebens. Hier wird unsere grundlegende Persönlichkeit geformt. In der Situation, in der wir uns als menschliche Seelengruppe befinden, könnte zu viel Kindheitstrauma zu einem Leben führen, in dem wir ständig unter emotionalen Schmerzen leiden, und wir handeln aus unseren Wunden und Triggern, weil sie ständig von Neuem stimuliert werden – unser bewusster Verstand wird sehr inaktiv. Die andere Seite der Medaille ist, wenn wir die denkbar beste Kindheit haben und in unserem Erwachsenenalter ziemlich erfolgreich und zuversichtlich werden. Dann scheint das Leben zum größten Teil zugunsten dieser Person zu fließen.

***

Wenn wir in unserer Kindheit ein Trauma erleben, dann hängt, wie wir damit umgehen, zu einem gewissen Grad von früheren Inkarnationen ab und von dem, was wir in den früheren Leben gelernt haben. Für die meisten führt es zu einem Leben, in dem wir uns ständig auf einer emotionalen Achterbahnfahrt befinden, doch wir haben auch die Möglichkeit, unsere Erfahrung als Katalysator für unser Erwachen zu nutzen. Im letzteren Fall, wo wir eine relativ gute Kindheit hatten, könnte es sogar schwieriger sein, ein Erwachen zu haben, denn wenn das Leben die meiste Zeit sehr zu unseren Gunsten fließt, verspüren wir kein Bedürfnis, wach zu werden für das, worum es in der Matrix geht. Außer wenn eine solche Person eine große Lebenskrise erlebt, ist es nicht unbedingt wahrscheinlich, dass ein Erwachen stattfindet.

***

Das Entscheidende ist jedoch, dass wir NICHT unsere Persönlichkeit sind – das ist etwas, das wir in einer bestimmten Lebenszeit entwickeln, und das zu verstehen ist wichtig. Eine Seele hat keine Persönlichkeit – sie ist es einfach. Die Seele ist unser Kern, der Informationen sammelt. Viele Menschen nennen ihn unsere Überseele, was nicht falsch ist, aber zu Verwirrung führen kann. Aus dem, was wir geschlossen haben, ist die Königin unsere kollektive Überseele, aber was wir die „individuelle Überseele“ nennen, ist einfach unsere Seele – das Kern-ICH. Genau wie das Göttliche-Weibliche als Ganzes, sind wir als Seelen ihre Splitter, und deshalb sammelt die Seele nur Erfahrungen und Informationen auf einer „individuellen“ Basis, damit sie (die Königin) mehr über sich erfährt. Wir sind Erfahrungen für die Königin, die die Manifestation des Göttlichen-Weiblichen ist, indem wir auf einer direkteren Basis für das Göttliche-Weibliche beteiligt sind.

***

Der bewusste Verstand kann als der wache Teil von uns betrachtet werden, den wir benutzen, um bewusst im 3D-Universum zu agieren, während der unterbewusste Verstand das ist, was wir das Reptiliengehirn nennen, das eingebaut wurde, um uns vor Gefahren zu warnen und uns automatisch auf bedrohliche Situationen im Leben reagieren zu lassen. Es ist auch für die automatischen motorischen Funktionen wie Atmung und Herzschläge usw. zuständig. Aber beide Verstandestätigkeiten sind etwas, das wir benutzen, wenn wir im 3D-Universum agieren – dem sogenannten Physischen Universum. Sie sind nicht die Seele, obwohl alles verbunden ist – Körper/Geist/Seele. Die meisten Wesen im KHAA (im großen Universum) sind immer noch 3D-Wesen mit Körpern wie wir, aber sie arbeiten in einer etwas anderen Dichte, von der wir Menschen abgeschnitten worden sind. Die Seele hat jedoch keinen Verstand – sie ist einfach.

***

Also bringen wir unsere Persönlichkeit nicht in die nächste Lebenszeit mit, wenn wir die Wahl treffen, wieder zu inkarnieren. Sternenwesen im KHAA haben keine Amnesie, keinen Erinnerungsverlust. Das bedeutet nicht, dass ihre Körper nicht sterben können, aber wenn sie es tun, dann bringen sie ihre Erinnerungen und Erfahrungen aus einem früheren Körper mit in den nächsten, im Gegensatz zu uns Menschen. Der Unterschied zwischen uns und ihnen ist der amnesische Teil dieser Matrix. Wir haben nur eine kurze Zeit – in der Regel zwischen 70 und 90 Jahren – um unsere Persönlichkeit zu entwickeln und zu erweitern und zu lernen. Dann ist der Körper so weit verfallen, dass er nicht mehr funktionieren kann, und wir sterben. Als nächstes gehen wir in den Zwischenleben-Bereich und werden von den fragmentierten Teilen unseres Verstandes und unserer Wahrnehmungen losgelöst, welche die Seelenenergie darstellen, die in 3D operiert. Die Seelenenergie, die den Geist antreibt, kommt natürlich von unserer eigenen Kernseele, die sie wiederum aus dem Zentralfeuer bezieht. Je mehr wir jedoch vom Zentralfeuer getrennt werden, weil wir fragmentiert und unserer Macht entäußert werden, desto weniger Energie bleibt übrig, um dem Geist und Verstand im nächsten Leben anzufeuern. Wir vergessen, woher wir unsere Macht beziehen – unsere Energie – und so halten wir uns zurück, und werden langsam wie die Erznarzissten, nämlich der schöpferischen Energie beraubt. Nur wenn wir aus diesem Koma erwachen und unsere vergangenen Wunden in dieser Lebenszeit heilen, können wir unseren Geist erfolgreich auftanken und uns mit unserem Höheren Selbst verbinden, das unsere Kernseele ist. – Von nun an möchte ich zwischen dem Höheren Selbst (unserer Kernseele) und der Überseele unterscheiden, die unsere kollektive Seele ist – die Königin selbst. Andernfalls trennt sich der Verstand, ohne es zu merken, von seinem Kern – der Seele – und in der Erweiterung der Königin – von unserer Überseele.

***

Ein Missverständnis, das ich in der spirituellen Gemeinschaft oft gesehen habe, ist, dass wir uns „entwickeln“ müssen. Ich habe auch dieses Missverständnis gehabt, aber ich bin zu einer neuen Erkenntnis darüber gekommen. Die Seele ist bereits entwickelt – sie ist immer entwickelt, weil sie nur ein „Schwamm“ ist, der Informationen und Erfahrungen sammelt. Wir haben das Gefühl, dass wir uns entwickeln müssen, das ist jedoch nur, weil wir uns nicht an unsere Erfahrungen aus früheren Leben erinnern. Sobald wir die Matrix verlassen, sind wir bereits entwickelt und waren es immer gewesen, weil wir alle Erfahrungen mit uns tragen. Dann sind wir nicht weniger und nicht mehr als alle anderen Sternenwesen; wir haben nur eine ganz andere Erfahrung.

***

Weil wir unsere Persönlichkeit nicht in die nächste Lebenszeit mitnehmen, ist die Persönlichkeit, der ihr euren Namen zuschreibt, „weg“, oder besser gesagt, wird sie als ein Seelengedächtnis und eine Seelenerfahrung gespeichert. Wenn wir wiedergeboren werden, bilden wir eine neue Persönlichkeit, die auf den Umständen basiert, in die wir hineingeboren werden. Das Missverständnis beruht auf der Annahme, dass wir in diesem Leben eine Wissensbasis aufbauen – sagen wir, dass unser Ziel darin besteht, beim Aufbau einer besseren Welt zu helfen – und wenn wir in den nächsten Körper hineingeboren werden, dann könnten wir mehr oder weniger dort weitermachen, wo wir aufgehört haben. Dies ist nicht der Fall wegen der Amnesie/des Erinnerungsverlustes. Falls die neuen Lebensbedingungen stimmen, können wir vielleicht unseren Zweck wiedererlangen und diesen Weg bis zu einem gewissen Grad fortsetzen, aber das ist keine Garantie, selbst wenn das unsere Absicht sein sollte. Viele von uns haben aufblitzende Rückerinnerungen aus früheren Leben – manchmal ohne sich bewusst zu sein, dass es das ist – und wir erinnern uns plötzlich an Dinge und bekommen neue Erkenntnisse. Wir sagen, dass wir jetzt in Verbindung mit unserem Höheren Selbst stehen, das die Kernseele ist und das aufgrund vergangener Erfahrungen wisse. Wir schaffen es, eine Verbindung zu ihr herzustellen, und wir können danach handeln, doch wir müssen uns klar machen, dass wir, wenn wir uns wieder inkarnieren, dies mit einem völlig unbeschriebenen Blatt tun, ohne Erinnerungen an die frühere Existenz, und wir müssen Teile dieser Erinnerungen zurückgewinnen, um dort weiterzumachen, wo wir aufgehört haben. Das bedeutet, dass wir mit jeder Lebenszeit etwas dazugewinnen, aber noch einiges mehr verlieren. Natürlich ist dies genau geplant!

***

Es ist meine und Ariels Schlussfolgerung, dass es keinen Sinn macht, noch einmal zurückzukommen, wenn dieses Leben vorbei ist. Erstens ist das Risiko viel zu groß, dass wir uns zwangsläufig wieder in der Falle verfangen, wenn wir uns nicht mit größter Präzision durch unser neue Lebenszeit navigieren. Und zweitens ist es unser Ziel, in dieser Erfahrung zu einem erfolgreichen Abschluss zu kommen, und den erreichen wir, indem wir uns selbst erziehen, die Punkte miteinander verbinden, leidenschaftliche und liebevolle Lebewesen werden und dann eine Entscheidung treffen, ob wir bereit sind, auszusteigen oder nicht. Wir haben als menschliche Seelengruppe ein kleines Zeitfenster, in dem wir etwas über die Matrix erfahren können und darüber, wie wir den erfolgreichen Abschluss erreichen, und wenn wir diese Gelegenheit verpassen, kann es sein, dass wir vielleicht keine zweite Chance bekommen. Mit der bevorstehenden Singularität und der Verschärfung der Falle, die jetzt mit der Technologie durchgeführt wird, die uns von den Außerirdischen Invasorenmächten/den AIF, die in der zweiten Dichte angesiedelt sind, zur Verfügung gestellt wird, werden unsere Chancen auf einen Abschluss, gelinde gesagt, gering. Und ihr Bestreben ist es, dass wir uns ihnen in der zweiten Dichte anschließen. So wie die Dinge jetzt stehen, können menschliche Lebewesen nur noch auf einer individuellen Basis, jede/r allein für sich selbst, aufwachen, und während wir hier in der Matrix sind, können wir andere dazu bringen, dasselbe zu tun, indem wir unsere eigene Frequenz erhöhen.

***

Unser Vorschlag ist es, nicht über das Ziel hinaus zu schießen; sobald wir bereit sind, den erfolgreichen Abschluss zu erreichen, werden wir ihn machen. Sollten wir diesen Punkt überschreiten, könnten wir die Chance verpassen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Zwischenstopp: Rückabwicklung

Liebe Weggefährtinnen, liebe Weggefährten,

danke für eure Rückmeldungen, bestätigen sie doch, dass wir alle unsere Erfahrungen mit narzisstischen Verhaltensweisen und Personen gemacht haben und noch machen.
Vielleicht ist euch auch die Synchronizität mit anderen Veröffentlichungen aufgefallen: Immer offener wird über „Archonten“ gesprochen und über herz- und seelenlose Wesenheiten, die sich in einem menschlichen Körper tarnen. Es ist gerade so, als seien die Figuren aus den Werken der »Konspirationsphantasien«*) von David Icke, Jan van Helsing, Dieter Broers und vielen anderen zum Leben erwacht und mischen sich jetzt unter die Bevölkerung. – Was nun wirklich nichts Neues ist, denn seit Hundertausenden von Jahren unserer Zeitrechnung tun sie nichts anderes.

*) Sorry, diese mega-coole genial abwertende Wortneuschöpfung bei Wikipedia musste ich euch einfach vorzaubern. Wer denkt dabei nicht sofort an die aufwändig beworbene Filmserie „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“. Immerhin ist sie mit dem Prädikat „Besonders wertvoll“ für Kinder ab 6 Jahren geeignet. –
Im ersten Schritt vermischt man also die menschliche kreative Fähigkeit der „Phantasie“ mit dem lautsprachlich ähnlichen literarischen Gattungsbegriff „Fantasy“. Der zweite Schritt kann übersprungen werden, denn unser Bildungssystem vermittelt nicht mehr die Kenntnis von Fremdwörtern wie z.B. „Konspiration“. Im dritten Schritt werden nun alle ehemaligen »Verschwörungstheorien« in den Buchhandlungen aus den Regalen geräumt: Nein, nicht, wie ihr vielleicht denkt, als Zensur, sie werden vielmehr der guten Ordnung halber dorthin umsortiert, wo sie jetzt literaturwissenschaftlich korrekt hingehören – an den abseits gelegenen Ort zwischen die schillernden Bücher der Gattung Fantasy-Romane. Denn wer verläuft sich schon in diese Abteilung…

Ja, sie kennen sich bestens aus mit der menschlichen Psyche und erfinderisch waren sie immer, wenn es darum ging, eine neue, bessere Manipulationstechnik zu erfinden, wenn die alte ihre Wirkung verlor. Immer wieder gleicht es einem Kräftemessen, wer mit dem schnelleren Klingenschlag pariert. Sie gaben uns das Internet mit dem Ziel, uns alle früher oder später über die Cloud, den Supercomputer, zu steuern. Wir nutzten den freien Zugang für einen fast grenzenlosen Informations- und Datenaustausch. Als das bedrohliche Ausmaße annahm, führten sie Maßnahmen ein, unliebsame Seiten zu sperren. Diese Sperre haben bereits wieder viele durch Ausweichen auf selbst finanzierte Server umgangen… Und so läuft das Räuber-und-Gendarm-Spiel seit Jahrtausenden. Es ist ein klassisches Reiz-Reaktions-Schema. – Solange wir mitspielen!

An dieser Stelle möchte ich einen neuen Gedanken einführen, der mir in seiner radikalen Logik erst vor kurzem durch Gabriele Schuster-Haslinger bewusst gemacht wurde. Vielleicht konnte die Energie aber auch erst jetzt so klar werden, nachdem einige Voraussetzungen erfüllt waren:

  • Wir haben zur Kenntnis genommen, dass wir nicht die einzigen Lebewesen im Universum sind.
  • Wir haben akzeptiert, dass nicht alle multidimensionalen Wesen der Menschheit wohlgesonnen sind.
  • Wir haben angefangen zu begreifen, dass unser Planet von einer außerirdischen Invasionsmacht überfallen und besetzt wurde und bis heute ausgebeutet wird.
  • Wir erkennen immer mehr das Ausmaß der ungeheuren Manipulation, mit der sie alle unsere Werte auf den Kopf stellen bis hin zur gefälschten Darstellung unserer Geschichte als Menschheit.
  • Wir sind immer wieder darauf hingewiesen worden, dass diese Ausbeuter-Wesen sich von unserer negativen Energie nähren, ohne die sie nicht überleben können. Deshalb tun sie alles, um uns in Angst und Mangel zu halten und Aggressionen zu schüren.
  • Wir wissen in unserem tiefsten Inneren, dass wir göttliche Wesen mit einer unsterblichen Seele sind. Wenn wir uns mit dem Höheren Selbst unserer Seele verbinden, dann SIND wir, ohne groß darüber nachzudenken, strahlendes Licht und einfach LIEBE.

Dass die Ausbeuter-Wesen nur Energie aus unserer niedrigen Schwingungsfrequenz verdauen und integrieren können, beweist, dass ihre Basis-Frequenz ebenfalls sehr niedrig ist, und deshalb geht ihr gesamtes Streben dahin, uns auf diese Frequenz herunterzuziehen. Das aber sollte im wahrsten Sinne des Wortes „unter unserer Würde“ sein. – Um es noch einmal ganz deutlich hervorzuheben: Wenn es uns nicht gelingt, diesen Wesenheiten gegenüber gleichmütig zu bleiben, wenn wir sie zum Beispiel kritisieren, beschimpfen, angreifen (LOL) oder gar Angst vor ihnen haben, dann sind wir für sie „ein gefundenes Fressen“, im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn wir mit dem ICE, der U-Bahn, dem Fahrrad oder dem Auto zur Arbeit fahren oder wenn wir einkaufen gehen, dann sind wir in der Regel/im Idealfall auch so mit uns beschäftigt, dass die anderen mit ihren eigenen Themen kaum von uns wahrgenommen werden. Vorausgesetzt wir haben dann auch noch gute, freudige Gedanken und fühlen uns rundum wohl in unserer Haut, dann sind wir für unsere Ausbeuter zu deren Leid ungenießbar. Jeder Gedanke an sie verleiht ihnen also Daseinsberechtigung, d.h. Kraft – doch wir haben bestimmt an so viel Schönes zu denken, dass wir sie vor lauter Glück einfach vergessen…

Hier nun endlich kommt der Gedanke von Gabriele Schuster-Haslinger ins Spiel, und ich bin immer noch erstaunt, dass außer ihr noch niemand auf die selbstverständlichste Tatsache hingewiesen hat, dass wir – nachdem wir alle obigen Voraussetzungen erfüllen – wieder in unsere rechtmäßige Position als Hausherren/Hüter des Planeten gehen und schlicht und einfach von unserem „Hausrecht“ Gebrauch machen, indem wir ein PLANETENVERBOT AUSSPRECHEN. (Juristisch ist ein Hausverbot an keinen Grund und keine Form gebunden und gilt grundsätzlich unbefristet.)

Der Einfachheit halber (und weil meine gedachte/gesprochene Version vielleicht präzise, neutral, aber nicht druckreif ist…) hier der Textvorschlag von Gabriele Schuster-Haslinger:

„Für diejenigen, für die es sich stimmig anfühlt, habe ich hier einen Textvorschlag, wie wir einerseits um Hilfe bitten und andererseits den Invasoren klar mitteilen können, dass sie die Erde zu verlassen haben. Die extraterrestrischen Besetzer nähren sich von unserer Energie, daher verstehen sie die Energie unserer laut ausgesprochenen Worte sehr wohl, auch wenn sie körperlich nicht anwesend sind. Es ist egal, ob wir sie sehen oder nicht, wir können unsere Einstellung auch aussprechen, ohne sie zu sehen. Sie können sicher sein, dass Ihre Aussage im Energiefeld der Erde ankommt. Wesen dieser Kategorie verstehen uns auch telepathisch. Ich selbst spreche meine Absichten am liebsten im Freien, doch fühlen Sie in sich hinein, was sich für Sie stimmig anfühlt.

Hier mein Textbeispiel, was Sie zur Befreiung der Erde aussprechen können. Doch beachten Sie, dass das nur ein Vorschlag ist. Bitte lesen Sie ihn nicht ab, sondern verfassen Sie Ihren eigenen Text, so wie er Ihrem Herzen entspringt.

»Wir, als Teil der menschlichen Rasse,
erklären hiermit ausdrücklich,
dass wir in Frieden, Liebe und Freiheit leben möchten
und eine Unterjochung durch außerirdische Mächte
zurückweisen und verweigern.

Wir, als Teil der menschlichen Rasse,
erteilen ein Verbot
an alle machtorientierten, außerirdischen Invasoren,
die manipulativ auf den Planeten Erde, die Menschen,
Tiere, Pflanzen und alles, was zu unserem System gehört,
einwirken und sprechen hiermit
ein Haus- bzw.
Planetenverbot aus.
Wir entscheiden uns dafür,
dass unser Planet ein Ort der Liebe und des Friedens ist,
auf dem wir im Einklang mit der Natur in Frieden, Liebe,
Harmonie, Gesundheit, Fülle und Freiheit leben.
So sei es. Jetzt!
«

Wenn Sie einen Text dieser Art aus Ihrem Herzen sprechen, dann kommen Ihre Worte bei unserer höchsten Ur-Quelle, eventuellen liebevollen Helfern, aber auch bei den Invasoren an. Es ist wichtig, unsere Wünsche ganz klar zu formulieren.

Da uns das alte Wissen, das uns seit Urzeiten begleitet hat, immer mehr genommen worden ist, wissen wir leider auch nicht, ob und wen genau wir um Unterstützung bitten können. Auch der Name „Gott“ ist viel zu oft für Wesenheiten verwendet worden, die alles andere als göttlich waren, deshalb wende ich mich lieber an die Urquelle. Mit der Bitte um Unterstützung bei unserer Mission, wieder frei zu werden, wende ich mich auch an unsere Sonne, denn ich gehe davon aus, dass sie über ein Bewusstsein verfügt. Sie sollte daran interessiert sein, dass alle ihre Planeten, wie auch sie selbst, frei von fremder Herrschaft sind. Sie hat den Überblick, welche Völker von anderen Sternensystemen uns helfen können. Daher richte ich meine Bitte auch an sie, damit sie diese weiterleitet an liebevolle und menschenfreundliche Wesen.“
(aus: Gabriele Schuster-Haslinger, Sklavenplanet Erde, Es ist Zeit, aufzuwachen! Amadeus-Verlag, 2019, S. 137 ff.)

Aus dem Gesagten könnte hervorgehen, dass die dunklen Kräfte es gelassen aussitzen, solange wir ’nur‘ über sie reden und uns Gedanken über sie machen, denn in ihrem Verständnis bekräftigen wir damit ja nur ihre (aus ihrer Sicht) berechtigte Präsenz auf diesem Planeten. Es wird also Zeit, dass wir unseren angestammten Platz mit natürlicher Autorität einnehmen und unsere Göttlichkeit ausstrahlen. Jo Conrad sagt es in seinem letzten Video Bewusst aktuell 61 sehr deutlich, wir sind ihnen seelisch-geistig überlegen, wir müssen nur in unsere Kraft gehen.
Jo Conrad hat sich (wie einige andere inzwischen auch) dem staatlich verordneten Redeverbot durch einen eigenen Sendekanal entzogen und überträgt jetzt erfreulich – und zum Nachahmen mutig – viele der in unendlich vielen Büchern enthaltenen Informationen wie beiläufig in ein zeitgemäßes Sendeformat – und erreicht damit hoffentlich viele der neu Erwachenden, die sich gerade verwundert die Augen reiben. Denn wer von den an Podcasts und Video-Clips gewöhnten Digital Natives würde sich noch Zeit und Muße für ein Buch nehmen. Was ich dabei besonders schätze, ist die durch nichts, aber auch gar nichts zu erschütternde ausgewogene, gewaltfreie Haltung und Sprache. Am besten überzeugt ihr euch selbst bei diesem eindrucksvollen Gespräch mit Arne von Hinkelbein unter dem Thema „Düstere Pläne umwandeln“ führt. Es lohnt sich!

In diesem Sinne, nutzt eure Zeit und genießt jeden Tag!
Karla Engemann

Video 18: Das Fragment der Verlassenheit

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 10. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=r9oyqWImqh8

Von allen Seelenverletzungen, die wir erfahren, so ist unsere Schlussfolgerung, ist das Fragment, verlassen worden zu sein, die Wurzel aller Traumata.

***

Wir haben uns darüber Gedanken gemacht, ob dies eine ursprüngliche Seelenverletzung ist oder ob es sich um ein Fragment handelt, das mit der Machtübernahme in dieser Wirklichkeit geschaffen wurde, in der sich die Menschen verlassen und der Barmherzigkeit kosmischer Wesen unterworfen fühlten, die uns dahin betrogen und manipuliert haben, diese Wirklichkeit und diese Reihe von Umständen zu akzeptieren. Dieses Thema wurde von anderen Forschern bei der Untersuchung außerirdischer Einflüsse auf die menschliche Seelengruppe behandelt, so dass wir es euch überlassen, bei diesem Thema zu euren eigenen Schlussfolgerungen zu kommen. Man könnte jedoch so viel sagen, wenn dies stimmt, dann würde es erklären, warum die Religion und das Retter-Mem* eine Grenze darstellen, die in unseren Glaubensmustern und Überzeugungen sowie unserer Wahrnehmung unseres gegenwärtigen Zustandes auf diesem Planeten so schwer zu überwinden ist. Wir haben ein angeborenes Gefühl der Verlassenheit und ein tiefes Verlangen zu spüren, dass wir einen Wert für ein höheres gütiges Bewusstsein haben. Wir haben das Bedürfnis, uns geliebt zu fühlen.

* Mem (Pl.: Meme): „Meme? das sind Geschichten, Lieder, Gewohnheiten, Fertigkeiten, Erfindungen, Moden, die wir durch Imitation von anderen Menschen übernehmen.“ Es sind sozusagen kopierte Informationen, d.h., es sind, ähnlich wie biologische Gene, „Replikatoren mit eigenen Methoden des Überlebens und Kopiertwerdens. Sie können überall und zu jeder Zeit multipliziert werden, durch Sprechen oder Schreiben, ob auf Papier oder auf dem Computer, und natürlich, wenn sie auf einen anderen Menschen übergehen.“
(Aus: Spektrum der Wissenschaft 12 / 2000, Seite 74; Anm. d. Übers.)

***

Verlassen kann eine buchstäbliche Abwendung, d.h. das Verlassen des persönlichen Universums einer Person bedeuten, es kann aber auch eine einfache Nichtbeachtung sein. Wenn jemand, der uns wichtig ist, unsere Gefühle abwertet („Es gibt nichts, wovor du Angst haben müsstest.“), unseren Schmerz nicht anerkennt („Finde dich doch damit ab!“) oder uns das Gefühl gibt, dass etwas an uns selbst falsch ist („Du hast so viel vor dir, auf das du dich freuen kannst, du solltest wirklich nicht traurig sein.“), dann werden wir verlassen. Könnt ihr in den obigen Beispielen sehen, dass dies die Geburt des inneren Kritikers ist?

***

In einem früheren Video wurde vorgeschlagen, dass wir ergründen, woher dieser innere Kritiker kommt und wessen Stimme es ist, die uns diese Dinge sagt. Es klingt nach unserer eigenen Stimme, nicht wahr? Sagten wir nicht, dass Narzissten keine ursprüngliche Seele für Selbstreflexion oder über Fähigkeiten des Höheren Selbst verfügen, das Bewusstsein zu erweitern? Sie sind Nachahmer. Sie können nur externe Informationen sammeln und ihre Fragmente zu etwas formen, das menschlichen Persönlichkeiten ähnelt, und das gelingt ihnen sehr gut. Einige sagen, dass es unmöglich ist, sie von echten menschlichen Seelen zu unterscheiden, außer über eine lange und sorgfältige Beobachtung, wie sie sich durch ihr Leben bewegen. Dies gilt insbesondere für verdeckte Narzissten. Das Wichtigste, das wir bei dieser Fähigkeit zur Nachahmung in Erinnerung behalten sollten, ist, dass sie die Samen des inneren Kritikers so tief und mit einer so ausgezeichneten Nachahmungsfähigkeit pflanzen können, dass der innere Kritiker wie unsere eigene Stimme klingt.

***

Wir glauben dem inneren Kritiker, wenn er sagt, „Ich sollte mich nicht so fühlen.“, oder „Es gibt nichts, wovor ich mich ängstigen sollte.“ „Glätte deine Stirnfalten. Du bist viel hübscher, wenn du lächelst.“ Das sind alles Abwertungen unserer echten Emotionen. Es sind alles mehr oder weniger subtile Weisen, uns zu sagen, dass die Art und Weise, wie wir uns in einer Situation fühlen und verhalten, irgendwie falsch ist und dass wir uns ändern sollten. Dies ist der Zeitpunkt, an dem wir anfangen, unser authentisches Selbst zu unterdrücken und unser Verhalten anzupassen, indem wir versuchen, uns an den Menschen um uns herum auszurichten, um nicht falsch zu erscheinen. Wir wollen, dass andere uns akzeptieren und mögen. Wir möchten nicht, dass andere sich durch uns verletzt fühlen. Wir beginnen zu erkennen, dass unsere Gefühle und unser Verhalten das Glück und die Freude derjenigen beeinflussen, die uns wichtig sind. Es ist besser, dass sie glücklich sind, denn irgendetwas zu tun oder zu sagen, was die Emotionen der anderen Person verringern könnte, könnte dazu führen, dass sie sich mindestens unglücklich fühlt, wenn nicht sogar uns schlimmstenfalls verlässt.

***

Niemand hält diese Angst mehr über unseren Köpfen und hält sie mehr an der Spitze der Liste unserer Wunden als die Narzissten in unserem Leben. Wir fühlen uns immer bedroht, dass sie uns verlassen werden. Dadurch entsteht die Persönlichkeit der Co-Abhängigkeit oder derjenigen, die es allen rechtmachen. Wir werden alles tun, sogar unser eigenes authentisches Selbst opfern, um das Verlassenwerden zu verhindern. Der Narzisst/die Narzisstin weiß das. Dies ist ein Fragment, das bei den meisten in der frühen Kindheit geschaffen wurde (und wie bereits gesagt, ist es möglicherweise eine Kern-Seelenwunde), und es ist ein garantierter „Angelhaken“, den der Narzisst so gut wie bei jeder und jedem verwenden kann, mit dem oder der er oder sie interagiert. Genauso wie alle Narzissten die exakt gleichen Manipulationstaktiken anwenden, erleben wir auch die exakt gleichen Kern-Fragmentierungen.

***

Anstatt unsere Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche in unseren Beziehungen nach außen auszudrücken, neigen diejenigen von uns, die dieser Art von Missbrauch ausgesetzt waren, dazu, diese Dinge zu unterdrücken. Wir entwickeln die Fähigkeit, uns nach innen zurückzuziehen und in unserem Verstand und unseren Vorstellungen einen idealen Platz zu schaffen, wo wir frei sind, unser authentisches Selbst zu sein und eine völlige Akzeptanz jeder Facette zu erfahren, auch wenn diese Akzeptanz nur von uns selbst kommt. Wir neigen dazu, vor der Wirklichkeit in die Welten zu flüchten, die wir in unserem Kopf erschaffen haben. Die meisten von uns werden behaupten, dass wir gerne lesen! Wenn wir diesem Verlangen jedoch auf den Grund gehen, entdecken wir, dass unsere Liebe zum Lesen eigentlich eine Liebe zur Flucht aus unserer gegenwärtigen Realität ist, die wir unerträglich finden. Dieser Flucht- oder Selbstverteidigungsmechanismus kann sich auf vielfältige Weise manifestieren. Das Lesen ist nur ein Beispiel.

***

Wenn wir genau genug hinschauen, können wir sehen, wie viel Fantasie und Flucht vor der Wirklichkeit wir tatsächlich täglich aufwenden. Wir können auch sehen, wie die Social Media die Schaffung des unauthentischen Selbst begünstigen und nähren, indem sie den Menschen ermöglichen, der Welt eine ideale Version von sich selbst zu präsentieren. Wir können das Bild, das wir anderen durch die Social Media präsentieren, formen und verändern, um ein Selbst zu schaffen, das nicht nur immer akzeptiert wird, sondern auch für unsere Wahl von Mode, Essen, Filmen oder für die Leistungen unserer Kinder und Familien gerühmt und gepriesen wird. Wir fühlen uns so gut, wenn wir „geliked“ werden. Dies ist die Schaffung einer Fantasiewirklichkeit, in der wir modellieren können, wie die Außenwelt uns wahrnimmt, und wir möchten auf diese Weise sicherstellen, dass wir akzeptiert werden. Die Angst, nicht gemocht zu werden, ist die Angst vor der Verlassenheit.

***

Auf persönlicher Ebene ist eine der grundlegenden Stützen unserer eigenen Beziehung das feierliche gegenseitige Versprechen gewesen: „ICH WERDE DICH NICHT VERLASSEN.“ Als wir die Angst vor dem Verlassenwerden im Kern der meisten unserer eigenen Wunden fanden, strebten wir danach, gemeinsam eine Grundlage des Vertrauens und der Sicherheit zu schaffen, die den Ausdruck unseres authentischen Selbstes ermöglichte. In unserer Beziehung gibt keine Strafe, wenn sich jemand ausdrückt. Wenn etwas, was wir sagen oder tun, Gefühle von Traurigkeit, Enttäuschung, Wut oder Zurückweisung in der Beziehung hervorgerufen hat, dann wissen wir, dass es eine Wunde gibt, die getriggert wurde, und wir bringen sie in den gegenwärtigen Augenblick, um darüber zu sprechen und sie zu heilen.

***

Das ist nicht einfach. Es ist nicht leicht zu erkennen, wann deine Wunden in dir selbst oder in der anderen Person provoziert wurden. Dies erfordert Geduld, Übung und die Selbstverpflichtung, dass wir nicht in unsere Sicherheitsecken abzutauchen, die wir in unserem Kopf geschaffen haben. Die Tendenz, sich zurückzuziehen und zu vertrauten Selbstschutz-Bewältigungs-Mechanismen zurückzukehren, ist immer noch ein Kampf, aber einer, der immer leichter bewältigt wird. Die Kommunikation erfolgt nicht immer sofort. Manchmal kann die Wunde einige Tage gären, bevor sie endlich angesprochen wird, und manchmal wird sie nicht in einem Gespräch gelöst, sondern es braucht mehrere Gespräche über einen Zeitraum einiger Tagen, bis der Kern der Wunde gefunden und ans Licht gebracht wurde.

***

Die Garantie und das gegenseitige Versprechen, dass wir uns, egal wie wir uns fühlen, wie wir handeln oder was wir erleben, nicht im Stich lassen, war ein Eckpfeiler und ein wesentliches Element, das notwendig war, um eine Beziehung aufzubauen, in der es sicher ist, den Heilungsprozess zu beginnen. Wir erleben nicht nur emotionale Trigger in unseren täglichen Interaktionen mit der Außenwelt, sondern auch Trigger miteinander. Entscheidend ist, dass wir die Fähigkeit entwickeln, zu erkennen, wenn einer das emotionale Trauma des anderen getriggert hat. Wir müssen die Kommunikationskanäle öffnen, damit wir uns sicher fühlen können, um mit Ehrlichkeit und Authentizität auszudrücken, wie wir uns fühlen, und gemeinsam sind wir in der Lage, uns gegenseitig Wertschätzung, Trost, Sicherheit und vor allem Akzeptanz zu bieten, wenn wir wissen, dass die andere Person immer noch sehr präsent ist in der Beziehung. Das hindert den reaktiven Geist daran, Dinge zu tun oder zu sagen, die aus dem Schmerz der Wunde erzeugt werden. Die Emotionen werden in die Gegenwart gebracht, und der Anker für die vergangene Wunde wird hochgezogen.

***

Eines der wunderbaren Dinge, die wir entdeckt haben, ist, dass, wenn eine Person heilt, die andere Person auch heilt. Die Auswirkungen des Heilungsprozesses werden für uns beide in unserer Beziehung vervielfacht. Wenn die Angst vor dem Verlassenwerden genommen wird, ist die Freiheit, mit dem anderen authentisch zu sein, von selbst heilend.

***

Beziehungen können mit Liebhabern, Freunden, Geschwistern oder Eltern bestehen. Der wichtigste Aspekt dieser Art von Beziehung ist die Zusicherung der Akzeptanz und die Zusicherung, nicht verlassen zu werden. Wenn ihr bereit seid, eine Person in euer Leben hinein zu nehmen und diese Art von Beziehung zu entwickeln, wozu wir euch dringend ermutigen, dann seid bereit, alle Facetten dieser Person als eure eigenen anzunehmen. Sehr wahrscheinlich wird diese Person, zu der ihr diese kostbare Verbindung empfindet, durch eure Schwingung in euer persönliches Universum hineingezogen worden sein, und ihre Wunden sind eure Wunden. Wir alle treten in Beziehungen mit „Gepäck“ aus vergangenem Missbrauch und arbeiten immer noch aus unbewussten Fragmenten (das ist das eigentliche Gepäck). Haltet die Kommunikation jederzeit offen. Versucht nicht wegzulaufen. Seid für die andere Person präsent. Akzeptiert, dass die andere Person euer Spiegel und einfach eine Reflexion eurer eigenen Fragmente ist, die Heilung brauchen. Wenn wir die Heilung der/des anderen ebenso wollen wie unsere eigene, haben wir das Fundament geschaffen, auf dem spirituelles Wachstum gedeihen kann.

***

Es war unsere persönliche Erfahrung, dass wir viel stärker sind und so viel schneller vorankommen. Das Öffnen von Türen für neue Einsichten, neue Fähigkeiten und Heilung wird exponentiell erhöht, wenn wir als ein Seelenpaar zusammen sind, dessen Schwingung und Absichten genau übereinstimmen. Wenn zwei eine energetische Verbindung miteinander teilen, anstatt dass der/die eine nimmt und die/der andere gibt, wird die ausgetauschte Energie enorm verstärkt! Stellt euch vor, was passieren würde, wenn diese Beziehungen nicht nur zwei Menschen umfassen, sondern immer mehr Seelen, deren Absichten und Schwingung zusammenpassen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

 

Video 17: Heilen von Fragmenten und das Hochholen von Ankern

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 8. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=EgDnJdF5lIQ

Wenn wir über Seelenfragmente sprechen, dann meinen wir eine Seelenverletzung, die aufgetreten ist und die die Seele aufspaltet oder fragmentiert. Dieses Fragment bleibt in diesem bestimmten Augenblick stecken, wir haben dafür keinen besseren Begriff.

***

Wenn wir in unserer Kindheit ein missbräuchliches Ereignis erleben, sagen wir, dass wir ein Ereignis erlebt haben, bei dem unsere Eltern uns emotionale Schmerzen zufügten, entweder durch Kritik und Beleidigung nach außen oder durch Nichtbeachtung, wird sich die Seele fragmentieren, und das Kind, das diese Wunde erlebt hat, wird zu diesem Zeitpunkt in der Zeit eingefroren. Dieses Fragment ist nicht mehr in der Lage zu wachsen und sich zu erweitern. Es steckt buchstäblich in diesem Augenblick in der Zeit fest, mit all den Gedanken, Emotionen und Gefühlen, die mit dieser Verletzung verbunden sind.

***

Später im Leben werden wir noch viele weitere Erfahrungen machen, die uns dazu bringen, uns so zu fühlen, wie wir uns als Kind gefühlt haben, als diese Verletzung auftrat. Wenn dies geschieht, handeln wir nicht mehr bewusst in der Gegenwart, sondern reagieren vielmehr aus dem unterbewussten Zustand eines in der Vergangenheit verwundeten Kindes. Wir reagieren ohne über das, was wir erleben, nachzudenken. Einige nennen das einen Trigger. Weil dieses Fragment festsitzt und in unserem Gedächtnis eingefroren ist (entweder bewusst oder unbewusst), liefert es einen Ankerpunkt, der uns auf einem bestimmten Lebensweg, der einen bereits bestimmten Satz von Erfahrungen beinhaltet, festhält.

***

Die AIF möchten uns den Lebensweg leben lassen, auf den wir im Zwischenleben-Bereich manipuliert wurden. Das kann auch auf einer kollektiven menschlichen Seelengruppen-Skala beobachtet werden, wo traumatische Ereignisse erzeugt werden, um ein die Massen traumatisierendes Ereignis zu erschaffen, das die menschliche Seelen-Gruppe auf einer bestimmten „Zeitlinie“ oder einer wahrscheinlichen Wirklichkeit verankert hält, die am besten zu der Richtung passt, in die sie uns gehen lassen möchten. Habt ihr nicht selbst gehört, wie Leute Themen diskutierten wie: „Wo warst du, als John F. Kennedy erschossen wurde?“ oder „Erinnerst du dich, was du am 11. September gemacht hast?“ Das sind Anker-Punkte und wir werden ständig an diese Ereignisse erinnert, um sie frisch und die Anker aller am selben Ort, entlang der Zeitlinie zu halten.

***

Was wird passieren, wenn wir diese Anker hochholen? Was würde passieren, wenn wir nicht mehr an die Lebenswege angebunden wären, die die AIF uns gehen lassen möchten, sondern frei wären, unser Leben dort zu leben, wo alles und jedes Potenzial, das uns zur Verfügung steht, wahrscheinlich und erreichbar ist? Denkt einmal darüber nach, was passieren würde, wenn die Menschen auf diesem Planeten keine Fragmentierung mehr erleben würden und nicht mehr festsitzen und dieselben emotionalen Traumata immer und immer wieder erleben würden. Was wäre, wenn wir uns in die Richtung bewegen könnten, die am besten zu unserem Wachstum und Potenzial passt? Wie viel Kraftstoff würden sie eurer Meinung nach bei uns noch sammeln können?

***

Zieht dabei auch in Betracht, dass der Kraftstoff, den wir ihnen geben, nicht nur sie als Lebenskraftenergie am Leben hält, sondern dass dieser Kraftstoff auch verwendet wird, um diese Frequenzfalle und dieses Recyclingsystem aufrechtzuerhalten. Wäre es nicht sinnvoll, dass kein Kraftstoff bedeutet, dass es kein System mehr gibt? Lasst uns lernen, wie wir unsere eigene Energie zurückgewinnen und in uns behalten, wo sie hingehört. Stellt euch vor, was wir erschaffen können, wenn wir im vollen Besitz unserer gesamten Seelenenergie sind!

***

Dazu ist einer der ersten Schritte die Heilung dieser Wunden und die Integration der Fragmente unserer Seele, so dass wir ganz werden. Bitte hört und lest zu diesem Thema die Werke so vieler sachkundiger Personen wie möglich. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun, und nicht jede Methode ist das perfekte Modell. Wir konnten uns von mehreren Experten auf diesem Gebiet beraten lassen, je nachdem, was wir zu diesem Zeitpunkt zu heilen hatten, und das ändert sich im Laufe der Zeit ständig. Seid offen und achtet darauf, was sich euch zeigt. Oft haben wir festgestellt, dass der richtige Ratschlag für Heilung vom richtigen Lehrer zum richtigen Zeitpunkt genau dann kam, wenn wir ihn brauchten. Hätten wir nicht aufgepasst, dann hätten wir ihn verpasst.

***

Denkt daran, dass wir so wenig Kontakt wie möglich mit den toxischen/vergiftenden Menschen in unserem Leben haben sollten. Andernfalls riskieren wir wiederholte Seelenverletzungen, und es wird viel schwieriger, die Wunden zu integrieren und zu heilen. Nur wenn wir viel stärker und in hohem Maße geheilt sind, können wir sicher mit diesen Personen in Kontakt sein, ohne Verletzungen zu erleiden. Narzissten sind getrieben, Seelenenergie zu beschaffen, indem sie neue Verletzungen schaffen oder bestehende Wunden provozieren. Davon gibt es keine Ausnahmen. So ist der Plan, und der liegt außerhalb ihrer Kontrolle. Für sie geht es ums Überleben und um nichts anderes.

***

Wenn Narzissten keine Seele haben und einfach aus fragmentierten Seelenteilen bestehen, die sozusagen zusammengestückelt wurden, um ein Arbeitsprogramm zu bilden, dann können wir sehen, dass alle diese Fragmente, aus denen sie zusammengesetzt sind, UNSERE WUNDEN sind! Ihr ganzes Wesen besteht aus nichts anderem als den verwundeten Teilen anderer Seelen, deren Fragmente im Zwischenleben-Bereich entfernt wurden. Kein Wunder, dass sie so schwer von beseelten Menschen zu unterscheiden sind! Sie sind wir im wahrsten Sinne des Wortes, insoweit sie unsere Ängste, unsere Wut, unsere Traurigkeit usw. sind, die benutzt werden, um dieselben Emotionen in uns immer wieder hervorzurufen, von denen sie sich nähren.

***

Diese Lebewesen sind keine ganzen und vollständigen Seelen. Sie können keine lebenserhaltende Energie aus dem Zentralfeuer gewinnen. Genau wie die AIF sind sie vom Rest des Universums abgeschnitten und nicht in der Lage, Energie zu sich zu ziehen und sich zu regenerieren. Wenn ihr seht, wie die Punkte sich hier verbinden, wird deutlich, dass unsere Seelenfragmente, obwohl sie in uns existieren, auch vom Universum abgeschnitten sind und keine Energie gewinnen können. Deshalb neigen wir ALLE dazu, manchmal narzisstisch zu handeln. In diesen Zeiten, in denen wir aus unseren Wunden reagieren und in einem Seelenfragment feststecken, werden auch wir angetrieben, die Energie anderer Menschen um uns herum zu sammeln. Nur unsere Kernseele ist in der Lage, Energie aus dem Zentralfeuer des Universums zu beziehen, was der göttlichen Planung entspricht. Je weniger fragmentiert wir sind, desto mehr werden wir in der Lage sein, seelenerhaltende Energie aus dem Universum zu beziehen, und mit dieser Energie wachsen unsere bewusste Entfaltung, Einsichten, Potenziale und Wissen. Das können wir nur bekommen, wenn wir uns wieder mit dem Universum und dem, was jenseits dieses begrenzte Spektrums der Existenz existiert, verbinden.

***

Versteht ihr jetzt, warum Heilung so wichtig ist? Jedes Mal, wenn wir in den Zwischenleben-Bereich gehen, werden uns unsere Fragmente abgestreift und verwendet, um diese Lebewesen zu erschaffen, die als Leitungsverbindungen oder Brücken von unserer Seelenenergie zu ihnen dienen. Je mehr wir fragmentiert sind, desto weniger bleibt immer wieder von unserem vollen Seelenpotenzial übrig. Bei einigen von uns ist so wenig Seelenenergie verblieben, dass die Seele, auch wenn sie keine ausgewachsenen Narzissten sind, nicht mehr stark genug ist, sich einer weiteren Fragmentierung zu widersetzen oder gar zu heilen.  Nicht alle, denen ihr begegnet, die narzisstische Züge ausweisen, sind Narzissten. Einige sind nur extrem verwundete Menschen, die fast vollständig vom Universum abgeschnitten sind und an diesem Punkt ausschließlich von menschlicher Energie überleben. Wie können wir diesen Menschen helfen und wie können wir den Unterschied erkennen? Wir heilen uns selbst, und diejenigen, die auch geheilt werden können, werden in unsere persönliche Erfahrungssphäre hineingezogen. Wir können nicht die Arbeit für sie tun, aber wir können ihnen den Weg weisen, indem wir an uns selbst arbeiten.

***

Wenn wir heilen, hören wir auf, in der Vergangenheit verankert zu sein, wir leben voll in der Gegenwart, im JETZT, wo es alle Möglichkeiten gibt. Wenn wir  nicht gezwungenermaßen auf eine Wirklichkeit beschränkt wären, die uns an das Konzept der linearen Zeit bindet, wüssten wir, dass JETZT alles ist, was es gibt.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

 

Video 16: Narzissten als Rachegötter oder Wohltäter

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 8. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=pX6SmayVtBg

Lasst uns anfangen, die praktischen Anwendungen in unserem Leben zu erörtern. Diejenigen von uns in den wahrheitssuchenden Gemeinschaften haben gehört und sind sich auf irgendeiner Ebene bewusst, dass wir Schöpfer/innen sind und dass wir unsere eigene Wirklichkeit erschaffen können. Gewöhnlich denken wir daran nur, wenn wir das Gefühl haben, etwas in unserem Leben verändern zu wollen. Wenn wir uns in einer anstrengenden Lage befinden oder eine schmerzliche Erfahrung machen, dann klammern wir uns sofort an das Wissen, dass wir uns ein friedlicheres und problemfreieres Leben erschaffen können. In diesen Augenblicken konzentrieren wir uns ganz darauf, die Dinge zu verändern und zu verbessern.

***

Lasst uns einen oder zwei Schritte zurückgehen und schauen, wie wir zu diesen anstrengenden und schmerzlichen Erfahrungen kommen. Im Grunde genommen ist es doch so, dass wir selten versuchen, Dinge zu ändern, wenn in unserem persönlichen Universum alles gut läuft. Wenn sich jedoch nichts ändert, kann es kein Wachstum und keine Expansion geben. Nur durch die Überwindung einer Kraftprobe erkennen wir, wie stark wir sind. Je mehr wir trainieren, desto stärker werden wir.

***

Wie erschaffen wir unsere Wirklichkeit? Wir tun es mit unseren Gedanken und Absichten. Absichten sind einfach Gedanken, an die wir unseren Willen gebunden haben. Jenseits dieser Frequenz, in der wir derzeit leben, erfährt das Universum Schöpfung durch Gedanken. Ist das nicht der erste Akt der Schöpfung? Gedanke? NICHTS entsteht, ohne zuerst darüber nachzudenken. Dasselbe gilt für diese Existenz. Der Regelsatz für dieses Universum ist eine Konstante. Wir existieren in einem Universum, das mit bestimmten Grenzen, Regeln und Möglichkeiten erschaffen wird. Zum Beispiel ist eine der Regeln dieses Universums das Gesetz der Anziehung. Ein häufiges Missverständnis, das in den New Age-Lehren entstanden ist, ist eine Verzerrung dieses Gesetzes. Das Missverständnis besagt, dass, wenn wir nur noch positive Gedanken denken, wir positiv orientierte Menschen und Situationen in unserem Leben anziehen werden. Diese Vorstellung ist falsch, denn das Gesetz der Anziehung basiert auf der Seelenfrequenz, die als das authentische ICH existiert. Basierend auf der Frequenz, mit der unsere Seele schwingt, ziehen wir Menschen und Umstände in unser Leben. Dies schwankt ständig und geht auf und ab, je nachdem, was wir von uns selbst halten. Während es einige von uns geben kann, die sich in einem konstanten Zustand erhöhter Frequenz befinden und nur Gedanken von Liebe, Mitgefühl und Verständnis denken, hüpfen die meisten von uns zwischen Freude und Traurigkeit und treffen dabei auch auf alle Punkte dazwischen.

***

Das Universum verändert sich ständig, ist ständig in Bewegung, und nichts ist jemals statisch oder stagnierend. Dies ist ein weiterer Regelsatz unseres Universums. Wie also steuern wir auf diesem Fluss der sich ständig verändernden Frequenzenergie, sodass wir die Kontrolle über unsere eigene Richtung zurückerlangen und aufhören, hilflos von der Strömung dahin getrieben zu werden, wohin sie uns führt? Wir werden uns unserer Gedanken und Absichten sehr bewusst. Hier beginnt die innere Arbeit. Die Trennung von den toxischen Beziehungen in unserem Leben ist ein wichtiger erster Schritt. Wenn sich jedoch unsere Gedanken und Absichten nicht verbessert haben, dann werden wir wahrscheinlich weiterhin toxische/vergiftende Zeitgenossen (Narzisst/innen) in unser Leben hereinziehen, weil unsere Seele in ihrem verwundeten und fragmentierten Zustand immer noch diese Katalysatoren in unser Leben ziehen wird, nämlich als Gelegenheit, diese Wunden ein für allemal zu heilen. Wenn wir eine Wunde, ein Seelentrauma, geheilt haben, dann werden wir diese Situationen nicht länger anziehen, die als Gelegenheit und als Spiegel für die Dinge dienen, die wir bearbeiten und heilen müssen.

***

Nur wenn wir heilen, erhöhen wir die Frequenz unserer Seele und integrieren die Fragmente, die in früheren Traumata getrennt und stecken geblieben sind. Dann können wir beginnen, unsere Wirklichkeit auf eine Weise zu erschaffen, die für uns von Nutzen ist, und nicht eine Wirklichkeit, die die Außerirdischen Invasorenmächte/die AIF uns für sie erschaffen lassen wollen – eine Wirklichkeit von extrem niedriger Frequenz, in der die Menschen in diesem Frequenzband mit begrenztem Potenzial hängen bleiben. Die AIF haben nicht mehr die Fähigkeit zu erschaffen, also nutzen sie unsere Fähigkeit, um für sie zu erschaffen.

***

Nutzt eure einzigartigen und göttlich gegebenen Seelenqualitäten als ein Barometer. Wie fühle ich mich bei dieser Person oder Situation? Gebt dem, was ihr fühlt, einen Namen: traurig, ängstlich, wütend, glücklich, ruhig, etc. Wenn ihr Emotionen und/oder Gefühle erlebt, die euch nicht guttun, dann ist das euer Hinweis, dass es hier Arbeit gibt – eine Wunde oder ein Fragment, welche geheilt und integriert werden müssen. Die Seele wird immer versuchen, sich selbst zu heilen und die getrennten Fragmente zu integrieren. Dies kann zwar allein getan werden, ist aber äußerst schwierig. Eine andere Person in eurem Leben zu haben, der ihr vertraut und der ihr diese Emotionen mitteilen könnt, kann, indem sie euch Sicherheit, Liebe und Mitgefühl gibt, eure Gefühle bestätigen. Dies erhöht enorm die Fähigkeit, jene Schatten auf der Seele zu heilen und zu befreien. Wenn ihr keine solche Person in eurem Leben habt, dann erweitert eure Fähigkeit, die Menschen um euch herum wahrzunehmen. Wenn ihr euch auf dem Weg zur Heilung befindet, dann zieht ihr andere in euer Leben, die dieselbe Schwingung und Absicht haben. Es könnte jemand sein, den ihr am wenigsten erwartet. Lasst auch diejenigen los, die, aus welchem Grund auch immer, nicht mehr so oft wie sie es früher waren in eurem Leben sind oder ganz verschwunden sind. Das Universum wird anfangen, die Energie in eurem Leben nach euren Absichten neu zu ordnen. Denkt daran, dass Energie ständig in Bewegung ist.

***

Sobald wir beginnen, unsere Frequenz zu erhöhen, fangen wir an, in eine höhere Resonanz als zu diesem begrenzten Frequenzspektrum zu gehen. Wir beginnen zu erfahren, was jenseits dieser Grenzen liegt. Wir beginnen, unsere wahre Natur zu erfahren und uns daran zu erinnern, was es bedeutet zu erschaffen. Wir beginnen, all dies als eine Gelegenheit für spirituelles Wachstum und Ausweiten zu sehen. Wir werden dankbar für jene Menschen und Erfahrungen, die als Spiegel für unsere Seelen fungiert haben, die uns unsere Wunden zeigen und sie dem gegenwärtigen Augenblick aussetzen, wo sie geheilt werden können, anstatt in der Vergangenheit unserer Emotionen stecken zu bleiben. Wir schreiten auf dem Weg des Wachstums und der Expansion mit immer weniger Hindernissen voran.

***

Wir sind hier keine Opfer. Wir sollen durch eine Erfahrung feststellen, ob eine Seele durch eine raue und traumatische Umgebung gehen und daraus wachsen kann oder ihr erliegt. Der freie Wille wurde nicht verletzt. Wenn ihr hier seid, bedeutet das, dass ihr euch entschieden habt, an dieser Erfahrung teilzunehmen. Ihr habt einfach vergessen, was ihr zugesagt habt, und ihr habt vergessen, dass ihr die Kontrolle habt.

***

Dies ist eine Welt der Gegensätze oder der Polarität: wenn das eine wahr ist, dann muss auch das Gegenteil wahr sein. Es ist unsere Überzeugung und Erfahrung, dass Narzissten die größte Bedrohung für das Überleben der Seele sind, also ist es auch wahr, dass sie der Schlüssel zur ultimativen Expansion und Freiheit sind.

***

Wie ihr die Menschen und Ereignisse in eurem Leben wahrnehmt, kann entweder ermächtigend oder deprimierend sein. Welche Wahrnehmung auch immer ihr habt, sie erschafft die Wirklichkeit, die ihr erfahrt. Wenn ihr keine Narzissten mehr in eurem Leben anziehen wollt, dann heilt die Wunden, die die niederfrequente Energie abgeben, von der sie sich nähren. So wie ihr das tut, werden sie in eurem persönlichen Universum nicht mehr existieren. Sie können einfach nicht in dem Bereich der Frequenz operieren, in dem ihr für euch selbst erschafft. Sie werden sich in die Schatten zurückstehlen und sich dort verstecken, um andere Opfer zu finden, die noch immer dort festsitzen. Das haben wir persönlich erlebt, und das ist es, was wir euch alle zu bedenken ermutigen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 15: Narzissten als Katalysatoren

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 3. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=q4MZzPQkHUs

Die physische Wirklichkeit, in der wir Menschen leben und die allgemein als Matrix bezeichnet wird, ist ein spezielles Experiment, das von der Königin Orions ausgedacht und eingerichtet wurde. Als Experiment kommt es mit einem bestimmten Regelsatz, der in vielerlei Hinsicht auf diese spezielle 3D-Wirklichkeit zugeschnitten ist. Manches funktioniert und kann hier erledigt werden, während anderes nicht funktioniert. Zum Beispiel können wir Menschen uns nicht plötzlich Flügel wachsen lassen und anfangen zu fliegen; das ist nicht in den Regelsatz dieser Wirklichkeit integriert. Es gibt auch andere Regeln, die eingehalten werden müssen. Wir haben zum Beispiel alle die freie Wahl, und das Ergebnis des Experiments ist, dass Seelen ihren Abschluss erreichen und diese Wirklichkeit verlassen können. Die aufgestellten Regeln müssen eingehalten werden, und bei einigen von ihnen haben wir keine andere Wahl, als sie zu befolgen, denn das Regelwerk hindert uns daran, bestimmte Dinge zu tun, wie z.B. Flügel wachsen zu lassen und zu fliegen.

***

Jedoch können diejenigen, die Teil dieses Experiments sind, wenn sie dazu die Neigung verspüren, die Regeln bis zu einem gewissen Grad verbiegen und sich trotzdem an sie halten. Die AIF-Oberherren sind zu Experten auf diesem Gebiet geworden, und sie haben einiges davon aus Not um ihres eigenen Überlebens willen getan. Wir werden nun die Gelegenheit nutzen, einige weitere Punkte darüber zu verbinden, wie die Oberherren in Situationen geraten sind, die von ihnen verlangten, die Regeln extrem zu brechen, in der Hoffnung, dass sie damit durchkommen.

***

Wie bereits erwähnt, waren Enki und seine gefallenen Engel aus Orion und anderswo, nachdem ihnen nach dem Titanenkrieg und der Invasion des Sonnensystems die Erlaubnis gewährt wurde, das Experiment hier auf der Erde fortzusetzen, verpflichtet, zuzulassen, dass die graduierten Seelen die Matrix verlassen und nach Orion weiterziehen. Zuerst hielten sich die Invasoren an diese Regel – Seelen wurden zurückgeschickt. Da Enki, Marduk und die anderen Rebellen jedoch größere Pläne hatten, zu denen auch die Invasion Orions und der Sturz der Königin und des Khan Enlil gehörten, beschlossen sie, dass es für sie tatsächlich nötig war, dass die aufgeschlosseneren Seelen hier  blieben – Seelen, die ansonsten reif für den Abschluss waren -, um so ihr eigenes Experiment und ihre eigenen Pläne zu verbessern. Deshalb behielten sie diese Seelen, und für eine gewisse Zeit wurden keine Seelen mehr zum Orion geschickt.

***

Um diese graduierenden Seelen in der Matrix zu halten, mussten die Oberherren einen Plan ausarbeiten, ohne die Regeln der Matrix zu brechen – vor allem nicht das Gesetz des freien Willens. Schließlich kam die Idee auf, den Narzissmus auf dem Planeten zu verbreiten! Der von ihnen entwickelte Plan sah Folgendes vor: Die menschliche Elite – die von den AIF beauftragten Herrscher der Matrix – sollte beginnen, die Bevölkerung mit bestimmten Mustern zu traumatisieren. Dies könnte in Form von Kriegen, Konflikten, Drohungen, Einschränkungen, Knappheit, Hungersnöten, und vielen anderen Dingen geschehen. Da sie verstanden, wie der menschliche Verstand funktioniert, erkannten sie, dass dies die Seele fragmentieren würde, was auch der Fall war. Dann, als diese traumatisierten Seelen starben, wurden sie in den Tunnel des Lichts gelockt und programmiert, zu neuen Inkarnationen zurückzukehren. Zuerst jedoch haben die Oberherren von diesen traumatisierten Seelen die Fragmente abgestreift, die sie benutzten, um die Matrix und sich selbst zu ernähren. Die restlichen Fragmente wurden zur Wiederverwendung gespeichert, um Narzissten zu erschaffen, die keine originale Seele haben, sondern aus Fragmenten von verschiedenen körperlosen Seelen bestehen. Diese seelenlosen Lebewesen wurden dann auf die Erde geschickt, um die Bevölkerung weiter zu traumatisieren.

***

Da für die Oberherren, die mehr oder weniger ewig leben, die Zeit kein Thema ist, konnten sie es sich leisten, dass es länger dauern würde, bis sich die menschlichen Seelen entwickeln, indem sie weiter traumatisiert werden. In der Tat, das war der Zweck dieses Plans. Indem sie unsere eigenen Seelenfragmente benutzen, um uns unser eigenes Verhalten zu „spiegeln“ und gegen uns zu verwenden, könnten sie beides, uns traumatisieren und sich gleichzeitig von uns nähren und die Narzissten als Katalysatoren benutzen. Das jedoch bedeutet, dass auch wir nach einem Trauma unsere Peiniger als Katalysatoren benutzen können, um mehr über uns selbst zu erfahren und uns von ihrem Einfluss zu befreien, sobald wir erkannt haben, was vor sich geht. Dann können wir aufhören, auf die Täter zu reagieren und uns stattdessen auf Selbstheilungsprozesse konzentrieren. So können sich die Menschen langsam entwickeln und schließlich den Abschluss erreichen. Der Nutzen, den die Oberherren daraus ziehen, ist, dass sie sich davon ernähren können, und sie sind zugleich in der Lage, menschliche Seelen für einen längeren Zeitraum in der Matrix zu halten.

***

Doch die Orioniken begannen sich bald zu fragen, warum die Oberherren keine graduierten Seelen mehr zurückschickten, und sie übten Druck auf die AIF aus, die dann spürten, dass sie etwas tun mussten. Anstatt graduierte Seelen nach Orion zu schicken, wurde beschlossen, entweder körperlose Narzissten oder schwer verletzte Seelen zurück zur Königin zu schicken – Seelen, an denen sich die Oberherren nicht mehr nähren konnten. Dies war ein klarer Bruch der Vereinbarung zwischen den Rebellen und dem Orion-Reich und wurde nicht akzeptiert. Die AIF begründeten ihr Handeln damit, dass sie Orion sagten, dass sie, weil sie verpflichtet waren, Seelen als Rückzahlung für das Experiment an das Reich zurückzuschicken, und keine Seelen derzeit ihren Abschluss erreichten, das Gefühl hatten, sie müssten etwas schicken. Sie sagten auch, dass sie sie definitiv schicken würden, sobald es Seelen gibt, die ihren Abschluss erreichten.

***

Für eine Weile beschlossen die Orioniken, die Dinge abzuwarten, um zu sehen, was passieren würde. In der Zwischenzeit manipulierten die Oberherren weiterhin den Regelsatz, um so viel wie möglich aus ihrem eigenen Experiment herauszuholen. Schon bald hörten die AIF auf, überhaupt noch Seelen zurückzuschicken, weil sie zu dem Schluss kamen, dass sie für alle Seelen Verwendung hatten – sogar für die beschädigten Seelen und die Narzissten.

***

Als das Imperium erkannte, dass überhaupt keine Seelen mehr zurückkehrten, wurde veranlasst, den Oberherren ihre Avatare abzustreifen, und das Sonnensystem wurde unter Quarantäne gestellt. Ihrer Avatare entkleidet wurden die AIF verzweifelt, und jetzt waren sie noch mehr von uns abhängig, um ihr eigenes Überleben zu sichern, weil sie selbst keine Lebensenergie mehr produzieren konnten. Außerdem waren sie immer noch verpflichtet, graduierte Seelen zurück nach Orion zu schicken, und das sollten sie besser umsetzen.

***

Das allerdings war etwas, was die Oberherren nicht vorhatten – sie brauchten uns alle für ihr eigenes Überleben. Um sich überhaupt bewegen zu können, gaben sie den menschlichen Wissenschaftlern Technologien an die Hand, damit sie für sie künstliche Körper erschaffen konnten, die halb biologisch und halb maschinell sein sollten. Auf diese Weise hofften die Oberherren, das Problem der Unsterblichkeit gelöst zu haben, indem sie Cyborgs wurden und später vielleicht völlig künstlich. Allerdings mussten sie sich noch von Menschen nähren, um ihre Energieversorgung zu erhalten, weil sie auch vom Zentralfeuer abgeschnitten waren und dort keine kreative Energie mehr beziehen konnten, um sich zu erhalten, während wir Menschen es konnten und können. Zu diesem Zeitpunkt führten die Eindringlinge ihre verdrehte Perspektive auf das Karma ein. Auf diese Weise fanden sie heraus, dass sie die Seelen für immer hier behalten konnten. Wenn Orion ungeduldig werden würde, könnten sie sagen, dass die Menschen mehr Zeit brauchen und dass wir Menschen mehr lernen müssen, weil wir die Dinge immer wieder für uns selbst durcheinanderbringen.

***

Das kam bei der Königin nicht gut an. Sie verstand, dass die Rebellen nun einen Umweg gefunden hatten, um die menschliche Seelengruppe hier gefangen zu halten, ohne jemanden zurückschicken zu müssen. Daher forderte sie, dass die Schulden vollständig und nicht etappenweise beglichen werden müssten, sonst müssten die Oberherren die Konsequenzen tragen und ihre Energieversorgung verlieren. Die Wahl lag bei ihnen – sie würden entweder anfangen, die Seelen zu einem natürlichen Abschluss kommen zu lassen, und die Oberherren würden dann einen fairen Prozess in Orion bekommen, oder sie könnten ablehnen und das gesamte Experiment mit sich in eine Höllendimension nehmen, die ihnen von der Königin zugewiesen wurde – eine Dimension, aus der es keine Rückkehr gibt.

***

In ihrem Stolz und ihrem Hunger nach Rache an dem Imperium, das sie während Luzifers Rebellion dort herausgeworfen hatte, beschlossen die Rebellen, ihr Experiment fortzusetzen und das Ultimatum der Königin zu verwerfen. Aber sie fühlten sich auch verzweifelt, weil sie gedacht hatten, sie hätten alle Zeit der Welt, um ihr Ziel zu erreichen. Da aber die Königin die volle Rückzahlung forderte, mussten sie schnell handeln. Deshalb können wir sehen, wie heute in der Welt Technologien, künstliche Intelligenz und die Singularität so stark vorangetrieben werden. Sie wollen unsere gesamte Seelenenergie an einem Ort – in einem „Supercomputer“ -, damit sie den letzten Schritt machen und hier herauskommen können, indem sie uns als ihre Avatare reiten und die menschliche Seelengruppe als Kanonenfutter in einem letzten Krieg gegen Orion benutzen. Wenn sie erfolgreich sind, würden sie es vermeiden, die Folgen ihres Handelns zu tragen. Sie sehen dies jetzt als ihre einzige Option an, weil sie nicht darauf vertrauen, dass ein faires Verfahren zu ihrem Vorteil wäre – schließlich werden wir Menschen die Zeugen, die Jury und die Richter am Gerichtshof von Orion sein, wenn ein solches Verfahren stattfinden wird. Wir werden das Schicksal der Oberherren bestimmen und alle Karten auf den Tisch legen, und das macht ihnen Angst.

***

Das Obige ist das bestmögliche Übersichtsszenario dessen, was hier in der Matrix seit der Invasion passiert ist, und das ist es, wo wir heute stehen. Im Laufe der Jahre habe ich Nachrichten von Leuten erhalten, die denken, dass dieses gesamte Experiment unfair ist und dass es nicht angemessen ist, dass die Königin die Oberherren mit all diesem Missbrauch auf unsere Kosten davonkommen lässt, indem sie die Erlaubnis haben, die Regeln zu brechen, ohne die Verantwortung dafür übernehmen zu müssen. Ich kann diese Argumentation verstehen, aber wir müssen das Gesamtbild betrachten, um zu verstehen, wie das funktioniert:

***

Dies ist ein Experiment und sollte nie etwas anderes sein. Das Experiment wurde nicht unterbrochen, weil die AIF einmarschierten und das Experiment übernahmen. Das Experiment geht bis zum heutigen Tag weiter. Die ganze Idee war, ein Umfeld zu schaffen, in dem die Seelen absolut freien Willen haben, wie sie mit jedweder Situation umgehen. Die Königin wollte sehen, ob Seelen überleben und aus einer rauen planetaren Umgebung einen Abschluss erreichen und mit mehr Weisheit, Mitgefühl und Liebe daraus hervorgehen. Jeder darf sich innerhalb des Regelsatzes frei entfalten. Die Oberherren haben wahrscheinlich diese Regeln nicht gebrochen, obwohl es manchmal ziemlich eng war. Und wenn sie die Regeln verletzt haben, werden wir Menschen die Richter dafür sein, weil wir die Erfahrungen aus erster Hand haben. Es mag verlockend für die Königin sein, das Experiment jetzt zu beenden, aber wenn sie es tut, tut sie es, weil es härter an den Punkt kommt, an dem das Experiment scheitern könnte. Doch sie könnte auch denken, dass dies kein ausreichender Grund ist. Niemand, auch SIE nicht, wusste am Anfang, welche Wendung dies nehmen würde, weil wir freie Hand bekamen, und der entscheidende Punkt ist, dass es nicht vorhersehbar sein sollte, sonst wäre das gesamte Experiment nutzlos. Die Möglichkeit des Scheiterns ist Teil des Experiments.

***

Eine weitere Sache, die wir bedenken sollten, ist, dass die Königin, als sie beschloss, dieses Experiment einzurichten, keine Seelen zufällig herausgegriffen hat, um dies für sie zu tun – sie tat es selbst! Die ursprüngliche menschliche Seelengruppe, zu der viele von uns gehören, sind ihre „Kinder“. Wir sind Seelenfragmente von ihr, also mit anderen Worten, wir SIND sie und sie ist Wir! Wann immer wir leiden, leidet sie, und wenn wir gedeihen, gedeiht sie. Jetzt liegt es an uns zu entscheiden – welche Art von Erfahrung wollen wir uns selbst und letztlich unserer Mutter/dem Höheren Selbst/der kollektiven Überseele geben? Wollen wir aufgeben und die Oberherren den Kopf hinhalten lassen, während wir nichts tun, oder wollen wir die Situation genau so akzeptieren, wie sie zum jetzigen Zeitpunkt ist, und etwas dagegen unternehmen, damit wir und in der Verlängerung auch die Königin selbst ein gutes Ergebnis erzielen? Wollen wir daraus lernen, uns wieder integrieren und mit all dieser Weisheit und Kraft, die wir gewonnen haben und noch gewinnen können, während wir noch hier bleiben, zum KHAA zurückkehren, oder wollen wir weiterhin Sklaven der Oberherren sein und schließlich in der Singularität enden, nur damit wir uns ihnen schließlich in der Höllendimension anschließen? Denkt daran, wenn wir mit den Rebellen untergehen, dann sind es nicht nur wir, die untergehen; es sind auch die Seelensplitter der Königin selbst, weil wir SIE sind. Sie wusste, dass dies schwierig werden würde, deshalb erwartete sie von niemand anderem als ihr selbst, dies zu erfahren, und das ist es, was wir jetzt tun, als Teil von ihr. Wie auch immer wir das betrachten, die Verantwortung für den Erfolg liegt bei uns und niemand anderem. Wir haben die Wahl, entweder einen Abschluss zu erreichen oder zu unterliegen. Es klingt verzweifelt, aber das ist die Wirklichkeit der Situation, in der wir uns heute befinden.

***

Wir sind auch an einen Punkt gekommen, an dem immer mehr Menschen das Konzept des Narzissmus zu verstehen beginnen, wenn auch nur so, wie er hier auf der Erde zum Ausdruck kommt. Wir stellen jetzt ein größeres Bild vor, das die Punkte verbindet. Es mag Details geben, die ungenau sind, aber dieser Zusammenhang ist definitiv eine sehr brauchbare Hypothese, über die es sich nachzudenken lohnt. Wir können weiter im Dunkeln tappen und die Konsequenzen hinnehmen, oder wir können anfangen, jede und jeder für sich selbst zu handeln. Je mehr von uns anfangen so zu handeln, desto mehr werden aufwachen und dasselbe tun. Indem wir Vorbilder sind und unsere Perspektive und unsere Schwingungen ändern, beeinflussen wir viele andere – sowohl in unserer unmittelbaren Umgebung als in der Entfernung. Wir sind alle verbunden und andere werden folgen.

***

Obwohl die Oberherren den Narzissmus aus egoistischen Gründen einführten, weil sie Versorgung haben und das Ergebnis des Experiments verzögern wollten, hatten sie insoweit Recht damit, dass wir Menschen ihr eigenes Projekt zu unseren Gunsten nutzen können. Das gilt insbesondere jetzt, wo wir ihre Agenda durchschauen können. Wir können die Narzissten als unsere Spiegel benutzen, weil sie uns zeigen, wo unsere Wunden sind und was wir zur Wiedereingliederung brauchen. Mit anderen Worten, sie helfen uns, viel über uns selbst zu lernen, was im Unterbewusstsein verborgen geblieben ist. Sie können unsere Katalysatoren werden, die helfen können, uns zu befreien. Wenn wir keine Spiegel und Katalysatoren haben, werden wir unsere eigene Schattenseite nicht vollständig erkennen können, weshalb wir sie niemals reintegrieren und somit wieder wirklich heil und ganz werden können.

***

Solange die Oberherren uns die Wahlfreiheit lassen, was sie tun, spielen sie innerhalb des Regelsatzes, indem sie uns den freien Willen lassen. Wir wurden aufgrund von Manipulation und Missbrauch in die Enge getrieben, aber so ist es nun einmal, und an dieser Stelle müssen wir das als Tatsache akzeptieren und anfangen, an uns selbst zu arbeiten. Wir müssen uns von unseren Peiniger(inne)n trennen und erkennen, dass sie ihre Themen haben und wir unsere. Solange wir sie beschuldigen und nichts tun, spielen wir ihnen einfach direkt in die Hände – es geht um die Verantwortung für unseren eigenen Zustand, während sie die Verantwortung für ihren übernehmen müssen. Es gibt keinen anderen Retter als uns selbst. Indem wir vernünftige Entscheidungen treffen und alles in Frage stellen, sind wir auf dem richtigen Weg. Kritisches Denken ist etwas, was wir – aus offensichtlichen und finsteren Gründen – nicht mehr in der Schule lernen, also müssen wir alle neu lernen, es auf uns selbst und unsere Umwelt anzuwenden, wenn wir unsere Freiheit zurückhaben wollen.

***

Wenn wir an einem Punkt angelangt sind, an dem wir die Matrix als das sehen, was sie ist, und wir dem widersprechen, an das zu glauben wir manipuliert wurden, und wenn wir uns dann von allen unseren Anhaftungen dieser Welt befreit haben, können wir als Graduierte, als diejenigen, die den Abschluss geschafft haben, durch das Gitternetz gehen. Eine Seele, die zufällig über das Netz Bescheid weiß und sich larifari entscheidet auszusteigen, ist nicht graduiert. Graduiert ist jemand, die oder der die Wahrheit gesehen und an sich selbst gearbeitet hat, um ein mitfühlenderes und liebevolleres Wesen zu werden. Auch wenn wir die Hausaufgaben und die UMSETZUNG von dem, was wir lernen, nicht machen, ist, wenn es darauf ankommt, die Chance zu gehen erheblich geringer. Wenn wir uns ernsthaft und kompromisslos entscheiden, nach diesem Leben auszusteigen, können die Oberherren uns nicht aufhalten, weil dies unsere Entscheidung im Einklang mit dem freien Willen ist, aber wir müssen es wirklich MEINEN! Wir können das nicht halbherzig tun.

***

Viele haben ein falsches Verständnis darüber, was freier Wille bedeutet. Wir könnten denken, dass er die Freiheit bedeutet, alles zu tun, was wir wollen, ohne irgendwelche Hindernisse zu haben oder dass jemand versucht, uns daran zu hindern, es zu tun. Das ist nicht das, was der freie Wille ist. Freier Wille bedeutet Freiheit der Wahl. Jede und jeder Einzelne hat die Freiheit, eigene Entscheidungen zu treffen und sich mit dem Ergebnis dieser Entscheidungen auseinanderzusetzen. Wenn das Ergebnis nicht zur Zufriedenheit der Person ist, kann sie beim nächsten Mal eine neue und bessere Wahl treffen. Daher ist es destruktiv, an anderer Stelle Schuldzuweisungen zu machen und sich um die Entscheidungen anderer Menschen oder Wesen zu kümmern, die in deren Verantwortung liegen. Wir verändern die Welt, indem wir unsere eigenen Wahlentscheidungen treffen, die uns und anderen zugute kommen. Eine großartige Wahl ist eine Wahl, die alle oder die meisten beteiligten Personen betrifft, doch die Wahl kommt von uns – unserem inneren Selbst. Dort müssen wir hinschauen. Was wir tun müssen, ist, dem, was uns nicht wohltut zu widersprechen und Wahlentscheidungen zu treffen, die für uns angenehmer sind. Dies ist die einzige der Seele gerecht werdende Lösung (englisches Wortspiel: „soulution“, d.Übers.), die uns nach vorn und aus der Matrix heraus antreiben wird.

***

Es ist schwierig, auf sich selbst zu schauen und Dinge zu konfrontieren, für die wir uns schämen oder für die wir uns schuldig fühlen – es ist viel einfacher, auf Fehler und sogenannte Mängel anderer zu verweisen, so dass wir uns nicht selbst betrachten müssen. Aber wenn wir nicht nach innen schauen, dann werden wir nie irgendeinen wesentlichen Unterschied bewirken. Dienst an anderen ist in erster Linie Dienst am Selbst. Wir helfen anderen, indem wir uns selbst helfen – so funktioniert es! Leider sind die New Age Bewegung und ein Großteil des gechannelten Materials irreführend und werden in dieser Hinsicht oft missverstanden.

***

Ein fortgeschrittener Mensch sieht Möglichkeiten in allen Herausforderungen. Egal, wie schwierig oder ungerecht die Situation auch aussehen mag, es geschieht, weil wir sie in diesem Moment erleben müssen – wir haben sie angezogen. Deshalb ist das Beste, was wir tun können, sich die Situation anzusehen und sich zu fragen: „Was kann mir daraus zugutekommen?“ Auf diese Weise können wir aus jeder Lebenssituation etwas gewinnen, und bei dem Prozess lernen und erweitern wir unser Bewusstsein. Dazu gehört auch, den Narzissmus aus dieser Perspektive zu betrachten.

***

Abraham Hicks – Leave the Toxic Relationships and Move On: https://www.youtube.com/watch?v=mGVOM…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform

Video 14: Warum Karma eine Falle ist

Transkription von Wes Penre und Ariel Glad, 3. Juni 2018

YouTube-Video: https://www.youtube.com/watch?v=Iq1PI5qAa50

Die meisten auf diesem Planeten haben in vielerlei Hinsicht ein sehr herausforderndes Leben – besonders in diesen Zeiten. Wie schaffen es da die Oberherren, zumal der freie Wille ein universelles Gesetz von großer Bedeutung ist, eine körperlose Seele, dahin zu bringen, dass sie sich wünscht, in einem neuen Reinkarnationszyklus hierher zurückzukehren? Eine Antwort auf diese Frage lautet, über das Karma.

***

Im Hinduismus und Buddhismus lernen wir, dass wir das zurückbekommen, was wir herausgeben, und je nach dem, wie wir in einer bestimmten Lebenszeit handeln und reagieren, ist festgelegt, wie unsere nächste Inkarnation aussehen wird. Können wir größtenteils gute Taten vorweisen, werden wir in eine höhere Ordnung reinkarniert, und wenn wir rücksichtslos sind und andere schlecht behandeln, werden wir dafür das nächste Mal bezahlen, wenn wir geboren werden, und unser nächstes Leben wird schwieriger sein als das vorherige. Doch wer beurteilt uns diesbezüglich, und wer entscheidet, was gut und was schlecht ist?

***

In einem Universum des freien Willens hängen Gut und Böse vom Ermessen ab. Ein Lebewesen wird irgendwann bemerken, dass es ein vorteilhafterer Weg ist, anderen gegenüber fair zu sein und ihnen Liebe und Mitgefühl zu zeigen, als ihnen zu schaden. Obwohl es nicht immer wahr zu sein scheint, wenn gute Menschen bestraft und schädliche Menschen belohnt werden, zahlen sich Liebe und Mitgefühl langfristig aus. In einem Universum des freiem Willens jedoch sind alle Erfahrungen wertvoll, weil das Göttliche-Weibliche durch alle unsere Handlungen über sich selbst etwas lernt. Folglich bleibt es jeder einzelnen Seele selbst überlassen, welchen Weg sie einschlagen möchte. Aber wenn das wahr ist, warum be- und verurteilen wir dann unsere Handlungen, und wieder einmal, wer hat uns das Urteilen gelehrt?

***

Man könnte sagen, dass wir uns selbst durch unser in uns angelegtes Gewissen beurteilen, etwas, was normale Menschen haben, aber Narzissten nicht. Zunächst einmal ist das Universum ein Universum der Unendlichen Liebe, doch Liebe kann auf viele Arten zum Ausdruck gebracht werden – sogar auf eine Weise, die wir als „böse“ betrachten. Jede/r hier auf der Erde und im KHAA (dem großen Universum) will die Liebe in der einen oder anderen Form erleben. Mangelnde Liebe schafft Kummer und Missmut – Liebe schafft Freude und Glück. Selbst ein böser Mensch hält Ausschau nach Liebe, aber aufgrund der Umstände kann es sein, dass ein solcher Mensch sie an Orten sucht, die ihm/ihr oder anderen nicht dienlich sind.

***

Obwohl man sagen könnte, dass Karma wegen des Gesetzes von Ursache und Wirkung existiert, wurde es in dieser Wirklichkeit aus dem Gleichgewicht gebracht, und wie üblich, wenn so etwas geschieht, ist das geplant. Das Gesetz von Ursache und Wirkung wurde verdreht, und dieses Gesetz wurde verwendet, um uns unter Kontrolle zu halten. Das geschah auf eine sehr kluge und eigennützige Weise – eigennützig für diejenigen, die sich den Plan ausgedacht haben. Ihr wisst schon, über wen wir hier reden… ja, die Außerirdischen Invasorenmächte / die AIF.

***

Eines der ersten Dinge, die im Zwischenleben-Bereich passieren, ist, dass wir einen sogenannten „Lebensrückblick“ erhalten. Wir sehen unser ganzes Leben vor uns vorbeiziehen, so als ob wir es auf einem Fernseh-Bildschirm sehen würden; sowohl die guten als auch die schlechten Taten werden dargestellt. Wenn die Rückblenden aus unserer früheren Lebenszeit vorbei sind, wird unser Leben von unserem Geistführer und/oder wer auch immer während des Prozesses dabei ist, analysiert. Wir bekommen Anerkennung für unsere guten Taten, zugleich werden uns Bereiche für Verbesserungen aufgezeigt. Denn wenn wir hinübergehen und unsere Fragmente mit uns tragen, löst das unser schlechtes Gewissen aus, und wir fühlen uns beschämt und schuldig für das, was wir getan haben, was nicht optimal war. Dann wird uns gesagt, dass wir unsere „Mängel“ in der nächsten Lebenszeit verbessern müssen, und wir werden manipuliert zu glauben, dass wir nun die Seite wechseln müssten, d.h. wir müssten nun die Empfänger dessen sein, was wir anderen angetan haben, was für sie in irgendeiner Weise verletzend oder einschränkend war. So gibt es für uns einen Zweck,  warum wir uns erneut inkarnieren. Weil man uns beigebracht hat, dass wir immer gut und gehorsam sein müssen, sind wir jetzt bestrebt, Wiedergutmachung zu leisten, indem wir das durchleiden, was unsere sogenannten Opfer wegen uns erfahren mussten. Uns wird gesagt, dass wir dadurch lernen, dieselben Fehler nicht noch einmal zu machen. Mit dieser Manipulationstaktik überlassen uns die Oberherren die endgültige Entscheidung – sie überzeugen sich selbst, dass uns niemand zur Reinkarnation gezwungen hat -, wir trafen die endgültige Entscheidung selbst, und so haben die Oberherren das Gesetz des freien Willens nicht gebrochen.

***

Tatsächlich können wir hier kein vollständiges Leben führen, ohne Handlungen zu begehen, die wir bedauern. In dieser rauen Umgebung reagieren wir oft spontan, um uns zu schützen, und unsere Handlungen und Reaktionen liegen nicht immer im besten Interesse anderer. Deshalb werden wir immer Karma zu vervollständigen haben, und wir werden es nie abschließen. Wir haben in früheren Videos aufgezeigt, dass die AIF verpflichtet sind, graduierte Seelen nach Orion zu schicken, was sie anfangs getan haben, bevor sie auf die Idee kamen, das Karma zu verzerren und zu manipulieren. Dann erkannten sie, dass Seelen, die technisch bereit waren, ihren Abschluss zu machen, für die Oberherren sehr wertvoll waren, also hörten sie auf, sie freizugeben. Stattdessen schickten sie beschädigte Seelen, für die sie keine Verwendung mehr hatten, als Rückzahlung an die Königin zurück. Heutzutage haben sie ganz und gar aufgehört, Seelen zurückzuschicken, und ihre Rechtfertigung ist, dass keiner Seele der Abschluss gelingt – wir alle haben noch in uns selbst etwas zu erledigen, und deshalb sollten wir die Reinkarnation fortsetzen.

***

Auf diese Weise können die Oberherren alle Seelen hier in der Matrix halten, ohne die Regeln für dieses Experiment zu brechen – zumindest glauben sie das. Sobald die körperlose Seele zugestimmt hat, zur Erde zurückzukehren, werden die Fragmente von ihr abgesteift und sie wird neu zusammengeflickt, um wieder eine vollständige Seele zu werden. Dann wird sie in einen Körper in einem Umfeld zurückgeschossen, das dem sogenannten Wachstum der Seele zugute kommen kann. Natürlich wird die Seele in diesem neuen Leben neues Karma ansammeln, und so geht der Kreislauf von Geburt und Wiedergeburt endlos weiter. Niemand sagt uns, dass wir das alles nicht durchmachen müssten, hätten wir keine Amnesie, d.h. keinen Ausfall des Erinnerungsvermögens, und wäre der Tod durch das Altern nicht schon seit langem ein Teil des Plans.

***

Wir könnten uns fragen, warum wir nicht sehen können, dass wir manipuliert werden, nachdem die Oberherren die verwundeten Fragmente von uns abgestreift haben. Sobald wir wieder eine intakte Seele sind, können wir dann nicht sehen, dass wir betrogen werden? Der Grund, warum wir das nicht können, liegt in unseren Glaubenssätzen. Nach Jahrtausenden von Manipulation und Missbrauch übernehmen wir bestimmte Denkweisen, die uns nicht dienlich sind und uns auf unserem Weg nicht voranbringen. Es ist nichts falsch daran, Glaubensmuster zu haben, aber wir alle haben Überzeugungen, die uns hier gefangen halten, anstatt uns frei zu machen. Je mehr von diesen wir einschätzen können, desto besser sind wir ausgestattet, wenn wir die Matrix verlassen. Wir können zwar auch aussteigen, ohne die Arbeit zu tun, doch obwohl wir unsere fragmentierten Teile im Prozess abwerfen, behalten wir dennoch unsere Überzeugungen und Glaubenssysteme, die auch von unserer intakten Seele übernommen wurden. Abhängig davon, wie viele dieser nicht dienlichen Überzeugungen wir einschätzen konnten, wird sich herausstellen, wie wir das KHAA (das große Universum) wahrnehmen, sobald wir hier heraus sind. Vor diesem Hintergrund wird offensichtlich, dass es nur nützlich sein kann, die Arbeit zu tun, solange wir noch hier sind. Wenn wir zum Beispiel glauben, dass das Universum des Lichts und das, was wir normalerweise mit unseren fünf Sinnen wahrnehmen können, alles ist, dann wird das auch alles sein, was wir erleben werden, wenn wir aussteigen. In dieser 3D- Wirklichkeit ist alles auf den Kopf gestellt, deshalb müssen wir alles in Frage stellen. Obwohl es einfach klingt, die Dinge einfach umzukehren und dann die Wahrheit zu haben, ist es nicht so einfach wie es klingt. Wir sind uns der Glaubenssätze, die wir haben, oft nicht bewusst, weil sie immer Teil unserer Wirklichkeit gewesen zu sein scheinen, und deshalb müssen wir zuerst herausfinden, welche nicht-dienlichen Überzeugungen wir angenommen und angewandt haben und dabei denken, das sei die Wahrheit.

***

Die gute Nachricht ist, dass die Oberherren unseren freien Willen nicht außer Kraft setzen können. Alles, was sie tun können, ist, Dinge zu manipulieren und zu verdrehen und zu versuchen, uns zu überzeugen, dass wir es auf ihre Weise sehen müssen. Sobald wir es jedoch ablehnen, ihre Indoktrination anzunehmen und ihnen sagen, dass wir genug haben und es Zeit zum Aussteigen ist, können sie nichts anderes tun, als uns gehen zu lassen. Dennoch würde ich die Situation nicht herausfordern – es gibt keinen Grund, überhaupt mit ihnen zu argumentieren. Sobald wir hinübergegangen sind, ist der beste und sicherste Weg, die Matrix zu verlassen, einfach auf ein Loch im Gitternetz zuzuhalten, ohne auf etwas anderes zu achten oder in ein Gespräch mit irgendeinem Wesen zu kommen, dem wir begegnen könnten – nicht einmal Freunden und Verwandten, die auftauchen könnten. Zumal die Chancen, unsere echten Verwandten zu treffen, sehr gering sind – es ist alles Manipulation, und es ist sehr einfach für die Oberherren, sich in die Gestalt unserer Eltern, verstorbenen Geschwister oder des Ehemannes/der Ehefrau usw. zu verwandeln, obwohl sie in Wirklichkeit nichts dergleichen sind.

***

Vorerst abschließend zu diesem Thema: Viele Sternensysteme im KHAA arbeiten als „Universitäten“; darüber habe ich in den Wes Penre Papers (WPP) geschrieben. Uns Menschen wird, sobald wir unseren Abschluss erreicht haben, angeboten, ohne Grenzen und weitere Bedingungen Schöpfergötter/-göttinnen zu werden, und wenn wir nicht bereit dafür sind, haben wir immer noch die Chance zu lernen, wie man das macht, indem wir uns für eine der Kosmischen Universitäten im Orion-Reich anmelden. Dennoch ist dies kein Grund, bezüglich unseres Fortschreitens hier auf der Erde faul zu sein. Nur weil eine Seele eine solche Universität besucht (falls genehmigt), gibt es keine Garantie, dass eine bestimmte Seele einen Abschluss machen kann. Je besser die Verfassung der Seele beim Verlassen der Matrix ist, desto größer ist die Chance, der Schöpfergott zu werden, der er oder sie sein möchte. Es liegt immer an der/dem Einzelnen selbst; in dieser Beziehung gibt es kein Richtig oder Falsch – es ist nur eine Frage der Wahl.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

In den Texten von Wes Penre verwendete Abkürzungen:

AI = Artificial Intelligence / Künstliche Intelligenz (KI)
AIF = Alien Invader Force / Außerirdische Invasoren-Truppe
BLA = Between Life (Lives) Area / Zwischenleben-Bereich
CF = Central Fire / Zentralfeuer
DF = Divine Feminine / das Göttliche Weibliche
KHAA = das große Universum (jenseits des kopierten 5%igen kleinen Universums, der Matrix, in der wir uns befinden)
Narc = Narcissist / Narzisst/in
OBE (OOBE) = Out of Body Experience / Außerkörperliche Erfahrung
RV = (Remote Viewing) Remote Viewer / Person, die entfernte Orte und Ereignisse, auch überdimensional, sehen und genau beschreiben kann
WPP = Wes Penre Papers / Wes Penre-Schriften https://wespenre.com

Quellenangaben:

Empfohlene Berater/innen zum Thema Narzissmus:
Richard Grannon: „20 Signs You Are With A Covert Narcissist:“ https://www.youtube.com/watch?v=-WVLZ…
Richard Grannon, Spartan Life Couch (Channel): https://www.youtube.com/channel/UCU9x…
Sam Vaknin’s Channel: https://www.youtube.com/user/samvaknin
Melanie Tonia Evans‘ Channel: https://www.youtube.com/user/MelanieT…
Meredith Miller’sChannel: https://www.youtube.com/channel/UCrNg…
Dr. Ross Rosenberg’sChannel: https://www.youtube.com/user/clinical…
Pete Walker, PhD, Website: http://pete-walker.com/
Teal Swan’s YouTube Channel: https://www.youtube.com/user/TheSpiri…

Wes Penres Webseiten und Blogs:
Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
Illuminati News: http://illuminati-news.com/
Wes Penre Productions Blog: https://battleofearth.wordpress.com/
Synthetic Super-Intelligence and the Singularity: https://wespenreproductionsblog.wordp…
Bücher:
Beyond 2012–A Handbook for the New Era: https://wespenre.com/books/Beyond-201…
Synthetic Super Intelligence and the Transmutation of Humankind — A Roadmap to the Singularity and Beyond: https://wespenre.com/My-Books/Book2-A…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Copyright
© Wes Penre Productions: https://wespenre.com/
© Copyright deutsche Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de
Weitergabe sehr gern, falls ungekürzt und unverändert mit Angabe der o.a. Quellen und nur in Schriftform