Den Tod entmystifizieren

Botschaft von Erzengel Michael
übermittelt durch Ronna Hermann, LM-08-2015

Geliebte Meister, auf der irdischen Ebene freuen sich die Menschen, wenn ein Kind geboren wird, denn das ist in der Tat ein Wunder der Schöpfung, und sie sind traurig über den Tod eines geliebten Menschen, denn sie fühlen einen persönlichen Verlust dieser Person aus ihrer Mitte. Dabei ist der Tod auch ein Wunder und ist, aus spiritueller Sicht, eine Zeit der Freude, denn er ist eine Zeit der Rückkehr in einen wahreren SEINSZUSTAND.
Wir haben oft über vermindertes Bewusstsein gesprochen, und den meisten von euch ist jetzt bewusst, dass der Aufstiegs-Prozess die Erweiterung eures Bewusstseins beinhaltet, damit ihr alle Facetten bewussten Ausdrucks integriert. Wie ihr schon oft gehört habt, seid ihr nicht lediglich ein menschliches Wesen mit einer Seele; ihr seid ein erstaunliches Wesen, das eine ungeheure Vielfalt physischer Bewusstseins-ausdrücke erfahren hat.
In alter Zeit, als ihr die materiellen Bereiche in unterschiedlichen Ausprägungen in halbfester oder in fester Form erlebtet (je nachdem, ob ihr euch in den höheren vierten oder niedrigeren fünfen Dimensionen entweder auf der Erde oder auf anderen Planeten in eurem Sonnensystem oder eurer Galaxie befandet), behieltet ihr dieselbe Form für eine viel längere Zeit als jetzt. Tatsächlich behieltet ihr dasselbe physische Gefäß über tausende von Jahren nach eurer Zeitrechnung. Der Übergangs-Prozess und das Ablegen eines physischen Gefäßes am Ende einer Lebenszeit waren so natürlich, wie das Aussondern alter Kleidungsstücke. Den Tod, wie ihr ihn jetzt kennt, gab es erst, als die Menschheit in die Dichte der niedrigeren vierten und der dritten Dimension sank und ihr vergaßt, dass euer Aufenthalt auf der Erde nur ein sehr kleines Zwischenspiel war inmitten einer gewaltigen Reihe von Erfahrungen, während ihr euch auf eurer erstaunlichen Reise durch den Kosmos befindet.

Nach einer besonderen Abschiedsfeier trat die fortgehende Seele in einen speziellen Übergangsspringbrunnen, in dem die Violette Flamme der Umwandlung hell brannte (die Violette Flamme ist nicht heiß, wie ihr euch vielleicht vorstellen mögt, sondern kühl und beruhigend). Dann wurde er/sie sofort in die angemessene höherdimensionale Umgebung befördert.
Die auf der physischen Ebene Verbliebenen konnten mit ihren verstorbenen Angehörigen telepathisch kommunizieren, und sie wussten, dass sie sich irgendwann in der Zukunft wieder begegnen würden. Sie wussten auch, dass sie in ihrem Äther-Körper miteinander während ihrer nächtlichen Aufenthalte interagieren konnten, denn ihre nächtlichen Reisen waren für sie so wirklich und einprägsam wie ihre alltäglichen Erfahrungen.
Irgendwann in der Zukunft wird die Menschheit aufhören, den Tod zu fürchten, und wird verstehen, dass er ein natürlicher Teil des atemberaubenden, sich immer weiter entwickelnden kreativen Prozesses ist.  Es gibt einen natürlichen Fluss von Geburt, Tod/Übergang, Ruhe und Sammlung sowie Wiedergeburt, um die erstaunliche Vielfalt der Gestalten, Größen, Formen und Realitäten zu erfahren, die euch als Mitschöpfer/einer Mitschöpferin zur Verfügung stehen . In der Zwischenzeit müsst ihr viele eurer alten festen Ideen und Tabus über den Tod und das Leben danach loslassen und wissen, dass das Leben, das ihr jetzt erfahrt, nur ein Augenblick in der universellen Zeit ist.

Für euch ist es am allerwichtigsten, zu verstehen, dass alles, was ihr erlebt, im Inneren beginnt. Ihr seid ein Mikrokosmos oder ein Miniatur-Universum innerhalb des Makrokosmos, der die Ganzheit omniverseller Erfahrung enthält. Ihr seid als eine Zelle innerhalb des Herzens/Geistes des Höchsten/des Schöpfers beschrieben worden, und dies ist eine zutreffende Beschreibung. Alles in der Schöpfung enthält Essenz, die Liebe/Licht-Energie der Schöpfung oder einen Funken des Göttlichen. Wir betonen noch einmal, nichts kann ohne diese lebenspendende Essenz existieren. Dieses großartige Licht-Spektrum wurde vom Höchsten Schöpfer in einer Vielfalt verringerter Leuchtkraft-Ebenen zu unserem Vater/Mutter-Gott und dann mittels der Strahlen der großen Erzengel hinaus in unser Universum gesandt. Keines der manifestierten Universen könnte ohne es existieren, genau so wenig wie ihr.

Ihr habt oft von Menschen gehört/gelesen, die eine Nah-Tod-Erfahrung hatten, und wie sie das Gefühl hatten, in die Richtung des Lichts gezogen zu werden. Es ist fast immer dieselbe Erfahrung mit nur wenigen Unterschieden. In der Regel wird die Person bei einer schweren Erkrankung oder in einer traumatischen Situation ins Licht gezogen und mit einem Gefühl der Glückseligkeit und unbeschreiblicher, überwältigender Liebe durchdrungen. Sehr oft sieht sie ein bekanntes Licht-Wesen oder einen geliebten bereits verstorbenen Menschen Im Allgemeinen existiert das Gefühl, nur ein Stück so weit auf das Licht zugehen können, bis sie wieder von Neuem in ihren physischen Körper zurückgezogen wird. Manchmal spricht das Licht-Wesen zu ihr, aber nicht immer. Manchmal wird die Person vor die Wahl gestellt, in ihre physische Existenz zurückzukehren oder weiter in das Licht zu gehen, es kann auch sein, dass ihr gesagt wird, dass sie zurückkehren muss, weil ihre Mission noch nicht beendet ist.

So wie wir erklärten, dass der Schleier nicht dort draußen ist, sondern in eurer eigenen Gehirn-Struktur, so verhält es sich mit der Nah-Tod-Erfahrung. Es spielt sich alles innerhalb eures eigenen höherdimensionalen Heiligen Geistes (mind) ab, den euer höheres Selbst orchestriert. Eine Nah-Tod-Erfahrung ist normalerweise eine Kreuzung im Leben, eine Zeit der Entscheidung und eine Gelegenheit, den Weg der Erleuchtung zu betreten. Und sehr oft, aber nicht immer, erfolgt eine Seelen-Verschmelzung, bei der ein höherfrequenter Teil eures Seelen-Selbst, das seinen Sitz in eurem Seelen-Stern-Chakra (etwa 15-20 cm über eurem Kopf) hat, sich in euer Heiliges Herz-Zentrum bewegt und den Prozess startet, Regisseur/in eurer Lebenserfahrungen und nicht länger eure Ego-Wunsch-Persönlichkeit zu werden.
Während der Nah-Tod-Erfahrung findet eine chemische Reaktion statt, die den Zutritt zu einem Teil des Gehirns erleichtert, der Heiliger Geist (mind) genannt wird. Dies erlaubt den Zugang zu bestimmten Bereichen, in denen einige der Licht-Pakete der Weisheit gespeichert sind. Diese Licht-Pakete bestehen aus höheren Frequenzen des Lichts und enthalten Informationen, auf die die Person normalerweise keinen Zugriff hat. Für den bewussten Verstand dieser Person fühlt sich das nicht nur anders an und stellt es sich anders dar, sondern bietet ihr auch oft Zugang zu einem Bereich ihrer Geschichte und manchmal ihrer Ahnenreihe oder zu anderen wichtigen Informationen.
Erinnert euch daran, alles was ihr jemals erlebt habt, und alles was ihr vom ersten Mal an seid, als ihr in euer individualisiertes Bewusstsein als Funke des Göttlichen kamt und euch der Tatsache bewusst wurdet: „ICH BIN der/die/das ICH BIN – ICH BIN eine Facette des Schöpfers“, ist in den Licht-Paketen der Weisheit in den höherdimensionalen Ebenen des Gehirns gespeichert. In eurem Heiligen Geist (mind), eurer DNA und eurem Chakren-System sind alle Tugenden, Eigenschaften, Qualitäten und Aspekte des Höchsten Schöpfers gespeichert. Sie warten darauf, dass ihr Anspruch erhebt auf die Schlüssel zum Königreich, indem ihr die höheren Lichtfrequenzen integriert, die euch Zugang zur Herrlichkeit eures Göttlichen Erbes geben werden.

Ihr habt einen Äther- Körper, der eine vollständige, authentische Nachbildung eurer physischen, mentalen und emotionalen Körper enthält. Wenn ihr sterbt oder vollständig euren Körper verlasst, wird die Silber-Schnur (wie sie genannt wird) durchtrennt und ihr räumt das physische Gefäß vollständig, das sofort zu zerfallen beginnt. Eure Seele wurde langsam mit eurem Äther-Körper verschmolzen, und ihr bewegt euch dann nach außen in die Bereiche der Höheren Dimensionen.
Viele unter euch haben eine falsche Vorstellung davon, wie es in den Höheren Dimensionen ist. Die höheren Bereiche sind keine nebelhafte, gehaltlose Umgebung, und sie scheinen auch nicht anders zu sein, als euer irdisches physisches Umfeld. Wie ihr allerdings im Verlauf der Zeit beobachten werdet, gibt es viele Unterschiede. Wenn ihr hinübergeht, habt ihr eine Form und seid stofflich. Ja, eure Form wird feiner und nicht mehr so fest sein wie in der drei-/vierdimensionalen Umgebung, doch ihr werdet euch fest fühlen, und alles um euch herum wird ebenfalls Form und Ordnung haben. Die Ebene, auf die ihr abgestimmt oder mit der ihr kompatibel seid, bestimmt, wie bewusst ihr euch gewahr seid, welche Fähigkeiten ihr habt und auch, wie das euch umgebende Umfeld aussehen wird. Noch einmal, die Frequenzen, die ihr aussendet oder mit denen ihr in Resonanz seid, bestimmen, in welche Dimension oder welchen subdimensionalen Bereich einer Ebene ihr geht und zu welcher Ebene kosmischer Informationen ihr Zugang erhalten könnt. Euer Aura-Feld ist wie ein Umhang, der euren Äther- oder Astral-Körper umgibt, und es ist entweder ein Licht-Umhang oder eine Hülle negativer, unharmonischer Energie, die ihr im Verlauf eurer vielen vergangenen Lebenszeit-Erfahrungen angesammelt habt.
Wir haben dies in der Vergangenheit erklärt, es ist jedoch wichtig, dass ihr ein klares Verständnis von dem Übergangs-Prozess habt, und so möchten wir euch noch einmal eine kurze Zusammenfassung davon geben, was geschieht, nachdem eine Seele den physischen Körper verlässt. Jene, die „er-licht-et“/erleuchtet und Selbst-bewusst sind, werden sofort vor ihren Hüter-Rat gebracht, um auf ihr vergangenes Leben zurückzuschauen, darin liegt kein Urteilen, sondern es ist einfach ein Rückblick, um zu sehen, welchen Herausforderungen und Gelegenheiten auf eine positive Weise mit Liebe und Mitgefühl begegnet wurde, und welche Aufgaben nicht abgeschlossen wurden und deshalb noch einmal erlebt werden müssen. Ihr könnt in den höheren Bereichen vor niemandem nichts verbergen, denn eure Aura erzählt eure vollständige Geschichte, und jeder kann die Ausstrahlung und Helligkeit eures Spirit-Selbst, oder den Mangel davon, sehen. Eure Form wird schön und vollkommen sein, und ihr könnt in jedem gewünschten Alter oder jeder gewünschten Form erscheinen.

Wenn ihr mit dem Rückschau-Prozess fertig seid, könnt ihr viele Wahlen treffen. Ihr könnt an die Universitäten des Lernens in verschiedenen Sternen-Systemen gehen, ihr könnt in einer Vielzahl von Leistungsfähigkeiten dienen, ihr könnt die Schönheit der Schöpfung genießen und eure Talente zur Mitschöpfung oder eine Vielfalt anderer Erfahrungen üben, die zu unermesslich groß sind, um sie hier zu umreißen. Der Fortschritt der Seele ist in den höheren Bereichen nicht so schnell zu erreichen, wie in einem physischen Körper, denn ihr kennt die Universellen Gesetze und es gibt unmittelbare Ergebnisse durch eure Gedanken und eure Handlungen. Das ist der Grund, warum jede/r so bestrebt ist, sich auf der irdischen Ebene zu inkarnieren, selbst wenn sie voller Herausforderungen, Beschränkungen und oft Schmerzen und Leiden ist.
Auch wenn es vielleicht schwer zu glauben ist, ist es eine wunderbare Gelegenheit und eine große Ehre, in dieser Zeit der großen Umwandlung auf dem Planeten Erde verkörpert zu sein. Es gibt viele schöne Seelen, die im Seitenflügel anstehen und hoffen, dass sich eine Gelegenheit ergibt, zur Erde zurückzukehren und Teil dieses erstaunlichen Entwicklungsprozesses zu sein.
Zusammen mit eurer Bereitschaft, zur Erde zu kommen und euer Licht zu teilen, um die Menschheit und euren Planeten zu unterstützen, wurde euch eine Gelegenheit gegeben, so viel eures Göttlichen Selbst zu verkörpern, wie ihr halten und benutzen könnt; das ist das Goldene Versprechen, das euch gegeben wurde, bevor ihr für diese Lebenserfahrung zur Erde zurückkehrtet. Es war/ist eine beispiellose Gelegenheit, um die maximale Menge eures Gottes-Bewusstseins zu integrieren und zu eurem wahren Besitz als Licht-Wesen zurückzukehren.

Für diejenigen, die eines gewaltsamen Todes gestorben sind – jene, die ein Leben voller Hass, Angst, und Aggression gegen andere geführt haben oder eine große Anhäufung negativer karmischer Schuld überwinden müssen, sieht die Geschichte anders aus. Diese Seelen werden dorthin geführt, was man als eine „Intensiv-Station“ bezeichnen könnte, wo sie liebevoll von einer Heerschar von Engeln der Barmherzigkeit betreut werden. Diese Seelen sind in einem selbst erschaffenen Gefängnis (ihrem verzerrten Aura-/Astral-Feld) eingeschlossen, und sie werden in einem Traum-Zustand leben, der aus ihren Glaubenssätzen, negativen Handlungen und unrealistischen Konzepten besteht. Das kommt dem am nächsten, was als „Hölle“ oder „Fegefeuer“ bezeichnet werden könnte, denn sie leben in einer Welt niedrigerfrequenter Gedankenformen, die sie während ihrer vielen Lebenszeit-Erfahrungen auf der Erde geschaffen haben.
Die Engel der Barmherzigkeit strahlen die Liebe/das Licht des Schöpfers zu ihnen aus, und langsam im Verlauf der Zeit und abhängig davon, wie dicht das negative Feld ist, durchdringt das Elixier der Liebe nach und nach die Schale um den ätherischen Jungen [engl. ‚boy‘ – ist damit das Göttliche Kind im Heiligen Herzen gemeint? K.E.] und die Seele und löst die Schale auf. Es gibt immer eine Gelegenheit zur Wiedergutmachung, auch wenn es Äonen dauert, abhängig von der Schwere und dem Ausmaß der beteiligten Negativität.

Erlaubt uns, einen weiteren Fehlschluss aufzuklären. Es ist keine „Sünde“, wenn eine Person Selbstmord begeht, oder einer Person zu helfen, von seinem/ihrem Leben zurückzutreten, bevor seine/ihre Mission erfüllt wurde. Es gibt viele Gründe, warum Menschen sich entscheiden, ihr Leben zu beenden oder ihr Leben für jemand anderen zu opfern. Manchmal wird das durch eine überwältigende Last von Scham, Schuld oder Angst ausgelöst, manchmal aus unangebrachten altruistischen Gründen (die meistens auf einen Märtyrer-Komplex zurückzuführen sind), oder wenn eine Person eine unheilbare Krankheit hat und der Schmerz unerträglich geworden ist. Diesen Seelen wird gezeigt werden, wie sie die Situationen bereinigen können, die ihr Leiden, ihren Schmerz oder ihre Krankheit verursachten, und sie werden eine weitere Gelegenheit bekommen, es richtig zu machen.
Wenn eine Person sich entscheidet sein/ihr Leben wegen der schmerzhaften Situationen, die er/sie für sich selbst geschaffen hat, zu beenden, dann ist es ihm/ihr nicht möglich, diese selben Umstände in einer künftigen Lebenszeit zu vermeiden, deshalb werden die Herausforderungen und Gelegenheiten zum Lernen der Lebens-Lektionen nur herausgeschoben. Denkt daran, dass ihr immer euer eigener Richter seid, und ihr entscheidet mit Hilfe eures Wächter-Rates, was die nächste Lebenserfahrung sein wird, mit vielen Wahlmöglichkeiten und verfügbaren Gelegenheiten. In der Umgebung der höheren Dimensionen ist eine Seele immer bemüht, vergangene Fehler gutzumachen, damit das Aura-Feld von allen unharmonischen Schwingungs-Mustern gereinigt wird und die Reise zur Er-LEUCHT-ung fortgesetzt werden kann.

Es ist für euch auch wichtig zu verstehen, dass sich die Regeln geändert haben, während die Spirale des Entwicklungsprozesses nach oben auf die nächste Ebene steigt. Seit ungefähr hundert Jahren inkarnierte jede Seelengeneration mit mehr verfügbarem kosmischem Erinnerungsvermögen. Mit anderen Worten, der Schleier des Vergessens wird dünner und insgesamt langsam beseitigt. Die Lichtmembranen um die unzähligen DNA-Stränge werden auch immer dünner und die Kinder, die jetzt geboren werden, werden Zugang zu Fähigkeiten und Talenten haben, die ihren Eltern und Großeltern nicht zur Verfügung standen. Nennt sie wie ihr wollt: Indigo-Kinder, Kristall-Kinder oder die Goldenen, sie sind weise ALTE SEELEN, die zustimmten, auf der Erde zu inkarnieren, um die Zügel von euch, ihren Älteren, zu übernehmen und die Menschheit in das Licht des Neuen Zeitalters zu führen.

Es spielt keine Rolle, ob die Menschen die Wahrheit dessen bestreiten, was wir euch vermitteln; es handelt sich trotzdem um die lebendige Wahrheit und das Universelle Gesetz, und jede Seele ist betroffen und steht unter der Herrschaft der Grundsätze der Göttlichen Ebene, egal ob sie es glaubt oder nicht. Auch hier gilt wieder der innere Schleier, und ihr müsst die negativen drei-/vierdimensionale Umgebung durchbrechen, um Zugang zu dieser wunderbaren Verbindung mit der QUELLE zu erhalten. Ihr wart immer und werdet immer mit dem ALLES WAS IST verbunden sein. Das Gefühl der Trennung befindet sich nur in eurem Kopf, und der Weg zur Öffnung der Tür zum Fluss des Lebens befindet sich innerhalb des HEILIGEN HERZENS.

Meine geliebten Lichtträger/innen, wir bitten euch, jede Prüfung und jede Herausforderung als eine Gelegenheit zu betrachten, überholte Gedanken und Schwingungsmuster loszulassen, die nicht länger eurem höchsten Guten dienen. Wir bitten euch inständig, auf eure Lebenserfahrungen durch die Filter eures Heiligen Herzens/menschlichen Geistes zu blicken, während ihr die Schöpfer-Partikel des Lebens/Lichts anzieht und sie mit eurer Liebe durchtränkt, bevor ihr sie hinaus in die Welt und in die Menschheit strahlt. Wir befinden uns alle in diesem kosmischen Tanz der Entwicklung, und gemeinsam werden wir erfolgreich sein.
ICH BIN Erzengel Michael

Nachtrag K.E.:
Ronna Hermann fügt dieser monatlichen Botschaft noch einen persönlichen Bericht über eine Familiensituation an. Der letzte Absatz könnte für den einen/die andere in einer ähnlichen Situation hilfreich sein, deshalb möchte ich die Übersetzung hier wiedergeben.

„[…] Das Folgende schrieb ich nach der Abreise meiner kostbaren Familie […]. Es beruhigt meinen Geist und besänftigt mein Herz, wenn ich in meinen Heiligen Raum gehen kann und aufschreibe, was ich fühle. Ich hoffe, es gibt denjenigen unter Ihnen, die ebenfalls durch einen schmerzhaften ‚Übergangsritus‘ gehen, Trost und Mut.“

VERWÜSTUNG UND TRANSFORMATION©
Ich bin fassungslos stumm, und mein Kopf ist benommen. Das Verstehen
Von dem, was ich soeben lernte, ist zu überwältigend
Um es aufzunehmen. Ich muss es in kleine Fragmente zerlegen
Des Denkens, so dass ich sie langsam zusammenfügen kann – ein
Wandteppich der Möglichkeiten – denke ich. Ich muss die Teile zurechtlegen
Damit die Energie nicht so chaotisch ist.
Ich muss die Hoffnung mit Fakten verbinden und die Fakten mit einer Vielzahl
Günstiger Ausgänge, oder es wird mir nicht gelingen, diese
Pulsierenden, negativen Gedankenformen einzudämmen. Ich darf nicht
Zulassen, dass sie in ihrer derzeitigen Form überleben. Ich werde sie besprühen
Mit Engelstaub und mit der Macht der Liebe. Ich werde sie durchtränken
Mit Hoffnung und mit einer Myriade positiver Lösungen.
Wenn mein Herz anfängt, Tränen zu bluten, werde ich es trösten
Mit Erinnerungen an die lachenden Gesichter meiner Lieben, die
Gesund und heil sind. Wenn die Schatten des Zweifels versuchen
Meinen Tag zu bewölken, will ich über all meine erstaunlichen Segnungen nachdenken
Und ich werde überwältigende Dankbarkeit fühlen und ausdrücken.
Ich werde jedem Tag das Geschenk meiner Aufmerksamkeit und meiner
Besten Anstrengung geben, denn
Ich kann nicht leugnen, dass jeder Tag ein kostbares Geschenk ist
Von unserer/unserem Mutter/Vater Gott.
Geliebte, meine Freunde in Ewigkeit, diese Reise in das Licht von Morgen
Hat einen Preis. Dieser Preis ist, dass wir jeden einzelnen Augenblick schätzen Müssen.
Wir müssen unsere Talente und Fähigkeiten nutzen, um zu helfen
Eine bessere Welt zu erschaffen
Für jede/n. Wir sind nicht länger bloß eine individuelle Person mit einer Seele.
Mehr und mehr integrieren wir von unserem Göttlichen Selbst, und
Unsere Macht und unser Potenzial übersteigen weit unser derzeitiges
Verständnis. Mein Lebensteppich muss sich mit eurem verweben –
Er kann kein Flickenteppich werden. Er muss fließen und wirbeln
In strahlenden, atemberaubenden Farben und Mustern, damit er
Die tiefsten Orte im Gedächtnis unserer Seele anrührt. Sobald
Er fertig ist, wird uns sein einzigartiges Muster einen flüchtigen Blick gewähren
Auf die Großartigkeit und Herrlichkeit unserer zukünftigen Welt. Dann werden wir
Wissen
Dass es die Anstrengung wert war, damit unzähligen künftigen Generationen
Das Vermächtnis zugutekommt, das wir ihnen hinterlassen haben.
Seid in Ewigkeit geliebt und gesegnet, Ronna.

LM-08-2015 http://www.ronnastar.com/messages-aam/latest.html
Transmitted through Ronna *STAR*QUEST* 775-856-3654 * www.RonnaStar.com * www.QuestForMastery.org * Email:
RonnaStar@earthlink.net
Übersetzung: Karla Engemann www.klang-weg.de/blog

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *