Integration bedingungsloser Liebe (3)

Bedingungslose Liebe Integrieren
– zum Hören, Lesen, Herunterladen –
Die Arkturianer und Suzanne Lie (1.2.2016)

2016
Das Jahr der bedingungslosen Liebe
Bedingungslose Liebe2

Das Geheimnis der Liebe
Warum lässt sich Liebe so schwer finden?
Und warum fürchten wir sie so sehr,
wenn sie endlich vor uns steht?

Warum wünschen wir uns so sehr,
Liebe zu haben,
um sie dann in unserem Herzen abzulehnen,
anstatt uns unsere Angst anzuschauen,
sie eines Tages zu verlieren?

Doch wie können wir etwas verlieren,
was uns niemals gehört hat?
Liebe ist kein Besitz.

Liebe ist ein Schöpfungsantrieb.
Wie können wir die Schöpfung verlieren?

Wenn zwei
eins werden – drei werden,
wenn Liebe Leben erschafft,
dann können wir nicht im Besitz der Wirklichkeit und der Erfahrung sein.

Liebe ist der sanfte Wind,
der die Wolken wegschiebt
oder den Regen bringt.

Liebe verändert, erweitert, lässt los.

Liebe ist wie ein zarter Schmetterling.
Wir müssen ihm gestatten,
sich sanft auf unser Herz zu setzen.

Wenn wir ihn zu halten versuchen
oder ihn wegstoßen,
dann verletzen wir die Liebe
und verwandeln sie in Furcht.

Liebe ist in unserem Herzen,
unserem Gemüt,
unserem Körper
und unserem Bewusstsein zu spüren.

Das EMPFINDEN von Liebe
setzt die Schöpfung in Bewegung.

Liebe erhebt uns über die Verstrickungen unseres Alltags und
gestattet uns, über unseren Sorgen und
über unserem Eigennutz zu bleiben.

Liebe erlaubt uns, uns in unsere Herzen aufzuschwingen
und in unsere Schöpfungen einzutauchen.

Ob sie nur einen Augenblick oder ein ganzes Leben anhält –
Liebe ist das Geheimnis der SCHÖPFUNG!

Diese liebevolle Erinnerung könnt ihr auf euren Schreibtisch, neben euer Telefon oder euer iPad legen, ihr könnt sie ausdrucken und weiterverteilen und/oder überall bei euch zu Hause hinhängen. Auf diese Weise werdet ihr täglich daran erinnert, dass

2016 das Jahr der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE ist.

Weitergabe gern, ungekürzt und unverändert mit folgenden Angaben:
Quelle: Suzanne Lie www.Multidimensions.com und
http://suzanneliephd.blogspot.de/2016/01/integrating-unconditional-love-to-read.html
Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de/blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *