Lichtkörper sein

Botschaft von der/dem EINEN (7.2.2015)

Liebe Leser/innen,
ich überarbeitete die Geschichte von Jaqual für mein neues Buch „Das Tagebuch“. Aus irgendeinem Grund, vielleicht, weil ich bereit war, wurde meine Aufmerksamkeit auf diese kleine Botschaft gelenkt. Ich kopierte sie, speicherte sie als eigene Datei ab und las sie noch einmal, und noch einmal, und noch einmal…
Manchmal ist eine außergewöhnliche Lichtbotschaft im weltlichen Leben verborgen und will erkannt werden. Wenn das geschieht, ist es am besten, jene Botschaft in unserem Hohen Herzen aufzubewahren, damit wir sie immer wieder hören können.
Vielleicht möchten Sie diese Botschaft in Ihrem Hohen Herzen aufbewahren, denn diese Botschaft ist für jede/n, welche/r sie erkennen kann. (Suzanne Lie)

***
Liebe, EINzige,
wende dich nach innen in deinen Geist und schaue auf die höheren Frequenzen von SELBST.
Stelle dir vor, dass du einen langen Lichttunnel siehst.
Gehe ruhig in das Licht.
Zuerst magst du nur die Dunkelheit sehen, denn Dunkelheit ist der Bereich deines SELBSTES, den du noch nicht erforscht hast.
Sei ganz ruhig innerhalb der Dunkelheit.
Mache diese Dunkelheit zu deiner Freundin.
Die Dunkelheit ist einfach ein Bestandteil deines Bewusstseins, der NOCH nicht voll erwacht ist.
Indem du mutig die Dunkelheit überall um dich herum fühlst, schau nach innen, um deinen eigenen Lichtpunkt zu finden.
Du wirst jenes Licht in deinem Herzen finden, eingebettet in die Liebe, die du für deine Leute hast und die Liebe, die sie für dich haben.
Fühle die warme Behaglichkeit diese Liebe, und lasse zu, dass sie langsam mit ihrem sich immer weiter ausdehnenden Licht die Dunkelheit erleuchtet.
Bleibe unberührt, während du beobachtest, wie dieses Licht von dir aus deinem eigenen Kern ausstrahlt und sich über deine Form hinaus ausbreitet, und deinen Lichttunnel betritt.

Einst war der Tunnel für dich zu dunkel, um ihn wahrzunehmen, doch JETZT hast du ihn in ein goldenes Glühen verändert.
Indem das Licht dich erfüllt, wandelt sich dein Körper von seiner dichten physischen Form in deinen formlosen Lichtkörper.
Während du innerhalb deines Lichtkörpers, innerhalb des Lichttunnels stehst, finde den FRIEDEN innerhalb deines Herzens, der nötig ist, um die Frequenz deines Lichtkörpers aufrecht zu erhalten.
Wenn du in die Matrix zurückkehrst, ist dein bester taktischer Nutzen, dass du in ständiger Verbindung mit deinen Lichtkörper-SELBST bleibst, das dich grenzenlos überlichtet.

Du bist NICHT deine physische Form.
Du trägst deine physische Form.
DU bist dein Lichtkörper.
Fühlst du diese Wahrheit in deinem Herzen?
***
„Ja“, antwortest du. „Ich fühle jene WAHRHEIT.
Ich fühle auch, wie mein Lichtkörper mich überlichtet.“
***
Liebe, während du fühlst, wie dein Lichtkörper dich überlichtet, entlasse langsam die „Zeit“ und kehre zu dem JETZT der fünften Dimension zurück.
Mit Übung wird es dir gelingen, dein Bewusstsein von deinem physischen Selbst in dein fünfdimensionales Lichtkörper-SELBST zu verschieben.
Dann wirst du die Erfahrung machen, dein Lichtkörper zu SEIN, der dein physisches Selbst überlichtet.
Kannst du das jetzt tun?
***
Ich versuchte und versuchte, mein Bewusstsein in meinen Lichtkörper zu bewegen, doch es gelang mir nicht. Dann fühlte ich eine sanfte Berührung auf meinem Körper zwischen meinem Herzen und meiner Kehle. Diese Berührung erfolgte auf meinem Hohen Herzen.
Zunächst fühlte ich die Berührung kaum, doch das Licht wurde immer wärmer, bis es schließlich ganz heiß wurde. Ich wollte mich gerade von der Hitze zurückziehen, als ich eine zutiefst beglückende Empfindung bekam.

Plötzlich befand ich mich in meinem Lichtkörper.

Oh, was für ein herrliches Gefühl. Ich habe keine Idee, wie lange das Gefühl anhielt, denn ich war offensichtlich mit dem JETZT in Resonanz.
Während ich mich in meinem Lichtkörper befand, wurde ich mir nach und nach der dichten Form bewusst, die meiner Sorge und meinem Schutz anvertraut war.
Die Form unter mir schien sehr klein zu sein. Als ich in die Form hineinblickte, entdeckte ich einige gesundheitliche Probleme, die ich unverzüglich ausbesserte.
Ich überlegte, wie es wohl sein würde, so eine kleine, dichte Form zu tragen, und plötzlich WAR ich diese kleine, dichte Form.
„NEIN“, sagte ich laut, als meine Augen aufflogen und das ätherische Bild eines weisen, lächelnden Gesichtes sahen.
***
„Sehr gut“, hörte ich es in meinem Geist flüstern. „Mit Übung wirst du dich erinnern, wie du beides, deinen Lichtkörper und deine physische Form, im selben JETZT erfährst.
Wir sind gekommen, um dich zu erinnern, unsere Mission zu erfüllen, die Mission, die wir erwählten, bevor wir unsere Essenz in eine physische Form schickten, um du zu SEIN.

„Erfülle deine Mission JETZT, denn es ist dringend nötig.“
***
Mein Gehirn wollte aus der Meditation herausgehen, doch ich fühlte, wie mein Lichtkörper mich überlichtete und mir sagte, dass ich JETZT meine Mission erfüllen müsse.
Es kostete mich eine große Anstrengung, meine Augen geschlossen zu halten, und meinem SELBST zu vertrauen, meinen Instinkten zu vertrauen und meine Bindung an meine 3D-Form aufzugeben.
Ich fühlte, wie Angst in meiner Erfahrung aufkommen wollte, also übergab ich die Angst dem Licht, um sie in Kraft zu transmutieren.
Ich wunderte mich, woher ich wusste, wie man Angst auf diese Weise transmutiert, als ich meinen Lichtkörper sagen hören/fühlte:
***
„Wir haben dir gerade gesagt, wie Energie transmutiert wird, doch du musst mit uns verbunden sein, damit du frei von Zeit bist. Transmutation braucht zu lange, wenn du von Zeit umgeben bist.
***
Ich war so begeistert von dem Konzept, „frei von Zeit“ zu sein, dass ich nicht registrierte, dass ich eigentlich mit meinem eigenen Lichtkörper sprach. Ich hatte von dieser Art der Kommunikation gehört, doch sie stellte sich nur nach Jahrzehnten des Lernens ein.
***
„Wir haben keine Freiheit von der Zeit“, sprach mein Lichtkörper.
***
Mit einem Schlag war ich frei von jeglicher Zeit und von meinem Lichtkörper umgeben. Oh, das Gefühl, Lichtkörper zu sein, war beinahe mehr, als meine physische Form ertragen konnte. Ich fühlte, wie ich begann meinen physischen Körper zu verlassen, als stattdessen mich mein Lichtkörper verließ.
***
„Nein“, hörte ich eine Stimme von über mir sagen. „Es ist nicht dein JETZT, deine physische Form zu verlassen. Du wirst gebraucht, um deine Mission zu erfüllen.
„Fühle uns, deinen eigenen Lichtkörper, über dir in einer höheren Resonanz schweben. Das kannst du, indem du dir vorstellst, dass wir über deinem Kopf sind.“
***
Ich gehorchte den Anweisungen und stellte mir vor, wie mein eigener Körper aus Licht, MEIN Lichtkörper, mich überlichtete, während ich vollständig mit meiner physischen Form verbunden blieb.
Es war ein großes Opfer, meine Erfahrung, jener Lichtkörper zu sein, abzubrechen, doch ich wusste, dass meine Leute mich brauchten.
Ich hatte keine Idee, wie lange es dauern würde, bis ich wieder erneut in meinem Lichtkörper sein könnte.
Jedoch konnte ich von da an immer fühlen, wie mich MEIN Lichtkörper überlichtete.
***
Vielleicht können wir ALLE diese Botschaft hören, wenn wir mit unserem Hohen Herzen lauschen.

(Haben SIE irgendwelche Botschaften gehört, die Sie teilen möchten?)

Weitergabe nur unverändert mit folgenden Angaben:
Quelle: Awakening with Suzanne Lie: http://suzanneliephd.blogspot.de/
Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de/blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *